Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. April 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Lars Schieske tritt für die AfD zur Oberbürgermeisterwahl in Cottbus an

Der AfD-Landtagsabgeordnete Lars Schieske wird nach Informationen von rbb24 Recherche am 11. September 2022 zur Wahl der Cottbusser Oberbürgermeisters antreten. Der AfD-Vorstand Cottbus hatte sich auf Schieske als Kandidaten festgelegt. Die AfD will sich am Dienstag zu der Entscheidung äußern. Bei den Landtagswahlen 2019 holte Schieske im Wahlkreis Cottbus II ein Direktmandat für die AfD. Weiter lesen …

"Babuschka Z" lehnt Essen von ukrainischen Soldaten ab und berührt die ganze Welt

In Jekaterinburg tauchte ein Graffiti auf, das eine ältere Frau mit einer sowjetischen Flagge aus dem Donbass zeigt – ein Meme, das die ganze Welt berührt hat. Zuvor wurde in den sozialen Medien ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie die ältere Frau mit einer roten Fahne auf das ukrainische Militär zugeht und es mit russischen Soldaten verwechselt. Die AFU-Soldaten nehmen ihr die Flagge ab, werfen diese auf den Boden und trampeln darauf. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Länder kritisieren Justizminister für Ablehnung von Mietgesetz

Für seine Ablehnung, Mietwucher künftig härter zu bestrafen, wird Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) von den Bundesländern kritisiert. "Durch das Gesetz hätten diejenigen Vermieter, die aus der derzeit häufig schwierigen Lage auf dem Wohnungsmarkt zum Nachteil der Mieter Profit schlagen, besser in ihre Schranken gewiesen werden können", sagte der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU) dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Richard Graupner: Verfassungsschutz sieht keinen Extremismus bei bayerischer AfD

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat heute den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2021 vorgestellt. Dazu äußert sich der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Richard Graupner, wie folgt: "Der aktuelle Verfassungsschutzbericht bestätigt - entgegen aller Meinungsmache durch Altparteien und Massenmedien - die sicherheitspolitische Position der AfD, in Linksextremismus und Islamismus die Hauptgefahren für unser demokratisches Gemeinwesen zu erkennen." Weiter lesen …

Bargeld-Verbot: Kommt jetzt die digitale Versklavung?

Die Preise steigen weiter, das digitale Zentralbankgeld steht vor der Einführung: Kommt jetzt das Bargeldverbot? Was würde dieses für uns alle bedeuten? Alle Details zum Thema in diesem exklusiven Hörbuchkapitel aus dem Bestseller "Im Zeichen der Wahrheit". Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

134 Tote, vier Wochen Urlaub und eine dicke Lüge: Familienministerin Anne Spiegel tritt zurück

Eigentlich hatte Gesundheitsminister Karl Lauterbach den Titel „Lügen-Minister“ mehr oder weniger für sich alleine gepachtet. Doch mit Anne Spiegel (Grüne) war eine weitere Ministerin der Lüge überführt worden. Anne Spiegel ruderte am Sonntagabend zwar mit einer theatralischen Vorstellung zurück. Doch das half nichts: Nun gab sie doch ihren Rücktritt bekannt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Von der Umweltschutz- zur Umweltzerstörungspartei: Grüne Dystopie der "Erneuerbaren"

Im Schatten des Ukrainekrieges stellten am 4. April 2022 die Bundesumweltministerin Steffi Lemke und der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck einen Großangriff auf Arten-, Landschafts- und Naturschutz vor. Sie nennen es „gemeinsame „Eckpunkte für einen naturverträglichen Windkraftausbau“. Wobei „naturverträglich“ in diesem Zusammenhang ehrlicherweise „naturzerstörend“ und „demokratiefeindlich“ heißen müsste. Dies berichtet die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Effektivität der Impfung bei Kindern negativ: Nächste Verschleierung durch das RKI

Mit den beiden letzten Wochenberichten (7. April [1] und 31. März [2]) veröffentlichte das Robert Koch-Institut (RKI) ungewöhnliche Angaben zur Effektivität der Corona-Impfungen bei Kindern. Die Impfeffektivität gibt an, wie wirksam die Impfung gegen SARS-CoV-2 ist. Sie wird auf Basis der Farrington Methode [3] vom RKI berechnet. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Urban: Impfpflicht in der Pflege muss fallen!

Zur aktuellen Diskussion um die Impfpflicht in der Pflege erklärt der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban: „Nach dem Scheitern der allgemeinen Impfpflicht erwarte ich von SPD-Sozialministerin Petra Köpping ein klares Signal an die Landratsämter, Arbeitgeber und betroffenen Arbeitnehmer, wie es mit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht weitergehen soll." Weiter lesen …

Dr. Baum zu Lauterbach: "Was gibt Ihnen das Recht, mich zu entmündigen?"

Die AfD-Bundestagsabgeordnete und erfahrene Zahnärztin Dr. Christina Baum steht beruflich jeden Tag im sogenannten Spreenebel, in den Aerosolen. Dennoch ist Baum bisher kein einziges Mal mit dem Coronavirus infiziert worden. Kein Wunder, dass die Parlamentarierin jegliche Impfpflicht ablehnt. In einem emotionalen Wortbeitrag wendet sie sich persönlich an Gesundheitsminister Karl Lauterbach: „Wer gibt Ihnen das Recht, mich zu entmündigen?“ Diese Frage stellten sich offenbar die Mehrheit der Abgeordneten im Bundestag – denn die Impfpflicht wurde mit den Stimmen der AfD abgelehnt. Weiter lesen …

Wahlkampfauftaktveranstaltung in Gelsenkirchen „Ich steh zur AfD!“

Detlef „Magic“ Lauster ist im Ruhrpott Kult – und nicht nur dort. Die Songs des „singenden Kumpels“ werden auf Schalke ebenso angestimmt wie in den Partytempeln von Palma. Zur Politik hat er eine klare Meinung „Ich steh zur AfD. Sie ist die einzige Rettung,“ Ehrensache, dass er auch beim Wahlkampfauftakt der Partei in Gelsenkirchen am Samstag auf der Bühne steht und mitsamt E-Gitarre für Stimmung sorgt. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

“Autokorso der Schande – Was soll das?” COMPACT.Debatte mit Mitorganisator René H.

Diese Woche wollen wir, das Team von COMPACTTV, uns in unserem TV-Programm den riesigen Herausforderungen rund um das Thema Russland/Ukraine stellen, die sich in den letzten Wochen ergeben haben. Wichtige Gesprächspartner geben in COMPACT.Debatte Denkanstöße, denn Kontroversen sind notwendig. Den Auftakt macht ein Gespräch mit Rene H., der von Mainstream-Medien und Altparteien als Organisator des “Autokorsos der Schande” diskriminiert wird: Über 1.000 Demonstranten fuhren vor zwei Wochen durch Berlin und protestierten gegen den neuen Russenhass in Deutschland, der über Auftrittsverbote für Künstler, Diskriminierung von Schülern und Mitbürgern bis zu Brandanschlägen reicht. Weiter lesen …

Nehammers Besuch bei Putin hätte geheim bleiben sollen

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) gibt sich staatsmännisch und lässt auf seinen Ukraine-Besuch nun ein Treffen mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin folgen. Kurz-Intimus und Bild-Journalist, Paul Ronzheimer, machte den Besuch gestern publik. Eigentlich hätte der Besuch erst geheim bleiben sollen, doch die Bild-Zeitung machte Nehammer einen Strich durch die Rechnung. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

ExxonMobil stellt das neue Hochleistungspolyethylen Exceed™ S vor

ExxonMobil stellte heute seine neuen Exceed™ S Hochleistungs-Polyethylen (PE)-Harze vor, die branchenführende Kombinationen von Steifigkeit und Zähigkeit bieten und gleichzeitig leicht zu verarbeiten sind. Die neue PE-Plattform nutzt die neuesten Innovationen des Unternehmens in der Polymerwissenschaft und bietet die Möglichkeit, die Komplexität von Folienformulierungen und -designs zu reduzieren und gleichzeitig die Folienleistung, die Verarbeitungseffizienz und die Haltbarkeit von Verpackungen im Vergleich zu aktuellen Marktreferenzen zu verbessern. Weiter lesen …

Die Tricks und Lügen von Lauterbach, Jung & Co

„Für mich ist so was nicht maßgeblich – wie reagiert die Bevölkerung darauf.“ Bei seinem jüngsten Auftritt auf der Bundespressekonferenz gab Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach ganz offen und ungeniert zu, was er von den Reaktionen der Menschen auf seine Politik hält – nämlich wenig. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Covid-Impfschäden: Bedenkliche „Charité“-Langzeitstudien – Anonym-Interview: Ein Betroffener meldet sich

Seit längerer Zeit halten sich hartnäckig Berichte über Gesundheitsschäden, die mit der Covid-Impfung in ursächlichen Zusammenhang gebracht werden. Mittlerweile erkennen dieses Problem auch anerkannte Mediziner an, etwa der Leiter einer Studie zu Impfschäden am Berliner Krankenhaus Charité, Harald Mattes. Diese geht von einer Untererfassung aus. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Bayer Leverkusen für UEFA-Ausschluss Russlands

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Bayer 04 Leverkusen, Fernando Carro, hat sich für einen UEFA-Ausschluss des russischen Fußballverbands ausgesprochen. "Ich bin für die härteste Form von Sanktionen", sagte er dem "Kicker" als Antwort auf eine entsprechende Frage. Aktuell sind russische Teams bereits von allen FIFA- und UEFA-Wettbewerben suspendiert. Weiter lesen …

Noch immer mehr als 100.000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen ungeimpft: Haltet durch!

Die Presse hantiert immer noch mit illusorischen Begriffen. So schreibt „t-online“ am 8. April, dass „trotz einrichtungsbezogener Corona-Impfpflicht immer noch nicht alle Berliner Mitarbeiter in Krankenhäusern und Pflegeheimen vollständig immunisiert“ seien. Es sollte sich auch langsam in den Elfenbeintürmen der Redaktionen herumgesprochen haben, dass diese Impfung überhaupt nicht immunisiert, sondern mittlerweile fast überall die größte Gruppe der Infizierten stellt, und fast die Hälfte der Coronakranken mit schweren Verläufen auf der Intensivstation sind vollständig Geimpfte und Geboosterte. Und trotzdem will man das verbliebene, noch ungeimpfte Gesundheitspersonal in die Impfung zwingen? Wozu? Hierzu mehr im Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

Immobilienwunsch im Ausland, mit dem richtigen Partner zum Traumhaus

Der Kauf einer Immobilie muss nicht immer nur in Deutschland und der Heimatregion vonstattengehen. Häufig hegen Immobilieninteressenten den Wunsch, im Ausland eine Immobilie zu erwerben. Mallorca ist eine der beliebtesten Regionen in Spanien. Alljährlich zelebrieren und erholen sich Millionen von deutschen Touristen auf der Urlaubsinsel. Doch, nicht immer möchten deutsche Urlauber auch für immer lediglich Urlauber bleiben. Der Wunsch sich, mit einer eigenen Immobilie einen Lebenstraum im Ausland zu erfüllen, wächst bei vielen Besuchern Spaniens. Um diesen Traum in der Realität umzusetzen, bedarf es jedoch einer Reihe von Vorkehrungen, um aus dem Immobilienkauf im Ausland keinen Alptraum werden zu lassen. Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Slowakische S-300 kurz nach Lieferung in Ukraine vernichtet

Das aus der Slowakei an die Ukraine "in einer Geheimaktion" gelieferte S-300-Luftabwehrsystem ist offensichtlich kurz nach seiner Ankunft in der Ukraine durch einen russischen Raketenangriff teilweise oder ganz zerstört worden. Das russische Verteidigungsministerium bestätigte heute entsprechende Meldungen vom Sonntag offiziell. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Habeck vermeidet Bekenntnis zu Spiegel

Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) hat sich mit Blick auf die zuletzt stark in die Kritik geratene Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) zurückhaltend geäußert. Zu allen aufkommenden Fragen werde sich zeitnah der Grünen-Bundesvorstand um Ricarda Lang und Omid Nouripour äußern, sagte er am Montagmittag in Berlin. Weiter lesen …

Amtseinführung von Polizeipräsidentin Ursula Tomahogh

Bei einer feierlichen Veranstaltung am Montagmorgen (11.04.2022) im Polizeipräsidium in der Funckestraße ernannte Innenminister Herbert Reul Frau Ursula Tomahogh zur neuen Polizeipräsidentin der Volmestadt. Die Amtseinführung fand coronabedingt in einem kleinen internen Kreis unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt. Weiter lesen …

Insider-Bericht: Verdeckte ÖVP-Geldeintreibung schon seit Jahren Brauch

„Endlich bricht alles auf“, freut sich der ehemalige Versicherungsdirektor Walter Oberlechner über die Selbstanzeige des Vorarlberger Wirtschaftsbundes bei der Finanz, weil dadurch auch das verdeckte Parteienfinanzierungssystem der ÖVP thematisiert werden dürfte. Doch wer glaubt, dass dies nur ein Einzelfall aus dem „Ländle“ sei, der irrt. Dieses System, weiß Oberlechner aus leidvoller Erfahrung, wird von den Schwarzen in ganz Österreich praktiziert. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lockdown-Alptraum Schanghai: Testlabor für den Great Reset - Militärs, Kampfroboter, Drohnen patrouillieren

Es ist ein Schrecken, wie ihn die Welt seit zwei Jahren nicht gesehen hat, der sogar die schlimmsten Zustände in Australien in den Schatten stellt: Unter dem Vorwand der „Zero-Covid-Politik” hat die kommunistische Diktatur in China die Millionenstadt Schanghai seit zwei Wochen per Lockdown in ein riesiges Straflager verwandelt. Mittlerweile herrschen dort apokalyptische Zustände: Menschen dürfen ihre Wohnungen nicht mehr verlassen, Militärs, Kampfroboter und Drohnen patrouillieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Armin Laschet sieht Stichwahl in Frankreich als entscheidend für die Zukunft Europas

Der frühere NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hält die Stichwahl am 24. April in Frankreich zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen "für Europa für bedeutender als die Bundestagswahl". Es sei beunruhigend, dass im ersten Wahlgang rund 50 Prozent der Stimmen auf die extreme Rechte und die extreme Linke entfielen, die die Europäische Union sowie das deutsch-französische Verhältnis schwächen und aus der NATO austreten wollten, so Laschet im pheonix-Interview. Weiter lesen …

Ingo Hahn: Qualität des Studiums sichern - Zugang zur Universität muss an Qualifikationen geknüpft bleiben

Schätzungen des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zufolge sind in Deutschland aktuell bis zu 80 Prozent der Bevölkerung studienberechtigt. Neben Personen mit Hochschul- oder Fachhochschulreife sind laut CHE auch Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung plus Berufserfahrung unter bestimmten Bedingungen berechtigt, eine Universität zu besuchen. Weiter lesen …

Klare Handhabe gegen Extremismus in der Feuerwehr

"Gefahr erkennen - Spezialkräfte anfordern - Maßnahmen ergreifen" - unter dieser an die Taktik im Gefahrguteinsatz angelehnten Überschrift informieren ab sofort zwei Handreichungen des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) zum Umgang mit Extremismus innerhalb der Feuerwehr. "Extremismus hat bei uns in den Feuerwehren keinen Platz. Weiter lesen …

Umfrage: Jeder Dritte stellt demokratisches System infrage: "Scheindemokratie"

Meinungen, die die demokratische Grundordnung in Deutschland infrage stellen, sind offenbar weiter verbreitet als bislang angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des SWR. Demnach meinen 31 Prozent der deutschen Bevölkerung, in einer "Scheindemokratie" zu leben, in der die Bürger nichts zu sagen haben. Weiter lesen …

Franz Bergmüller: Bayern muss wieder aufleben - Die AfD steht für Aufbruchstimmung statt Verbote

Die neuesten Zahlen aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium belegen, dass die Tourismusbilanz auch im Jahr 2021 düster ausgefallen ist. Schon 2020 gab es im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang von 50,4 Prozent bei den Ankünften, und die Bettenauslastung ging um 16,3 Prozent zurück. Im letzten Jahr verzeichnete man einen neuerlichen Einbruch. Weiter lesen …

Wie Konstantinos Vasiadis den Retourenhandel revolutioniert

Konstantinos Vasiadis widmet sich seiner Leidenschaft - dem Handel mit B-Ware. Durch den Ankauf und Verkauf von Waren wie Restposten, überschüssigen Produkten oder Kundenretouren hilft der Geschäftsführer der Elvinci.de GmbH Unternehmen dabei, unnötige Kosten durch volle Lager und beseitigte Ware zu vermeiden. Außerdem erspart der Zwischenhändler seinen Kunden die mühselige Suche nach guten Einkaufsquellen. Weiter lesen …

96.000 Pflegekräfte weniger wegen der Impfpflicht

Seit dem 15. März gilt für die Beschäftigten in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen oder Rettungsdiensten eine Impfpflicht. Seither verliert seinen Job, wer nicht gegen COVID-19 geimpft ist. Trotz der Lockerungen der Corona-Maßnahmen und dem Scheitern der allgemeinen Impfpflicht hält die Ampel-Koalition an dieser Maßnahme fest – ungeachtet der zunehmenden Kritik. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Viele Osterreisende auf Deutschlands Straßen: Große Staugefahr an Gründonnerstag und Ostermontag

Der ADAC rechnet in diesem Jahr an Ostern insgesamt mit deutlich mehr Reiseverkehr als in den beiden letzten Corona-Jahren, aber mit immer noch weniger als vor der Pandemie. Überregionale Reisen sind wieder möglich und auch Einschränkungen gibt es kaum noch. Daher wird die Stausituation angespannter sein als an den letzten beiden Osterfesten. Ferien sind aktuell in allen Bundesländern bis auf Hamburg. Weiter lesen …

Kohleausstieg: Realität holt Minister Robert Habeck ein

Kohlekraftwerke sollen nun doch länger betrieben werden als von der Bundesregierung ursprünglich vorgesehen. Dazu teilt der energiepolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Steffen Kotré, mit: „Für eine verlässliche Energieversorgung braucht es neben Diversifikation ein starkes autarkes Rückgrat, welches bei Lieferengpässen zur Verfügung steht." Weiter lesen …

Ungereimtheiten rund um das „Massaker von Butscha“ – Ein Blick über den Tellerrand

Die Bilder von Butscha (Ukraine) gingen um die Welt. Was sich genau zugetragen hat, ist bisher unklar. Die ukrainische und die russische Darstellung der Ereignisse unterscheiden sich diametral. Alles deutet auf eine Eskalation mit Russland hin. Könnten es sogar Vorzeichen zu einem Dritten Weltkrieg sein? Und wer könnte ein Interesse an solch einer Eskalation haben? Weiter lesen …

Parkinson-Therapie: Intensive Forschung

400.000 Menschen leben allein in Deutschland mit Morbus Parkinson. Betroffene der "Schüttellähmung" leiden unter motorischen Störungen und haben Probleme beim Sprechen und Laufen. "Bisherige Arzneimittel bekämpfen die Symptome", sagt Dr. Pablo Serrano Geschäftsfeldleiter Innovation und Forschung sowie Biotechnologie beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI). "Doch weltweit arbeiten Forscherinnen und Forscher der pharmazeutischen Unternehmen an Gen- und Antikörpertherapien mit der Hoffnung, eine Heilung zu erreichen." Eine gute Nachricht zum Welt-Parkinson-Tag. Weiter lesen …

Gesunder Geist in gesundem Körper – damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen

Teresa von Avila lehrte ihre Schüler: „Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Die spanische Mystikerin hieß eigentlich Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, genannt Teresa die Große. Die katholische Heilige lebte von 1515 bis 1582 und reformierte den Karmeliterorden. Sie war eine sehr fromme, selbstlose und sanftmütige Frau, die nicht viel von Selbstgeißelungen und Selbstquälerei hielt. Ihre Auffassung von der Trinität Körper, Geist und Seele ist eine sehr alte Sicht auf das Wesen „Mensch“. Darauf geht die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel näher ein. Weiter lesen …

Benzin und Diesel in Nachbarstaaten Deutschlands meist deutlich günstiger

Benzin und Diesel waren an den deutschen Tankstellen zuletzt teils deutlich teurer als in den meisten direkten Nachbarstaaten Deutschlands. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Daten der Europäischen Kommission und der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) beim Bundeskartellamt mitteilt, zahlten Autofahrerinnen und -fahrer in Deutschland am 4. April 2022 im Tagesdurchschnitt 2,06 Euro sowohl für einen Liter Super E5 als auch für einen Liter Diesel. Weiter lesen …

Wie Indien seine weltweite Balance im Ukraine-Konflikt wahrt

Nachdem Russland am 24. Februar seine militärische Sonderoperation in der Ukraine begonnen hatte, verurteilte der Westen diese umgehen und verhängte weitere Sanktionen. Indien aber weigerte sich, Russlands Militäroperation in der Ukraine zu verurteilen und betreibt seither eine vielseitig ausgerichtete Außenpolitik zu seinem Vorteil. Dies analysiert Alexei Arora im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Erbfeind Russland?

Nach zwei Weltkriegen sind die einstigen Erbfeinde Frankreich und Deutschland beste Freunde geworden. Die Feindschaft zu Russland ist geblieben. Geht es dabei allein um die Wahrheit und die westlichen Werte? Dies berichtet Rüdiger Rauls im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

BioNTech: Covid-19-Vorwissen, -Vorfinanzierung und -Krisenprofit

Das Pharmaunternehmen BioNTech hat im Jahr 2021 einen kometenhaften Aufstieg in der Branche geschafft und sein Name ist in aller Welt bekannt. Erwirtschaftete das Unternehmen 2019 noch einen Verlust von 181 Millionen Euro, so wurde für 2021 ein Gewinn von mindestens neun Milliarden erwartet. Ist es da nicht interessant, deren Erfolgskonzept genauer zu untersuchen? Denn wer möchte nicht gerne ebenso kometenhaft aufsteigen? Weiter lesen …

Hohe Dieselpreise belasten ÖPNV-Busunternehmen

Die Hälfte der Busunternehmen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) macht nach eigenen Angaben große Verluste wegen der steigenden Dieselpreise. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Montagsausgaben berichten. Weiter lesen …

Wagenknecht: Lauterbach ist „Impfpflicht-Fanatiker“

Die Linke Sahra Wagenknecht ist in der eigenen Partei inzwischen schlecht gelitten, weil sie weniger der Champagner-Etage angehört als dem „Fußvolk“, über das viele in der Führung insgeheim die Nase rümpfen. Vor allem, wenn es bei Themen wie Zuwanderung oder Corona nicht stramm auf der Linie der Parteiführung ist – die wiederum in diesen Gebieten stramm hinter der rotgrünlila Bundesregierung steht. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Corona-Folgen treffen prekär Beschäftigte besonders hart

Die Corona-Pandemie hat für Beschäftige in prekären Arbeitsverhältnissen besonders schwere Folgen. So fiel der Beschäftigungsrückgang bei Minijobbern, Leiharbeitern oder befristet Beschäftigten mehr als dreimal so hoch aus (minus 5,2 Prozent) wie bei Normalbeschäftigten (minus 1,6 Prozent), wie es aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervorgeht, über die die "Rheinische Post" in ihrer Montagausgabe berichtet. Weiter lesen …

FDP und Grüne gegen Verbot russischer Flaggen auf Demonstrationen

FDP und Grüne im Bundestag haben sich gegen die Forderung des ukrainischen Botschafters nach einem Verbot von russischen Flaggen auf Demonstrationen ausgesprochen. Lamya Kaddor, die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, sagte der "Welt": "Solange die Proteste friedlich bleiben, können wir das Zeigen der russischen Flagge bei Demonstrationen nicht verbieten und müssen diese im Sinne Meinungs- und Versammlungsfreiheit aushalten." Weiter lesen …

DEL-Playoffs Viertelfinale: Pföderl kehrt stark zurück, zufrieden ist er noch nicht

Viel Kampf, ordentlich Feuer und zudem Favoritensiege in der 1. Runde der Playoffs-Viertelfinals der PENNY DEL. Berlin, Mannheim und München mussten allerdings erheblichen Aufwand betreiben. Meister Berlin schafft gegen die Kölner Haie ein 2:1, ein Mann stand im Fokus: Leonhard Pföderl war bei seinem 1. Spiel seit fast 3 Monaten mit einem Tor zum 2:0 und einem Assist erfolgreich, ganz zufrieden war er nicht: "Man hat gemerkt, dass jetzt Playoffs sind. Die Kölner sind schon mittendrin, bei uns hat es noch etwas gedauert. Dann haben wir uns aber ganz gut gefangen." Startschwierigkeiten hatte auch der EHC Red Bull München gegen die Düsseldorfer EG. Weiter lesen …

easyCredit BBL: limitierte Möglichkeiten, dennoch glücklich: Weiler-Babb wieder da

Die schönste BBL-Geschichte schreibt erneut ein Rückkehrer: Nick Weiler-Babb spielt erstmal seit seinem schweren Sturz mit Kopfverletzung vor einem Monat wieder für den FC Bayern beim 95:85-Erfolg in Gießen. "Es fühlt sich gut an, wieder zurück zu sein. Zurück auf dem Court. Auch mit limitierten Minuten und limitierten Möglichkeiten", freute sich Weiler-Babb nach 14 Minuten Praxis. Spitzenreiter bleiben die Telekom Baskets Bonn nach ihrem 112:96 beim Letzten Frankfurt, der fast nur noch durch ein Mini-Wunder nicht absteigt. Weiter lesen …

Spiegel entschuldigt sich emotionsreich

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat sich für ihr Verhalten nach der Flutkatastrophe im letzten Jahr emotionsreich entschuldigt. In einer Erklärung packte sie am Sonntagabend ungewöhnlich private Details aus, sprach vor Journalisten von der Krankheit ihres Mannes und der Belastung der Familie durch Corona. Weiter lesen …

Westliche Medien schließen sich zusammen, um ukrainische Neonazis reinzuwaschen

In den vergangenen Märzwochen brachten mehrere große Medien in Großbritannien und den USA Berichte über das ukrainische Asow-Bataillon. Darin versuchten sie, fast ein Jahrzehnt früherer Berichte über diese Organisation zu beschönigen, in denen deren Nazi-Sympathien und der faschistische Ethos klar beschrieben wurden. Dies berichtet Nebojša Malić im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Prorussische Demos in Frankfurt und Hannover

Am Sonntag fanden in Frankfurt und Hannover prorussische Kundgebungen statt. In Frankfurt versammelten sich am Mittag mehrere hundert Teilnehmer auf dem Opernplatz, wie dpa berichtet. Angemeldet wurde die Demonstration unter dem Motto "Gegen Hetze und Diskriminierung der russischsprachigen Mitbürger/Gegen Krieg – Für Frieden". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wollte NATO Abschuss serbischer Passagiermaschine über Russland provozieren?

Im Balkanstaat Serbien gehen derzeit die Wogen hoch. Der Grund: Die NATO dürfte ein serbisches Passagierflugzeug auf dem Flug nach Moskau benutzt haben, um einen Kampfjet unbemerkt in russisches Territorium fliegen zu lassen. Der Vorfall wird nun von serbischer Seite untersucht. Währenddessen landeten mindestens sechs chinesische Militärflugzeuge in Serbien. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

3. Liga: Zwickau hat nach 3:0 in Havelse die Klasse fast sicher, neuer Vertrag für Trainer Enochs

Der TSV 1860 München zittert sich gegen 9 Freiburger zum 2:1 und dem 4. Platz. Richard Neudecker war mit einem Freistoß-Tor und einer Vorbereitung Mann des Tages bei den Löwen, aber nicht zufrieden mit dem Überzahlspiel nach 2 Freiburger Platzverweisen: "Die 2. Halbzeit haben wir nicht das Spiel gespielt, was wir machen könnten und sollten, um so ein Spiel zu gewinnen. Ich glaube, da haben wir´s schlecht gemacht. Das fand ich gar nicht gut." Trainer Michael Köllner ("Die 3 Punkte waren unser Ziel") ist im nächsten Spiel gegen Osnabrück (Samstag, ab 13.45 Uhr live bei MagentaSport) gelbgesperrt. "Ach, die Jungs werden das schon machen nächsten Woche." Weiter lesen …

Totschka-U-Einschlag in Kramatorsk: Seriennummer soll Angriff durch Ukraine beweisen

Der Bahnhof in Kramatorsk, ein Drehkreuz für die Evakuierungen, ist am Freitag beschossen worden. Eine Totschka-U-Rakete mit der Aufschrift "Für die Kinder" ist eingeschlagen – die Ukraine beschuldigt Russland, den Angriff auf die mehrheitlich von russischsprachigen Menschen bewohnte Stadt durchgeführt zu haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Rücktrittsforderungen gegen Spiegel werden lauter

Aus den Oppositionsparteien mehren sich Rücktrittsforderungen gegen Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne). Grund sind neue Informationen über einen mehrwöchigen Urlaub Spiegels nach dem verheerenden Hochwasser vergangenen Sommer, als sie noch Umweltministerin und Vizeministerpräsidentin in Rheinland-Pfalz war. Weiter lesen …

Corona: Verordnungs-Schnellfeuer schaltet Rechtsstaat aus

Abb.Die Corona-Hysterie machte es möglich: Nach Ausrufen der Corona-Pandemie veränderte die bayerische Regier-ung die Corona-Maßnahmen im Durchschnitt jeden Tag. Allein schon dieses Verordnungs-Schnellfeuer macht einen juristischen Widerstand bis heute praktisch unmöglich - die allgemeine Verweigerungshaltung der Richterschaft noch gar nicht mitgerechnet. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

RT DE-Interview zur Lage in der Pflege: "Wir werden täglich mehr Ungeimpfte im medizinischen System"

Die allgemeine Impfpflicht ist im Deutschen Bundestag gescheitert, betroffen bleibt das medizinische Personal. Die Initiative "Klinikpersonal steht auf" wehrt sich dagegen. RT DE sprach mit ihrem Mitbegründer, dem Intensivpfleger Sebastian Garbe, über Corona, die aktuelle Lage ungeimpfter Pflegekräfte, politische und gesellschaftliche Glaubenssätze und fehlende Evidenz. Weiter lesen …

Ukraine will ins Ausland geflohene Männer sowie mutmaßliche Kollaborateure verfolgen lassen

Die ukrainische Regierung verschärft im Zuge der Kriegswirren ihre anti-demokratischen Zwangsmaßnahmen. Nach der Ausschaltung großer Teile der politischen Opposition, dem Verbot pro-russischer Medien sowie einem geplanten Verbot der russisch-orthodoxen Kirche, will man nun gegen mutmaßliche Kollaborateure und auch geflohene männliche Staatsbürger vorgehen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

VGH Kassel begräbt Rechtsstaatlichkeit in Hessen

Neben Bayern und Baden-Württemberg ist Hessen das dritte Bundesland, in denen der AGBUG-Rechtsfonds gegen die verfassungswidrigen Corona-Maßnahmen juristisch vorgeht. Die Strategie war hier, sich zunächst auf formale Fehler zu konzentrieren. Es zeigte sich jedoch, dass auch der VGH Kassel grundsätzlich jede Kritik an den Corona-Maßnahmen kategorisch an sich abprallen läßt. Aber noch ist das letzte Wort nicht gesprochen. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Weit über 100.000 Mitarbeiter im Gesundheitssektor ohne Impfnachweis: Impfpflicht im Pflegebereich nicht zweckmäßig

Seit dem 16. März gilt in Deutschland die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht im Pflegesektor. Beschäftigte müssen nachweisen, doppelt geimpft, genesen oder impfunfähig zu sein, um weiter in ihrer Funktion arbeiten zu dürfen und eine Meldung ihrer persönlichen Daten an das zuständige Gesundheitsamt zu vermeiden. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Doppelter Bauchklatscher auf der BPK: Kubicki soll "Unsinn" in Sachen Impfschutz verbreiten

Der Journalist Tilo Jung unterstellte auf der BPK am 8.4. Wolfgang Kubicki (FDP), „Unsinn“ zu verbreiten, weil er in seiner Rede bei der Abstimmung des Bundestags über die Impfpflicht am 7.4. gesagt hatte, die Impfungen dienten dem Selbstschutz und nicht dem Fremdschutz. Nun möchte der FDP-Vize von der Bundesregierung wissen, auf welcher wissenschaftlichen Grundlage eine gegenteilige Behauptung basieren soll. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bosnien und Herzegowina: Strafanzeige wegen Abstimmung gegen Russland bei den Vereinten Nationen

Bosnien und Herzegowina (BiH) – ein im ehemaligen Jugoslawien gegründeter trinationaler Staat bestehend aus zwei Entitäten und drei konstituierenden Völkern, stimmte am vergangenen Donnerstag für die Suspendierung Russlands aus dem UN-Menschenrechtsrat. Diese führte intern zu massiven Spannungen und sogar einer Strafanzeige gegen den bosnischen UN-Botschafter. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bericht: Merkel und Scholz wussten früh von Nord-Stream-2-Stiftung

Die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr damaliger Finanzminister Olaf Scholz (SPD) waren laut eines Zeitungsberichts vor der Errichtung der umstrittenen "Stiftung Klima- und Umweltschutz MV" in das Vorhaben eingeweiht. Mit der Stiftung wollte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) dafür sorgen, dass der Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 vollendet werden kann - trotz US-Sanktionen. Weiter lesen …

Atomverhandlungen: Eliteeinheit der iranischen Revolutionsgarde soll auf Terrorliste der USA bleiben

Iran fordert bei der bevorstehenden Einigung über einen möglichen neuen Atomdeal von US-Präsident Biden, die Entscheidung Donald Trumps rückgängig zu machen, wonach die iranische Revolutionsgarde im Jahr 2019 als ausländische Terrororganisation eingestuft wurde. Besonders umstritten ist die Quds-Einheit der Revolutionsgarde. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bericht: Verteidigungsministerium hielt schweres Kriegsgerät zurück

Das Bundesverteidigungsministerium weiß laut eines Medienberichts seit Kriegsbeginn von der Existenz Hunderter an die Ukraine lieferbarer Panzer - und hat sie womöglich bewusst zurückgehalten. Wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf "Branchenkreise" schreibt, sei im Haus von Christine Lambrecht (SPD) ebenfalls bekannt, welche Panzer verfügbar sind und welche Kosten die Industrie für die Fahrzeuge veranschlagt. Weiter lesen …

Union ruft Scholz zu Kiew-Reise auf

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) aufgefordert, wie andere westliche Politiker ebenfalls in die Ukraine zu reisen. "Ich wünsche mir, dass auch unser Bundeskanzler diesem Beispiel folgt und sich vor Ort ein Bild macht", sagte der Unions-Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

INSA: SPD fällt hinter Union zurück

Die SPD fällt nun auch in der von INSA gemessenen Wählergunst hinter CDU/CSU zurück. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Punkt zur Vorwoche und liegt nun mit 25 Prozent knapp hinter der Union, die unverändert 26 Prozent erreicht. Weiter lesen …

Bericht: Spiegel machte während Flut-Aufräumarbeiten langen Urlaub

Nach dem Rücktritt von NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) wegen eines Mallorca-Urlaubs während der Flutkatastrophe gerät nun auch deren damalige Amtskollegin aus Rheinland-Pfalz, die heutige Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne), unter neuen Druck. Spiegel trat laut eines Zeitungsberichts am 25. Juli, zehn Tage nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe an der Ahr, einen vierwöchigen Frankreich-Urlaub mit ihrer Familie an. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (09.04.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 17, 27, 33, 43, 45, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4841318. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 297498 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Scholz telefoniert mit Selenskyj

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Sonntag erneut mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert. Dabei habe er sich über die aktuelle Lage und zum Verhandlungsprozess zwischen der Ukraine und Russland informiert, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann mit. Weiter lesen …

Die unbekannte Seite des Ex-Philharmonikers Clemens Hellsberg: Linzer Top-Geiger ist auch ein Einzelkämpfer

Als langjähriger Vorstand der Wiener Symphoniker ist der gebürtige Linzer Clemens Hellsberg eine bekannte Musikerpersönlichkeit, die unlängst ihren 70. Geburtstag feierte. Dass der gelernte Geiger und Musikwissenschaftler, aber auch ein ausgebildeter Jagdkommandosoldat ist, wissen nur wenige. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die „Massaker von Butscha“ – Emotionalisierung als Kriegswaffe

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Erst Mariupol, dann Tote auf den Straßen von Butscha: Explodierender Adrenalinpegel soll rationale Untersuchung und Hinterfragung verhindern. Kriege beginnen meistens ausgeruht und frisch. Doch mit jedem Tag der Kampfhandlungen, der Verletzungen, der Toten und der großen Brände steigt der Adrenalinpegel der Kombattanten. Wird am Anfang noch versucht, sich einigermaßen nach den einschlägigen Kriegskonventionen zu richten, so entwickeln sich notwendigerweise immer mehr Rachegelüste." Weiter lesen …

Kramatorsk: Auch ukrainische Lügen zu decken ist ein Verbrechen

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: "Russland soll mit einer veralteten Rakete, die es nicht mehr im Arsenal hat, die Einwohner einer ukrainisch besetzten Stadt im Donbass beschossen haben. Sehr überzeugend. Aber der Westen hat ein starkes Motiv, auch dies als glaubwürdig zu verkaufen. Ist das jetzt der Überfall auf den Sender Gleiwitz? Auf jeden Fall ist klar, dass die deutschen Medien bei ihrer Berichterstattung über den Raketenangriff auf den Bahnhof Kramatorsk sämtliche Hemmungen fallen lassen. Vor allem jede Bemühung, sich auch nur entfernt an die Wahrheit zu halten. Sie würden noch einen russischen Angriff herbeifabulieren, wenn es eine US-Rakete wäre." Weiter lesen …

Wurzeln eines Krieges

Der folgende Standpunkt wurde von John Mearsheimer geschrieben und übersetzt und kommentiert von Bernd Lukoschik: "Die Wissenschaft von der Politik: Sich zu empören angesichts des Kriegs in der Ukraine, angesichts des Sterbens vieler Unschuldiger dort ist selbstverständlich und zeugt davon, dass man noch Mensch geblieben ist in einer Welt, in der Krieg auf Krieg folgt, was die Gefahr in sich birgt, dass man abstumpft und verdrängt. Allerdings darf bei der Empörung und dem Abscheu vor dem Krieg nicht stehen geblieben werden: wenn man sich nämlich Gedanken darüber machen will, und als Politiker dies auch tun muss, wie dem Krieg ein Ende gesetzt werden kann." Weiter lesen …

Zum Teufel mit dem Teufelskreis

Kurt Guggenbichler schrieb den folgenden Kommentar: "Wenn Menschen durch Umstände, die sie nicht beeinflussen können, wieder in eine prekäre Lage geraten, spricht man gern von einem Teufelskreis. Dieses Wort wird gerade in diesen Tagen wieder viel von den Medien strapaziert, auch in Zusammenhang mit den gestiegenen Mieten." Weiter lesen …

Hertha BSC sieht Rot

So ist der Klassenerhalt kaum möglich. Viele, die es mit Hertha halten, sehen Rot - nicht erst seit Unions jüngster Machtdemonstration. Dem Verein ist es in dieser Spielzeit nicht gelungen, die Probleme in der Führungsetage und die fehlende Konstanz im sportlichen Bereich so zu lösen, dass eine halbwegs unfallfreie Saison dabei herauskommt. Stattdessen steht man so schlecht da wie lange nicht mehr. 17 Niederlagen nach dem 29. Spieltag hatte Hertha zuletzt in der Saison 2009/10. Fünf Wochen später war der Abstieg in die Zweite Liga besiegelt. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jacht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: Screenshot Youtube
„Ich bin’s Nuhr!“ Der alte weiße Mann ist zurück aus der Sommerpause und sorgt für mediale Wutanfälle
Vermutlich wird sich dieses Bild ebenso ins kollektive Gedächtnis einbrennen wie die Flugzeuge, die am 11. September 2001 ins World Trade Center geflogen sind.
Die Zerstörung von Nord Stream: Eine Kriegserklärung an Deutschland?
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
(Symbolbild)
Energiekrise: USA werben deutsche Firmen mit niedrigen Energiepreisen ab
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nord Stream 2 Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Wer hat die Nord-Stream-Röhren sabotiert? Die Liste der Verdächtigen ist vergleichsweise kurz
Karte: Durch Volksabstimmungen von der Ukraine abgelöste und zu Russland wandernde Gebiete in Rot.
Abschied von der Ukraine: Vier Gebiete lösen sich von Kiew für Beitritt zu Russland
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Der ehemalige polnische Außenminister Radosław Sikorski  Bild: Gettyimages.ru / Mateusz Wlodarczyk/NurPhoto
No more "Thank you, USA": Ex-Außenminister Polens löscht Tweet mit Dank für Nord-Stream-Sprengung