Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fed Cup: Deutsche Damen treffen in der Relegation auf Lettland

Fed Cup: Deutsche Damen treffen in der Relegation auf Lettland

Archivmeldung vom 12.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Der Fed-Cup-Pokal
Der Fed-Cup-Pokal

Foto: Delfort
Lizenz: CC BY-SA 3.0 cz
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Porsche Team Deutschland um Kapitän Jens Gerlach kämpft in der Fed Cup-Relegation am 20. und 21. April auswärts gegen Lettland um den Verbleib in der Weltgruppe der acht besten Nationen im Damentennis, das ergab die Auslosung am heutigen Dienstag in London. Der genaue Austragungsort und der Belag stehen noch nicht fest.

"Das ist eine sehr schwere Aufgabe, denn die Lettinnen sind ein hochmotiviertes, ehrgeiziges Team und haben mit Anastasija Sevastova und Jelena Ostapenko gleich zwei absolute Topspielerinnen in ihren Reihen. Aber wir werden auch diese Herausforderung annehmen und alles in unserer Macht stehende für den Klassenerhalt tun", so Kapitän Jens Gerlach in einer ersten Stellungnahme zu der Auslosung.

Erst am vergangenen Wochenende hatten die deutschen Tennisdamen in der Volkswagen Halle in Braunschweig ihre Erstrundenpartie in der Weltgruppe mit 0:4 gegen Weißrussland verloren.

Lettland setzte sich seinerseits in der Weltgruppe 2 zuhause in Riga mit 4:0 gegen die Slowakei durch. Am Start waren auch die beiden besten Lettinnen Sevastova (WTA 12) und Ostapenko (WTA 22). Deutschland und sein Relegationsgegner Lettland sind im Fed Cup noch nie aufeinandergetroffen.

Quelle: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V. (ots)

Anzeige: