Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Lottozahlen vom Mittwoch (27.04.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 17, 19, 25, 40, 46, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2789905. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 724666 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Hammer: Biontech warnt im Kleingedruckten vor eigenem Impfstoff

„Es kann sein, dass wir nicht in der Lage sind, eine ausreichende Wirksamkeit oder Sicherheit unseres COVID-19-Impfstoffs und/oder variantenspezifischer Formulierungen nachzuweisen, um eine dauerhafte behördliche Zulassung in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, der Europäischen Union oder anderen Ländern zu erlangen, in denen der Impfstoff für den Notfalleinsatz zugelassen oder eine bedingte Marktzulassung erteilt wurde.“ Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (27.4): Küstenfischerei retten – als Wirtschaftsfaktor und Kulturgut

Die Deutsche Küstenfischerei kämpft um ihre Existenz! Während einerseits viel zu niedrige Fangquoten der EU den Fischereibetrieben an Nord- und Ostsee seit Jahren das Leben schwer machen, hat die Corona-Krise für einen Einbruch der Absätze gesorgt – indem Restaurants kurzerhand dicht gemacht wurden. Der agrarpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Protschka, spricht sich deshalb für unbürokratische Soforthilfen für die Betriebe aus. Weiter lesen …

Storch: Einbürgerung ohne Papiere – linke Justiz in Deutschland macht’s möglich

Jetzt ist die Einbürgerung von Ausländern in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne gültige Ausweisdokumente möglich. Nach einer Entscheidung des Mainzer Verwaltungsgerichts kann die Herkunft von Migranten im Einzelfall auch mittels Unterlagen von Familienangehörigen geklärt werden. Ein mutmaßlicher Somalier ohne verlässliche Dokumente zur Identitätsfeststellung hatte erfolgreich gegen die Stadt Worms auf Einbürgerung geklagt. Weiter lesen …

EU-Kommission probt Eigenermächtigung: Verordnete digitale Identität hebelt Privatsphäre aus

Im Sommer des letzten Jahres legte die EU-Kommission eine Verordnung zur Schaffung einer einheitlichen europäischen digitalen Identität vor. Diese „eIDAS-Verordnung“ [1] setzt den Rahmen für das geplante “Electronic IDentification, Authentication and Trust Services”-System. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Der Weg in die China-Diktatur: Sozial-Kredit-System in Europa

Konkrete Projekte in Italien, Deutschland und Österreich zeigen: Die chinesische Methode der totalen Kontrolle schwappt endgültig nach Europa. Die Corona-Konditionierung der letzten zwei Jahre sollte nur den Weg für ein digitalisiertes Sozialkredit-System schaffen, in dem Wohlverhalten in den Augen der Eliten belohnt wird und mittelfristig jede Kritik an den Mächtigen zum Ausschluss aus dem öffentlichen Leben führt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lauterbach dreht durch: Einreise-Schikanen den ganzen Sommer lang

Es soll und darf wohl nie mehr so sein wie früher: In seinem Bestreben, das Corona-Regime mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die am 28. April auslaufenden Einreisebeschränkungen nach Deutschland um jeden Preis verlängern. Dazu sind ihm keine Ausflüchte und Tricks zu schäbig. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". unter Verweis auf einen Bericht der "WELT". Weiter lesen …

Toilettengang mit Wellness-Feeling: Das Dusch-WC zieht ein

In Deutschlands Bädern setzt sich ein Trend durch, der in Japan auf riesengroße Begeisterung stößt und im Osten Asiens mittlerweile auf dem Weg zur Standardausrüstung ist: das moderne Dusch-WC. Dauerhaft Wasser statt Papier - in den bundesweit über 260 ELEMENTS-Ausstellungshäusern kann nun miterlebt werden, welches Potenzial in der Anschaffung eines Dusch-WCs steckt, der komfortablen Toilette mit Duschfunktion und Wellness-Charakter. Allen voran steht die Hygiene. Weiter lesen …

Hohe Energiepreise: Paritätischer kritisiert unzureichende Entlastung einkommensschwacher Haushalte und mahnt dringend Hartz-IV-Erhöhung an

Angesichts der aktuellen massiven Preissteigerungsraten kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die heute vom Bundeskabinett im Rahmen des sogenannten Entlastungspakets beschlossenen Hilfen für einkommensschwache Haushalte als völlig unzureichend. Statt einer Einmalleistung sei eine deutliche Anhebung der Regelsätze für Leistungen der Mindestsicherung wie Hartz IV um monatlich mindestens 200 Euro nötig. Weiter lesen …

Drehstart für die neue Krimiserie "WaPo Elbe"

Illegale Lachsfischerei, Drogengeschäfte und tödliche Rivalitäten: Die Kriminalitätsrate in der deutsch-tschechischen Grenzregion wächst, weshalb ein neues Team der Wasserschutzpolizei den Außenposten an der Elbe besetzt. Hauptkommissarin Maike Junghans (Carina Wiese), die Kommissar:innen Jana Macourek (Barbara Prakopenka) und Moritz Kretschmär (Ferdi Özten) sowie der universalbegabte Allrounder Sami Fares (Adnan Maral) sind die Neuen bei der Wasserschutzpolizei an der Elbe. Mit Herz, Verstand und kriminalistischem Spürsinn lösen sie spannende Kriminalfälle an Land und auf dem Wasser. Weiter lesen …

Brandner: Amtsausstattung der Ex-Kanzler müssen gesetzlich geregelt sein!

Den ehemaligen Kanzlern der Bundesrepublik Deutschland stehen auf unbegrenzte Zeit Räume und Personal auf kosten der Steuerzahler zur Verfügung. Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Brandner, meint, dass es an der Zeit ist, eine gesetzliche Regelung diesbezüglich auf den Weg zu bringen, die die Leistung für Ex-Kanzler deutlich reduziert. Weiter lesen …

Während der Landwirtschaftsminister für Hühnerwesten wirbt: AfD schnürt Paket gegen Nahrungsmittelknappheit

Schlittern wir sehenden Auges in die Ernährungskatastrophe? Schon jetzt sind die Preissteigerungen in den Supermärkten deutlich spürbar, ebenso die zunehmend leeren Regale. Doch was wird dagegen unternommen? Im Moment verschärft die Bundesregierung eher die Situation in der Landwirtschaft, als dass sie die heimische Produktion unterstützt und Lieferketten sattelfest macht. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Ungereimtheiten bei Doktortitel: Szekeres mit Klage gegen Plagiatsjäger “eingefahren”

Wie Wochenblick Ende Jänner berichtete, gab es Anfang des Jahres große Aufregung um die slowakische Doktorarbeit des mittlerweile abgewählten Skandal-Präsidenten der Ärztekammer, Thomas Szekeres. Der sogenannte „Plagiatsjäger“ Stefan Weber fragte Szekeres auf Twitter, ob dessen Doktortitel „ein kleiner Berufsdoktor ist oder ein voller Ph.D.“. Geantwortet hat Weber gleich der Anwalt des Kammerpräsidenten. Weiter lesen …

Weil er gegen Corona-Diktatur aufstand: Staatsschutz tyrannisiert Mut-Arzt

Der maßnahmenkritische Berliner Arzt, Autor und Unternehmer Paul Brandenburg teilte am Sonntag über seinen Telegram-Kanal mit, dass er mehrere Behördenbriefe vom „Staatsschutz“ des Landes Berlin erhalten habe. Der Arzt, der immer wieder Reden auf Demos hielt und den Podcast “Nacktes Niveau” betreibt, ist der Obrigkeit wegen seiner Kritik an den Corona-Maßnahmen und ihrer Protagonisten wohl ein Dorn im Auge. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Neuer Gates-Plan zur Pandemie-Vermeidung: Ständige „Einsatztruppe“ für die ganze Welt

Bill Gates, High-Tech-Milliardär und globaler Impfstoff-Investor, stellte kürzlich seine Idee zur Vermeidung künftiger Pandemien vor. Für 1 Mrd. US-Dollar pro Jahr soll das eine ständige Einsatztruppe aus 3.000 Ärzten, Epidemiologen, Kommunikationsexperten und Diplomaten unter Koordination der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erledigen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kraftstoffpreise geben leicht nach: Diesel weiter über der Marke von zwei Euro

Auch wenn die Kraftstoffpreise in Deutschland im Vergleich zur vergangenen Woche etwas gesunken sind, liegen sie nach wie vor angesichts der Rohölnotierungen auf einem hohen Niveau. Wie die aktuelle ADAC Auswertung zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,954 Euro, das sind 2,1 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel ist um 0,8 Cent günstiger und kostet aktuell 2,019 Euro. Weiter lesen …

Wie Sie vergleichen und das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse finden

Egal, ob Sie neu in der Welt des Online-Marketings sind oder ein Branchenveteran mit jahrelanger Erfahrung, das Konzept der Auswahl des richtigen Produkts für Ihre Bedürfnisse ist etwas, an dem Sie arbeiten müssen, wenn Sie Ergebnisse erzielen wollen. Vor allem, wenn Sie am Anfang Ihrer Reise als Online-Marketing-Eigentümer stehen. Denn es gibt viele Produkte, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, aber nicht alle werden für Sie geeignet sein. Deshalb ist es so wichtig, die richtigen Produkte für Ihre Bedürfnisse zu finden und zu vergleichen. Weiter lesen …

Glänzt mit Abwesenheit: Schwänzer-Kanzler Nehammer kneift vor lästigen Fragen zu Teuerung

Kanzler Nehammers Aktivitäten sind an Absurdität kaum zu überbieten. Im Ausland reist er herum und präsentiert sich als fulminanter Staatsmann. In Österreich zeigt er, was er wirklich von der Bevölkerung hält. Er schafft es nicht, sich im Parlament einzufinden. Nehammer schwänzte heute einfach mal eben die “Aktuelle Stunde” zu den Teuerungen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Totale Kernschmelze: Nach Twitter-Kauf durch Musk will das System mehr Zensur

Als reiche Big-Tech-Milliardäre wie Mark Zuckerberg den gesamten digitalen Raum aufkauften, schwiegen die polit-medialen Gesinnungswächter. Als mit Bill Gates ein weiterer Big-Tech-Milliardär die globale Gesundheitsstruktur unter seine Fittiche brachte, ebenso. Nun, wo Tesla-Chef Elon Musk in mehreren Schritten den Kurznachrichtendienst Twitter kaufte, toben sie. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Abmahnverein „Deutsche Umwelthilfe“ fordert Verzwölffachung der Anwohner-Parkgebühren für Autofahrer

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat am Montag eine bundesweite Anwohnerparkgebühr von mindestens 360 Euro pro Jahr gefordert. Gebühren müssten so hoch sein, dass Menschen, die nicht auf ihr Auto angewiesen seien, ihren Pkw-Besitz hinterfragte, so die autofeindliche Lobby-NGO. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Berichte des "Spiegel" und "Stern". Weiter lesen …

Landgericht: Boris Reitschuster muss aus Bundespressekonferenz draußen bleiben

Das Landgericht Berlin hat meinen Antrag auf eine Einstweilige Verfügung gegen meinen Ausschluss aus der Bundespressekonferenz zurückgewiesen. Ich werde mich hier und in meinem Video zu der Entscheidung aus juristischen Gründen auf Anraten meines Anwalts sehr nüchtern äußern – und meine Emotionen zurückhalten, so gut es geht. Die Begründung finde ich – diplomatisch ausgedrückt – überaus bemerkenswert. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Schauspieler Steffen Groth im Dialog mit einem jungen Rind: Neuer PETA-Spot wirbt für veganes Leben

Im direkten Dialog mit einem Rinderkind: Der Schauspieler Steffen Groth hat einen neuen TV-Spot für PETA veröffentlicht. In dem kurzen Film ist zu sehen, wie der Darsteller mit dem jungen Rind Tommy über das Leben der Wiederkäuer philosophiert - vor allem darüber, wie schlecht Menschen sie behandeln, weil sie die sanftmütigen Tiere nur als Nahrungsmittellieferanten sehen. Weiter lesen …

Kabinett beschließt Ergänzungshaushalt

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Ergänzungshaushalt für 2022 auf den Weg gebracht. Für die zusätzlichen Maßnahmen ist die Aufnahme von fast 40 Milliarden Euro an neuen Schulden nötig. Unter anderem sollen damit das Energie-Entlastungspaket sowie die Kosten für die Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen finanziert werden. Weiter lesen …

WHO-Impfkampagne mit fatalen Folgen: Immer mehr Fälle von „Impf-Polio” in Afrika

Oftmals liegt der Schlüssel zum Verständnis der Zukunft in der gar nicht allzu fernen Vergangenheit: Als mahnendes Menetekel gegen den allzu blinden Glauben in den „Erfolg” der Corona-Impfungen kann das Scheitern der Impfkampagnen gegen Polio in Afrika gelten. Hier erwies sich das blinde Vertrauen von WHO, Gesundheitsbehörden und Big Pharma am Ende als verheerend: Statt einer Ausrottung ist Polio nun erst recht auf dem Vormarsch. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Drei Models brechen mit ihrer Branche

Josy Black, Eva Sheymukhova und Lana Giselle haben etwas gemeinsam: Ihre Wut auf die Webcamportale. Alle drei waren über Jahre auf den meisten bekannten Seiten aktiv, doch entschieden sich nun zu einem radikalen Bruch: „Jetzt schreiben wir die Geschichte neu und bestimmen die Regeln“, erklärt Eva Sheymukhova, Gründerin von favyd.de selbstbewusst. Mit Josy Black und Lana Giselle hat sie zwei prominente Gesichter der Branche an der Seite, die sie in ihrem Vorhaben unterstützen. Die Beweggründe sind vielschichtig. Weiter lesen …

Impfzwang für Bedürftige: Tafel-Chefin freut sich über den „Gang zum Impfzentrum“

Auf besonders niederträchtige Art und Weise wird in der deutschen Stadt Mönchengladbach mit Bedürftigen und Obdachlosen umgegangen. Diese erhalten von der ehrenamtlich betriebenen Tafel keine Nahrungsmittel oder sonstige Hilfe, wenn sie nicht geimpft oder genesen sind, ein Vorgehen, das bereits in vergangener Zeit Schule machte. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "RP-Online". Weiter lesen …

Bernd Gögel: ADAC sollte mit ADFC fusionieren

"Wenn der ADAC zum Radfahren auffordert, kann er auch gleich mit dem ADFC fusionieren". Mit diesen Worten reagierte Baden-Württembergs AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL auf den Offenen Brief des Automobilclubs, in dem die 21 Millionen Mitglieder zum Radfahren, Zufußgehen und Spritsparen aufgerufen werden. Weiter lesen …

Das Wiki der Delfine und Wale: Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) präsentiert neuen Online-Artenführer

Auf der Website wiki.delphinschutz.org startet die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) heute einen umfangreichen Artenführer für Wale und Delfine. Das virtuelle Lexikon listet 92 Delfin- und Walarten und informiert über deren Populationsentwicklung, Verbreitungsgebiet, Gefährdungsstatus und ihr Aussehen. Weiter lesen …

Wettkampf muss fair bleiben: Sportverbände gegen Transgender-Mätzchen

Zunehmend entdecken Männer den Frauensport für sich. Aber nicht etwa, um sich an der Bewegung der weiblichen Körper zu erfreuen, sondern um selbst zuvor verwehrte sportliche Erfolge zu feiern. Wie im Fall der US-Schwimmerin Lia Thomas, ehemals Will Thomas, der nach der Geschlechtsumwandlung ins Frauen-Schwimmteam der Pennsylvania-University wechselte und prompt Rekorde brach. Mehrere Sportverbände wehren sich nun gegen derartige “Quereinsteigerinnen”, auch mit dem Argument des Verletzungsrisikos für weibliche Athleten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bundesverfassungsgericht bremst Bayerns Verfassungsschutz

Die Mühlen der deutschen Justiz mahlen bisweilen sehr langsam, aber zumindest scheint der Rechtsstaat in der Bundesrepublik temporär noch zu funktionieren. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat jetzt die zum 1. August 2016 in Kraft getretenen Änderungen des bayerischen Verfassungsschutzgesetzes kassiert. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Zwei wichtige Tipps, die Sie vor dem Kauf eines brandneuen Autos beachten sollten

Abgesehen vom Erwerb eines Hauses ist der Kauf eines Autos eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die Sie nicht nur einmal treffen werden. Wenn es um den Kauf eines Autos geht, können die finanziellen Alternativen einen schnell überfordern. Es wäre sehr sinnvoll, die beiden Aspekte, die in diesem Artikel genannt werden, im Hinterkopf zu behalten, wenn Sie ein Auto kaufen wollen. Es ist auch wichtig, an diese Tipps zu denken, denn Sie wollen bestimmt nicht Ihr ganzes Geld in das Auto investieren. Weiter lesen …

Kita-Testpflicht in Berlin endet ab 9. Mai

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie plant, die Corona-Testpflicht in Kitas ab 9. Mai zu beenden. Das geht aus einem Schreiben der Verwaltung an die Dachverbände der Kitaträger hervor, das dem rbb exklusiv vorliegt. Darin heißt es, dass aufgrund der sinkenden Infektionszahlen die "allgemeine, regelmäßige Testpflicht in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege entfällt". Weiter lesen …

Gewerbemieten im 4. Quartal 2021 um 1,0% höher als im Vorjahresquartal

Die Mieten für Gewerbeimmobilien in Deutschland waren im 4. Quartal 2021 durchschnittlich 1,0 % höher als im Vorjahresquartal und 0,2 % höher als im Vorquartal. Im Jahresdurchschnitt 2021 stiegen die Gewerbemieten um 0,2 % gegenüber dem Vorjahr. Mit diesen Ergebnissen veröffentlicht das Statistische Bundesamt (Destatis) erstmals Zahlen zur Preisentwicklung für Gewerbemieten. Weiter lesen …

Immer mehr Aufgaben werden über Smartphones erledigt: Müssen sich Verbraucher nun mehr um ihren Datenschutz kümmern?

Vor zehn Jahren wurden Smartphones dafür gepriesen, dass sie neben Telefonieren und verschicken von Nachrichten über Chat-Apps sogar Webbrowserfunktionen vorweisen. Durch weitergehende Entwicklung von Smartphones wurde die Welt zügig besser verbunden und erhöhte auch die Effektivität vieler Menschen und Betriebe. Seit den Anfängen von iPhone und Co. haben sich Smartphones enorm weiterentwickelt. Mittlerweile sind App-Stores mit ausgeklügelten Programmen ausgestattet, mit denen man zum Beispiel auch Videos und Fotos bearbeiten kann. Der Kreativität hinter der modernen App-Entwicklung ist kaum ein Limit gesetzt. Weiter lesen …

Energetische Sanierung lohnt sich bei beinahe allen älteren Häusern

Vor allem wegen der massiv gestiegenen Energiekosten lohnt sich die energetische Sanierung älterer selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser inzwischen in fast allen Fällen. Zu diesem Ergebnis kommt eine bisher unveröffentlichte Studie im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) und der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff), über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Der Markt hat Platz für CBD

CBD ist eines von mehr als 100 Cannabinoiden, d.h. Verbindungen, die in der gesamten Cannabis- und Hanfpflanze vorkommen. Das bekannteste Cannabinoid ist zweifellos Tetrahydrocannabinol (THC), das für den mit dem Konsum von Cannabis verbundenen Rausch verantwortlich ist. CBD hat jedoch keine berauschende Wirkung; stattdessen bietet es potenzielle therapeutische und gesundheitliche Vorteile, wobei die Erforschung seiner potenziellen medizinischen Anwendungen noch nicht abgeschlossen ist. Weiter lesen …

Heil erfreut über Nahles-Berufung zur neuen Chefin der Bundesagentur für Arbeit durch das Kabinett

Bundesarbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) begrüßt die Bestätigung von Andrea Nahles als neuer Chefin der Bundesagentur für Arbeit in der Kabinettssitzung an diesem Mittwoch. Mit Andrea Nahles übernehme "eine Frau, die sich wie kaum jemand sonst mit Arbeitsmarktpolitik auskennt und als meine Amtsvorgängerin gezeigt hat, dass sie eine Verwaltung leiten kann", sagte Heil im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Heil warnt vor Energieembargo gegen Russland

Bundesarbeits- und -sozialminister Hubertus Heil (SPD) hat vor einem Öl- und Gas-Embargo gegen Russland gewarnt. Die Regierung arbeite "mit voller Kraft" daran, von russischen Rohstoffen unabhängig zu werden, "aber das braucht Zeit", sagte Heil im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Ukraine-Krieg: Wagenknecht warnt vor "atomarem Inferno" in Europa

Die Ankündigung der Bundesregierung, der Industrie die Lieferung von "Gepard"-Flugabwehrpanzern an die Ukraine zu genehmigen, stößt in der Linksfraktion auf scharfe Kritik. Die Abgeordnete Sahra Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Es ist vollkommen verantwortungslos, dass die Bundesregierung Deutschland durch die Lieferung der 'Gepard'-Panzer immer mehr zur Kriegspartei macht und damit in akute Gefahr bringt." Weiter lesen …

Digitalpolitiker äußern Bedenken an Twitter-Übernahme

Digitalpolitiker mehrerer Bundestagsfraktionen befürchten, dass die Twitter-Übernahme durch Elon Musk den Kampf gegen Hass und im Netz zurückwerfen könnte. "Die Übernahme einer globalen Kommunikationsplattform durch einen einzelnen Milliardär ist aus verschiedenen Gründen hochgefährlich", sagte Anke Domscheit-Berg, digitalpolitische Sprecherin der Fraktion "Die Linke", dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Gesundheitsministerium warnt vor Ende der kostenlosen Bürger-Tests

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) lehnt die Einstellung der kostenlosen Corona-Tests ab. "Der Anspruch auf den sogenannten Bürgertest wurde kürzlich mit der Fortschreibung der Testverordnung bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Auch wenn die Inzidenzen inzwischen langsam zurückgehen, ist es zu früh für eine Entwarnung", sagte eine Sprecherin des Ministers der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Union wirft Lindner Täuschung beim Ergänzungshaushalt vor

Die Unions-Bundestagsfraktion hat Finanzminister Christian Lindner (FDP) beim Ergänzungshaushalt Tricksereien und Täuschungen vorgeworfen. Linder habe erst zugesichert, dass in diesem Haushalt im Umfang von fast 40 Milliarden Euro nur Maßnahmen mit Bezug auf den Ukraine-Krieg enthalten seien, sagte der haushaltspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Christian Haase (CDU), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Hendrik Wüst (CDU) zu Waffenlieferungen: "Bundesregierung hat keine klare Linie"

Nach der Entscheidung der Ampel-Koalition, der Ukraine nun doch schwere Waffen aus Deutschland zu liefern, hat der Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) die Bundesregierung scharf kritisiert. "Die Bundesregierung hat keine klare Linie: Gestern warnt sie bei Lieferung schwerer Waffen vor dem dritten Weltkrieg, heute wird die Lieferung von Gepard-Panzern zugesagt", sagte Wüst im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Lindner-Berater warnt vor Preis-Lohn-Spirale

Der Ex-Chef der Wirtschaftsweisen Lars Feld hat vor einer Preis-Lohn-Spirale durch zu hohe Lohnforderungen der Gewerkschaften und einer weiter steigenden Inflation gewarnt. "Die Gefahr einer Preis-Lohn-Spirale ist sehr hoch", sagte der Freiburger Top-Ökonom und persönliche Wirtschaftsberater von Finanzminister Christian Lindner (FDP) der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Markus Merk: Schiedsrichter auf dem Feld dürfen nicht Erfüllungsgehilfen des Video-Assistenten sein -"Kölner Keller kontrolliert zu oft"

Der dreimalige Weltschiedsrichter Markus Merk fordert mit Blick auf die Diskussionen über die Video-Assistenten in der Fußball-Bundesliga einen klareren Fokus auf die Haupt-Schiedsrichter auf dem Feld. "Er kann nicht nur der Erfüllungsgehilfe des Video-Assistenten sein", sagte Merk im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Russland will Gas-Lieferungen an Polen einstellen

Russland wird offenbar alle Erdgaslieferungen an Polen einstellen. Man sei vom russischen Erdgaskonzern Gazprom informiert worden, dass ab Mittwoch keine Lieferungen über die Jamal-Pipeline mehr erfolgen, teilte der polnische Erdgaskonzern PGNiG am Dienstagabend mit. Polen will nicht wie von Moskau gefordert das Erdgas in Rubel bezahlen. Weiter lesen …

Kiew bat schon Ende Februar um Lieferung von Gepard-Panzern

Schon am 25. Februar hatte der Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mitgeteilt, 50 Gepard-Panzer aus dem Bestand an die Ukraine liefern zu können, die "relativ schnell einsatzfähig" gemacht werden könnten. Wie die "Welt" unter Berufung auf ukrainische Regierungskreise berichtet, sprach Kiew dann Ende Februar mit der Bundesregierung über eine Lieferung dieser Geparden. Weiter lesen …

Playoff-Halbfinals der DEL: Adler erzwingen Spiel 5 nach 4:3 gegen die Eisbären

0:2-Rückstand egalisiert: Die Adler Mannheim erzwingen das 5. Spiel in der Halbfinalserie gegen den Meister Berlin - am Donnerstag, ab 19.15 Uhr, fällt die Entscheidung live bei MagentaSport, wer München ins Finale folgt! "Wir machen es uns jedes Mal selber schwer", kritisierte Berlins Jonas Müller die Szene, die zum 2:2 führte, gerade als die Eisbären stärker waren: "Dann haben wir einen Wechselfehler gemacht, der führte zum Penalty. Wenn wir solche Fehler nicht machen, dann sieht´s schon mal besser aus." Weiter lesen …

Panzerlieferungen: Provoziert die Ampel jetzt den Atomkrieg – COMPACT.Der Tag

Auf dem US-Stützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz hat am Dienstag die Ukraine-Konferenz der Verteidigungsminister mehr als 40 Ländern begonnen. Hier Bilder der Pressekonferenz des amerikanischen Ressortchefs Lloyd Austin. Dabei sagte er: Der Widerstand der Ukraine sei eine Inspiration für die freie Welt. Er und alle anwesenden glaubten, dass Kiew den Krieg gewinnen könne. Auf dem Treffen geht es vor allem um weitere Waffenlieferungen. Konkrete Ergebnisse gab es bis zum Redaktionsschluss dieser Sendung noch nicht. Wir werden in unsere Ausgabe vom Mittwoch über das Treffen berichten. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag vom 26. April. Weiter lesen …

Der Sieg muss her in Ramstein

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Die Besucher in Kiew haben es sonnenklar gemacht, wohin die Reise gehen soll. Außenminister Blinken und Verteidigungsminister Austin aus Washington haben Präsident Selenskj den Sieg über Russland in Aussicht gestellt. Der US-Verteidigungsminister hat zudem wenige Stunden vor einer amerikanischen Konferenz auf dem in Rheinland-Pfalz gelegenen Stützpunkt Ramstein dabei deutlich gemacht, was dafür nötig sein sollte. Eine aufgabengerechte Bewaffnung der ukrainischen Streitkräfte durch die NATO sei danach die Grundvoraussetzung. Die Frage nach der Dimension des Sieges wurde durch einen ehemaligen US-Botschafter in Kiew am gleichen Tag bei CNN beantwortet. Danach muß die Ukraine ein souveräner Staat innerhalb der international anerkannten Grenzen werden/bleiben." Weiter lesen …

Riskante Meinungsfreiheit

Als Hersteller von Elektroautos und Gründer seines eigenen Raumfahrtkonzerns hatte sich Elon Musk immer in der Rolle eines Vorreiters verstanden. Mit der Übernahme des Kurznachrichtendiensts Twitter befindet sich der reichste Erdenbürger nun in der neuen Situation, nur einer von vielen Milliardären zu sein, die der Medienindustrie ihren Stempel aufdrücken wollen. So hatte schon vor 100 Jahren William Randolph Hearst mit seiner dominanten Position in der Zeitungsindustrie versucht, die USA auf einen politisch isolationistischen Kurs einzuschwören. Weiter lesen …

Ist die russische Militäraktion völkerrechtswidrig?

Der folgende Standpunkt wurde von Bernd Murawski geschrieben: "Der Militärschlag Russlands gegen die Ukraine gilt im Westen als völkerrechtswidrig, ein Anspruch auf Selbstverteidigung wird aberkannt. Der aktuelle westliche Informations- und Wirtschaftskrieg stützt indes die Berechtigung russischer Ängste. Auf den ersten Blick scheint es keinen Zweifel zu geben, dass die russische Führung mit dem Einmarsch in die Ukraine das völkerrechtliche Gewaltverbot missachtet hat." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flachs in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: Screenshot Youtube
„Ich bin’s Nuhr!“ Der alte weiße Mann ist zurück aus der Sommerpause und sorgt für mediale Wutanfälle
Vermutlich wird sich dieses Bild ebenso ins kollektive Gedächtnis einbrennen wie die Flugzeuge, die am 11. September 2001 ins World Trade Center geflogen sind.
Die Zerstörung von Nord Stream: Eine Kriegserklärung an Deutschland?
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
(Symbolbild)
Energiekrise: USA werben deutsche Firmen mit niedrigen Energiepreisen ab
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nord Stream 2 Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Wer hat die Nord-Stream-Röhren sabotiert? Die Liste der Verdächtigen ist vergleichsweise kurz
Karte: Durch Volksabstimmungen von der Ukraine abgelöste und zu Russland wandernde Gebiete in Rot.
Abschied von der Ukraine: Vier Gebiete lösen sich von Kiew für Beitritt zu Russland
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Der ehemalige polnische Außenminister Radosław Sikorski  Bild: Gettyimages.ru / Mateusz Wlodarczyk/NurPhoto
No more "Thank you, USA": Ex-Außenminister Polens löscht Tweet mit Dank für Nord-Stream-Sprengung