Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Alexander Gauland: Deutschland entscheidet eigenständig über Energielieferungen

Alexander Gauland: Deutschland entscheidet eigenständig über Energielieferungen

Archivmeldung vom 12.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dr. Alexander Gauland (2018)
Dr. Alexander Gauland (2018)

Bild: AfD Deutschland

Zur Kritik des amerikanischen Präsidenten Donald Trump an russischen Öl- und Gaslieferungen nach Deutschland teilt der Fraktionsvorsitzende und Bundessprecher, Alexander Gauland, mit: „Es geht den amerikanischen Präsidenten nichts an, aus welchen Quellen Deutschland seinen Energiebedarf deckt. Das ist allein unsere Entscheidung, die sich an unseren nationalen Interessen orientiert. Deutschland ist auf Energielieferungen aus dem Ausland angewiesen und sucht sich seine Handelspartner dafür selbst aus."

Gauland weiter: "Trumps Behauptung, Deutschland sei durch seine Energieimporte ein Gefangener Russlands, ist völliger Unsinn. Unsere Handelsverträge mit Russland – wie mit anderen Staaten auch – richten sich nach unseren wirtschaftlichen Interessen. Die amerikanischen Sanktionsdrohungen gegen Firmen, die an Energie-Pipelines aus Russland beteiligt sind, sind daher unakzeptabel.“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Kongress für freie Wissenschaften
66132 Saarbrücken
17.11.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige