Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Linke dringt auf Klimaschutz statt Aufrüstung

Die Linken-Klimapolitiker Maximilian Becker und Lorenz Gösta Beutin haben davor gewarnt, wegen des Ukraine-Krieges längere Laufzeiten von Atomkraftwerken und Kohlemeilern anzustreben. Wer das fordere um die Abhängigkeit von Putins Gas und Öl zu senken, sei "klima- und sicherheitspolitisch auf dem Holzweg", schreiben sie in einer Mitteilung am Samstag. Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Evakuierungsmissionen in Mariupol und Wolnowacha durch Nationalisten vereitelt

Die Evakuierung der zivilen Bevölkerung der ukrainischen Städte Mariupol und Wolnowacha durch die zuvor eröffneten humanitären Korridore ist aufgrund von Handlungen ukrainischer Nationalisten gescheitert. Dies berichtete der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, bei einem Briefing in Moskau. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Viele Chancen verballert, Magdeburg nur 1:1 gegen Halle

Lautern hat einen neuen Helden: Terence Boyd, der 9 Minuten nach seiner Einwechslung in Osnabrück den Siegtreffer "reinzimmerte". Das Kuriosum: Boyd war wegen eines Corona-Tests erst gar nicht im Kader, wurde am Samstagmorgen freigetestet, reiste zum VfL nach, um dann in der 77. Minute das 1:0 vor 14.000 Zuschauern zu schießen. "Das ist ein Tag, den hatte ich in meiner Karriere auch noch nicht", so Boyd überglücklich, die Aufstiegsträume der Pfälzer als Zweiter sah er nüchtern: "Demütig bleiben, Arsch aufreißen." Die Ballermänner der Liga sind nicht perfekt! Spitzenreiter Magdeburg - bislang 64 Tore - kommt im Derby gegen Halle nicht über ein 1:1 hinaus. Weiter lesen …

Ukrainisches Verteidigungsministerium bestätigt Tod des Mitglieds der ersten Kiewer Delegation bei Gesprächen mit Russland

Das Verteidigungsministerium der Ukraine hat den Tod des Vertreters der ukrainischen Delegation bei der ersten Verhandlungsrunde mit Russland, Denis Kirejew, bestätigt. Am Samstag veröffentlichte der ukrainische Militärnachrichtendienst GUR einen Bericht über die eigenen Verluste infolge eines Sondereinsatzes, in dem unter anderem Kirejews Name aufgelistet war. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Eisenbichler schon im Flugmodus

Markus Eisenbichler (268,8) kommt rechtzeitig vor den drei Skifliegen in den Flugmodus und verhinderte am Holmenkollen in Oslo hinter Olympiasieger Marius Lindvik (270,4) als Zweiter vor Daniel André Tande (264,1) und Robert Johannson ( 267,7) einen Dreifach-Sieg der Norweger. Weiter lesen …

Lügen-GEZ-Medien: Juristischer Widerstand derzeit aussichtslos

Trotz ihres öffentlich-rechtlichen Auftrags befleißigen sich die GEZ-Sender rund um die Schein-Pandemie einer sehr einseitigen, unsachlichen, manipulativen und verantwortungslosen Berichterstattung. Gegen den seit 2013 geltenden GEZ-Zwangsbeitrag hat sich der Journalist Hans U. P. Tolzin juristisch gewehrt - letztlich leider erfolglos. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf dem Portal "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Wladimir Putin über militärische Sonderoperation in Ukraine: "Eine zweifellos schwierige Entscheidung"

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März mit russischen Pilotinnen und Flugbegleiterinnen getroffen. Auf dem Treffen ging er auch auf die Ukraine-Krise ein, die sich bereits negativ auf die russische Luftfahrt auswirkt. Die Entscheidung, die sogenannte militärische Sonderoperation in der Ukraine zu starten, bezeichnete der Staatschef als zweifellos schwierig. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Auch Ukraine soll bündnisfrei bleiben: Neutralität – Wahrerin des Friedens

„Österreich wird sich nicht hinter seiner Neutralität verstecken“: Mit diesen Worten opfert ÖVP-Kanzler Nehammer die am 26. Oktober 1955 erklärte, immerwährende Neutralität. Anfangs ungeliebt, wurde sie bald zum Teil des nationalen Selbstverständnisses: Unsere Heimat gewann den Ruf, jedes Streits Vermittlerin zu sein. Und so wäre sie gerade in Zeiten großer Machtblöcke ein Mittel, um den Frieden zu wahren. Auch für die Ukraine, die ihre seinerzeit für NATO-Interessen aufgab. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Der Fußabdruck der mRNA-Impfung: Corona-RNA und mRNA-Impfung – gekommen, um zu bleiben?

„Es gibt bisher keine Anhaltspunkte, dass die Impfung gegen Corona Krebs verursachen kann.“* – Mit dieser Aussage nimmt der WDR Stellung zur Corona-Impfung. Begründung: Die mRNA könne nicht versehentlich in die menschliche DNA eingebaut werden und etwaigen Schaden anrichten, weil sie eine andere Struktur habe als die DNA in unseren Körperzellen. Dies berichtet Dr. med. Friederike Kleinfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kehrtwende bei der Impfpflicht in Großbritannien: „Wegen der Omikron-Variante nicht mehr nötig“

Die Corona-Politik in Deutschland und Großbritannien könnte kaum unterschiedlicher sein. „Wir müssen mit unseren eigenen Regeln arbeiten, und die müssen immer die deutsche Sonderstellung berücksichtigen“, brachte Gesundheitsminister Karl Lauterbach seine ureigene Herangehensweise Ende Februar in einer Gesprächsrunde der „Zeit“ auf den Punkt. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Nordkorea testet erneut Rakete

Pjöngjang sorgt mit einem Raketentest erneut für Unruhe in der Region. Der Start fällt zeitgleich mit dem Beginn des Volkskongresses in China zusammen. Darüber hinaus erfolgt der seit dem Jahresbeginn neune Raketentest nur vier Tage vor der Präsidentenwahl in Südkorea. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

ARD und ZDF setzen Berichterstattung aus Moskauer Studios vorerst aus

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF setzen die Berichterstattung aus ihren Moskauer Studios vorerst aus. Damit reagieren sie auf eine Gesetzesänderung, die das russische Parlament am Freitag verabschiedet hat. Diese sieht für die Verbreitung angeblicher Falschinformationen über die russischen Streitkräfte hohe Geldstrafen oder bis zu 15 Jahre Haft vor. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

SPD verbreitet Fake News zur Impfpflicht

Die SPD ist bekannt für ihre ausgeprägte Medienarbeit. Über die eigene Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft ist sie an der Mediengruppe Madsack beteiligt. Madsack betreibt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) und beliefert darüber mehr als 50 größere und kleinere Tageszeitungen in Deutschland mit den passenden Nachrichten. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sanktionen: Die Folgen des Ukraine-Russland-Krieges treffen alle: Bald Lebensmittelkrise in Europa?

Die Auswirkungen des Russland-Ukraine-Krieges können schon bald die Ernährungssicherheit der Europäer gefährden. Denn die beiden Nationen sind Top-Exporteure von Weizen. Durch die militärische Auseinandersetzung zwischen den benachbarten Schwarzmeerländern wird eine Lebensmittelkrise ausgelöst werden, die die EU und die ganze Welt mit voller Wucht trifft. Dies berichtet Guido Grandt im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Irgendwann platzt der Kragen: Wie weit reicht die Geduld der Russlanddeutschen?

Spätaussiedler und andere aus Russland stammende Migranten sind derzeit in Deutschland bislang ungekannten Anfeindungen und Diskriminierung ausgesetzt. Die Sanktionen der EU und der Bundesregierung treffen nicht Wladimir Putin, sie treffen einfache Menschen, darunter auch vier bis fünf Millionen deutscher Staatsangehöriger. Wie lange kann das gut gehen? Dies schreibt Anton Gentzen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bund will sich an LNG-Terminal in Brunsbüttel beteiligen

Der Bund will sich am schon länger geplanten LNG-Terminal in Brunsbüttel beteiligen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Gasunie und RWE haben nun ein sogenanntes "Memorandum of Understanding" (MoU) zur gemeinsamen Errichtung einer solchen Anlage zum Import von Flüssigerdgas (LNG) unterzeichnet, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Samstag mit. Weiter lesen …

PENNY DEL: Straubing entwickelt sich zum Favoritenschreck: 4:0 in Wolfsburg

Zahlreiche Spielausfälle, aber starke Auftritte in den verbliebenen 3 Partien. So belohnt sich die Düsseldorfer EG nach 3 sieglosen Spielen gegen Iserlohn in der Overtime. "Wir haben eine gute mentale Stärke als Team", findet Marcel Nowak, der die Leistung seines Keepers Hane als "Weltklasse" einstufte. Als "nervig" beschreibt Iserlohns Ryan O´Connor die mangelnde Chancenverwertung, die Roosters bleiben nach einem kurzen Aufblühen als Drittletzter ein Abstiegskandidat. Ein "ruhiger Abend" für Münchens Goalie Danny aus den Birken, der nach dem 1:0 gegen Bremerhaven mit 49 Shutouts den DEL-Bestwert aufweist. Weiter lesen …

Basketball: FCB verliert gegen Piräus

Der FC Bayern München verliert in einem Klassespiel gegen Olympiakos Piräus mit 88:98. FCB-Trainer Andrea Trinchieri analysierte knackig: "Sie waren in der 2. Halbzeit einfach besser. Wir haben ihre Guards einfach nicht in den Griff bekommen." Nach Paul Zipser am Mittwoch, der diesmal nicht dabei war, stand nun Darrun Hilliard als Rückkehrer im Fokus: "Es ist schwer für mich, enttäuscht zu sein. Ich bin einfach dankbar dafür, dass ich den Court wieder rauf- und runterrennen kann." Weiter lesen …

Der kranke Mensch als Wirtschaftsfaktor: Heilung unerwünscht?

Der Streit um die Zuverlässigkeit von Corona-Tests wird immer noch ausgetragen. Kritiker bescheinigen dem PCR-Test eine hohe Falsch-Positiv-Rate, die Politik, Pharmaunternehmen und die Medien halten dagegen. Die Folgen für den einzelnen Getesteten können erschreckend sein. Doch die Vorschusslorbeeren für unausgegorene Tests sind nicht neu. Vor wenigen Jahren sind wir um Haaresbreite einem verhängnisvollen Test auf Brustkrebs aufgesessen, der zur Hälfte falsch positive Ergebnisse erbrachte. Das stellte sich sich glücklicherweise noch früh genug heraus, bevor massenweise persönliche Dramen entstanden sind, merkt Journalistin Niki Vogt hier an. Weiter lesen …

Staatsoberhaupt mit linker Schlagseite: Steinmeier glorifiziert RAF-Terroristin

Hat er es gesagt oder nicht? Während sich die Hauptnachrichten weiterhin um die russisch-ukrainische Auseinandersetzung drehen, bekommt es der politische Beobachter in den Mainstreammedien nicht unbedingt mit. Was genau? Der deutsche Präsident hat in einem Schreiben an eine Künstlerin eine bekannte Demokratieverächterin und zusätzlich eine RAF-Terroristin glorifiziert. Nun musste das Bundespräsidialamt zurückrudern. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Grenzen der alternativen Energieträger von Ueli Gubler, Ingenieur HTL – Teil 2

Am 29. Januar 2022 hielt Ueli Gubler, Ingenieur HTL, nach seinem Vortrag „Der anthropogene Klimawandel im Widerspruch zur Erd- und Klimageschichte“ ein weiteres Referat zum Thema „Grenzen der alternativen Energieträger“. Dabei geht er auf die Energiewende ein und schildert die aktuelle Lage. Er vergleicht ebenfalls verschiedene alternative Energieträger miteinander. Sehen Sie selbst hochinteressante Fakten in dieser Sendung. Weiter lesen …

Gespräch mit Raik Garve: Mythos Ansteckung durch Viren?

Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Infektionskrankheiten ursächlich verantwortlich. Was aber die wenigsten wissen: Bis heute konnte niemand den eindeutigen wissenschaftlichen Beweis dafür erbringen, dass vor allem Viren ,Krankheiten‘ verursachen. Eine ungeheuerliche Behauptung? Der Arzt und Gesundheits-lehrer Raik Garve äußert sich in einem spannenden Gespräch mit Götz Wittneben, dem Betreiber des YouTube-Kanals „Neue Horizonte. TV“, zum Thema Ansteckung. Weiter lesen …

Tipps für gesundes Arbeiten am Schreibtisch

Noch immer zählen Rückenschmerzen zu den häufigsten Volkskrankheiten - gerade bei sitzenden Tätigkeiten im Büro oder Homeoffice. Vielsitzer leiden daher unter Beschwerden wie Nackenschmerzen oder brennenden Augen. Jeder Fünfte leidet unter digitalem Stress. Auch die Bedingungen im Homeoffice sind meist nicht optimal. Weiter lesen …

Fit und entspannt in die Fahrradsaison starten: So vermeiden Sie Rücken- und Gelenkprobleme beim Radfahren

Der Frühling steht vor der Tür - Zeit, das Fahrrad bzw. E-Bike aus dem Keller zu holen und wieder ausgedehnte Radtouren zu machen. Doch nach wenigen Kilometern zwickt es am Hintern, im Rücken und in den Gelenken. Das nervt, die Frühlingsfreude ist dahin. Das muss nicht sein. Mit wenigen Tipps und Tricks verhindern Sie unnötige Schmerzen beim Radfahren. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) zeigt, wie entspanntes Radfahren möglich ist, und wie das AGR-Gütesiegel Ihnen bei der Fahrradeinstellung und der Auswahl des richtigen Fahrradzubehörs hilft. Weiter lesen …

Stimmungstief: Das hilft bei PMDS

Den einen Tag feinfühlig und gelassen, am anderen wütend: Bei etwa drei bis acht Prozent aller Frauen kippt die Stimmung vor ihrer Menstruation. Während es in den USA seit 2013 eine offizielle Diagnose für das Krankheitsbild der prämenstruellen dysphorischen Störung (PMDS) gibt, kennen in Deutschland selbst viele Gynäkologinnen und Psychiaterinnen das Krankheitsbild nicht. Weiter lesen …

Die Freundlichkeit der Seychellen

Ich hatte vor ein paar Jahren das Privileg, beruflich ein paar Tage auf den Seychellen verbringen zu dürfen. Die Inselgruppe im Indischen Ozean hat mich seitdem in ihren Bann gezogen. Dazu muss man wissen, dass die Bewohner der Inseln nicht im Reichtum schwelgen. Zwar mag es für uns reiner Luxus sein, dorthin zu reisen und als Touristen die Inseln kennenzulernen. Die lokale Bevölkerung partizipiert an diesem Wirtschaftszweig jedoch nur sehr wenig. Natürlich werden durch Hotels und Resorts Jobs geschaffen, die Löhne stehen aber in keinem Verhältnis zu den Einnahmen der Anlagen. Nichtsdestotrotz habe ich warmherzige und tiefenentspannte Menschen kennenlernen dürfen. Weiter lesen …

Lindner hält trotz Ukraine-Kriegs an Schuldenbremse ab 2023 fest

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will trotz Mehrbelastungen im Bundeshaushalt wegen des Ukraine-Kriegs an der Rückkehr zur Schuldenbremse ab 2023 festhalten. Auf die Frage, ob die Schuldenbremse trotz des Kriegs im Jahr 2023 wieder eingehalten werden könne, sagte er der "Rheinischen Post": "Gegenwärtig gibt es daran keinen Zweifel." Die Einhaltung der Schuldenbremse sei "ein Gebot der Verfassung, durch das die Staatsfinanzen stabil und vertrauenswürdig sind". Weiter lesen …

Lambsdorff: Eintritt in einen dritten Weltkrieg wird die Nato nicht riskieren

Der FDP-Außenexperte Alexander Graf Lambsdorff hat Überlegungen in der Union, die Nato könnte unter bestimmten Umständen in den Krieg in der Ukraine eingreifen, entschieden zurückgewiesen. "So tragisch das Schicksal der Menschen in der Ukraine ist: Den Eintritt in einen dritten Weltkrieg, der nuklear geführt werden würde, wird die Nato weder riskieren noch verantworten wollen", sagte Lambsdorff der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Globalisten wollen Kollaps: Russland-Sanktionen sollen ganz Europa in den Ruin treiben

Kaum rollten die russischen Panzer in die Ukraine, tönten die ersten Globalisten, wohin die Reise gehen soll. George Soros empfahl das Eingreifen des “transatlantischen Bündnisses”. Klaus Schwabs Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlichte einen Artikel, in dem es weitreichende Sanktionen als wirkungsvolles Mittel gegen Schurkenstaaten, wie Russland nun einer ist, anpries. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hellseher im Bundestag …?

Ab 1. Jan. 2024 soll das inhaltlich geänderte Lastenausgleichsgesetz von 1949 wieder in Kraft treten. Die „Kriegsfürsorge“ wurde umgewandelt in „soziale Entschädigung“ und soll laut Regelung u.a. durch Schutzinjektion oder sonstige Maßnahmen der spezifischen Vorsorge nach dem Infektionsschutzgesetz zur Geltung kommen. Das lässt nichts Gutes ahnen. Weiter lesen …

Wagenknecht bestürzt: "Taumeln wir in den dritten Weltkrieg?"

Nur noch wenige Politiker in Deutschland kritisieren das Öl-ins-Feuer-Gießen des Westens und besonders der Bundesregierung. In ihrer neuesten Ausgabe von "Wagenknechts Wochenschau" warnt die Linken-Abgeordnete vor einem Atom-Krieg und betont, dass die Sanktionen des Westens vor allem dem russischen Volk, aber auch den deutschen Verbrauchern massiv schaden werden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lambsdorff: Deutsche Waffenlieferungen keine direkte Einmischung

Der FDP-Außenexperte Alexander Graf Lambsdorff sieht in den zusätzlichen deutschen Waffenlieferungen keine direkte Einmischung in den Krieg in der Ukraine. "Es ist in diesen Tagen schwer zu sagen, was Putin wie versteht. Er lebt in seiner eigenen Welt. Deutschland wird durch die Lieferungen aber nicht zur Kriegspartei, sondern stellt die Waffen lediglich zur Verfügung. Das ist etwas anderes als eine direkte Einmischung", stellte Lambsdorff im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" klar. Weiter lesen …

Diesel jetzt bundesweit teurer als Benzin

Diesel ist jetzt bundesweit teurer als Benzin. Nach Angaben diverser Preisvergleichsportale übersprang der bundesweit durchschnittliche Preis für Diesel am frühen Abend mit rund 1,90 Euro pro Liter erstmals den Preis für Super E10, das etwa einen halben Cent weniger kostet. Weiter lesen …

NRW weitet Kampf gegen Hassmails im Internet aus - Zahl der Ermittler verdreifacht

Die NRW-Justiz weitet die Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet aus. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, sind in der "Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen" (ZAC NRW) künftig zwölf statt vier Ermittler für die Strafverfolgung von Hassmails und volksverhetzenden Kommentaren zuständig. "Volksverhetzende Kommentare müssen nicht nur gelöscht, sondern auch geahndet werden", sagte NRW-Justizminister Peter Biesenbach dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Der anthropogene Klimawandel im Widerspruch zur Erd- und Klimageschichte von Ingenieur HTL Ueli Gubler – Teil 1

Am 01. März 2022 veröffentlichte der Weltklimarat IPCC seinen neusten Bericht über den Klimawandel. Doch besteht wirklich ein Zusammenhang zwischen der Erdtemperatur und dem CO2-Gehalt? Und: Ist CO2 so schädlich, wie es immer wieder dargestellt wird? Sehen Sie selbst, auf welche Schlüsse der Ingenieur HTL Ueli Gubler in dem folgenden Vortrag kommt, den er bereits am 29. Januar 2022 gehalten hat. Weiter lesen …

3. Liga: TSV 1860 München besiegt SC Verl mit 2:0

Eine richtig gute Woche für die Löwen mit 9 Punkten: durch das solide 2:0 gegen den abstiegsbedrohten SC Verl marschiert der TSV 1860 München als Sechster mit 46 Punkten weiter Richtung Aufstiegsplätze. Die Traum-Woche war ein schönes Geschenk für Michael Köllner zum 100. Spiel als Sechzig-Trainer: "Das ist mein 100. Spiel???? Das ist wirklich was. Das sind ja gute Neuigkeiten." Vom Aufstieg will Köllner aber nach wie vor nix wissen: "Ne, ne, ne. Vor ein paar Tagen war alles in Schutt und Asche. Ich glaube immer an meine Mannschaft. Ich weiß, was meine Mannschaft kann. Wir haben eine Super-Woche hinbekommen, das auch wichtig." Weiter lesen …

Nazis in der Ukraine? – Nein! Unmöglich

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Der Chor des Hasses auf allen Medienkanälen, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, haben dazu geführt, dass auch in unserem Land die Masse der Bevölkerung zunehmend auf militärische Vergeltungsmaßnahmen gegen die bösen Russen eingestimmt werden. Das hat auch Politiker der NATO-Länder und der EU dazu ermuntert, immer gefährlichere Schnapsideen zu propagieren, an deren logischem Ende der Dritte Weltkrieg gestanden hätte. Diesbezüglich hat der abgehalfterte spanische Politiker, Josep Borell, der ohne jedes demokratische Mandat als Außenbeauftragter der EU auftritt und sich als Außenminister aller Europäer ausgibt, den Vogel des brandgefährlichen Irrsinns abgeschossen." Weiter lesen …

Risiko raus, Sicherheit rein

Seit gut einer Woche wirbelt der Ukraine-Krieg die Welt und die Finanzwelt durcheinander. Aktienindizes wie der Dax sind weit abgeschlagen von ihren Allzeithochs, Energie- und Rohstoffpreise sind im Höhenflug und markieren Rekorde, der Rubel hat seinen Wert praktisch halbiert, Russland hat seine Kreditwürdigkeit bei den Ratingagenturen nahezu verspielt und steht kurz vor der Einstufung "Bankrott", der Euro nähert sich zum Franken der Parität, die Volatilität ist gestiegen, der Goldpreis gut unterstützt und die Renditen der sicheren Staatsanleihen wie US-Treasuries und der Bundeswertpapiere sind entlang den Renditestrukturkurven deutlich gefallen. Weiter lesen …

Gift und Galle statt kühler Vernunft und Diplomatie

Der folgende Standpunkt wurde von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam geschrieben: "Parlament und Bundesregierung legten einen kulturellen und friedenspolitischen Offenbarungseid ab / Für die astronomischen Folgekosten werden alle bluten, nur die Superreichen nicht. Bundeskanzler Olaf Scholz: „… Kriegstreibern wie Putin Grenzen zu setzen“. Oppositionsführer Friedrich Merz: „… endgültig und für alle Welt sichtbar ein Kriegsverbrecher …“. Rauschender Beifall im Bundestag. Haben die beiden Schmähredner es jemals gewagt, sich in dieser Form über US-amerikanische Präsidenten und Kriegsverbrecher herzumachen? Über Bush sen. (Irak-Krieg 1991), Clinton (Kosovo-Krieg 1998), Bush jun. (Afghanistan-Krieg 2001) und Obama (Syrien-Krieg 2011, Libyen-Krieg 2011)?" Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte formen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: anti-matrix.com
13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet
Bild: Bildmontage WB: Canva; Freepik / WB / Eigenes Werk
Heimaturlaub im Kriegsgebiet: Reger Flixbus-Pendelverkehr in die Ukraine
Bodo Ramelow (2019)
Ukrainer bei der Tafel in Weimar: "Man muss doch nicht mit dem SUV zur Tafel fahren"
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
FFP2-Masken: RKI warnt vor gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!