Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Katharina Koenig zieht vor Gericht: „Meine Stimme erhebe ich für alle Geschädigten!“

Katharina Koenig zieht vor Gericht: „Meine Stimme erhebe ich für alle Geschädigten!“

Archivmeldung vom 24.05.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.05.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/29128) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/29128) / Eigenes Werk

Für die dringend notwendige Corona-Aufarbeitung geht die Impfgeschädigte Katharina Koenig als Vorbild voran. Sie erstattet Anzeige gegen sämtliche Einrichtungen sowie Personen, die ihr die Hilfe wegen ihres Post-Vac-Syndroms verweigert haben. Sehen Sie - passend zum Tag der Grundrechte - im Folgenden ihre ermutigende Rede, die sie anlässlich des Pressesymposiums: „geimpft, geschädigt, geleugnet … und nun?“ des Vereins MWGFD gehalten hat.

[Katharina Koenig:] „Denn viele trauen sich nicht. Sie sagen: „Es geht nicht. Du kannst nicht gegen Politiker klagen.“ Doch – kann man, man muss das nur wollen! Und ich hab‘s durchgezogen.“

„Und ich produziere immer noch wie eine Maschine die Spike-Proteine. Das ist eine Schande. Und jeder Politiker und vor allem Doktor Drosten und wie sie alle heißen, die Protagonisten, sie haben alle gelogen. Bewusst. Und Deswegen gehe ich gerichtlich gegen sie vor, […]“...[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte libido in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige