Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Soziale Dreigliederung - was ist denn das? Hans U. P. Tolzin im Gespräch mit Axel Burkart

Soziale Dreigliederung - was ist denn das? Hans U. P. Tolzin im Gespräch mit Axel Burkart

Archivmeldung vom 29.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Hans U. P. Tolzin und Axel Burkart (2020)
Hans U. P. Tolzin und Axel Burkart (2020)

Bild: SS YT-Video: "Soziale Dreigliederung - was ist denn das? Hans U. P. Tolzin im Gespräch mit Axel Burkart" (https://youtu.be/kU2sgR6rDKs) / Eigenes Werk

Die Soziale Dreigliederung nach Rudolf Steiner als Gesellschaftsmodell hat meiner Ansicht nach einige sehr interessante Aspekte, die in einem Parteiprogramm Niederschlag finden sollten. So ist beispielsweise das Thema Gesundheit der Freiheit zugeordnet, was mir als langjährigem Impfaufklärer natürlich außerordentlich gut gefällt.

Doch so ganz verstanden hatte ich das Konzept bisher nicht. Darum habe ich kürzlich Axel Burkart, einen der bekanntesten Lehrer der Anthroposophie, in Bad Reichenhall besucht und ihn mit Fragen gelöchert.

Webseite von Axel Burkart: https://akademie-zukunft-mensch.com/


Quelle: Hans Tolzin

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oblate in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige