Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Im Gespräch: Robert Cibis - “CORONA.film”

Im Gespräch: Robert Cibis - “CORONA.film”

Archivmeldung vom 01.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Im Gespräch: Robert Cibis (“CORONA.film”)" (https://tube4.apolut.net/w/ddNx2nx7kp5KXoyPSkETW1) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Im Gespräch: Robert Cibis (“CORONA.film”)" (https://tube4.apolut.net/w/ddNx2nx7kp5KXoyPSkETW1) / Eigenes Werk

Vorbei ist die Corona-Pandemie noch immer nicht! Knapp zwei Jahre ist es her, dass sie für beendet erklärt wurde – trotzdem liegt eine offizielle Aufklärung bis heute in weiter Ferne. Damit diese „Krise auf allen Ebenen“ nicht vergessen wird, hat Robert Cibis den Corona-Film gemacht, ein Dokumentarfilm in vier Teilen, der keine Fragen offenlässt. Noch bis 2020 hatte seine Produktionsfirma OvalMedia bestens mit dem Öffentlich-rechtlichen Rundfunk und der staatlichen Filmförderung kooperiert – für seine Werke war der Filmregisseur und Produzent sowohl von Experten als auch vom Publikum stets gefeiert worden.

Dies änderte sich jedoch nach einem Video mit dem Arzt und früheren SPD-Politiker, Dr. Wolfgang Wodarg, schlagartig. Von dem plötzlichen Gegenwind ließ sich Cibis aber nicht unterkriegen und machte mit OvalMedia weiter. Mittlerweile ist diese zu einer Plattform geworden, die Journalismus, Film und Buchverlag vereint.

Im Gespräch mit Michael Meyen spricht Robert Cibis über seinen Weg vom preisgekrönten Künstler und Darling der Kapitalismuskritiker zu einem der wichtigsten Corona-Aufklärer. Er gibt Einblicke in das polarisierende Phänomen „Corona-Ausschuss“, den OvalMedia in der Pandemie-Zeit viele Monate jeden Freitag übertragen hat und erklärt, warum die Corona-Krise für ihn ein „Türöffner ist, um die Welt zu verstehen“.

Hier der Link zum Film: https://www.oval.media/mediathek/#CORONAfilm

Inhaltsübersicht:

  • 0:02:44 Warum wurde der Corona-Film zwei Jahre nach offiziellem Pandemieende noch gemacht?
  • 0:15:09 Das Duell zwischen Wolfgang Wodarg und Ursula von der Leyen
  • 0:20:53 Wer hat den Corona-Film finanziert?
  • 0:33:42 Alles riskieren für die Freiheit
  • 0:38:40 Der Fall „Corona-Ausschuss“
  • 0:47:59 Was treibt Robert Cibis an?
  • 0:54:22 Der Ausschluss aus dem Mainstream als berufliche Neugeburt
  • 1:04:25 Wie funktioniert OvalMedia heute?
  • 1:14:06 Neue Projekte
  • 1:20:15 Was sollte von Robert Cibis bleiben?

Quelle: apolut

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klonen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige