Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Berlin will Zweitwohnungsteuer verdreifachen

Berlin will Zweitwohnungsteuer verdreifachen

Archivmeldung vom 17.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) hat eine Verdreifachung der Zweitwohnungsteuer in der Hauptstadt auf rund 15 Prozent der Netto-Kaltmiete angekündigt. "Berlin wird in Kürze einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Zweitwohnungsteuer auf den Weg bringen", sagte Kollatz-Ahnen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". "Der Steuersatz für Zweitwohnungen wird von derzeit fünf in Richtung 15 Prozent erhöht", sagte Kollatz-Ahnen.

"Unser Ziel ist vor allem der Lenkungseffekt: Wir wollen mehr Menschen motivieren, in Berlin ihren Erstwohnsitz anzumelden", sagte der SPD-Politiker. Als größte deutsche Metropole ist Berlin auch die Hauptstadt der Zweitwohnsitze: Zehntausende haben in Berlin nur einen Zweitwohnsitz angemeldet - als Abgeordnete, Studenten oder als häufige Besucher. Auch sie nutzen die Infrastruktur der Stadt. Doch nur Bürger mit einem Erstwohnsitz in Berlin zahlen dort auch Einkommensteuer.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Gern gelesene Artikel

Gericht: Wohnungsdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen Meinungsäußerung rechtswidrig

Nachrichten · Politik 23.03.2017 18:46

Roth: Beleidigt US-Amerikaner, Holländer, Franzosen, Österreicher und Deutsche

Nachrichten · Politik 27.02.2017 06:42

Merkel bereitete sich mit „Playboy“ auf Treffen mit Trump vor

Nachrichten · Politik 20.03.2017 16:40

DSU fordert Lockerung des Waffenrechts

Nachrichten · Politik 24.03.2017 15:07

Publizist Dr. Michael Grandt: "Unsere Demokratie ist am Ende"

Nachrichten · Politik 25.03.2017 10:38

AfD-Vize Gauland bringt Zusammenarbeit mit Union ins Gespräch

Nachrichten · Politik 06.03.2017 06:43

Können Wikileaks Enthüllungen Merkel stürzen?

Nachrichten · Politik 16.03.2017 12:14

Meuthen: Lafontaine für schlechtes Abschneiden der AfD im Saarland verantwortlich

Nachrichten · Politik 27.03.2017 18:17

Datenschutzgrundverordnung: Voßhoff meldet weiteren Stellenbedarf an

Nachrichten · Politik 27.03.2017 14:32

"Lex AfD": Grünen-Politiker Janecek für Lammerts Vorschlag

Nachrichten · Politik 27.03.2017 10:23

Fall Amri - Bund Deutscher Kriminalbeamter schließt nicht aus, dass das NRW-Innenministerium Ermittler behindert hat

Nachrichten · Politik 27.03.2017 09:47

Linken-Chef Riexinger: "Müssen eigenständigen Wahlkampf führen"

Nachrichten · Politik 27.03.2017 07:59

Bosbach: "Zeitumstellung abschaffen und Sommerzeit beibehalten"

Nachrichten · Politik 27.03.2017 07:55

Städtetag: Kommunale Behörden können Gefährder nicht überwachen

Nachrichten · Politik 27.03.2017 07:00

Klöckner: "Saarland mobilisiert die Union"

Nachrichten · Politik 27.03.2017 07:00

Schäfer-Gümbel warnt Union vor Blockade wichtiger SPD-Anliegen

Nachrichten · Politik 27.03.2017 06:56
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Amazonasschamanismus: Tabaquito - Hüter der Tabakpflanze
36304 Alsfeld
08.04.2017 - 09.04.2017
Vortrag von Gottfried Glöckner: “Ein Bauer packt aus”
35452 Heuchelheim
25.04.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige