Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Die Woche COMPACT: Corona-Info-Tour – Schiffmann und Schikanen

Die Woche COMPACT: Corona-Info-Tour – Schiffmann und Schikanen

Archivmeldung vom 16.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Katrin Nolte (2020)
Katrin Nolte (2020)

Bild: Screenshot Video: "Corona-Info-Tour – Schiffmann und Schikanen: Die Woche COMPACT" (https://youtu.be/qEd06fhWkmQ) / Eigenes Werk

Die Begründungen für die Corona-Maßnahmen geraten immer stärker in die Kritik. Auch ein zentrales Argument – die Überlastung der Intensivmedizin – könnte sich nun als zumindest konstruiert herausstellen. Denn COMPACT TV hat ein brisantes Gutachten entdeckt. Die Einzelheiten erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT.

Dies sind die Themen:

  • Legenden um Leipzig – Wie viel Gewalt gab es wirklich?
  • Schiffmann auf Tour – Mit den Querdenkern in Oranienburg
  • Krieg der Bilder – Heiko Schrang im Interview
  • Patienten auf Bestellung? – Die verheimlichten Ziele im Pandemieplan

Vor einer Woche demonstrierten Zehntausende friedlich auf der Leipziger Ringstraße gegen den Corona-Notstand. Während Kritiker des Lockdowns den Protest als Sieg feiern, reagierten etablierte Politik und regierungsnahe Medien mit scharfen Vorwürfen. Demnach hätten Rechtsradikale in Leipzig gewaltsam die Straße erobert und auf Journalisten eingeschlagen. Tatsächlich war die Lage zeitweise unübersichtlich. COMPACT TV hat sich einen Überblick verschafft.

Seit Wochen fährt die Corona-Infor-Tour durch Deutschland. In dieser Woche erhielten die Aktivisten um Bodo Schiffmann unerwartete Aufmerksamkeit. Erst versuchten die Behörden in Mecklenburg-Vorpommern, die Auftritte in ihrem Bundesland zu verhindern. Wohl auch als Reaktion empfingen schließlich mehrere Tausend Menschen den Bus im nächtlichen Schwerin. Zuvor hatte die Infotour im brandenburgischen Oranienburg Station gemacht. Begleitet von Schikanen der Polizei.

In Oranienburg konnte COMPACT TV auch mit dem Publizisten Heiko Schrang sprechen. Wir haben ihn nach seiner Einschätzung der Proteste in Leipzig gefragt. Wir bleiben in der Nähe von Berlin. In Strausberg haben am Mittwoch etwa 65 Bürger gegen die Coronamaßnahmen zu protestieren. Dabei zogen sie mit Transparenten und Kerzen zum Bahnhof der 26.000-Einwohner-Stadt. Es war bereits der sechste Protestumzug des Bündnisses Querdenken 334. Ein weiterer Spaziergang ist für den kommenden Mittwoch geplant.

Die große Zahl der künstliche beatmeten Patienten gilt als eine Begründung für die Corona-Maßnahmen. Denn die Zahl der Betten und Geräte könnte nicht ausreichen, so die Warnung. In Italien hätten Ärzte im Frühjahr nicht mehr alle Kranken versorgen können. Doch gibt es diesen Zusammenhang tatsächlich? COMPACT TV hat eine brisante Studie gefunden, die zumindest Zweifel aufkommen lassen. Martin Müller-Mertens ist jetzt vor dem Robert-Koch-Institut, auf dessen Berichte sich die Bundesregierung bei der Begründung der aktuellen Einschränkungen stützt. Und offenbar bist du dort heute nicht alleine…


Quelle: COMPACTTV

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte qualm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige