Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik VdK dringt auf Großreform des Rentensystems

VdK dringt auf Großreform des Rentensystems

Archivmeldung vom 28.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Verena Bentele (2017), Archivbild
Verena Bentele (2017), Archivbild

Foto: Hic et nunc
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK hat eine Reform des Rentensystem gefordert. "Die Mehrbelastung der Rentenkasse durch die Babyboomer, die bald aufhören zu arbeiten, lässt sich durch die Einbeziehung von Beamten, Politikern und Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung überbrücken", sagte Verena Bentele der "Bild".

"Der erste Schritt in eine Rentenversicherung für alle muss dringend von der neuen Bundesregierung angegangen werden", sagte Bentele weiter. Eine Absenkung des Rentenniveaus, um Arbeitnehmer zu entlasten, lehnt Bentele strikt ab: "Es ist absolut unredlich, Junge und Alte bei der Rente gegeneinander auszuspielen. Wer heute bei Rentnern kürzt, bekommt morgen selbst niedrige Renten - also auch die heute Jungen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bock in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige