Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft ZEW-Studie: Auf Facebook aktive Unternehmen sind innovativer

ZEW-Studie: Auf Facebook aktive Unternehmen sind innovativer

Freigeschaltet am 20.03.2017 um 18:20 durch Andre Ott
Facebook-Login  Bild: F. Gopp/pixelio.de
Facebook-Login Bild: F. Gopp/pixelio.de
Unternehmen, die Facebook-Nutzer aktiv nach Feedback fragen, sind innovativer: Das ist das Ergebnis einer bisher unveröffentlichten Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, über die das "Handelsblatt" berichtet. Für die Studie wurden knapp 3.000 Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors in Deutschland befragt. Sie geht auf ein EU-Projekt zum Thema Innovationen und Kreativität zurück.

"Es gibt viele Faktoren, die die Innovationskraft eines Unternehmens beeinflussen", sagte Irene Bertschek, Leiterin des Forschungsbereichs Informations- und Kommunikationstechnologien beim ZEW und Co-Autorin der Studie, dem "Handelsblatt". Als Beispiel nennt die Wissenschaftlerin Ausgaben für Forschung und Entwicklung, IT-Intensität oder Größe.

Aber selbst wenn man diese Faktoren herausrechne, bleibe der Effekt bestehen: "Unternehmen, die viel Feedback über Facebook bekommen, sind innovativer", lautet ihr Fazit. Bei ihnen sei die Wahrscheinlichkeit größer, neue oder zumindest wesentlich verbesserte Produkte oder Dienste auf den Markt zu bringen.

Um Facebook als Innovationstreiber zu nutzen, reiche es jedoch nicht aus, lediglich eine eigene Firmenseite zu betreiben und ab und zu mal vorbeizuschauen. Die Unternehmen müssten sich schon aktiv um das Feedback ihrer Kunden bemühen. "Wenn Unternehmen die Nutzer auf Facebook explizit nach Feedback zu ihren Produkten oder Diensten fragen, profitieren sie eher von den Nutzerbeiträgen", erklärte ZEW-Expertin Bertschek. Besonders innovationsfördernd, so die Studie, seien negative Rückmeldungen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

DAX schließt über 12.200 Punkten

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 17:48

BDI-Präsident Kempf: Industrie fordert beim Brexit maximale Schadensbegrenzung

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 13:56

Sparkassen schaffen die kostenlose Bargeldversorgung ab

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 08:19

1,2 % mehr Gründungen größerer Betriebe im Jahr 2016

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 08:12

Importpreise im Februar 2017: + 7,4 % gegenüber Februar 2016

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 08:11

Dudenhöffer: Schlechtes Umweltimage belastet Verkäufe von Dieselautos

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 07:01

DIHK: Junge Unternehmen sind Haupttreiber bei Neueinstellungen

Nachrichten · Wirtschaft 29.03.2017 05:10

DAX legt deutlich zu - Bankentitel vorne

Nachrichten · Wirtschaft 28.03.2017 17:50

Das Urteil im Verfahren gegen den "König von Deutschland", Peter I - Erste Einblicke

Berichte · Vermischtes 18.03.2017 15:06

Kein Geld für Geburt und Säuglinge: Hebammen-Mangel auf Geburtsstationen

Nachrichten · Gesundheit 21.03.2017 06:53

Pimco-Fondschef befürchtet Rezession in den USA

Nachrichten · Weltgeschehen 20.03.2017 10:35

"Weiße Sklavinnen" warten auf muslimische Männer!: Wer hetzt so übel gegen europäische und deutsche Frauen?

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 16:00

DSU fordert Lockerung des Waffenrechts

Nachrichten · Politik 24.03.2017 15:07

Gericht: Wohnungsdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen Meinungsäußerung rechtswidrig

Nachrichten · Politik 23.03.2017 18:46

Valerie Niehaus: "Ich empfinde diese Welt als halt- und grenzlos"

Nachrichten · Medien 09.02.2017 06:30

Nordkorea droht USA mit Nuklearangriff, wenn...

Nachrichten · Weltgeschehen 25.03.2017 16:14
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Amazonasschamanismus: Tabaquito - Hüter der Tabakpflanze
36304 Alsfeld
08.04.2017 - 09.04.2017
Vortrag von Gottfried Glöckner: “Ein Bauer packt aus”
35452 Heuchelheim
25.04.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige