Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundespräsident schreibt Brief an Nationalmannschaft

Bundespräsident schreibt Brief an Nationalmannschaft

Archivmeldung vom 14.06.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Quelle: Copyright: "Bundesregierung/Steffen Kugler" (idw)
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Quelle: Copyright: "Bundesregierung/Steffen Kugler" (idw)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Auftakt der Weltmeisterschaft 2018 einen Brief geschrieben. Die Mannschaft sei zwar "weit weg, aber uns Deutschen in diesen Tagen doch sehr nah", heißt es in dem Brief. Man denke an sie, drücke ihnen fest die Daumen und freue sich auf spannende Spiele.

"Die Generalprobe haben Sie hinter sich. Ihr Sieg war der Beweis dafür, dass Sie gut vorbereitet sind und mit gesammelter Kraft in die Spiele gehen können", so Steinmeier weiter. Dass der Sieg gegen Saudi-Arabien knapp gewesen sei, sporne sicherlich zusätzlich an, "mit Kampfgeist in einem offenen Wettbewerb das Beste zu geben". Die Fans in den Stadien, aber auch hier zu Hause stünden dabei hinter den Spielern, so das Staatsoberhaupt. "In diesem Sinne sind meine Frau und ich ganz optimistisch und fiebern mit Ihnen. Viel Glück!"

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
Kongress für freie Wissenschaften
66132 Saarbrücken
17.11.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige