Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet “Deutschlands Angriffskriege” - Im Gespräch mit Jochen Mitschka

“Deutschlands Angriffskriege” - Im Gespräch mit Jochen Mitschka

Freigeschaltet am 04.02.2020 um 06:42 durch Andre Ott
Jochen Mitschka (2020)
Jochen Mitschka (2020)

Bild: Screenshot Youtube Video: "Im Gespräch: Jochen Mitschka (“Deutschlands Angriffskriege”)" (https://youtu.be/6KqSGOAkvm4) / Eigenes Werk

Die Motivation von Jochen Mitschka ein weiteres Buch zu schreiben, mit dem Fokus auf jüngste deutsche Kriegsbeteiligungen, resultierte auch aus den Erinnerungen an die vielen Gespräche mit seinem Vater, der schwer verletzt, körperlich wie psychisch, den 2. Weltkrieg überlebte. Zum Unverständnis seines Vaters später bei der Bundeswehr tätig, steht für Jochen Mitschka heute ohne Wenn und Aber fest, von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.

Dieses Gespräch wirft diverse Fragen auf, die sich unmittelbar mit dem aktuellen Zustand dieses Landes beschäftigen:

  • Ist unser Land, die Bundesrepublik Deutschland, ein unabhängiges Land?
  • Wohin wird sich dieses Land bewegen, sollte sich die aktuelle Politik nach innen wie nach außen nicht verändern?
  • Deutschland bricht seit Jahren das Völkerrecht. Warum ist dies nicht justiziabel?
  • Gibt es überhaupt eine unabhängige Justiz in Deutschland?
  • Warum wurde 2017 der § 80 StGB "Vorbereitung eines Angriffskriegs" annähernd unbeachtet gestrichen?

Dieses Selbstverständnis zweier Deutscher Staaten in den Jahren 1945 bis 1990, wurde durch eine rot-grüne Regierung durch die aktive Unterstützung des völkerrechtswidrigen Jugoslawienkrieges demontiert. Für Mitschka war es im Nachhinein eine schmerzliche Enttäuschung, den Medien und ihrer Berichterstattung zum Jugoslawienkrieg, dem Sündenfall der deutschen Nachkriegsgeschichte, damals noch geglaubt zu haben.

Gab es zudem, etwaig unbekannt, doch schon vorherige Beteiligungen deutscher Regierungen an internationalen Kriegsschauplätzen?

Moderator und Gast diskutieren über den Titel des Buches: "Deutschlands Angriffskriege. Der verlorene Geist des Grundgesetzes" nicht nur die Frage der Verantwortlichkeit, sondern versuchen zudem auch zu erläutern, wer am Ende eigentlich die finale Rechnung zahlt. Die ausführende Politik oder die mehrheitlich still duldende Bevölkerung?

Inhaltsübersicht:

00:01:32 Wieso Deutschland legal in Angriffskriege einsteigen kann

00:09:58 Die Medien - Das interessengeleitete und meinungsbeeinflussende Investment

00:16:36 Mitschkas Buch und die Geschichte seiner Familie

00:23:38 Der Sündenfall Balkankrieg

00:36:55 Der BND im Afghanistankrieg

00:46:31 Das Parteienkartell - Der Elitarismus

00:59:13 Der Afghanistankrieg

01:07:51 Die Situation im Irak

01:17:36 Der Krieg in Libyen

01:29:20 Der Krieg in Syrien

01:38:17 Deutschland - Eine imperiale Macht

01:43:11 Der Krieg im Jemen

01:50:39 Reformation der Medien


Quelle: KenFM

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte buche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige