Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Frankfurt bestätigt Adi Hütter als neuen Trainer

Frankfurt bestätigt Adi Hütter als neuen Trainer

Archivmeldung vom 16.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Adi Hütter
Adi Hütter

Foto: Football.ua
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Österreicher Adi Hütter wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Der derzeitige Coach vom BSC Young Boys erhalte einen Vertrag bis zum 30.06.2021, bestätigte der Verein am Mittwoch. Er tritt damit die Nachfolge von Niko Kovac an, der zu den Bayern wechselt.

Der 48-jährige Österreicher konnte zuletzt mit den Schweizern die Meisterschaft in der Super League erringen.

"Seine Vita ist beeindruckend, denn er hat nachhaltig bei mehreren Klubs bewiesen, dass er mit harter Arbeit auch aus geringen Möglichkeiten das Optimum herausholen kann", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic, der zuletzt nach eigenen Angaben viele Sondierungsgespräche geführt hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Neubau auf der Ericusspitze, bezogen September 2011
Impfkritik: Spiegel TV und die alternativen Fakten
Peter I, König von Deutschland (2018), Bürgerlich: Peter Fitzek
Königreich Deutschland - Teil 4: Verwirrung in der Justiz im VAG Verfahren - Die Anhörungsrüge
Termine
KRD-Messe
06889 Lutherstadt Wittenberg
15.09.2018 - 16.09.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige