Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Zweimonatige Waffenruhe im Jemen - Bund erfreut

Unter Vermittlung der Vereinten Nation ist im Jemen eine Waffenruhe vereinbart worden und am Samstag 19 Uhr Ortszeit in Kraft getreten. Das Auswärtige Amt zeigte sich erfreut: "Wir begrüßen die vom Sondergesandten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, Hans Grundberg, vermittelte Vereinbarung einer zweimonatigen Waffenruhe für Jemen", sagte ein Sprecher. Weiter lesen …

Wegen Russland-Sanktionen: Roskosmos kündigt Ende der Internationalen Raumstation ISS an

Der Leiter der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos, Dmitri Rogosin, hat auf seinem Telegram-Account die baldige Beendigung der Zusammenarbeit mit den Raumfahrtbehörden der USA (NASA), Kanadas, Europas (ESA) und Japans angekündigt. Betroffen ist auch die auf die Mitarbeit Russlands angewiesene Internationale Raumstation ISS. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Sechzig-Trainer Köllner nach 1:1 gegen Saarbrücken sauer auf Schiri

Im Zentrum der Lauterer Aufstiegsträume steht nach dem 5:1 gegen Duisburg einmal mehr der dreifache Torschütze Terrence Boyd. "Es ist einfach schön, dass wir die so dominant weggehauen haben", grinste Boyd in seiner Analyse, den Sieg und seinen 1. Dreierpack vor 28.000 Fans empfand er so: "Das ist ein Rauschen im Körper." Kaiserslautern bleibt Zweiter, hat durch den Kantersieg sogar noch bessere Aufstiegschancen: "In der Endphase ist das ein Punkt", meint Trainer Marco Antwerpen zum 5:1. Duisburgs Trainer Hagen Schmidt sagt über den Rückfall des MSV in die Sorglosigkeit: "So können wir nicht bestehen!" Weiter lesen …

Die Flamme brennt nicht mehr: Der politische Wandel in der Medizin - Ein Erfahrungsbericht

„Ich habe Medizin studiert, und keine Politik“, war morgens um 7:30 Uhr auf der Intensivstation meine Antwort auf die Frage, warum ich mit meiner Kaffeetasse auf dem Flur vor dem Ärztezimmer stand, anstelle mich drinnen an der politischen Debatte um Patientenverlegungen zu beteiligen. Klar, die Medizin ist nie frei von politischen Einflüssen gewesen, das will ich nicht abstreiten. Doch mit Corona kamen diese politischen Debatten um Stationsbelegungen, Patienten-Beatmungstage und Therapie-Eskalationen auf einmal täglich, und schienen das Tagesgeschehen wesentlich zu beeinflussen. Dies berichtet Dr. med. Friederike Kleinfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wenn der Grüne Pass abläuft, was dann?

Es ist eine Horrormeldung, die bis vor wenigen Wochen die Republik noch erschüttert hätte, nun ist allerdings Krieg in der Ukraine und Corona so halb vorbei – zumindest solange die Politik anderweitig beschäftigt ist. Denn die Impfquote in Österreich sinkt beständig. Erststiche gibt es faktisch kaum noch und auch für “Auffrischungen” gibt es wenig Interesse. Dies berichtet Matthias Hellner im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Milliardensegen in Mainz: Biontech-Gewinn schnellt um knapp 68.000% nach oben

Wohl dem, der früh genug auf die Produktion von Corona-Impfstoffen gesetzt hat – und dies mit seinem Gewissen vereinbaren konnte. Biontech-Mitbegründer Uğur Şahin hat dies zum Multi-Milliardär gemacht. 2021 lieferte sein an der Goldgrube 12 in Mainz domizilierendes Unternehmen mit seinem US-Partner Pfizer rund 2,6 Milliarden Dosen des Coronaimpfstoffs Comirnaty in mehr als 165 Länder und Regionen weltweit. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Papst erwägt Reise nach Kiew

Papst Franziskus erwägt eine Reise in ukrainische Hauptstadt Kiew. "Ja, das liegt auf dem Tisch", sagte er während der Anreise nach Malta auf eine Frage eines mitreisenden Journalisten im Flugzeug. Der Vatikan selbst verbreitete über seine Pressestelle am Samstag eine entsprechende Mitteilung. Weiter lesen …

Michael Raml im Interview: “Erwarte mir von jedem Regierungspolitiker: Zuhören, Verstehen und Handeln.”

Seit 2009 ist die FPÖ wieder in der Linzer Stadtregierung vertreten. Der Linzer Sicherheits- und Gesundheitsstadtrat Dr. Michael Raml erklärt im exklusiven Wochenblick-Interview, wieso es eine starke freiheitliche Handschrift in der Stadtpolitik braucht. Preisexplosionen, Ukraine-Krise und eine veritable Gesundheitskrise: Es sind die Themen, die den Alltag der Linzer prägen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

„Heimat. Freiheit. Zuverlässigkeit“ – Haimbuchner erneut klar als FPÖ-Chef in OÖ bestätigt

Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner stellte sich am Samstag beim 35. Landesparteitag zur Wiederwahl und wurde im Design Center Linz mit 410 der 439 abgegebenen Delegiertenstimmen ein weiteres Mal als Landesparteiobmann klar bestätigt. Der ebenfalls anwesende Bundesparteiobmann Herbert Kickl gratulierte Haimbuchner zum erfreulich guten Ergebnis: „Ich freue mich auf eine enge, intensive und gute Zusammenarbeit.“ Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hemmungslose Fetisch-Partie: Homo-Sex-Orgie in Linz: "Alles was bei der Party passiert bleibt auf der Party!"

Die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz gehört seit Frühjahr 2020 auch zum “Regenbogen-Stadt-Netzwerk” (Rainbow Cities Network). Dies hat allerdings nichts damit zu tun, dass dieses Naturphänonem in der Landeshauptstadt besonders oft zu beobachten wäre, sondern hängt mit der LGBTIQ*-Community (also Schwlen, Lesben etc.) zusammen. Federführend dabei ist die Hosi Linz. Und die läßt es jetzt – zumindest Teile davon – bei einer Fetish-Night offenbar richtig krachen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Medienbericht: Gewaltakte des ukrainischen Geheimdienstes und Militärs gegen die Zivilbevölkerung

Die Tageszeitung "junge Welt" berichtet in einer Schwerpunktausgabe über brutale Übergriffe seitens des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes und des Militärs auf die eigenen Bürger. Strafrechtliche Konsequenzen seien jedoch nicht zu befürchten. Im Gegenteil: Einige Täter werden in hohe Positionen berufen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Geheimtreffen zu Waffenlieferungen an Ukraine bekannt geworden

Mit Blick auf Waffenlieferungen an die Ukraine hatte es schon kurz nach Kriegsbeginn ein Geheimtreffen zwischen Bundesregierung und Rüstungsindustrie gegeben. Das Verteidigungsministerium verschickte am 27. Februar, dem Tag der "Zeitenwende"-Rede von Olaf Scholz, eine Einladung an rund 280 deutsche Rüstungsfirmen, schreibt die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf "Branchenkreise". Weiter lesen …

Oberlahr: Auffinden eines herrenlosen Leichtkraftrades

Am Freitagmorgen, den 01.04.2022, wurde durch einen Spaziergänger ein Leichtkraftrad im Böschungsbereich der Wied bei Oberlahr aufgefunden. Das auffällig beklebte und augenscheinlich noch funktionstüchtige Leichtkraftrad konnte bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden. Wer kann anhand der Bilder Angaben zur Herkunft des Leichtkraftrades machen? Weiter lesen …

PENNY DEL: "Vor voller Hütte die Playoffs klarmachen" - Köln will nach wilder Hauptrunde ein Happy-End

Der Kampf um den 10. Platz als letzte Chance für die Playoff-Qualifikation wird am Sonntag entschieden - ab 13.30 Uhr live bei MagentaSport. Die Kölner Haie siegen mit 9:1 in Bietigheim, wollen als Zehnter gegen Ingolstadt "die Playoffs klarmachen", wie Moritz Müller forderte: "Vor voller Hütte ist das einfach geil." Es wäre der versöhnliche Abschluss einer wilden Hauptrunde mit zwischenzeitlichen Abstiegssorgen für die Haie. Der direkte Konkurrent Augsburger Panther lässt wichtige Punkte liegen, verliert mit 3:2 nach Shootout gegen die Nürnberg Ice Tigers. Weiter lesen …

EuroLeague: ALBA scheitert bei Efes Istanbul

Der FC Bayern München qualifiziert sich für die Playoffs in der EuroLeague. Nach einem starken 82:57 Sieg gegen Belgrad können die Münchener nicht mehr aus den Top8 rutschen. Der Coach der Bayern, Andrea Trinchieri, attestierte seinem Team: "Es ist eine unglaubliche Leistung, wenn man zurückblickt, was alles passiert ist und uns immer noch passiert." Die Berliner haben ihre Playoff-Chancen nach einem 77:87 gegen Anadolu Istanbul nahezu verspielt. Dennoch war ALBA-Trainer Israel Gonzalez "zufrieden". Anadolu Efes Istanbul qualifiziert sich als amtierender EuroLeague-Sieger für die Runde der beste 8 Teams Europas. Weiter lesen …

Hausbrände verhindern: Brandschutzexperte erklärt, welche Baustoffe problematisch sind und was Hausbesitzer tun sollten

Das vor Kurzem in Essen abgebrannte Wohngebäude war gerade einmal zehn Jahre alt. Trotz strenger Vorschriften geriet die gesamte Fassade "in Vollbrand". Wie ein Sachverständiger feststellte, stehen als Ursache hauptsächlich die Balkonverkleidungen aus PVC in Verdacht. Für viele Bauherren und Hausbesitzer stellt sich nun die Frage: Kann so ein Fall auch bei mir eintreten? Und welche Maßnahmen können das verhindern? Weiter lesen …

10 häufige Fehler beim Intervallfasten

Intervallfasten ist der wohl bekannteste Ernährungstrend der vergangenen Jahre. Es gibt kaum jemanden, der es noch nicht probiert hat. Immerhin lässt sich mit dieser Methode Gewicht langfristig und gesund reduzieren. Anders als bei Crash-Diäten bleibt der lästige Jojo-Effekt aus. Außerdem soll diese Ernährungsform Stress reduzieren und in Zusammenhang mit einer höheren Lebenserwartung stehen. Trotzdem gibt es einiges, das es zu vermeiden gilt. Weiter lesen …

25 Jahre H-Kennzeichen: Oldtimergutachten für H-Kennzeichen lohnen sich Anerkennung als "historisches Kulturgut"

Seit inzwischen 25 Jahren dürfen Oldtimer in Deutschland das H-Kennzeichen tragen. Voraussetzung: Es handelt sich um "Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen". Weiter lesen …

Vitamin B12: Zu oft Unterschätzt? Typische Probleme durch einen Mangel vs. Folgen bei Überdosierung!

Vitamin B12. Haben viele von uns einen Mangel von diesem doch wichtigen Vitamin? Übertreiben wir es mit diesem Vitamin oder ist es wirklich so wichtig? Für Veganer ist Vit B12 definitiv ein wichtiges Thema aber auch für Personen, die viel Alkohol trinken? bestimmte Darmerkrankungen haben? Nahrungsunverträglichkeiten etc? Darüber schreibt die Redaktion von "Die Unbestechlichen" im folgenden Artikel. Weiter lesen …

Kassenärztechef zu einem Monat Novavax: Nachfrage leider eher verhalten

Einen Monat nach dem Start der Corona-Impfungen mit dem Totimpfstoff Novavax haben sich Hoffnungen auf breite Nutzung zerschlagen. "Die Nachfrage ist leider eher verhalten", sagte Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Es zeigt sich, dass fast alle diejenigen, die sich impfen lassen wollen, mittlerweile auch vollständig geimpft sind." Weiter lesen …

IG Metall Niedersachsen fordert Gaspreis-Deckel für Privathaushalte

Die Gewerkschaft IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt fordert angesichts der steigenden Energiekosten einen Gaspreis-Deckel für Privathaushalte. Bezirksvorsitzender Thorsten Gröger sagte der Neuen Osnabrücker Zeitung ("NOZ"): "Dieser sollte den Normalverbrauch eines Haushalts von 8000 Kilowattstunden Gas abdecken. Wer mehr verbraucht, zahlt höhere Preise." Durch eine solche Maßnahme würde Familien endlich Planungssicherheit gegeben. Weiter lesen …

Patientenschützer kritisieren geplante Quarantäne-Verkürzung und "Freedom Day"

Patientenschützer haben scharfe Kritik an den zum Wochenende wegfallenden Corona-Maßnahmen geübt. "Masken im ÖPNV und beim Einkaufen müssen bleiben. Auch die anderen Instrumente wie konsequentes Testen werden leichtfertig dort aus der Hand gegeben, wo es die Hochrisikogruppe schützt. Das ist fatal und auch ein Versagen der Länder-Chefs", sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 1.4.2022

Die Stadt Rubischne im Osten der Ukraine ist seit Tagen massiv umkämpft. Die Front scheint dabei mitten durch den Ort zu verlaufen. Compact Der Tag hat bereits mehrfach über die Geschehnisse berichtet. Nun könnten sich beide Seiten auf eine Entscheidungsschlacht vorbereiten. Die ukrainische Verwaltung des Ortes veröffentlichte am Freitag dieses Foto. Es soll Zivilisten bei der Evakuierung aus Rubischne zeigen. Praktisch zeitgleich stellte der Informationsdienst der Volksrepublik Lugansk diese Bilder online. Auf ihnen zu sehen ist demnach ebenfalls die Evakuierung von Einwohnern im russisch kontrollierten Teil des Ortes. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 1. April. Weiter lesen …

Russischer Journalist Andrei Babizki in Donezk gestorben

Der russische Journalist Andrei Babizki ist im Alter von 57 Jahren in Donezk gestorben. Babizki hatte sich von einem Unterstützer der "Perestroika" zu einem pro-westlich eingestellten Publizisten mit stark antirussischer Haltung entwickelt. Jedoch unterstützte er die Rückkehr der Krim nach Russland im Jahr 2014 und berichtete seither aus dem Donbass. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Die Ukraine dient US/NATO als Kanonenfutter

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Die Ukraine ist längst besiegt, aber der Westen, vor allem Washington wollen das nicht wahrhaben. Denn das erklärte Ziel der US-Kriegstreiber ist es, „to bleed the Russians“. Mit anderen Worten heißt das, dass die Amerikaner und die NATO in der Ukraine die Gelegenheit beim Schopf ergreifen wollen, um bis zum letzten ukrainischen Soldaten weiterzukämpfen, mit dem Ziel, „die Russen auszubluten“." Weiter lesen …

Schwere Zeiten für Bundesanleihen

Anleihen befinden sich aktuell im Auge des Sturms, stellt die Weberbank fest. Denn die Teuerungsrate ist weltweit deutlich nach oben gesprungen und liegt im März hierzulande bei mehr als 7 Prozent. Angesichts der hohen Inflation und restriktiver Notenbanken gehe es im vermeintlich sicheren Hafen der Bundesanleihen äußerst unruhig zu. So habe sich die Schwankungsintensität der Bunds seit Anfang Februar stark erhöht. "Der Renditeanstieg hat inzwischen historische Ausmaße angenommen", stellt Weberbank-Volkswirtin Hannah Thielcke fest. "Es deutet sich das schlechteste Rentenjahr seit 1994 an." Für die Jüngeren: 1994 stellt mit einem heftigen und so nicht erwarteten Renditeanstieg bei Bundesanleihen das Horrorjahr am deutschen Rentenmarkt dar. Weiter lesen …

Raus aus dem Kampfmodus!

Der folgende Standunkt wurde von Marcus Zeller geschrieben: "Bevor wir eine bessere Gesellschaft anstreben, sollten wir uns Klarheit darüber verschaffen, was wir uns eigentlich unter „Freiheit“ vorstellen. Nicht alles war in der „alten Normalität“ frei. Es gab Einschränkung. Jedoch gab es für Menschen in Deutschland zumindest immer eine Alternative zum Konformismus. Wir konnten uns zurückziehen und uns auf den Standpunkt stellen, der ganze politische Kram ginge uns nichts an. Heute ist das anders. Der Staat und die angepasste Mehrheit verhalten sich zunehmend zudringlich und vereinnahmend. Wir haben nicht mehr die Freiheit, nicht reagieren zu müssen." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte taub in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)