Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU-Minister haben Brückenteilzeit nur unter Vorbehalt zugestimmt

CSU-Minister haben Brückenteilzeit nur unter Vorbehalt zugestimmt

Freigeschaltet am 13.06.2018 um 16:29 durch Andre Ott
Bild: Cornelia Menichelli / pixelio.de
Bild: Cornelia Menichelli / pixelio.de

Die drei Bundesminister der CSU haben den Plänen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zur Brückenteilzeit nur unter Vorbehalt zugestimmt. Das berichten die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Donnerstagausgaben.

"Unter Zurückstellung eigener fachlicher Bedenken und bei Kritik an dem von BMAS durchgeführten Ressortabstimmungsverfahren stimmen BMI, BMVI und BMZ dem Gesetzentwurf nur zu, weil Bundesminister Heil ausdrücklich zugesichert hat, dass die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände die im vorgelegten Gesetzentwurf gefundenen Regelungen mitträgt", heißt es in einer Protokollnotiz von Bundesinnenminister Horst Seehofer, Verkehrsminister Andreas Scheuer und Entwicklungsminister Gerd Müller (alle CSU). Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hatte sich zu den Plänen zunächst zurückhaltend geäußert und gefordert, die Pläne zur befristeten Teilzeit sollten im Gesetzgebungsverfahren noch nachgebessert werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige