Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Massaker von Butscha: Diese wichtige Doku erstmals auf Deutsch

Massaker von Butscha: Diese wichtige Doku erstmals auf Deutsch

Archivmeldung vom 19.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: COMPACTTV / Eigenes Werk
Bild: COMPACTTV / Eigenes Werk

Seit Tagen flimmern Bilder von getöteten ukrainischen Zivilisten aus dem Kiewer Vorort Butscha durch die Kanäle unserer sogenannten Qualitätsmedien. Schnell waren die Täter ausgemacht: Die Russen waren es. Mit Pauken und Trompeten wird nun vom Westen die Stimmung gegen Russland weiter angeheizt. Doch waren es tatsächlich die Truppen Moskaus? Nicht wenige Fakten sprechen dagegen, dass russische Truppen die Tötung an ukrainischen Zivilisten verübt haben können.

Beispielsweise erwähnt der Bürgermeister Butschas kein einziges Wort von einem Massaker in seiner Stadt. Auch zwei Tage später, nachdem ukrainische Militärs in der Stadt eintrafen, gab es keinerlei Meldungen einer Massentötung. Im unten stehenden Video-Beitrag sehen Sie erstmalig auf deutsch Details, die gegen die Version des Westens sprechen

Quelle: COMPACTTV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte filmen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige