Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Ohne Augen sehen! Unsere Superkraft, die wir verlernt haben

Ohne Augen sehen! Unsere Superkraft, die wir verlernt haben

Archivmeldung vom 18.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ohne Augen sehen! Unsere Superkraft, die wir verlernt haben
Ohne Augen sehen! Unsere Superkraft, die wir verlernt haben

Bild: Screenshot Video: "OHNE AUGEN SEHEN !!! Unsere Superkraft, die wir verlernt haben" (https://youtu.be/NpHmoV4vI6M) / Eigenes Werk

Kinder die ohne Augen sehen können? Klingt unglaublich, ist aber vielleicht doch nur eine menschliche Fähigkeit, die in allen Kindern angelegt ist, aber aufgrund unserer materialistischen Orientierung einfach nicht genutzt wird.

Frank Elaridi (http://frankelaridi.com) ist Journalist mit einem besonderen Interesse an spirituellen Themen. Er besitzt einen B.A. Abschluss in Journalismus und hat bereits einen Emmy für seine journalistische Arbeit erhalten. Frank arbeitet unter anderem für den US-Nachrichtensender ABC als Produzent und Journalist.

Nachdem Frank von Nicola's Schule erfahren hatte, in der sie Kindern beibringt ohne Augen zu sehen, entschied er sich nach England zu fliegen und in dieser Kurzdoku darüber zu berichten. Was auf den ersten Blick unglaublich zu sein scheint, lässt sich laut diesem Bericht von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren relativ gut und schnell lernen. Frank und sein Filmteam waren auf jeden Fall am Ende überzeugt, dass hier kein Betrug vorliegt.


Quelle: Fakten Frieden Freiheit

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte satzbau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige