Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FREIE WÄHLER warnen: Entscheidung zu ESM und Fiskalpakt beschädigt Demokratie

FREIE WÄHLER warnen: Entscheidung zu ESM und Fiskalpakt beschädigt Demokratie

Archivmeldung vom 02.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hubert Aiwanger Bild: Sigismund von Dobschütz / wikipedia.org
Hubert Aiwanger Bild: Sigismund von Dobschütz / wikipedia.org
Die Entfremdung der Politik von der Bevölkerung sei mittlerweile soweit fortgeschritten, dass vor allem viele Bundes- und Europapolitiker geradezu als "Fremdkörper" betrachtet und deren Entscheidungen in der Öffentlichkeit kaum mehr akzeptiert würden, so der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger. Besser sei noch das Verhältnis der Kommunal- und Landespolitiker zu den Menschen, die sie regieren.

Als Ursache der Entfremdung sieht Aiwanger die fehlende Einbindung der interessierten Öffentlichkeit in Entscheidungsprozesse und den Lobbyeinfluss auf die Politik, der von den Menschen durchaus bemerkt werde. Aiwanger fordert deshalb eine massive Begrenzung von Parteispenden durch juristische Personen und mehr Volksabstimmungen zu wichtigen Fragen: "Es ist höchste Zeit, Volksabstimmungen auf Bundesebene endlich einzuführen und nicht nur immer dann davon zu sprechen, wenn die Volksseele mal wieder kocht. Der ESM-Putsch gegen das Grundgesetz ist ein Sündenfall, der unsere Demokratie nachhaltig beschädigt. Obwohl mindestens Dreiviertel der Bevölkerung gegen dieses Vertragswerk sind, stimmen die Bundestagsabgeordneten mit breiter Mehrheit zu und fahren anschließend in die Sommerferien. Wenn das schiefgeht, dann wackelt das jetzige Parteiensystem."

Quelle: Freie Wähler Bayern (ots)

Gern gelesene Artikel

Europa muss laut Gauck im Kampf gegen Terror zusammenstehen

Nachrichten · Politik 20.07.2016 11:21

Miriam Pielhaus beste Freundin: "Wir waren ganz sicher, dass alles gut wird"

Nachrichten · Medien 20.07.2016 06:30

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10

Krise in der Landwirtschaft: Bis zu 14.000 Bauern geben auf

Nachrichten · Politik 27.06.2016 07:01

Kommunen wollen stärkere Polizeipräsenz

Nachrichten · Politik 21.07.2016 07:16

Wagenknecht nimmt Abstand von alten linken Vorstellungen

Nachrichten · Politik 25.07.2016 06:33

AfD-Landeschef nach umstrittenen Twitter-Meldungen angezeigt

Nachrichten · Politik 26.07.2016 17:10

Türkei: Baden-Württemberg soll gegen Gülen-Einrichtungen vorgehen

Nachrichten · Politik 28.07.2016 17:14

Wagenknecht kritisiert Merkels Sommerpressekonferenz

Nachrichten · Politik 28.07.2016 16:04

Kipping: Merkel verharmlost rechte Gewalt von München

Nachrichten · Politik 28.07.2016 15:05

Merkel fühlt keine Anzeichen von Erschöpfung

Nachrichten · Politik 28.07.2016 14:19

Terrorabwehrzentrum nimmt "Identitäre Bewegung" ins Visier

Nachrichten · Politik 28.07.2016 14:03

SPD-Linke für rot-rot-grüne Koalition im Bund

Nachrichten · Politik 28.07.2016 11:42

Hamburger AfD-Fraktionschef warnt vor Dämpfer bei Landtagswahlen

Nachrichten · Politik 28.07.2016 07:22

Kurden warnen vor Pro-Erdogan-Demonstration in Köln

Nachrichten · Politik 28.07.2016 07:00

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will nach Anschlägen das Asyl- und Aufenthaltsrecht überprüfen lasssen

Nachrichten · Politik 28.07.2016 06:43
Videos
Bild: Techniker Krankenkasse, on Flickr CC BY-SA 2.0
Endlich Schluss mit lästigen Schnarchen?
Auf der Spur unserer Geschichte
Bosnische Pyramiden - Updates von Dr. Sam Osmanagich
Termine
Anastasiafestspiele Deutschland 2016
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
02.09.2016 - 04.09.2016
Kongress EVOLVE the FUTURE
35390 Gießen
22.10.2016 - 23.10.2016
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige