Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Vereinigung Cockpit für einheitliche Streikregeln in Europa

Vereinigung Cockpit für einheitliche Streikregeln in Europa

Freigeschaltet am 11.08.2018 um 06:58 durch Andre Ott
Die Vereinigung Cockpit e.V. (VC) ist ein Verband für Verkehrsflugzeugführer und Flugingenieure in Deutschland mit Sitz in Frankfurt.
Die Vereinigung Cockpit e.V. (VC) ist ein Verband für Verkehrsflugzeugführer und Flugingenieure in Deutschland mit Sitz in Frankfurt.

Für einheitliche Streikregeln in Europa spricht sich Martin-Joachim Locher, Präsident der Vereinigung Cockpit (VC), aus. "Bislang sind die Unterschiede bei den Tarifvertragsrechten in den europäischen Ländern zu groß. Das muss dringend vereinheitlicht werden", sagte er der "Passauer Neuen Presse".

Die Piloten-Gewerkschaft werbe in Brüssel dafür, grenzüberschreitend zu denken. Dies gestalte sich allerdings aufgrund der momentanen Gesetzeslage "sehr schwierig", so Locher. "In der nächster Zukunft sehe ich keine Verbesserung." Mit Blick auf den aktuellen Streik bei Ryanair zeigte sich Locher "positiv überrascht" über das Verständnis aus der Bevölkerung. "Viele Bürger schreiben uns, dass es allerhöchste Zeit für diesen Streik gewesen sei und dass auch Ryanair endlich angemessene Arbeitsbedingungen schaffen müsse." Falls die Fronten im Tarifstreit bei Ryanair verhärtet bleiben, sollen auch mögliche weitere Streiks sehr kurzfristig angekündigt werden, erklärte Locher.

"Ein Streik soll ein Unternehmen ja unter Druck setzen. Mit noch mehr Vorlauf wäre er ins Leere gelaufen." Von Ryanair erwarte er in den künftigen Verhandlungen "einen Lösungsansatz und Kompromissbereitschaft", betonte Locher - räumte aber skeptisch ein: "Mit der Aussage, dass es keine Personalkostenerhöhung geben darf, hat die Gegenseite bereits jeglichen Ansatz für ordentliche Verhandlungen gestoppt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Neubau auf der Ericusspitze, bezogen September 2011
Impfkritik: Spiegel TV und die alternativen Fakten
Peter I, König von Deutschland (2018), Bürgerlich: Peter Fitzek
Königreich Deutschland - Teil 4: Verwirrung in der Justiz im VAG Verfahren - Die Anhörungsrüge
Termine
KRD-Messe
06889 Lutherstadt Wittenberg
15.09.2018 - 16.09.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige