Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Im Gespräch: “Die Strategie der friedlichen Umwälzung” mit Christoph Pfluger

Im Gespräch: “Die Strategie der friedlichen Umwälzung” mit Christoph Pfluger

Archivmeldung vom 17.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Christoph Pfluger (2020)
Christoph Pfluger (2020)

Bild: Screenshot Youtube Video: "Im Gespräch: Christoph Pfluger (“Die Strategie der friedlichen Umwälzung”)"(https://youtu.be/5UgdbohbVyU) / Eigenes Werk

Lachen hält jung und gesund. Selbst die Kanzlerin hat unlängst empfohlen, eher ein entspanntes Lächeln zu verwenden, als einen ernsten Handschlag. Wer die Macht des Geldes und damit den Ernst der finanziellen Lage auf dieser Welt einmal durchschaut hat, kann das ganze betrügerische System, auf Pump, auf Kosten der ärmeren Weltbevölkerung und auf Profitgier ausgerichtet, nur noch mit einem Schmunzeln im Gesicht ernst nehmen.

Wie absurd eine Geldschöpfung aus dem Nichts ist, wie fragil das unser gesamtes Leben macht, das erfahren wir ganz aktuell. Und seien wir ehrlich – wir hätten es wissen können. Die Börse crasht, aber was heißt das? Zum größten Teil nicht reales Geld verliert einen nicht realen Wert. Real sollte das eigentlich egal sein. Dumm nur, dass wir unseren Glauben und damit unser Vertrauen auf genau dieses Fundament gesetzt haben. Irrsinn? Ja. Künstlich? Ja. Funktioniert aber. Kunstdünger funktioniert ja auch.

Im Gespräch mit Christoph Pfluger analysieret Ken Jepsen noch einmal, wie dieses System überhaupt so weit in den Irrsinn getrieben werden konnte und erklärt, was es mit so irreführenden Begriffen wie Minuszinsen, Warenkorb und Bruttoinlandsprodukt auf sich hat.

So trocken wie das klingt, so heiter wird es im Gespräch. Denn, wenn es stimmt, dass alles nur Glaube ist, wenn fast alles nur virtuell existiert, dann kann man, so Pfluger, Geld doch auch verschenken. Eine Maßnahme, die befreit. Ein schönes Gefühl – bringt Freude und entspannt vollkommen. Lust auf weitere schöne Ideen? Einfach mal runter vom Panik-Knopf und zuhören.

Inhaltsübersicht:

0:04:11 Mit Humor gegen die Macht des Geldes

0:09:54 Vom Jäger und Sammler zum Geldsammler

0:16:43 Die Jubeljahre - ein vergessenes Verrechnungssystem

0:21:22 Der Zusammenhang von Geld und Krieg

0:30:33 Geldschöpfung aus dem Nichts

0:42:17 Negativzins - denn sie wissen, was sie tun

0:47:41 Der Warenkorb und das BIP

0:52:51 Den Gegner ausfindig machen und überlisten

1:05:08 Geld verschenken

1:13:45 Soziale Homöopathie

1:27:31 Im Kleinen Großes erreichen

1:31:48 Die Welt nach einem Reset


Quelle: KenFM

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zupft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige