Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Monty-Python-Star Gilliam ruft zu mehr Gelassenheit auf

Monty-Python-Star Gilliam ruft zu mehr Gelassenheit auf

Archivmeldung vom 15.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Fuß aus dem animierten Vorspann von Monty Python’s Flying Circus
Fuß aus dem animierten Vorspann von Monty Python’s Flying Circus

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Menschen haben es nach Ansicht von Ex-Monty-Python-Star Terry Gilliam verlernt, über sich selbst zu lachen. "Jeder hat Angst davor, jemanden zu beleidigen. Aber Witze beleidigen nun mal in der einen oder anderen Weise. Dabei ist das meiste nicht persönlich gemeint", sagte der Filmemacher dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Die Leute sollten sich schleunigst wieder eine dickere Haut zulegen."

Sorgen bereitet dem 77-Jährigen der zunehmende Populismus: "Leute, die nicht nachdenken, kriechen überall hervor und bereiten Ärger. Offensichtlich fühlen sich heute viele machtlos, sind frustriert. Konzerne entscheiden über den Lauf der Dinge, die EU ist eine abstrakte Angelegenheit. Die Leute ziehen sich ins Provinzielle zurück", sagte Gilliam dem RND. Er würde sich "Regierungen wünschen, die alles Ideologische ablegen. Und Menschen, die Verantwortung für sich selbst übernehmen und nicht immer andere verantwortlich machen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur



Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige