Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Aktuelle: Lockdown in China und die Folgen

Alle schauen in Deutschland auf den Krieg in der Ukraine, doch parallel herrscht in Teilen Chinas ein extrem harter und folgenreicher Lockdown. Wie unmenschlich die Situation vor Ort aussieht und ob dieses Vorgehen auch bei uns in der Zukunft möglich ist - darum geht es in der neuen Folge von Matrix2030. Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Bundesregierung plant "Getreidebrücke" für die Ukraine

Die Bundesregierung will mit Hilfe der Deutschen Bahn AG dafür sorgen, dass die Ukraine trotz des Krieges weiterhin Getreide anbauen und in die Welt liefern kann. Durch Eisenbahntransporte der Gütertransporttochter DB Cargo sollen die diesjährige landwirtschaftliche Produktion in der Ukraine gesichert und derzeit fehlende Seetransporte ersetzt werden, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Regierungskreise. Weiter lesen …

Morgenbriefing des russischen Verteidigungsministeriums zum Sondereinsatz in der Ukraine: Ölraffinerien und Treibstofflager sowie Munitionsdepots getroffen

Die russischen Streitkräfte setzen ihre Militärische Sonderoperation in der Ukraine fort. Hierbei liegt der Augenmerk erneut, wie schon in der Anfangszeit des Einsatzes, auf der Treibstoff- und Munitionsversorgung sowie den Aufmarschgebieten des Gegners. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Premierministerin Estlands vertraut auf NATO-Beistand

Die estnische Premierministerin Kaja Kallas vertraut auf den Beistand der NATO im Falle einer russischen Aggression gegen ihr Land. "Angst haben wir eigentlich nicht. Wir sind ja Mitglied der NATO, und da gibt es den Artikel 5, und demnach ist ein Angriff auf ein Land auch ein Angriff auf alle Länder, das heißt: Wenn Russland wirklich Estland oder Lettland oder Litauen angreifen würde, dann bedeutet das, dass es sofort zu einem vollen Krieg mit Deutschland, den USA, Polen und anderen Ländern ausufern würde", sagte Kallas der "Welt". Weiter lesen …

Hoch hinaus mit Holz

Holz erfreut sich als Baustoff immer größerer Beliebtheit. Bereits heute liegt der Marktanteil bei Wohnneubauten in Deutschland bei rund 20 Prozent - Tendenz steigend. Um eine konsequente Nutzung des Materials zu ermöglichen, hat Schindler die erste Standardlösung für Aufzugschächte aus dem nachwachsenden Rohstoff entwickelt. Weiter lesen …

Was Lauterbach über uns aussagt: Der Minister ist nicht die Krankheit, er ist das Symptom

Kennen Sie den Film „Louis taut auf“ mit Louis de Funès? In dem der Großvater des von ihm gespielten Hauptdarstellers nach vielen Jahren im arktischen Eis gefunden wird und nach dem Auftauen in einer völlig anderen Welt aufwacht? Warum ich mich genau so fühle, und was das mit Karl Lauterbach und dem Gesellschaftsmodell der chinesischen Kommunisten zu tun hat, das bei uns immer lebendiger wird – das habe ich in meinem aktuellen Wochenbriefing beschrieben. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Zensoren aller EU-Länder, vereinigt Euch! Schwarze Stunde für Meinungsfreiheit und Rechtsstaat

Die Meinungsfreiheit ist in der deutschen Verfassung und in den Verfassungen der anderen EU-Länder, die mir bekannt sind, sehr weit gefasst. Mir ist nichts davon bekannt, dass im Grundgesetz irgendwelche Emotionen verboten sind. Hass mag unschön sein, man mag ihn verurteilen – aber im Artikel 5 des Grundgesetzes heißt es: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern“ – und es ist keine Einschränkung zu sehen, wonach das nicht für eine Meinung gelten sollte, die Hass beinhaltet. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lufthansa und Corona – Ein Pilot packt aus

„Maske verweigert – Albaniens Regierungschef fliegt aus Lufthansa-Maschine“ – unter dieser Überschrift ist hier auf meiner Seite vor einigen Tagen ein Artikel darüber erschienen, wie Ministerpräsident Edi Rama von der Polizei aus einem Lufthansa-Flugzeug geholt wurde, weil er statt der vorgeschriebenen OP- oder FFP2-Maske nur eine Stoffmaske trug. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Umfrage: Jeder zweite Haushalt spart fossile Energie ein

In jedem zweiten deutschen Haushalt wird angesichts des Ukraine-Krieges aktuell fossile Energie gespart. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) gab demnach an, seit dem Kriegsbeginn ihren Umgang mit Strom und Heizung verändert zu haben und fossile Energie einzusparen. Weiter lesen …

Gerd Mannes: Meinungsfreiheit im Internet statt Zensur und Gesinnungskontrolle

Die EU plant ein neues Gesetz über digitale Dienste (Digital Services Act, DSA). Als grundlegendes Prinzip soll gelten: "Was offline illegal ist, wird in der EU auch online illegal sein", wie EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mitteilte. Dies gelte für "Hassrede" und Terror-Propaganda sowie für gefälschte Produkte. Für Soziale Netzwerke bedeutet der DSA, dass illegale Inhalte schneller als bisher entfernt werden müssen. Weiter lesen …

Tino Chrupalla: Gemeinsam werden wir den Kontinent Europa verändern!

Im Namen der Alternative für Deutschland gratuliere ich unserer Partnerin Marine Le Pen zu ihrem starken Ergebnis bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich. Sie konnte ihren Stimmanteil im Vergleich zu 2017 wohl stark erhöhen. Auch wenn es für einen Wahlsieg nach den ersten Hochrechnungen diesmal nicht gereicht hat: Der Kurswechsel in Europa hat begonnen. Und wir sind Teil dieser Wende! Weiter lesen …

AfD: Antrag der Union zu Waffenlieferungen ist brandgefährlich

Zur anhaltenden Diskussion über die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine und den entsprechenden Antrag der Unions-Fraktion teilen die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel und Tino Chrupalla, mit: "Der Antrag von CDU und CSU, schwere Waffen an die Ukraine zu liefern, ist brandgefährlich. Er ist ein weiterer Schritt in einem gefährlichen Überbietungswettbewerb, der droht, Deutschland immer weiter in den Krieg hineinzuziehen." Weiter lesen …

Gelungene Propaganda: Deutsche Jugendliche haben panische Angst vor der Zukunft

Die panische Angst um Klimakatastrophe und Weltuntergang durch die angeblich menschgemachte Erderwärmung, die den Kids heute schon im Teenie-Alter eingeflößt wird, fordert ihren seelischen Tribut: Inzwischen wollen die meisten deutschen Jugendlichen am liebsten in der Vergangenheit leben, wie eine neue Umfrage zeigt. Mehr Zukunftspessimismus war nie. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

So viel mehr sagt Nehammer gegenüber US-Medien zu Putin-Besuch

Dieses 11 Minuten-Interview hat es in sich: Mit dem amerikanischem Medium “NBC” sprach Kanzler Karl Nehammer viel offener über seinen Putin-Besuch als zu uns Österreichern. Über den Grund dafür kann man nur mutmaßen. Nicht nur, dass Nehammer im Kreml den PCR-Test verweigerte, erklärt er gegenüber den Amerikanern auch eindeutig, dass sich Putin sicher ist, den Krieg zu gewinnen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Opa Fritz aus Spieldorf lässt sich von Krieg und Corona nicht irritieren: Mit 70 seine erste eigene Lieder-CD realisiert

In Oberösterreich gibt es zum Glück noch Menschen, die sich nicht von Pandemie und Ukraine-Krieg total vereinnahmen lassen. Viele “Vulnerable” pochen auch im fortgeschrittenen Alter auf ein erfülltes Leben und fangen jetzt erst recht an, ihre aufgeschobenen Träume zu realisieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Höchst: Lebensmittelversorgung muss gesichert werden!

Die Lebensmittelpreise beginnen immer mehr zu steigen. Getreide wird immer teurer zugekauft und jetzt kündigt sich der nächste Einschlag an: In der Lebensmittelindustrie wird Salzsäure als Säureregulator, zur Spaltung von Eiweißen und als Lebensmittelzusatzstoff verwendet. Genau dieser Stoff kann jetzt nicht mehr geliefert werden. Weiter lesen …

Minijob bedeutet Minirente

Die Bundesregierung plant die Geringfügigkeitsgrenze bei geringfügig entlohnter Beschäftigung (Minijob) anzuheben. Der Gesetzentwurf, der in dieser Woche in erster Lesung im Bundestag beraten wird, sieht vor, dass dies künftig an die Höhe des gesetzlichen Mindestlohns gekoppelt sein soll. Weiter lesen …

USA: Lebensmittelproduktion durch mysteriöse Brände in Fleischfabriken gefährdet

In den USA gehen immer mehr Lebensmittelbetriebe in Flammen auf: Bislang wurden sechzehn solcher Vorfälle [1] registriert. Die Hintergründe sind unklar. Ein Terrorhintergrund wird nicht angenommen. Fakt ist jedoch, dass die Grundversorgung der Bevölkerung durch diese Anschläge auf die Infrastruktur mancherorts massiv bedroht ist. Die Behörden spielen die Vorfälle herunter. Dies berichtet Daniel Matissek im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Orthodoxes Ostern: Ukrainische Truppen beschießen gezielt Kirche bei Donezk

Das ukrainische Militär hat den Beschuss zu Ostern nicht eingestellt und am Sonntag eine Kirche in Jassinowataja bei Donezk beschossen, schilderte das Oberhaupt der Donezker Volksrepublik Denis Puschilin am Montag live bei Rossija 1: "Leider kann ich nicht sagen, dass sich die Lage beruhigt hat, der Beschuss geht weiter. Sogar gestern, während des Feiertags, wurde Jassinowataja – eine Kirche und eine Schule dort – mit Artillerie beschossen." Darüber berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Düsseldorf: Bundespolizei zieht Bilanz zur Waffenverbotszone am Wochenende im Hauptbahnhof

Im Düsseldorfer Hauptbahnhof führte die Bundespolizei von Freitag (22. April) bis Sonntag (24. April) jeweils von 16 bis 6 Uhr eine Waffenverbotszone ein. Verstärkte Einsatzkräfte führten dazu stichprobenartige Kontrollen durch und ahndeten dabei 30 Verstöße gegen die Allgemeinverfügung. Darunter wurde bei 15 Verstößen ein Strafverfahren eingeleitet. Weiter lesen …

Regierungen im Kaufrausch: Geld für die Welt, nicht für die Bürger

Verantwortungsvolles und sinnvolles Wirtschaften gehört gemeinläufig zu den Grundlagen kaufmännischen Handelns. Jeder Unternehmer wird dazu angehalten, doch in der Politik gelten offenbar andere Regeln. Denn würde man an die Regierung ähnliche Maßstäbe anlegen wie an einen Unternehmer, wäre der Gang zum Gericht wohl nicht mehr weit. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD: „Die Preistreiber stoppen. Jetzt!“

Vertreter der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute warnen vor der höchsten Inflationsrate seit Bestehen der Bundesrepublik. Dieselben Institute rechnen in ihrer Frühjahrsprognose 2022 mit deutlich weniger Wirtschaftswachstum als im Jahr zuvor. Sie gehen von einer Steigerung des Bruttosozialproduktes von nur noch um 2,7 Prozent aus. Weiter lesen …

Union wertet Vorgehen bei Waffenlieferung bereits als Erfolg

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter wertet das Vorgehen der Union hinsichtlich von Waffenlieferungen an die Ukraine bereits als Erfolg. Der Beschluss der FDP beim Bundesparteitag am Wochenende und auch Stimmen aus den Reihen der Grünen zeigten, "dass viele im Parlament und auch in der Ampel bei der Unterstützung der Ukraine noch Spielraum und Potenzial sehen", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Zacharias Schalley: Was die Grünen machen, ist keine Umweltpolitik!

Was die Grünen machen, ist keine Umweltpolitik, sondern das Gegenteil: Immer mehr Windräder, die Vögel zerschreddern und Schritt für Schritt die Kulturlandschaft zerstören – für Zacharias Schalley hat das nichts mit Naturschutz zu tun. Der 30-jährige Historiker stellt sich auch deshalb am 15. Mai zur Wahl, wenn die Bürger in Nordrhein-Westfalen über den neuen Landtag abstimmen. Weiter lesen …

Andreas Winhart: Nein zu einem Impf-Abo, das nur der Pharmaindustrie nutzt

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat die Ständige Impfkommission (Stiko) aufgefordert zu klären, "ob die breite Bevölkerung eine vierte Impfung benötigt, um gut durch den Herbst und Winter zu kommen". Derzeit empfiehlt die Stiko nur besonders gefährdeten Personengruppen eine vierte Corona-Impfung. Bayern bereite sich allerdings laut Holetschek darauf vor, im Herbst allen Bürgern eine zweite "Auffrischungsimpfung" anzubieten. Weiter lesen …

Ifo-Geschäftsklimaindex stabilisiert sich

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April leicht gestiegen. Er erhöhte sich auf 91,8 Punkte, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Der neue Wert liegt über den Erwartungen von vielen Experten, die einen leichten Rückgang vorausgesagt hatten. Weiter lesen …

Ford Puma Hybrid Rally1-Fahrer Craig Breen/Paul Nagle rücken nach der Rallye Kroatien auf WM-Rang drei vor

M-Sport Ford hat bei der WM-Rallye Kroatien nur knapp das dritte Podiumsresultat der laufenden Saison verpasst. Craig Breen/Paul Nagle lagen mit dem neuen Ford Puma Hybrid Rally1 bei einer der schwierigsten Asphalt-Rallyes der vergangenen Jahre lange auf Podestkurs. Erst ein unerwarteter Regenschauer auf der vorletzten von 20 Wertungsprüfungen (WP) erwischte die Iren wegen einer unvorteilhaften Reifenwahl auf dem falschen Fuß. Weiter lesen …

easyCredit BBL und EuroLeague Playoffs: Hamburg ernüchtert den FC Bayern vor dem Traum-Duell gegen Barcelona

Der FC Bayern patzt bei der Generalprobe vor dem Playoff-Spiel 3 in der EuroLeague gegen den FC Barcelona (Mittwoch, ab 20.00 Uhr live bei MagentaSport). Mit 83:87 verliert der FCB bei den Hamburg Towers, die sich von den 3000 begeisterten Fans tragen lassen. Hamburgs Sportlicher Leiter, Marvin Willoughby, zu den künftigen Zielen der Towers als Siebter in der BBL: "Wir wollen auch um die Deutsche Meisterschaft mitspielen." Am Mittwoch spielen die Hamburger beim Meister Berlin (ab 18.45 Uhr live) - ein guter Check für die Ansprüche. Weiter lesen …

Der unsichtbare Kindesmissbrauch durch Eltern-Kind-Entfremdung

Durch Eltern-Kind-Entfremdung missbrauchte Kinder leiden häufig im Verborgenen. Politik, Fachkräfte und auch die Öffentlichkeit schauen weg, sind sich der Tränen, die diese Kinder im Verborgenen weinen, nicht bewusst. Hierauf weist das Aktionsbündnis "Genug Tränen!" anlässlich des Internationalen Tags der Eltern-Kind-Entfremdung hin und fordert endlich ein Umdenken. Weiter lesen …

PIRATEN drängen auf schnelle Verbesserungen bei der Integration geflüchteter Kinder

Besonders Kinder leiden in Kriegen und auf der Flucht [1], das sehen wir auch aktuell wieder bei den ukrainischen Kindern, welche nun als Geflüchtete zu uns nach Deutschland kommen. Belastet durch auseinandergerissene Familien, traumatische Erfahrungen aufgrund der miterlebten Zerstörung und Gewalt finden sie Zuflucht in einem Land, dessen Sprache sie nicht sprechen. Weiter lesen …

Sexualisierte Gewalt: Neue Wege der Betroffenenpartizipation in der EKD

Ursprüngliche Mitglieder des Betroffenenbeirats und Vertreter*innen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) haben sich am 23. April zu einem Klausurtag zur Neuausrichtung der Betroffenenpartizipation in Kassel getroffen. Sie haben den Strukturvorschlag der unabhängigen Expertin, Dr. Birgit Mangels-Voegt, für ein Beteiligungsforum Sexualisierte Gewalt diskutiert und sich darauf übereinstimmend verständigt. Weiter lesen …

Bankenaufsicht EBA hält Banken für Kriegsfolgen gut gerüstet

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hält die europäischen Geldhäuser mit Blick auf die finanziellen Folgen des Ukraine-Kriegs und der Russland-Sanktionen für gut gerüstet. "Die bislang prognostizierbaren wirtschaftlichen Folgen der Sanktionen für die europäische Volkswirtschaft wären für das europäische Finanzsystem gut verkraftbar", sagte der für Wirtschafts- und Risikoanalyse zuständige EBA-Direktor Jacob Gyntelberg dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef verteidigt Mobilitäts-Entlastungspaket

Kurz vor dem Kabinettsbeschluss zum geplanten Entlastungspaket hat FDP-Fraktionschef Christian Dürr insbesondere die Erleichterungen im Bereich Mobilität gegen Kritik verteidigt. "Auch wenn die Spritpreise jetzt gerade wieder sinken, setzt die Inflation viele Menschen insbesondere bei den Energiepreisen unter Druck. Deswegen bleibt die Senkung der Mineralölsteuer eine sehr wichtige Maßnahme, um private Haushalte zu entlasten", sagte Dürr der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Grüne halten an temporärer Mineralölsteuer-Senkung fest

Trotz zuletzt leicht sinkenden Spritpreisen halten die Grünen an der geplanten temporären Senkung der Mineralölsteuer fest. "Das vereinbarte Entlastungpaket ist ein guter Mix aus zielgenauen Entlastungen und Maßnahmen für die Breite der Gesellschaft. Das gilt für die Einmalzuschüsse für die am stärksten betroffenen Haushalte, das gilt aber auch für die temporäre Senkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe", sagte die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Irene Mihalic, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Studie: "Ukraine-Hilfe" geht vor allem an Deutschland

Die sogenannten "Ukraine-Hilfen" gehen laut einer Analyse des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) vor allem in westliche Länder statt in die Ukraine. "Die westlichen Länder haben mehr getan, um die Kriegsfolgen im eigenen Land abzufedern, als die Ukraine zu unterstützen", sagte IfW-Direktor Christoph Trebesch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Gysi ruft Linke zum Umdenken beim Einsatz von Soldaten auf

Der frühere Linke-Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi hat seine Partei zu einem Umdenken bei Entscheidungen über Militäreinsätze aufgerufen. Gysi sagte der "Rheinischen Post" und dem Bonner "General-Anzeiger": "Die Linke ist die Partei des Völkerrechts, und dazu zählt die Charta der Vereinten Nationen, in der ganz klar der Einsatz von Militär in bestimmten Fällen vorgesehen ist." Weiter lesen …

Leichtes Spiel für Betrüger in den Testzentren: Kaum Kontrollen durch die KV

Die vermeintlich kostenlosen Bürgertests in Deutschland haben den Steuerzahler bisher mindestens 12,2 Milliarden Euro gekostet. Im Zuge der bundesweit hundertfachen Ermittlungen gegen kriminelle Betreiber von Corona-Testzentren geraten nun auch immer mehr das Bundesgesundheitsministerium und die Kassenärztlichen Vereinigungen in den Fokus. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Warnung vom strafversetzten Gesundheitsamtschef: "Corona ist vorbei. Aber es droht eine Wiederkehr der Coronapolitik"

„Die Frage, die uns alle quält, ist: Wie wird es im Herbst weitergehen? Für mich persönlich ist Corona vorbei. Der Erreger ist endemisch geworden“, sagt der Epidemiologe Friedrich Pürner im Interview. Der Mediziner wurde bundesweit bekannt, als er zu Beginn der Corona-Maßnahmen als Leiter des Gesundheitsamts im bayerischen Aichach-Friedberg öffentlich Kritik übte, insbesondere an der Maskenpflicht für Kinder. Das Resultat: Er wurde strafversetzt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Der Westen hat vielleicht soeben der G20 den Todesstoß versetzt

Mit ihren Beschwerden gegen Russland machten westliche Mitglieder den eigentlichen Zweck des globalen Clubs der G20 zunichte, der die führenden Volkswirtschaften der westlichen und nichtwestlichen Welt repräsentiert. Der 20. April 2022 hat jede erdenkliche Chance, als jener Tag in die Geschichte der modernen internationalen Beziehungen einzugehen, an dem die G20 dem Untergang geweiht wurde. Dies berichtet Sergei Strokan im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wirtschaft drängt auf Reform des dualen Studiums

Wirtschaftsverbände drängen auf einen Ausbau und eine Reform des dualen Studiums. Um das praxisnahe Studium zu verbessern, sei eine "umfassende Theorie-Praxis-Verzahnung und eine strukturierte Kooperation zwischen Hochschule und Betrieb nötig", sagte der Vize-Hauptgeschäftsführer des DIHK, Achim Dercks, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

DEL-Playoff-Halbfinals: München rast ins Finale und hat nun Titel-Appetit

Die Mannheimer Adler trotzen dem Druck und dem Feuerwerk der Berliner im 1. Drittel, kämpfen sich mit einem 5:3 bei den Eisbären in die 4. Runde der Playoff-Halbfinals. "Wir sind verzweifelt hierhergekommen", verriet Korbinian Holzer nach dem Spiel. Jetzt steht´s nur noch 2:1 für Meister Berlin. Holzers Motto für das Halbfinale 4 in Mannheim am Dienstag (ab 19.15 Uhr live bei MagentaSport): "Du kannst die Vergangenheit nicht ändern, aber du kannst die Zukunft gestalten. Wir haben nichts mehr zu verlieren." Weiter lesen …

Ampel-interne Kritik an Scholz wird lauter

Die Kritik am Umgang von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit der Ukraine-Krise wird auch aus den Reihen der Ampelkoalition immer lauter. "Nach wie vor muss man das Kanzleramt treiben", sagte die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), in der ZDF-Sendung "Berlin direkt". Weiter lesen …

Berlin: Kein Geld für Schüler, aber für Wohlbefinden von Häftlingen

Der legendäre Blogger ArgoNerd hat sich darauf spezialisiert, die Doppelmoral und Heuchelei unserer Politiker und Journalisten aufzudecken. Dabei bringt er immer wieder himmelschreiende Widersprüche ans Licht. Seine Methode ist so einfach wie genial: Er stellt einfach Nachrichten einander gegenüber. Meist ohne jeden Kommentar. Weil sich alles selbst erklärt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Unionsfraktion präsentiert Antragsentwurf zu Waffenlieferungen

CDU-Chef Friedrich Merz will eine Entscheidung des Bundestags über Waffenlieferungen an die Ukraine erzwingen. Die Lieferung schwerer Waffen ist innerhalb der Ampelkoalition umstritten. Die Unionsfraktion hat deshalb jetzt einen Antrag dazu geschrieben, den sie den Regierungsfraktionen am Sonntag als Grundlage für Beratungen zukommen ließ, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ). Weiter lesen …

Umfrage: Die spinnen, die Grünen: Mit dem Fahrrad bei Rot über Kreuzungen

So irre wie die neuen Maskentrageregeln in der neuen “Corona-Freiheit” sind auch die Vorhaben der türkis-grünen Regierung. Die Grünen, die spinnen! Das in etwa ist die Quintessenz einer nicht repräsentativen, telefonischen Wochenblick-Blitzbefragung unter Oberösterreichern zu dem Vorhaben von Umweltministerin Leonore Gewessler, die allen Radlern künftig das Überqueren einer Kreuzung bei Rotlicht erlauben möchte. Weiter lesen …

Dieser Engländer reist in alle Krisengebiete: Sommer, Sonne, Urlaub an der Front?

Die meisten Leute suchen sich ihre Urlaubsorte nach dem erwarteten Erholungsgrad aus – manchmal mit mehr, manchmal mit weniger Nervenkitzel, aber stets im friedlichen Umfeld. Nicht so der junge Engländer Miles Routledge (21): Seine liebsten Reiseziele sind Konfliktregionen. Nachdem er im vergangenen Sommer nach Afghanistan reiste, folge nun folgerichtig die Ukraine. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die verschwiegene Gefahr: Handys können töten

Handys sind zum festen Bestandteil unseres Lebens geworden. Doch genau das bringt riesige Gefahren mit sich, die in der Öffentlichkeit verschwiegen werden. Alle Details zu den wahren Folgen in diesem Hörbuchkapitel aus dem Bestseller "Im Zeichen der Wahrheit". Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Berliner Staatsschutz-Organe ermitteln gegen Paul Brandenburg

In der Hauptstadt Berlin scheint die Nervosität in manchen staatlichen Amtsstuben zu steigen. Denn gegen den Publizisten Paul Brandenburg wird wegen seiner öffentlichen Äußerungen ermittelt. Diese stufen die unter dem Sammelbegriff "Staatsschutz" arbeitenden Organe offenbar als jenseits des Zulässigen ein. Eine bessere Bestätigung dafür, dass Brandenburg einen empfindsamen Nerv getroffen hat, kann es wohl nicht geben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wahlrecht ab 16: PIRATEN NRW begrüßen Berliner Pläne

In Berlin könnte es noch in diesem Jahr zur einer Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre kommen. Dies betrifft die Wahl des Abgeordnetenhauses sowie die Teilnahme an Volksentscheiden. Darauf haben sich die rot-grün-rote Regierung und die FDP geeinigt [1]. Nach Baden-Württemberg wäre Berlin das sechste Bundesland, in dem auch 16- und 17-Jährige abstimmen dürfen. Weiter lesen …

FDP-Vizechef Vogel sicher: Ampelkoalition wird bei Unions-Antrag zu Waffenlieferungen Einigkeit zeigen

Die FDP hat deutlich gemacht, dass sich die Ampel-Koalition angesichts eines bevorstehenden Antrags der Union im Bundestag zu der Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine nicht auseinanderdividieren lassen will. "Wichtig ist, dass die Koalition im Parlament gemeinsam abstimmt, das wird sie tun - und dass wir im Bundestag deutlich machen, dass wir schwere Waffen für die Ukraine wollen", meinte der 1. Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, am Rande des Bundeskonvents seiner Partei im Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

„Bloß nicht selbst denken“ - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Maximilian Ruppert

Wer in den letzten zwei Jahren auf einer wichtigen Position eine abweichende Corona-Meinung hatte, der geriet schnell unter Druck. Auch an Universitäten, wo ja eigentlich Wissenschaft im Diskurs entstehen soll. Prof. Dr. Maximilian Ruppert von der TH Ingolstadt hat diese Erfahrung auch gemacht und kritisiert mangelnde Debatte und Meinungsvielfalt an Hochschulen. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (23.04.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 29, 32, 34, 38, 47, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0444123. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 347684 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Gegen Grenzen im Kopf: Ungeimpft, na und?

Der folgende Kommentar wurde von Bernadette Conrads geschrieben: "“Aber du bist doch ungeimpft!”: Das hörte ich vergangenen Sommer oft, als ich über meine Balkan-Reise sprach. Für noch mehr verwunderte Rückmeldungen sorgte mein Wellness-Aufenthalt in Ungarn, als in Österreich Hardcore-Lockdown – für alle – herrschte. Andere stellten schon im vorigen Sommer fest, dass man es mit dem Corona-Irrsinn ohnehin fast nirgends so ernst nimmt wie hierzulande – eine bereichernde Erfahrung." Weiter lesen …

Der FC Bayern München ist wieder Meister: Die Langeweile muss nicht sein

Man hat sich daran gewöhnt: Der FC Bayern München ist deutscher Meister. Auch obligatorische Klagen über die Langeweile in der Fußball-Bundesliga sind bekannt. Aber lässt sich daran tatsächlich nichts ändern? Doch! So chancenlos, wie es inzwischen scheint, müsste die Konkurrenz nicht sein. Wenn der SC Freiburg in der Lage ist, um einen Platz im internationalen Geschäft mitzuspielen, dann sollte es auch für Vereine wie Borussia Dortmund, RB Leipzig, auch Werksclubs wie Leverkusen und Wolfsburg möglich sein, echte Konkurrenten für die Bayern zu sein. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blutig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)