Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen

Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen

Archivmeldung vom 10.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Symbolbild
Symbolbild

Bild: Eigenes Werk /OTT

Aurich-TV berichtet über einen Vorfall am 09.09.2020 in der dortigen Walddorfschule. Diese wurde von Gesundheitsamtmitarbeitern in Vollschutzanzügen gestürmt und alle Kinder der 4. Klasse mußten sich unangemeldeten und ungenehmigten Corona-Zwangstests unterziehen. Alle Kinder wurden danach in Quarantäne nach Hause geschickt.

Dies berichtet eine betroffene Mutter an Aurich-TV. Sie geht anwaltlich gegen den Übergriff vor.

Dave Brych vom Kanal "5 Ideen" berichtet zusammenfassend über die Vorkommnisse in Aurich:


Der erste Bericht von Aurich-TV über die Stürmung der Waldorfschule:

Das Telefoninterview mit der betroffenen Mutter bei Aurich-TV:


Quelle: 5 Ideen / Aurich-TV

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige