Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Die Macht um Acht (100) Spritze ins Gehirn - ARD: Ideologische Impf-Anstalt!

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe. Weiter lesen …

Erneute Angriffe auf Dienste von RT DE

Erneut kam es am Mittwoch zu Angriffen auf die Dienste von RT. Wir arbeiten dennoch weiter daran Ihnen Sichtweisen jenseits des Mainstreams anzubieten und technisch den Zugang zu unseren Artikeln zu ermöglichen. In diesem Artikel finden Sie neue Links zu unserer Website. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (06.04.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 19, 22, 24, 29, 31, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3041838. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 005492 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (6.4): Die SPD stieg mit der SED-Nachfolgepartei ins Bett!

Es ist grundsätzlich zwar zu begrüßen, dass sich der Bundestag mit der Aufarbeitung der SED-Diktatur beschäftigt. Und dass im Zuge dieser Aufarbeitung nach langer Verschleppung endlich ein Mahnmal für die Opfer des Kommunismus auf den Weg gebracht wird, ist ebenfalls ein richtiger Schritt. Doch leider bleibt die politische Auseinandersetzung mit dem SED-Regime in der Regel sehr oberflächlich: Symptome wie der Mauerbau und die Stasi-Verbrechen werden wohlfeil gegeißelt, doch die dahinterstehende menschenverachtende Ideologie des Sozialismus wird geschont. Weiter lesen …

UN-Sicherheitsrat stellt sich hinter Jemen-Waffenstillstand – Huthis beklagen Verstöße durch Saudis

Das höchste Gremium der Vereinten Nationen bekräftigte die Forderung nach einem Waffenstillstand im Jemen und nach weitergehenden politischen Maßnahmen zur Konfliktlösung. Der Waffenstillstand scheint aber noch auf wackeligen Beinen zu stehen, wie Berichte über Verstöße durch Saudi-Arabien zeigen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Oskar Atzinger: Mündige Staatsbürger statt gehorsamer Untertanen

In der heutigen Plenarsitzung zum Haushaltsplan 2022 hat die AfD zum Einzelplan 05 für den Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus Stellung genommen. Sie nutzte die Debatte zu einer Generalabrechnung mit dem gegenwärtigen bayerischen Schulsystem. Dieses habe schon vor der durch die Corona-Politik verursachten Krise erhebliche Mängel aufgewiesen. Nun habe sich die Situation aber noch erheblich verschärft. Weiter lesen …

Europäer kauften im März mehr Gas aus Russland

Trotz des Ukraine-Krieges sind Europas Erdgasimporte aus Russland im März gestiegen. Laut Berechnungen des Londoner Analysehauses ICIS, über die der "Spiegel" berichtet, lieferte der staatliche russische Pipelinemonopolist Gazprom im ersten vollen Kriegsmonat mindestens 10,14 Milliarden Kubikmeter Erdgas an Abnehmer in der EU und Großbritannien. Weiter lesen …

Globalisten-Plan geht auf: West-Sanktionen beschleunigen digitales Finanzsystem

Klug eingefädelt, aber durchschaubar: Die USA schwächen zwar über die immer krasser werdenden Sanktionen gegen Putin den US-Dollar als Leitwährung. Gleichzeitig lässt sich damit aber die Einführung eines internationalen, digitalen Finanzsystems mit Digital-Währungen rechtfertigen. West und Ost haben diese Pläne gleichermaßen. China hat schon den ersten Schritt gemacht, Russland und Indien werden nachziehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

99 Prozent der Briten haben Antikörper gegen SARS-CoV-2: Durchseuchung der Briten abgeschlossen

Sollte die Impfpflicht am kommenden Donnerstag im Bundestag scheitern, wonach es derzeit aussieht, kann im Herbst mit dem nächsten Anlauf der Befürworter gerechnet werden. Mit den saisonal ansteigenden Atemwegserkrankungen ist das Argument der drohenden Überlastung der Krankenhäuser dann wieder nutzbar. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sichert: Lauterbach wird dem Amt als Minister nicht gerecht!

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat in einer Talkshow die Rücknahme der freiwilligen Quarantäne ab Anfang Mai, auf die sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern erst kurz zuvor geeinigt hatten, verkündet. Bund und Länder hatten sich auf Freiwilligkeit geeinigt, um Gesundheitsämter sowie Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu entlasten, wo es aufgrund des Quarantänegebots zu gravierenden Personalausfällen kam. Weiter lesen …

BKA-Präsident lobt Großrazzia gegen Neonazis

Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, erwartet, dass von der Großrazzia gegen die Neonazi-Szene am Mittwoch eine Signalwirkung ausgeht. "Mit den heute durchgeführten Exekutivmaßnahmen ist den Ermittlungsbehörden ein wichtiger Schlag gegen rechte Netzwerke gelungen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Union: Abfälle sind Rohstoffe

Die CDU/CSU-Fraktion bringt am morgigen Donnerstag ihren Antrag zur Kreislaufwirtschaft in den Bundestag ein. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion, Anja Weisgerber, und der zuständige Berichterstatter Björn Simon folgendes. Weiter lesen …

Plötzlich und unerwartet: Über 1.000 Fälle von zusammengebrochenen Sportlern – viele tot mit 38 Jahren

Wochenblick hat mehrfach über plötzlich und unerwartet [1] zusammenbrechende Sportler berichtet [2]. Jetzt wurde eine traurige Rekordmarke erreicht. Über eintausend Fälle von zusammengebrochenen oder verstorbenen Sportlern sind mittlerweile schon dokumentiert. Es sollte Anlass zur Besorgnis sein, wenn gesunde und sehr oft auch junge Menschen plötzlich einfach tot umfallen. Der Altersdurchschnitt der Toten schockiert: er liegt bei nur 38 Jahren. Weiter lesen …

ARD-Vorsitzende gegen "moralischen Rigorismus"

Die ARD-Vorsitzende Patricia Schlesinger wendet sich gegen Gesinnungsjournalismus in den eigenen Reihen. "Unserem Nachwuchs unterstellt man manchmal moralischen Rigorismus, wir haben dieses Problem erkannt und sind es angegangen", sagte sie der "Zeit". Gesinnung habe im Journalismus "nichts, aber auch gar nichts zu suchen". Weiter lesen …

Finanzminister geht auf Distanz zu China

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat vor der Abhängigkeit der deutschen Wirtschaft vom chinesischen Markt gewarnt. "Bezogen auf die deutsche Situation ist meine Sorge eher, dass wir viel Energie aus Russland importieren und eine starke wirtschaftliche Verflechtung mit China haben", sagte er der "Zeit". Weiter lesen …

AfD: Habecks Osterpaket ist ein Fehler!

„Freiheitsenergie“, „Ökologischer Patriotismus“ – es sind drollige Begriffe, derer sich die Ampelkoalition seit Neuestem bedient, wenn es um den Ausbau erneuerbarer Energien geht. Jetzt legt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck von den Grünen auch noch ein „Osterpaket“ ins Nest: Insgesamt 1000 neue und noch größere Windkraftanlagen möchte er errichten lassen, um den selbst angeleierten Wegfall konventioneller Energien zu kompensieren. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Die Energiesteuerrichtlinie: Eine weitere EU-Gesetzesinitiative gegen Deutschland

Ziel des European Green Deal ist es, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Dazu will die EU die Energy Taxation Directive (ETD) überarbeiten, um die Steuerbelastung für vermeintlich nicht nachhaltige Energieträger zu erhöhen. Gunnar Beck, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD im Europäischen Parlament: „Der Vorschlag der Kommission richtet sich asymmetrisch gegen eine Reihe von Energieträgern, von denen einige sogar sehr energieeffizient sind." Weiter lesen …

Disney in den Fängen der Woke-Sekte: Transgender-Wahn in Filmen und Freizeitparks

In Disney-Filmproduktionen soll nun auch die queere Trans-Ideologie Einzug halten: „Vielfältige Geschlechterrollen“ sollen dort in Drehbüchern und Besetzung fortan verpflichtend Eingang finden. Damit nicht genug: Auch in den Freizeitparks des Unternehmens soll „Stereotypen” der Kampf angesagt werden. Die Identitätspolitik macht auch vor den bisherigen Hauptzielgruppen des US-Unterhaltungskonzerns – Kindern und klassischen Familien – nicht halt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Studie belegt: Maskenzwang verzögert Sprachentwicklung der Kinder

Die Corona-Maßnahmen haben vor allem den Kleinsten ordentlich zugesetzt. Die Meldungen von überfüllten Kinder-Psychiatrien sind leider traurige Gewohnheit geworden. Eine aktuelle Studie hat nun aber auch gezeigt, dass das Maskentragen von Betreuungspersonen einen schädlichen Einfluss auf die soziale und die Sprachentwicklung der Kinder hat. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lauterbach nach Rückzieher bei Corona-Isolation unter Druck

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) gerät nach seinem Rückzieher bei der geplanten freiwilligen Isolation von Corona-Infizierten immer mehr unter Druck. Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) warf dem Minister eine "kommunikative Fehlleistung" vor. Die Entscheidung sei gemeinsam von Bund und Ländern in der Gesundheitsminister-Konferenz getroffen worden, sagte Bovenschulte der "Welt". Weiter lesen …

Gauland mahnt zu Pragmatismus: „Europäische Friedensordnung geht nur mit Russland!“

Wie kann Russland auf den europäischen Weg zurückgeführt werden? Der Ehrenvorsitzende der Alternativen für Deutschland und der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Alexander Gauland, sieht dafür nur eine Möglichkeit: „Wir können eintreten als ehrlicher Makler für eine neutrale Ukraine. Das wäre die Zukunft!“ Neutralität heiße nicht zwangsläufig Neutralität der Gedanken und Herzen – sondern Neutralität der Taten. Weiter lesen …

AfD erklärt feministische Politik: Hauptsache, das Image stimmt

„Wen schert die Verarmung von Kindern und Familien – Hauptsache das Image stimmt!“ In seinem Redebeitrag zur Haushaltsdebatte im Bundestag erläutert der AfD-Abgeordnete Martin Reichardt den neuen Stil der Ampelkoalition, der von den Grünen selbst als „feministische Politik“ beschrieben wird. Im Hinblick auf die Familienpolitik von Ministerin Anne Spiegel (Grüne) finde dieser im „Spiegelismus“ seine Reinkultur. Weiter lesen …

Freie soziale Medien für freie Bürger: Auf GETTR gibt es keinerlei Zensur

Eingeschränkt, blockiert, verbannt: So geht es immer mehr kritischen Nutzern in sozialen Netzwerken. Die Meinungsfreiheit erfährt vor allem seit Corona massive Einschränkungen. Millionen von Nutzern verlieren ihre Profile, für weltweites Aufsehen sorgte die Verbannung von US-Präsident Donald Trump aus sozialen Medien. Auch Wochenblick hat mit der zunehmenden Zensur zu kämpfen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gas-Abkommen zwischen Österreich und Deutschland bereits im Dezember: Krise vorausgesehen?

Es ist geradezu grotesk. Trotz Ausrufung der Frühwarnstufe 1 wartet man seit Tagen vergeblich auf eine klare Ansage der Bundesregierung. Wie bei allen Entscheidungen windet sich die Regierung auch hier wie ein Regenwurm. Eine nationale Strategie zur Vorgehensweise gibt es offenbar nicht. Man stützt sich auf Entscheidungen der EU. Vor allem von Deutschland hat sich Österreich abhängig gemacht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ferdinand Mang: Hochwertige Produkte mit langer Lebensdauer - Das Gütesiegel der AfD macht Nachhaltigkeit möglich!

Im Rahmen der heutigen Haushaltsdebatte des Bayerischen Landtags hat die AfD-Fraktion dem Plenum zahlreiche Vorschläge für einen wirksamen Umwelt- und Verbraucherschutz unterbreitet. Statt einer kostspieligen Lobbypolitik bedarf es zielgerichteter, effizienter Maßnahmen zur Förderung eines nachhaltigen und ökologischen Wirtschaftens. Weiter lesen …

AfD: Gas jetzt schon 20 Mal so teuer wie vor zwei Jahren!

Nach Benzinpreis-Schock und Lebensmittelknappheit bahnt sich für deutsche Verbraucher die nächste Katastrophe an – und die wird richtig hart. Denn der Preis für Gas liegt schon jetzt, ohne den kompletten Lieferstopp aus Russland, 20 Mal so hoch wie noch vor zwei Jahren. Auch der Strom hat sich verteuert, bislang um das Achtfache. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht im "Focus". Weiter lesen …

Corona-Diktatur gibt nicht auf: Impfzwang für alle Österreicher ab August?

In Deutschland wurden die Vorstöße zur Impfpflicht nun faktisch auf Eis gelegt. Ein Zwang zur Corona-Impfung ist kaum durchsetzbar und wird nicht kommen. In Österreich scheint die Regierung hingegen an dem unwirksamen Stich festhalten zu wollen. Derzeit-Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) erklärte nun, dass ein Scharfstellen des Spritz-Zwangs im August oder September durchaus möglich wäre. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

KOLLATERAL (11): Klinikpersonal steht auf

Anfangs wusste niemand, wie gefährlich das neuartige Corona-Virus war. Pflegekräfte und Ärzte mussten dennoch ihre Arbeit tun. Sie risikierten ihr Leben für ihren Beruf, für ihre Patienten. Viele steckten sich an. Egal ob geimpft oder ungeimpft. – Die meisten sind nun genesen. Doch für die Politik sind nur geimpfte Pfleger gute Pfleger. Weiter lesen …

FDP kritisiert Lauterbach wegen Hin zu Her: "Nicht förderlich"

FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat die Kehrtwende von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) bei der Frage der häuslichen Isolation in der Corona-Pandemie kritisiert. "Wir befinden uns mittlerweile in einer neuen Phase der Pandemie und setzen daher zu Recht endlich wieder auf Eigenverantwortung", sagte FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Benzinpreis unter zwei Euro - Tanken bleibt zu teuer

Auch wenn sich die Situation an den Zapfsäulen weiter entspannt hat - Tanken ist nach wie vor im Vergleich zum Rohölpreis viel zu teuer. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Mittel 1,990 Euro. Gegenüber der Vorwoche ist dies ein Rückgang um 5,8 Cent. Weiter lesen …

Bundeszentrale für politische Bildung: Kein Interesse an einem Austausch über Grundsatzfragen der politischen Bildung

Der Leiter der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger (SPD), als auch die Leiter der verschiedenen Landeszentralen für politische Bildung haben ihre Teilnahme an einer Diskussionsveranstaltung am 17. März in den Räumen des Deutschen Bundestages über den Antifaschismusbegriff und die Neutralität in der politischen Bildung abgelehnt. Weiter lesen …

Anne Cyron: Kinder haben keine Lobby - Vor 30 Jahren trat Deutschland der UN-Kinderrechtskonvention bei

Am 20. September 1989 wurde das Übereinkommen über die Rechte des Kindes von der UN-Generalversammlung angenommen. Es trat am 2. September 1990 in Kraft. Der Deutsche Bundestag stimmte der Kinderrechtskonvention am 17. Februar 1992 zu, so dass sie am 5. April gültig wurde. Sie ist damit ein völkerrechtlicher Vertrag im Range eines Bundesgesetzes. Weiter lesen …

Damit Verfechter und Mitläufer nicht vergessen werden: #IchHabeMitgemacht: Twitter-Nutzer benennen Schergen der Corona-Diktatur

In zwei Jahren der sogenannten “Pandemie” wurde viel Porzellan zerschlagen, die Verfechter der Corona-Diktatur trieben die Spaltung voran. Als Sündenbock erkoren sie schnell die Vermeider der experimentellen Gen-Behandlungen. Auf diese durfte man mit polit-medialem Sanktus schimpfen, sie aus dem öffentlichen Leben ausschließen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Deutsche Haushalte mögen's grün und natürlich

Immer mehr Menschen in Deutschland streben nach Nachhaltigkeit im Haushalt. Das unterstreicht der TaskRabbit-Trendreport 2022. Die Auswertung mit dem Titel "reparieren statt ersetzten" macht deutlich, dass die Themen Upcycling und Nachhaltigkeit in Deutschland beliebter denn je sind. Alleine im vergangenen Jahr gab es ein Plus von 170 Prozent bei Buchungen zu Upcycling, Recycling oder Reparatur. Weiter lesen …

"Die Verfassungsschüler": Demokratiescouts bilden Jugendliche in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen zu "Verfassungsschüler" aus

Das Demokratieprojekt "Die Verfassungsschüler" bestärkt Jugendliche darin, für ihre Rechte einzustehen und sich einzubringen. Es richtet sich an junge Menschen, die sich bisher von der Demokratie nicht angesprochen fühlen. Das Ziel des Projektes ist es, alle Jugendliche für Demokratie zu begeistern und sie für eigenes politisches und zivilgesellschaftliches Engagement zu motivieren. Weiter lesen …

Jahrhundertelanger königlicher Charakter: Paleis Het Loo öffnet nach Renovierung seine Türen

Apeldoorn - mitten im Grünen an der Veluwe - wird Paleis Het Loo am 15. April 2022 feierlich wiedereröffnet. Nach jahrelangen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten wurde der jahrhundertealte Charakter von der Oranierresidenz wiederhergestellt. Seit jeher waren Paleis Het Loo und die Waldregion Veluwe der Ort, an dem Könige und Stadthalter sich erholten, Urlaub machten und die Ruhe genossen. Weiter lesen …

EU-Kommissionspräsidentin droht mit Ölembargo

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schließt ein Ölembargo gegen Russland nicht aus. Die geplanten neuen Sanktionen würden nicht die letzten sein, sagte sie am Mittwoch im EU-Parlament in Straßburg. "Jetzt müssen wir uns Öl anschauen und die Einnahmen, die Russland aus fossilen Brennstoffen bezieht", fügte sie hinzu. Weiter lesen …

Vor Hallervorden gewinnt der Oberbürgermeister von Grimma: Genderkritiker werden Sprachwahrer des Jahres

Matthias Berger, Oberbürgermeister von Grimma, ist "Sprachwahrer des Jahres 2021". Das gibt die DEUTSCHE SPRACHWELT jetzt in ihrer Frühlingsnummer bekannt. Die Leser der Sprachzeitung wählten Berger mit 28,84 Prozent der Stimmen an die Spitze. Auf dem zweiten Platz folgt der Schauspieler Dieter Hallervorden mit 18,67 Prozent. Dritte wurde Literaturkritikerin Elke Heidenreich mit 16,80 Prozent. Weiter lesen …

Energiepreise zwingen Logistikbranche in die Knie

"Die hohen Energiepreise zwingen die Logistikbranche in die Knie. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sind nicht mehr in der Lage, die steigenden Diesel- und Gaspreise zu stemmen. Die beschlossene Senkung der Mineralölsteuer ist ein erster richtiger Schritt. Allerdings ist die Entlastung auf drei Monate befristet. Das reicht nicht aus. Weiter lesen …

Schauspielerin Nilam Farooq: "Meine Eltern haben uns vorgelebt, wie wichtig Kompromisse und Toleranz sind"

Die Berlinerin über Beziehungen, Durchhaltevermögen und das Abenteuer Leben. In Sönke Wortmanns "Contra" feierte Nilam Farooq 2021 ihren großen Durchbruch, jetzt ist sie mit "Eingeschlossene Gesellschaft" im Kino zu sehen. Vielbeachtet auch ihre Rolle im Netflix-Hit "Du Sie Er & Wir", in dem zwei Paare ihre Liebe durch Partnertausch beleben wollen. Weiter lesen …

Erdöl als börsenfähige Ware der Moderne

Öl ist eine brennbare, ölige Flüssigkeit, überwiegend dunkler Farbe, die aus einem Gemisch verschiedener Kohlenwasserstoffe besteht. Rohöl ist eine schwarze Flüssigkeit, die in geologischen Formationen vorkommt. Und Rohöl aus einem Brunnen ist eine grünlich-braune, leicht entzündliche ölige Flüssigkeit mit stechendem Geruch. Weiter lesen …

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Februar 2022: -2,2 % zum Vormonat Umsatz -1,4 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2022 gegenüber Januar 2022 saison- und kalenderbereinigt um 2,2 % gesunken. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich ein Rückgang von 1,6 %. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Februar 2021 lag der Auftragseingang kalenderbereinigt 2,9 % höher. Weiter lesen …

Hautkrebs führte im Jahr 2020 zu 81% mehr Krankenhausbehandlungen und 53% mehr Todesfällen als im Jahr 2000

Der Klimawandel gefährdet nicht nur Natur und Umwelt, sondern kann zunehmend auch zum Gesundheitsrisiko für Menschen werden. Im Zusammenhang mit einem veränderten Klima können etwa übermäßige UV-Strahlung und Sonnenbrände eine mögliche Ursache für Krankheiten wie Hautkrebs sein. Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in Deutschland hat in den vergangenen 20 Jahren fast stetig zugenommen. Weiter lesen …

Studie zur Gesundheit während der Pandemie: Mehr Stress für jüngere Generationen und schlechtes Schlafverhalten

Auch im dritten Jahr hat die Corona-Pandemie zunehmend Auswirkungen auf die Gesundheit und das Sozialleben der Menschen in Deutschland. 57 Prozent der Deutschen schränken aufgrund der Pandemie ihre sozialen Kontakte ein [1] - während im Vorjahr nur 50 Prozent angaben, auf nicht zwingend notwendigen sozialen Kontakt zu verzichten [2]. Weiter lesen …

Ameisenbläuling und Steirischer Fanghaft: 3sat zeigt Doku "Geheimnisvolle Wiesenwelt"

10.000 Tierarten leben mit oder von den Gräsern und Blüten der Wiesen. Doch die industrialisierte Landwirtschaft hat viel verändert, viele Arten sind gefährdet. Aber es gibt sie noch, die österreichischen Naturwiesen. Und alles, was dort krabbelt, flattert oder sich verpuppt, hat Kameramann Franz Posch für die österreichische Dokumentation "Geheimnisvolle Wiesenwelt" von Filmemacherin Waltraud Paschinger festgehalten – Montag, 11. April 2022, 20.15, in 3sat. Weiter lesen …

SPD-Außenpolitiker Ahmetovic warnt vor Destabilisierung des Westbalkans durch Russland

Zum 30. Jahrestag des Beginns des Bosnien-Krieges hat der SPD-Außenpolitiker Adis Ahmetovic vor einer weiteren Destabilisierung des Westbalkans durch Russland gewarnt. "Der russische Einfluss auf dem westlichen Balkan ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Die deutsche und europäische Außenpolitik hat die Region in der Vergangenheit zu sehr vernachlässigt", sagte Ahmetovic der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Agrarministerium will Süßwarenindustrie im Labelstreit helfen

Berlin - Das Bundesagrarministerium will den deutschen Süßwarenherstellern helfen, trotz des Mangels der wichtigen Zutat Sonnenblumenlecithin ihre Produkte weiterhin in die Läden zu bringen. "Unzweifelhaft stehen Teile der Lebensmittelwirtschaft aktuell aufgrund von Lieferengpässen vor allem im Bereich Sonnenblumenöl beziehungsweise -lecithin vor organisatorischen und logistischen Herausforderungen", sagte eine Ministeriumssprecherin dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

FDP will Kohlendioxid unterirdisch speichern

FDP-Fraktionsvize Lukas Köhler hat die Koalition angesichts des jüngsten Berichts des Weltklimarates aufgefordert, die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid zu ermöglichen. "Wir müssen uns auf den Weg Richtung Negativemissionen machen", sagte Köhler der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft" (NBR). Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef Dürr gegen Lockdown im Herbst

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr weist Aussagen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zurück, ohne eine Impfpflicht auf mögliche Lockdowns im Herbst zuzulaufen. Dürr sagte zu "Bild": "Verbote sind nicht mehr das richtige Instrument. Die schweren Freiheitseingriffe, die wir in den letzten beiden Jahren erlebt haben, sollte es nicht mehr geben." Weiter lesen …

Impfkampagne bei Kindern stagniert

Die Impfkampagne gegen das Coronavirus bei Kindern und Jugendlichen ist faktisch zum Erliegen gekommen. "Ich erwarte keine große Steigerung der Impfquote bei Kindern und Jugendlichen mehr", sagte Jakob Maske, Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Staatsministerin will Ukraine-Geflüchteten Abschluss ermöglichen

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Reem Alabali-Radovan (SPD), hält den Zugang in das deutsche Schulsystem für ukrainische Flüchtlinge für einen wichtigen Schritt. Für Jugendliche, die kurz vor ihrem ukrainischen Abschluss stehen, sollte "die Möglichkeit bestehen, diesen auch hier machen zu können", sagte die SPD-Politikerin der "Welt". Weiter lesen …

Union will gegen Impfpflicht-Kompromiss der Ampel stimmen

Der neuerliche Vorstoß der Impfpflicht-Befürworter in den Ampelfraktionen für eine Impfpflicht ab 60 stößt auf Ablehnung in der Unionsfraktion. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Thorsten Frei, sagte zu "Bild": "Kurz vor Toresschluss kommen aus den Reihen der Ampel immer neue Vorschläge. Seriös ist das nicht." Sinnvoller sei, sagte Frei, "wenn sie sich unserem Konzept anschließen". Weiter lesen …

Ministerien einigen sich auf mehr Flächen für Windenergie

Das Verkehrs- und das Wirtschaftsministerium haben sich darauf verständigt, "kurzfristig mehr Flächen für die Windenergie an Land zur Verfügung" zu stellen. "Mit Hilfe neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse können wir künftig geringere Abstände im Umfeld von rund 40 Drehfunkfeuern, die zur sicheren Navigation von Luftfahrzeugen dienen, zulassen", sagte Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Dienstag. Weiter lesen …

Russen-Bann als “großer Fehler”: Ex-Biathlon-Star kritisiert Heuchelei der Sportverbände

Es gibt sie noch: Die mutigen Stimmen innerhalb des Sportbetriebs, die sich kritisch gegenüber dem totalen Kahlschlag gegen ihre russischen Kollegen äußern. Der ehemalige Biathlon-Star Simon Fourcade bezeichnete den Ausschluss russischer Sportler in einem TV-Interview als “großen Fehler”. Daraufhin tobte ein ukrainischer Kollege in sozialen Medien, ehe Fourcade erneut konterte. Er strich dabei die Heuchelei hervor, die sich auch dadurch auszeichne, dass man offenbar kein Problem damit habe, Bewerbe in China, Katar oder Saudi-Arabien abzuhalten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Iran warnt USA vor Einmischung in Pakistan

Pakistans Ministerpräsident Imran Khan hatte nach einem gescheiterten Versuch oppositioneller Abgeordneten, einen Misstrauensantrag gegen ihn einzureichen, von einem von den USA angezettelten Putschversuch gegen ihn gesprochen. Nachbar Iran beobachtet die Entwicklung aufmerksam. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 5.4.2022

Der Flughafen Gostomel nordwestlich von Kiew. Diese Trümmer waren einst die Antonow 225 – das größte Flugzeug der Welt. Vermutlich am 27. Februar wurde der „Traum“ – so der ukrainische Name – bei Kämpfen zerstört. Ein Wiederaufbau sei unmöglich, sagen Experten. Allerdings existiert ein unvollendetes zweites Exemplar der Antonow 225. Mittlerweile erheben Mitarbeiter Vorwürfe gegen die Führung des staatlichen ukrainischen Flugzeugunternehmens. Die Maschine sei nur Stunden vor Kriegsausbruch zum Abflug nach Leipzig vorbereitet gewesen. Weiter lesen …

PENNY DEL: Spiel 1 der 1.Playoff-Runde: Köln und Düsseldorf siegen zum Auftakt

Düsseldorf holt den 1. Sieg der 1. Playoffrunde in Nürnberg - es war auch ein Sieg für Trainer Harold Kreis, der wegen eines familiären Notfalls nicht dabei war. "Wir haben gesagt: wir machen es auch für Harry. Er hat uns die gesamte Saison da super durchgeboxt. Wir hoffen, dass wir weiterkommen. Damit er noch Teil der Playoffs sein kann", erklärte Düsseldorfs Bernhard Ebner. Kölns Trainer Uwe Krupp hatte angekündigt, dass die Reise der Haie in den Playoffs länger dauern könnte. Mit 4:3 gewannen die Kölner gegen Ingolstadt. Weiter lesen …

Sänger Sasha im Interview: "Einige halten mich für arrogant, dabei bin ich manchmal nur unsicher".

Der Musiker spricht mit Bärbel Schäfer über seine Kindheit, seinen Weg ins Musik-Business und was er seinem Sohn mitgeben möchte. Seit fast einem Vierteljahrhundert ist Sasha ein Star. Wenn er geahnt hätte, wie beliebt und erfolgreich er einmal sein würde, hätte ihm das in jungen Jahren viel Frust erspart. Denn als Teenager in der westfälischen Provinz hat er sich dafür geschämt, aus bescheidenen Verhältnissen zu stammen. Weiter lesen …

Euro oder Rubel? Putin führt unsere Finanzakrobaten vor

Der folgende Standpunkt wurde von Peter Haisenko geschrieben: "Die Panik ist groß. Gas nur noch gegen Rubel. Wie soll das gehen, fragen sich die „Experten“ im Westen. So viele Rubel gibt es auf den Märkten nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes. Zugegebenermaßen war Russlands Ankündigung, Gas nur noch gegen Rubel zu verkaufen, sehr vage ausformuliert. Wahrscheinlich absichtlich. In Moskau wollte man wohl sehen, wie der Westen wie ein aufgeschreckter Hühnerhaufen reagiert." Weiter lesen …

Das Butscha-Massaker

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Ein Video der ukrainischen Polizei bestätigt, dass es in Butscha kein Massaker der russischen Armee gegeben hat. Die ukrainische Polizei hat gefilmt, wie sie am 2. April in Butscha eingerückt ist. In dem Video sind keine Toten zu sehen und auch die Menschen erzählen nichts von dem angeblichen Massaker der russischen Armee." Weiter lesen …

Koalition der Verlierer

Sie wollen es wissen: Rund zwei Monate nachdem sie mit ihrem Plan einer Übernahme der Aareal Bank gescheitert sind, starten die Finanzinvestoren Centerbridge und Advent einen neuen Anlauf, diesmal mit den Aktionärsaktivisten Teleios Capital und Petrus Advisers, dem britischen Hedgefonds Talomon sowie dem tschechischen Investor Daniel Kretínský im Schlepptau. Weil ihre Bietergesellschaft sich damit vorab Zugriff auf 37 Prozent der Stimmrechte gesichert hat, sollte es nicht verwundern, wenn sie diesmal zum Zuge käme und die bundesweit erste Übernahme eines börsennotierten Finanzinstituts durch Private Equity verzögert perfekt machen würde. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leid in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: Screenshot Youtube
„Ich bin’s Nuhr!“ Der alte weiße Mann ist zurück aus der Sommerpause und sorgt für mediale Wutanfälle
Vermutlich wird sich dieses Bild ebenso ins kollektive Gedächtnis einbrennen wie die Flugzeuge, die am 11. September 2001 ins World Trade Center geflogen sind.
Die Zerstörung von Nord Stream: Eine Kriegserklärung an Deutschland?
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
(Symbolbild)
Energiekrise: USA werben deutsche Firmen mit niedrigen Energiepreisen ab
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nord Stream 2 Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Wer hat die Nord-Stream-Röhren sabotiert? Die Liste der Verdächtigen ist vergleichsweise kurz
Karte: Durch Volksabstimmungen von der Ukraine abgelöste und zu Russland wandernde Gebiete in Rot.
Abschied von der Ukraine: Vier Gebiete lösen sich von Kiew für Beitritt zu Russland
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Der ehemalige polnische Außenminister Radosław Sikorski  Bild: Gettyimages.ru / Mateusz Wlodarczyk/NurPhoto
No more "Thank you, USA": Ex-Außenminister Polens löscht Tweet mit Dank für Nord-Stream-Sprengung