Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kreisverkehr in Bielstein: Unfreiwillige Taufe durch herabgefallene Bierkisten

Kreisverkehr in Bielstein: Unfreiwillige Taufe durch herabgefallene Bierkisten

Archivmeldung vom 22.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Verunglückter Biertransport
Verunglückter Biertransport

Bild: Polizei

Der neue Kreisverkehr in Bielstein erhielt am Mittwochnachmittag (21. August) eine unfreiwillige Taufe mit hunderten Litern Bier.

Gegen 15.20 Uhr riss beim Durchfahren des noch im Bau befindlichen Kreisverkehrs Bielsteiner Straße / Bantenberger Straße ein offenbar in die Jahre gekommener Spanngurt. Dann nahm das Unglück seinen Lauf und etwa eine halbe LKW-Ladung gestapelter Bierkisten kippte vom LKW und landete auf der Straße. Bist etwa 16.45 Uhr dauerte die Räumung und Reinigung der Fahrbahn an, dann konnte die Polizei die Straße wieder für den Verkehr freigeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis (ots)

Anzeige: