Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bayern: Seehofer im Fall einer Wahlniederlage für Opposition bereit

Bayern: Seehofer im Fall einer Wahlniederlage für Opposition bereit

Archivmeldung vom 19.06.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen Freistaat Bayern
Wappen Freistaat Bayern
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will im Fall einer Niederlage seiner Partei bei der Landtagswahl 2013 auch als Oppositionspolitiker weitermachen. "Wenn ich mich dafür entscheide, 2013 anzutreten, dann stehe ich auch für die komplette Amtszeit zur Verfügung - ob mich die Bevölkerung als Ministerpräsident will oder in der Opposition", sagte Seehofer im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung".

Er erwäge, sich als Direktkandidat seiner Partei für die Landtagswahl aufstellen zu lassen. Bislang hat Seehofer kein Mandat. "Ich meine das ernst", sagte der 62-Jährige. Die CSU entscheidet auf ihrem Parteitag im Herbst über die Spitzenkandidatur. Seehofer knüpft seine Bewerbung an Bedingungen. "Ich muss fit sein. Mir ist wichtig, dass ich dem Land nutzen kann", sagte er. Von seiner Partei erwartet er Zugeständnisse. Er besteht darauf, dass sich die CSU in ihrem Wahlprogramm für Volksabstimmungen in Deutschland zur Europapolitik ausspricht. "Es gibt den Kandidaten und ein Programm nur im Paket", sagte Seehofer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

DPVM: "Hilflose Behörden werden immer kreativer und schlagen verzweifelt unter die Gürtellinie"

Nachrichten · Politik 10.05.2013 15:05

Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei: Staatsbürger übernehmen alle Kosten der Endsorgung von Atommüll

Nachrichten · Politik 23.06.2017 18:13

Sohn von Helmut Kohl bekommt Hausverbot für Elternhaus

Nachrichten · Politik 22.06.2017 08:49

Bundestagswahl 2017: Die Partei Deutsche Mitte (DM) bittet um Spenden und Unterschriften

Nachrichten · Politik 20.06.2017 06:41

Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"

Berichte · Gesundheit 01.06.2015 08:25

Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Nachrichten · Politik 26.06.2017 18:59

Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

Nachrichten · Politik 26.06.2017 18:27

Gauland verteidigt "Deutschland den Deutschen"-Parole

Nachrichten · Politik 26.06.2017 17:50

Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

Nachrichten · Politik 26.06.2017 17:34

Lütke Daldrup: "Wollen in den Geprächen mit den Baufirmen konstruktiv vorankommen."

Nachrichten · Politik 26.06.2017 16:46

Linke-Politikerin Pau: Merkel wurde beim Thema NSU in den Meineid getrieben

Nachrichten · Politik 26.06.2017 15:50

NRW: Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Nachrichten · Politik 26.06.2017 15:21

Klaus von Dohnanyi wirft Schulz "Entgleisung" vor

Nachrichten · Politik 26.06.2017 15:04

Schleswig-Holstein wird Glücksspielstaatsvertrag kündigen: Chance für umfassende Reform der deutschen Glücksspielregulierung

Nachrichten · Politik 26.06.2017 14:31

CDU will Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder

Nachrichten · Politik 26.06.2017 14:13

Hasselfeldt wirft Schulz vor, seine Sprache nicht im Griff zu haben

Nachrichten · Politik 26.06.2017 13:12
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige