Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Bodo Schiffmann: Ich möchte nicht Schuld am Tod von Millionen von Menschen sein!

Bodo Schiffmann: Ich möchte nicht Schuld am Tod von Millionen von Menschen sein!

Archivmeldung vom 20.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Bodo Schiffmann – Ich möchte nicht Schuld am Tod von Millionen von Menschen sein!" (https://tube.kenfm.de/videos/w/c5bdae59-7e37-4b6b-b013-3d6b72a09ccc) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Bodo Schiffmann – Ich möchte nicht Schuld am Tod von Millionen von Menschen sein!" (https://tube.kenfm.de/videos/w/c5bdae59-7e37-4b6b-b013-3d6b72a09ccc) / Eigenes Werk

Bodo Schiffmann ist wohl eine der schillerndsten Figuren des Widerstandes gegen die aktuelle „Krisen“-Politik. Gleichzeitig wird er aber auch in den eigenen Reihen scharf kritisiert und seine Aktionen, wie auch Aussagen, polarisieren in den freien, unabhängigen Medien. In diesem Interview schöpft Bodo Schiffmann aus dem Vollen, denn es ist wichtig, dass mutige Menschen auch die schlimmste Dystopie denken und darüber reden. Zumal sich fast jede gedachte Dystopie in den letzten eineinhalb Jahren bewahrheitet hat!

Es weist alles auf eine geplante Agenda hin und schlimmer noch; es schneit, dass ein bewusst in Kauf genommenes Massensterben keine lächerliche, dystopische Verschwörungstheorie ist, sondern dunkle Realität! Das Interview führte Kai Stuht und sein Team.

Quelle: KenFM

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte napf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige