Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Basta Berlin (Folge 74) – Einschüchterung und Strafe: Ärzte in Bedrängnis?

Basta Berlin (Folge 74) – Einschüchterung und Strafe: Ärzte in Bedrängnis?

Freigeschaltet am 11.02.2021 um 17:44 durch Anja Schmitt
Basta Berlin
Basta Berlin

Bild: Screenshot Youtube

Handeln Ärzte immer nach bestem Wissen und Gewissen? Und zum Wohle des Patienten? Zumindest bei Attesten zur Befreiung von der Maske ist das fraglich. Unsere Recherchen zeigen: Ärztekammer und Behörden setzen viele Mediziner massiv unter Druck und drohen mit harten Strafen. Und auch von den Gesundheitsämtern gibt es Erstaunliches zu berichten vom russischen online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa haben sich nach zahlreichen Zuschriften auf die Suche begeben: Wer muss eigentlich wann und wo den Mund-Nasen-Schutz tragen und wer kann sich befreien lassen? Dass das aktuell immer schwieriger wird, liegt auch an einer Weisung der Ärztekammer an zahlreiche Mediziner: Es geht um die Androhung von Strafe und die Manipulation von Patienten. Auch unsere Recherche zu angeordneter Quarantäne und häuslicher Isolation nimmt Fahrt aus: Sind womöglich viel mehr Menschen von den Zwangsmaßnahmen betroffen, als bisher bekannt? Basta Berlin – Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tabriz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige