Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump verbucht Nato-Gipfel als Erfolg für sich

Trump verbucht Nato-Gipfel als Erfolg für sich

Archivmeldung vom 13.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Donald Trump (2018)
Donald Trump (2018)

Bild: The White House / Public Domain

US-Präsident Donald Trump verbucht den Verlauf des Nato-Gipfels als Erfolg für sich. "Great success today at NATO! Billions of additional dollars paid by members since my election. Great spirit!", schrieb der US-Präsident am Donnerstagabend auf Twitter. Rückendeckung für diese Haltung bekam Trump von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Der US-Präsident habe beim Thema Verteidigungsausgaben "Handlungsdruck" erzeugt, sagte Stoltenberg zum Abschluss des Gipfels vor Journalisten in Brüssel.

Streitthema auf dem zweitägigen Treffen war das sogenannte Zwei-Prozent-Ziel, wonach alle Mitgliedsländer einen entsprechenden Anteil ihres Bruttoinlandsprodukts in die Verteidigung investieren sollen. Deutschland und mehrere andere Nato-Länder sind davon weit entfernt, der US-Präsident hingegen forderte eine sofortige Erhöhung auf vier Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
09.03.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige