Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Medienexperte Keymis: Zeitungen wird es auch in naher Zukunft noch geben

Medienexperte Keymis: Zeitungen wird es auch in naher Zukunft noch geben

Archivmeldung vom 24.01.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.01.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: flickr.com/nsnewsflash
Bild: flickr.com/nsnewsflash
2012 ging als Jahr des Zeitungssterbens in die Geschichte ein. Der Medienexperte der Grünen im NRW-Landtag, Oliver Keymis, glaubt dennoch nicht an ein Ende des gedruckten Zeitungswortes. Zeitungen mit einer intensiven Leser-Blatt-Bindung werde es auch in naher Zukunft noch geben, so Keymis gegenüber der Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe.

Zeitungen hätten gegenüber dem Internet den Vorteil, ein breit gefächertes, redaktionell aufgearbeitetes Informationsangebot zu bieten und damit Ordnung in die Nachrichtenflut zu bringen. Im Interview mit "nd" spricht Keymis u.a. über Pläne der rot-grünen Landesregierung in Düsseldorf zur Einrichtung einer Medienstiftung, durch die die Arbeit von Zeitungsredaktionen subventioniert werden soll. Die ferne Zukunft der Zeitung liege allerdings im Internet, betont Keymis. Deshalb richte sich das geplante Unterstützungsangebot der NRW-Regierung auch an den Online-Journalismus.

Quelle: neues deutschland (ots)

Gern gelesene Artikel

Publizist Udo Ulfkotte gestrorben

Nachrichten · Medien 14.01.2017 16:37

Erotik-Queen trifft Dschungel-König

Nachrichten · Medien 15.04.2016 06:30

Sein Job als Vater ist für Michael Bublé das Wichtigste

Nachrichten · Medien 05.01.2017 06:30

BILD-Journalist im Fall "Ottfried Fischer" zum zweiten Mal freigesprochen

Nachrichten · Medien 25.01.2013 06:41

Liedermacher Hannes Wader kündigt Bühnenabschied an

Nachrichten · Medien 13.01.2017 06:30

Sophia Wollersheim: "Pass bloß auf, Bert!"

Nachrichten · Medien 12.01.2017 06:30

Pietro Lombardi live bei stern TV: "So, wie man die schönen Sachen erzählt, sollte man auch das Ende erzählen."

Nachrichten · Medien 12.01.2017 06:30

GEZ – Es reicht, jetzt klagt der Publizist Heiko Schrang

Nachrichten · Medien 19.12.2016 18:25

Bundesanwaltschaft klagt "Altermedia"-Betreiber an

Nachrichten · Medien 18.01.2017 16:16

Interessenkonflikt: Öffentlich-rechtliche Sportmoderatoren arbeiten auch für Sportveranstaltungen

Nachrichten · Medien 18.01.2017 15:15

Umfrage: Mehrheit hatte noch nie etwas mit Fake News zu tun

Nachrichten · Medien 18.01.2017 13:35

ROG: Mord an Journalist Hrant Dink nach zehn Jahren immer noch nicht aufgeklärt

Nachrichten · Medien 18.01.2017 11:45

Publizist Guido Grandt von Facebook geblockt

Nachrichten · Medien 18.01.2017 11:10

Fake News sind Chance für Qualitätsjournalismus

Nachrichten · Medien 18.01.2017 07:44

Tätlicher Angriff auf MDR-Filmteam

Nachrichten · Medien 17.01.2017 17:50

Matthias Matschke fotografiert heimlich Menschen

Nachrichten · Medien 23.01.2016 07:12
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Der Beitrag enthält am Textende ein Video.
Prof. Dr. Sall über Neue Weltordnung, Chronologiekritik, Rassenkriege, Satanismus und vieles mehr
Termine
The art of Living (Die Kunst zu Leben)
89584 Ehingen
28.01.2017 - 29.01.2017
Filmvorführung OVERCAST - Klimaexperimente am Himmel
35452 Heuchelheim
18.02.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige