Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ZDF-Komikerin sieht Andersdenkende als „rechten Blinddarm“: Rhetorik wie in finstersten Zeiten auf Kosten von Gebührenzahlern

ZDF-Komikerin sieht Andersdenkende als „rechten Blinddarm“: Rhetorik wie in finstersten Zeiten auf Kosten von Gebührenzahlern

Archivmeldung vom 04.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk

Wäre die Spaltung der Gesellschaft wirklich etwas so Schlimmes? Sie würde ja nicht in der Mitte auseinanderbrechen, sondern ziemlich weit rechts unten. Und so ein Blinddarm ist ja nicht im strengeren Sinne essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes. Diesen Text hat Sarah Bosetti auf Twitter gestellt. Nach knapp 24 Stunden gab es dafür fast 8,000 „Likes“. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de".

Weiter berichtet Reitschuster: "Nach knapp 24 Stunden gab es dafür fast 8,000 „Likes“. Bosetti stellt sich selbst dort wie folgt vor:

Feministin wider Willen. „BOSETTI WILL REDEN“ beim @ZDF , Kolumnistin bei @radioeins (RBB) und @WDR2 Autorin bei @rowohlt

Als ich darüber heute auf Twitter schrieb, postet einer meiner „Follower“ folgenden Text als Bild:

Bild: Boris Reitschuster / Eigenes Werk

So unzulässig hier jede Gleichsetzung wäre und so sehr man der ZDF-Frau wohl einen überaus begrenzten Horizont als mildernden Umstand zu Gute halten muss: Dass sich jemand nichts dabei denkt, einen Teil der Gesellschaft als „Blinddarm“ zu bezeichnen, und meint, dieser Teil sei „nicht essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes“, zeigt, wie fruchtbar der Schoß immer noch ist, aus dem in früheren Zeiten die schrecklichsten Dinge krochen.

Statt etwas Selbstkritik zu üben, begab sich Bosetti sofort in die Opferrolle:

Bild: Boris Reitschuster / Eigenes Werk

Dass die empörten Reaktionen nicht unbedingt auf eine „Orchestrierung von rechts“ zurückzuführen sind, sondern vielleicht einfach viele Menschen solches Denken wie aus längst überwunden geglaubten Zeiten für empörend halten, kommt der ZDF-Frau offenbar nicht in den Sinn. Nein, Frau Bosetti, nicht jeder, der „Blinddarm“ sagt, bedient sich Nazi-Rhetorik. Und nicht jeder, der einen Teil der Gesellschaft als „Blinddarm“ bezeichnet, ist deshalb eine Nazi (wie gendert man das eigentlich korrekt?). Aber wer das tut wie Sie, offenbart damit ein Denken, das auf ähnliche Wurzeln, insbesondere Intoleranz und totalitäre Gesinnung, schließen lässt wie das Denken der Nazis. Dass Sie das nicht verstehen, macht die Sache noch schlimmer. Ebenso wie die Tatsache, dass solche Griffe in die Giftkiste der Geschichte faktisch über Fernsehgebühren zwangsfinanziert werden."

Quelle: Reitschuster

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jilin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige