Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden

Von der Leyen mit Nato-Beschlüssen zufrieden

Archivmeldung vom 13.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ursula von der Leyen Bild: Global Panorama, on Flickr CC BY-SA 2.0
Ursula von der Leyen Bild: Global Panorama, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist mit den Nato-Beschlüssen zufrieden. Die Ergebnisse seien "ein rundes Paket", das auf dem Tisch liege, sagte von der Leyen am Donnerstag in den ARD-Tagesthemen. Die Verteidigungsministerin zog eine "stolze Bilanz, die wir gemeinsam geschafft haben". Es sei eine "intensive Diskussion" gewesen, in der viele Europäer selbstbewusst klargemacht hätten, warum sie in die Nato investieren.

Sie habe sich zudem gefreut, dass die "Diskussion von Angesicht zu Angesicht" geführt worden sei "und nicht über Tweets". Damit spielte sie auf US-Präsident Donald Trump an, der allerdings entgegen der Aussagen von der Leyens dennoch auch von Brüssel aus eifrig weitertwitterte und unter anderem Deutschland wegen zu geringer Militärausgaben scharf attackierte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
22. VENUS
14055 Berlin
11.10.2018 - 14.10.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige