Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Politik AfD Bundestagsreden (20.9): Corona: Sie erzählen hier dummes Zeug!

AfD Bundestagsreden (20.9): Corona: Sie erzählen hier dummes Zeug!

Archivmeldung vom 20.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Wie schon so oft erzählen die Alt- und Regierungsparteien „dummes Zeug“, wenn es um die Erklärung ihrer unsteten Coronamaßnahmen geht. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Detlev Spangenberg legt den Finger in die Wunde.

Sehen Sie hier die Rede im Video:

Benzin ist teuer? Warten sie mal Ihre neue Miete ab

40 Cent pro Liter ist das Benzin wegen der CO2-Steuer gestiegen. Wir haben die höchsten Strompreise weltweit (!). Die durchschnittlichen Kosten für eine Wohnung werden durch das Klimagesetz um 200 EUR pro Monat (!) steigen. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Marc Bernhard rechnet vor, wie sich bald nur noch abgehobene Klimaideologen das Leben leisten können. Dann aber „klimagerecht“.

Sehen Sie hier die Rede im Video:


LINKE: Gleichheit für alle, Gerechtigkeit für keinen!

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Udo Hemmelgarn erklärt wie die Linken es Vermietern zukünftig weiter erschweren wollen, Mietnomaden aus ihren Wohnungen herauszuklagen. Es solle nach linker Vorstellung keine Räumung möglich sein, wenn kein geeigneter anderer Wohnraum gefunden werde. Dass hier auf dem Rücken des kleinen Mannes – denn „der Vermieter“ ist in der Regel immer noch kein Großkonzern, sondern einfacher Bürger – erneut linke Ideologie massiven Schaden anrichten wird, dürfte jedem klar sein.

Sehen Sie hier die Rede im Video:

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salzig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige