Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

NRW erwägt Homeoffice-Vorgabe zum Gas-Sparen

Um bei einem Lieferboykott Gas-Zwangsabschaltungen zu vermeiden, befürwortet NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) alle anderen Einsparmöglichkeiten offen zu prüfen. Eine Option wäre, dass im Herbst und Winter wieder Arbeitnehmer ins Homeoffice geschickt werden, damit Büros weniger geheizt werden müssen, sagte er der "Rheinischen Post" dazu. "Das könnte ein kluger Ansatz sein", so Pinkwart. Weiter lesen …

3. Liga: Köllner lacht, weil die Konkurrenz patzt

Nächster Dämpfer für den 1. FC Kaiserslautern im Aufstiegskampf - 1:3 auf dem Betzenberg gegen den BVB II - "nur" noch Dritter. "Den verschenkten Tabellenplatz 2" müsse sein Team geistig "erstmal abhaken", bilanzierte ein frustrierter Lautern-Trainer Marco Antwerpen, der auch über den Aufstiegsdruck sprach: "Du bist gezwungen, Spiele zu gewinnen und dann tust du dir als Mannschaft schwer. Das betrifft aber die Mannschaft und nicht jemand einzelnen. Das haben wir in den letzten 2 Spielen sehr wahrgenommen." Sogar der TSV 1860 München kann Lautern als Vierter mit 5 Punkten Abstand noch auf die Pelle rücken. Weiter lesen …

Innensenatorin Spranger zu 1. Mai-Demonstrationen: Polizei schreitet massiv ein, wenn es zu Ausschreitungen kommen sollte

Berlins Innensenatorin Iris Spranger (SPD) sieht die Polizei gut auf Demonstrationen und Straßenfeste rund um den 1. Mai vorbereitet. Spanger erklärte am Samstag im rbb24 Inforadio: "Wir haben natürlich wieder die Strategie auch der ausgestreckten Hand. Damit ist die Polizei auch sehr gut gefahren. [...] Aber wir schreiten natürlich und die Polizei schreitet natürlich massiv ein, wenn es zu Ausschreitungen kommen sollte." Weiter lesen …

Evaluierung der Corona-Maßnahmen durch die Politik lässt auf sich warten – Bürger sind schneller

Deutschland diskutiert, warum es den offiziellen Stellen einfach nicht gelingen will, mitzuteilen, welchen Nutzen die Corona-Politik der Bundesregierung und der Länder hatte. Ein im März 2021 berufener Sachverständigenrat kommt nicht voran. Dafür haben sich die Bürger in den sozialen Medien des Themas angenommen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Das Versteckspiel des RKI: Die veröffentlichten Daten des Robert Koch-Instituts widersprechen sich gegenseitig

Das RKI veröffentlicht in dem wöchentlichen Lagebericht [1] regelmäßig eine geschätzte Impfeffektivität gegen eine symptomatische Infektion aufgeschlüsselt in die Altersgruppen 12-17, 18-59 und >60. Berechnet wird diese Impfeffektivität aus der Anzahl an symptomatischen Infektionen der unterschiedlichen Impf- und Altersgruppen und aus dem Anteil dieser Teilgruppen an der Gesamtbevölkerung. Dies berichtet das Rechercheteam "Subjektive Studenten" auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Masern-Fälle bei Kindern explodieren

Die durch die Corona-Maßnahmen verursachten Kollateralschäden für Wirtschaft und Gesellschaft, aber auch für die Gesundheit von Millionen Menschen sind derzeit noch nicht absehbar und werden in ihrer Gänze wohl nie wirklich zu erfassen sein. Alarmierende Zahlen wurden in dieser Woche aber von der Weltgesundheitsorganisation WHO und der UN-Kinderschutzorganisation Unicef bekanntgegeben. Demnach wurden allein im Januar und Februar dieses Jahres weltweit 17.338 Masern-Fälle gemeldet. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

CSU-Parteivorsitzender Markus Söder kritisiert Gesundheitsminister Lauterbach wegen eines fehlenden Corona-Konzepts für den Herbst

30. April 2022. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Parteivorsitzende Markus Söder kritisiert das Fehlen eines Konzepts der Bundesregierung angesichts der Corona-Pandemie für den kommenden Herbst. "Was mich am meisten wundert, ist, dass Lauterbach und auch die Bundesregierung keinen Vorschlag machen, wie man im Herbst reagieren kann. Also neue Impfanreize zu setzen, nachdem die Impfpflicht gescheitert ist", so Söder. Weiter lesen …

Plettenberg: Rußbrand in Schornstein und Massenanfall von Verletzten rufen Retter auf den Plan

Gegen 10 Uhr meldeten Einsatzkräfte der Löschgruppe Landemert, welche sich gerade auf dem Rückweg zu ihrem Feuerwehrhaus befanden, der Kreisleitstelle per Funk einen Kaminbrand in der Goethestraße. Mit dem Stichwort "F1-Kaminbrand" machten sich Kräfte der hauptamtlichen Wache (HLF, DLK, RTW) und der Löschgruppe Stadtmitte auf den Weg zur Einsatzstelle. Weiter lesen …

Estland, Lettland und Litauen fordern Einstellung von Impfstofflieferungen

Die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen haben in einem gemeinsamen Brief die zuständigen Behörden in Brüssel aufgefordert, Gespräche mit den Impfstoffherstellern aufzunehmen, um die bestehenden Lieferverträge zugunsten der EU-Mitgliedstaaten anzupassen. Zuvor hatte Polen die weitere Abnahme von Impfstoffen abgelehnt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bundesnetzagentur will Gas-Kampagne mit Promis

Für den Fall eines Gasnotstands strebt der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, eine breites gesellschaftliches Bündnis für Einsparungen in Privathaushalten an. Wenn es eine Kampagne der Religionsgemeinschaften, der Unternehmer oder der Fußballvereine gebe, oder Prominente zum Gassparen aufrufen, werde das "seine Wirkung nicht verfehlen", sagte Müller der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

CSU-Generalsekretär Stephan Mayer: "Wir sind die Partei der Bundeswehr"

Der CSU-Generalsekretär Stephan Mayer kritisiert im phoenix-Interview am Rande des CSU-Parteitags die Regierungs-Koalition für ihren Entscheidungs-Prozess zu Waffenlieferungen an die Ukraine. "Unser Leitantrag, den wir heute als CSU im außenpolitischen Teil unseres Parteitags besprechen, ist die klare und konsequente Antwort auf das Rumlavieren und Rummäandern der Ampelkoalition", so Mayer. Weiter lesen …

“Die Impfung ist das Problem”: Hauser-Brandrede lässt Rauch ratlos zurück

In der Vorwoche reagierte Neo-Gesundheitsminister Johannes Rauch trotzig und allergisch auf die fundierte Experten-Kritik von Dr. Hannes Strasser, der den Nationalrat über die teils massiven Nebenwirkungen der experimentellen Corona-Genbehandlungen aufklärte. Er lasse sich “die Impfung nicht schlechtreden”, so der grüne Minister beratungsresistent. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lilly Becker: "Wir stehen alle hinter Boris. Egal, was passiert."

Tennislegende Boris Becker (54) wurde gestern wegen Insolvenzverschleppung vor dem Londoner Gericht zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt - ohne Bewährung. Im exklusiven RTL-Interview, das am Freitag kurz nach der Strafmaß-Verkündung geführt wurde, zeigt sich Boris' Ex-Frau Lilly Becker (45) überrascht von der Schärfe des Urteils: "Bis vor zwei Stunden hat das kein Mensch erwartet. He didn't kill anybody [Er hat niemanden umgebracht] [...] Er ist ein Mann, ein Mensch, ein Vater, ein Ex-Ehemann für mich, für Barbara und eine öffentliche Person", so Lilly Becker. Weiter lesen …

"Mittendrin. Leben mit Demenz" Ökumenische Woche für das Leben in Leipzig eröffnet

Mit einem ökumenischen Fernsehgottesdienst haben die evangelische und katholische Kirche heute (30. April 2022) in Leipzig die bundesweite ökumenische Aktion Woche für das Leben eröffnet. Unter dem Titel "Mittendrin. Leben mit Demenz" macht diese auf die Situationen von Menschen mit Demenz aufmerksam und will einen Umgang mit der Krankheit fördern, der Ängste abbaut. Weiter lesen …

Militärische Geschichtsrevision – Meldungen über Polens "Friedenstruppen"-Pläne zur Westukraine

Die Information vom russischen Auslandsgeheimdienst über den möglichen Einfall polnischer Truppen in die Westukraine zwecks deren Anschluss ist begründet, so Analytiker. Dafür sprechen Propagandaaktionen und Aussagen von Politikern in Polen – auch jüngste – sowie Truppenverlegungen. Dies analysiert Alexei Latyschow und Jelisaweta Komarowa im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Die Spuren des Gifts: 3sat zeigt "Der Pestizid-Poker"

Der perfekt aussehende rote Apfel – mit Giftrückständen. Er steht für das Dilemma der Lebensmittelproduktion. Wie gefährlich sind Pestizide? Wurden bei Zulassungen Fehler gemacht? "Der Pestizid-Poker" von Karin Bauer folgt den Spuren des Gifts auf dem Feld, im Wasser und in den Kellern des Bundesamts für Landwirtschaft. 3sat zeigt die Schweizer Dokumentation am Mittwoch, 4. Mai 2022, um 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Weiter lesen …

Versammlung unter 2G-plus: WEG-Verwalter durfte entsprechende Bedingungen stellen

Die Covid-19-Pandemie hat auch den Alltag der Eigentümergemeinschaften gehörig durcheinandergewirbelt. So waren Versammlungen zeitweise nicht oder nur unter strengen Auflagen möglich. In München entspann sich ein Streit darüber, ob der Verwalter eine Versammlung unter den Bedingungen von 2G-plus durchführen durfte, was den zum geplanten Termin gültigen Hygieneregeln entsprach. Weiter lesen …

Mikroplastik in den Lungen – die Konsequenz der Maskenpflicht und deren mögliche Langzeitwirkungen

Die Frankfurter Rundschau schrieb es schon am 3. Februar 2021, zu Beginn des Impfjahres: "Viele Corona-Masken sind ungesund und geben bei längerem Tragen Silberchlorid und Mikroplastik an Haut und Atemluft ab. Wie Sie sich davor schützen können. Das Hamburger Umweltinstitut hat herausgefunden, dass Masken, die zu Corona-Zeiten getragen werden, viele Schadstoffe wie Mikroplastik abgeben." Auf dies geht Niki Vogt im folgenden Artikel näher drauf ein. Weiter lesen …

Cardio and more Rückengesunde Sportarten für jede Jahreszeit

Wir kennen es doch alle: stundenlang vor dem Rechner - nach einem langen Arbeitstag wollen wir nur noch ab auf die Couch. Das haben wir uns schließlich verdient! Endlich mal Ruhe. Denkste. Denn früher oder später meldet er sich: unser Rücken. Und das auch irgendwie zu Recht. Und nun? Na, die Antwort kennen wir auch alle: Sport. Aber Vorsicht! Nicht alle Sportarten sind gesund für unseren Rücken. Die Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) schaut genau hin und gibt Tipps. Weiter lesen …

Tipp: So bringen Sie mehr Grün in Ihr Leben

Nicht nur der Anblick macht Freude: Es ist verblüffend, wie nach dem langen Winter schon ein bisschen Grün vor der Haustüre unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu fördern vermag. Pflanzen absorbieren Kohlendioxid (CO2) und reinigen die Atmosphäre von schädlichem Staub. Das hat einen positiven Effekt auf die Qualität der Atemluft in unserer Umgebung. Das "HausArzt-PatientenMagazin" zeigt, wie Sie mehr gesundes Grün in Ihr Leben bringen. Weiter lesen …

Grüner Daumen kennt keinen Schmerz So gärtnern Sie, ohne den Rücken zu überfordern

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm die von vielen Hausbesitzern heißgeliebte Gartensaison. Narzissen, Stiefmütterchen und Tulpenzwiebeln fordern jetzt schon die ersten "Bücklinge" - aber aufgepasst: Wer zu viel Unbedachtes im Garten leistet, dem drohen Rückenschmerz und Verspannung. Wenn es richtig schiefläuft, kann auch mal ein ausgewachsener Hexenschuss das Dankeschön frisch eingebrachter Gartenpflanzen sein. Weiter lesen …

Wer singt denn da in Gärten und Parks? Vom 13. bis 15. Mai findet die "Stunde der Gartenvögel" statt

Piep, Tschilp, Tirili: Seit Wochen bieten uns die Vögel in Gärten und Parks ihre Frühlingskonzerte. Welche Arten und wie viele es noch sind, die uns vor allem morgens mit ihrem Gesang erfreuen, das wird das Wochenende vom 13. bis 15. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 18. "Stunde der Gartenvögel" auf. Weiter lesen …

Abschied vom Grundrecht auf unabhängige Wahlbeobachtung?

Das Recht auf Beobachtung der Stimmen-Auszählung in einem Wahllokal gilt als eine der Grundlagen unserer Demokratie. Die Leichtfertigkeit, mit der Politik und Behörden auch mit diesem Grundrecht derzeit umgehen, ist erschreckend. Ein neues Gerichtsverfahren wird nun die Rechtmäßigkeit der entsprechenden baden-württembergischen Coronaverordnung prüfen. Dies berichtet Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

München: Flammen im Motorraum

Ein brennender Pkw hat in der Nacht auf Samstag für einige Anrufe in der Leitstelle gesorgt. Anwohnerinnen und Anwohner bemerkten Brandgeruch und stellten kurz darauf fest, dass ein Ford in Brand geraten war. Mehrere Anrufe gingen daraufhin bei der Integrierten Leitstelle ein. Weiter lesen …

Wieviel Schokolade ist gesund? Studien preisen den süßen Genuss als gesund an

Schokolade ist süß - und offenbar auch noch gesund, zumindest der Kakao darin. So lassen es derzeit viele Studien verlauten. Diesen zufolge schützen die im Kakao enthaltenen Flavonoide die Zellen, sind gut für die Gefäße und senken den Blutdruck. "Doch klinische Langzeitstudien fehlen", bemängelt Dr. Gisela Olias vom Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

TÜV SÜD prüft Qualität von Wäschespinnen

Ein Bild wie aus der Waschmittelwerbung: Sobald die ersten warmen Frühlingstage kommen, flattert in vielen Gärten frisch gewaschene Wäsche. Diese Art des Trocknens hat nicht nur ökologische und ökonomische Vorteile gegenüber einem energiehungrigen Wäschetrockner. Im Vergleich zum Waschkeller riecht die Wäsche frischer und trocknet - gerade bei leichtem Wind - deutlich schneller und faltenfreier. Weiter lesen …

Metro Fliesen - die zeitlosen Wandfliesen

Die Metro Fliesen der U-Bahnhöfe in Paris und London erstrahlen in einem ganz besonderen Licht. Sie sind die Vorläufer für den heutigen und zeitlosen Trend und schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Auch wenn sie damals zu einem besonderen Zweck konzipiert und verlegt worden sind, so findet man diese Wandfliesen mittlerweile in modernen Einrichtungen und Häusern. Sie bieten ein großes Potenzial für alle Räume. Die kleinen, schmalen und rechteckigen Fliesen zeichnen sich mit ihrer abgeschrägten Kante in matter oder glänzender Oberfläche aus. Doch was macht die Fliesen so einzigartig? Weiter lesen …

Diagnose Diabetes: Wie reagieren Geschwisterkinder?

Messen, Spritzen, die Insulindosis berechnen - wenn Bruder oder Schwester an Diabetes Typ 1 erkranken, ändert sich der Alltag. Wenn die Eltern plötzlich weniger Zeit haben, kann das Kinder sehr verunsichern: Sie reagieren mit Trennungsängsten, Selbstwertproblemen oder auch Aggressivität. "Wichtig ist es, Verständnis zu zeigen und alle Gefühle ernst zu nehmen", sagt Franziska Seidel, Psychologische Psychotherapeutin in der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Dresden, im Interview mit dem Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Weiter lesen …

Bei Demenz und Vorstufen: Abbau verzögern, Emotionen positiv aufladen

Erhalten Menschen die Diagnose "Demenz" oder stellen sich erste kognitive Defizite ein, übernehmen oftmals Angehörige die Aufgaben, die den Betroffenen selbst nicht mehr gut gelingen. "Genau das fördert den Prozess des geistigen Abbaus zusätzlich", rät daher Anne Wirsing, Ergotherapeutin im DVE (Deutscher Verband Ergotherapie e.V.), von diesem weit verbreiteten Verhalten ab. Weiter lesen …

Gastrointestinale Blutung

Gastrointestinale Blutung, kurz GIB, ist eine Störung im Verdauungstrakt. Diese entsteht beim Erbrechen oder Stuhlgang, ist aber nicht immer sichtbar. Das einzige offensichtliche Anzeichen ist die Farbe des Stuhls, der dunkel oder schwarz sein kann. Es ist wichtig zu wissen welche Ursachen die gastrointestinale Blutung hat, um lebensbedrohliche Situationen zu vermeiden. Der Gastrointestinaltrakt besteht aus vielen Organen wie dem Dünndarm, dem Dickdarm, dem Magen, dem Rektum und dem Anus. In manchen Fällen kann die Blutungsquelle nur durch Labortests und hochtechnologische Bildgebung gefunden werden. Weiter lesen …

Playoff-Finals: Spiel 1: Eisbären Berlin - EHC Red Bull München geführt, 3:4 verloren

Irres Münchner Comeback in Berlin, weil den Eisbären die Puste ausgeht. Der EHC Red Bull München macht aus einem 0:3 ein 4:3 und feiert damit den 1. Sieg in der Finalserie. "Wahnsinn, was die Jungs da aufs Eis gebracht haben", freute sich Münchens Konrad Abeltshauser, der selbst den Siegtreffer von Zachary Redmond auflegte. Vor zu viel Euphorie warnte er jedoch: "Wir sind jetzt stolz auf den Sieg, aber übermorgen geht es schon weiter." Ab 15 Uhr am Sonntag live bei MagentaSport. Tristesse gab es trotz verspielter Führung bei Berlins Frank Hördler nicht, der die Niederlage nur an Kleinigkeiten festmachte und deswegen fand: "Das ist nichts Dramatisches." Weiter lesen …

EuroLeague Playoffs: FC Bayern - FC Barcelona 59:52

Der FC Bayern bezwingt Barcelona mit viel Herz, Kampf und einer überragenden Defense mit 59:52, sichert sich damit das Entscheidungsspiel in Barcelona am Dienstag (ab 19.30 Uhr live bei MagentaSport) um den Einzug ins Halbfinale der EuroLeague. "Das war einer der schönsten Abende, die ich hier verbracht habe", schwärmte Präsident Herbert Hainer nach dem Spiel. Auch träumen darf jetzt seiner Meinung nach erlaubt sein, "denn wir können eigentlich nur gewinnen. Jetzt ist am Dienstag alles möglich." Weiter lesen …

US-Regierung gründet "Ministerium für Wahrheit" und setzt umstrittene Personalie an die Spitze

In den USA wurde der Vorstand eines neuen "Gremiums zum Umgang mit Desinformation" des US-Heimatschutzministeriums vorgestellt. Dessen nominierte Geschäftsführerin, Nina Jankowicz, kommunizierte anhand eines an US-Musicals angelehnten Videos ihre kommenden Aufgaben. Die US-Amerikaner sprechen bereits von einem "Ministerium für Wahrheit". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dreht auch Algerien uns jetzt das Erdgas ab? COMPACT.Der Tag

Die Gründung einer neuen Volksrepublik im Süden der Ukraine rückt offenbar näher. Am Kommenden Sonntag soll in Region Cherson – hier ältere Bilder aus der gleichnamigen Gebietshauptstadt – der russische Rubel eingeführt werden. Die ukrainische Griwna würde nur noch für eine Übergangszeit parallel offizielles Zahlungsmittel. Über die Bildung einer Volksrepublik Cherson wurde seit Wochen spekuliert. So bildete sich bereits kurz nach der Eroberung eine pro-russischer Stadtrat. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 29. März. Weiter lesen …

Hohe Zeit für Profiteure

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Am Sonntagabend, dem 24. April 2022, machten US-Verteidigungsminister Lloyd Austin und sein Kabinettskollege, US-Außenminister Antony Blinken, dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyi ihre Aufwartung. Nach Einschätzung von Austin können die Ukrainer gewinnen, „wenn sie die richtige Ausrüstung und die richtige Unterstützung haben.“(1) Diese Unterstützung wurde von beiden US-Ministern umgehend zugesagt. Russland dagegen müsse weiter geschwächt werden: „Wir wollen, dass Russland so weit geschwächt wird, dass es zu so etwas wie dem Einmarsch in die Ukraine nicht mehr in der Lage ist“, sagte der Pentagon-Chef." Weiter lesen …

Dollar spielt seine Stärke aus

Mit "one-currency show" hat die UBS am Freitag ihren wöchentlichen Währungsausblick überschrieben. Eine zutreffende Beschreibung des aktuellen Geschehens an den Devisenmärkten: Denn der Dollar befindet sich in einem spektakulären Höhenflug, der sich zuletzt noch beschleunigt hat. Zum Wochenschluss lag der Dollar-Index, der die Wertentwicklung der US-Währung gegen einen Korb aus anderen Industrieländerdevisen misst, etwas oberhalb von 103 Zählern, ein Anstieg im zu Ende gehenden April von rund 5 Prozent, die stärkste monatliche Entwicklung der amerikanischen Währung seit dem Jahr 2015. Weiter lesen …

Es geht nicht darum, der Ukraine zu helfen

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "… sondern darum, die Russen zu schwächen. Ich setze mich ganz toll fürs Klima ein. Wir müssen die Welt retten und aufhören Kohle, Öl und Gas zu verbrennen. Auch weil davon nur die Kriegsverbrecher im Kreml profitieren. Ich will die grüne Revolution und trinke deshalb nie aus Plastik-Strohhalmen, sondern immer nur aus Papier-Strohhalmen. Aber aktuell müssen wir alle zuerst die armen Ukrainer mit ihrer wunderbaren Demokratie gegen die bösartigen russischen Untermenschen retten." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte citrin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: anti-matrix.com
13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet
Bild: Bildmontage WB: Canva; Freepik / WB / Eigenes Werk
Heimaturlaub im Kriegsgebiet: Reger Flixbus-Pendelverkehr in die Ukraine
Bodo Ramelow (2019)
Ukrainer bei der Tafel in Weimar: "Man muss doch nicht mit dem SUV zur Tafel fahren"
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
FFP2-Masken: RKI warnt vor gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!