Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Union dringt auf verkürzte Quarantäne und regt Verzicht an

Der gesundheitspolitische Sprecher der Union im Bundestag, Tino Sorge (CDU), unterstützt Pläne, die Corona-Quarantäne zu verkürzen und einen kompletten Verzicht zu prüfen. "Die Verkürzung auf fünf Tage ist sinnvoll", sagte er der "Welt". "Immerhin resultieren die Engpässe etwa in Kliniken und Praxen zur Zeit vor allem aus der Quarantäne zahlreicher Mitarbeiter - nicht etwa aus einer hohen Zahl schwerer Fälle." Weiter lesen …

ÖRR-Journalist fordert Untersuchungsausschuss: „Pandemie als Lizenz zum Abkassieren“

Satte 330 Milliarden Euro kostete die Coronakrise bislang den deutschen Fiskus – und somit die Steuerzahler. Nicht selten führte die Bedrohung durch die Pandemie zu dilettantisch umgesetzten Maßnahmen, die immense Kapitalsummen verschlungen haben. Daraus sollten wir lernen – am besten mit Hilfe eines Untersuchungsausschusses, fordert der Journalist Markus Grill. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Basta Berlin (120) - Lauterbachs Mahnwache

Mahnen, warnen, Lauterbach. Ob bei Maischberger, Lanz, Will, ARD, ZDF, RTL, phoenix oder ntv, sowie natürlich Twitter. Der Minister ist allgegenwärtig und nun hat er sogar noch sein eigenes Video-Format bekommen. Doch heute schlagen wir zurück: Viele steile Thesen des Gesundheitsvielsprechers entbehren immer häufiger jeglicher Grundlage....so heißt es in weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Weiter Verwirrung um russische Gas-Rechnung

Um die Zahlungen für die Lieferung russischen Gases herrscht weiter Verwirrung. Der russische Präsident Wladimir Putin ordnete nun am Donnerstag an, ab 1. April nur noch Gas an westliche Staaten zu liefern, die ein Konto bei der Gazprombank besitzen. Ansonsten würden die Lieferungen eingestellt, sagte er im russischen Staatsfernsehen. Weiter lesen …

Psychiater Bonelli erklärt: Deshalb verfallen die Menschen dem Gruppenzwang

In seinem neuen YouTube-Video behandelt der österreichische Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychotherapeut Raphael M. Bonelli die Gelassenheit im Umgang mit Kritik. Dabei sei es wichtig, sich zuerst mit seinen eigenen Überzeugungen auseinanderzusetzen. Bonelli analysiert wie Menschen ihre Entscheidungen treffen und warum sie dem Gruppenzwang verfallen. Viele treffen ihre Entscheidungen nach dem sozialen Vorteil. Bonelli führt ein paar einfache Fragen an, die sich jeder stellen sollte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (31.3): Deutschland: Ein Rückzugsort für Terroristen?

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun findet klare Worte, um den nachlässigen Umgang rot-grüner Regierungskoalitionen mit der islamistischen Terrorgefahr zu benennen. So konnte der Islamist Mohammed Atta damals in Deutschland unbehelligt seine Terrorzelle aufbauen, konnte der später nach Guantanamo verbrachte Walad Salahi scharenweise Al Quaida-Kämpfer bei sich beherbergen – und kassierte nebenbei auch noch Sozialhilfe. Weiter lesen …

Inspiration von Lelo: Die neue Lust durch die Lieblingsserien

In den vergangenen Wochen haben wir viele spannende Serienstarts mitverfolgt. So ist auch einer unserer Streaming-Favoriten in die zweite Staffel gegangen und wir konnten unter der Produktion erneut mit der Londoner High Society aus dem frühen 19. Jahrhundert mitfiebern. Daphne, Anthony, Kate & Co. haben ihren Weg nach über einem Jahr Warten endlich wieder auf die heimischen Bildschirme geschafft. Weiter lesen …

Epidemiologe Scholz gegen verkürzte Quarantäne

In der Debatte um eine verkürzte Quarantäne in Deutschland warnt der Epidemiologe Markus Scholz vor Lockerungen. "Die Quarantäne ist ein entscheidendes Mittel im Kampf gegen die Pandemie", sagte der Wissenschaftler von der Universität Leipzig dem Nachrichtenportal Watson. "Dieses sollte neben der Maskenpflicht in Innenräumen zuletzt und nur bei niedrigen Inzidenzen wegfallen." Weiter lesen …

Mückstein drängte ihn zur Spritze: Jetzt hat Tennis-Star Thiem auch Corona

Das variantenreiche Tennisspiel von Dominic Thiem führte ihn 2020 auf den dritten Platz der Weltrangliste sowie zum US-Open-Triumph – und sorgte bei vielen heimischen Sportfans für Verzückung. Entsprechend fieberten viele Österreicher auf sein Comeback nach langer Verletzungspause hin. Nur einen Tag nach seiner Rückkehr auf die Turnierplätze dieser Welt nun aber der Schock: Er produzierte einen positiven Corona-Test. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Alt-Hamborn: Gegen Ampel gefahren und in Bahnhaltestelle gelandet

Auf der Duisburger Straße ist es am frühen Mittwochabend (30. 17:50 Uhr) zu einem Unfall gekommen; mehrere Personen wurden dabei verletzt: Ein 22-jähriger Dacia-Fahrer wollte offenbar einen Renault (Fahrer: 22 Jahre) über die angrenzenden Straßenbahnschienen überholen. Als er auf eine Verkehrsinsel zusteuerte, lenkte er nach rechts und prallte mit dem Renault zusammen. Weiter lesen …

Impf-AIDS in Südkorea? 87 Prozent geimpft – so viele “COVID-Tote” wie noch nie

Das Impfdesaster in Südkorea wird immer offensichtlicher. Der Freiheitliche NAbg. Mag. Gerald Hauser hat dem Wochenblick exklusiv seine schockierende Zusammenstellung der Entwicklung der Corona-Zahlen in Südkorea zur Verfügung gestellt. Dort haben bereits 87 Prozent der Bevölkerung zwei Gentherapie-Injektionen und fast zwei Drittel auch den dritten Stich. Die Folge: die Zahl der COVID-Todesfälle explodiert förmlich. 64 Prozent der insgesamt während der Pandemie registrierten Todesfälle wurden in den ersten drei Monaten des heurigen Jahres verzeichnet. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Christoph Maier: Wir fordern eine uneingeschränkte Wiederherstellung der Grundrechte

Die AfD-Fraktion verfolgt mit dem Gesetzesentwurf zur Wiederherstellung der Grundrechte in Bayern und zur Beendigung der unverhältnismäßigen Corona-Einschränkungen das Ziel einerseits die unverhältnismäßigen Maßnahmen endgültig und vollständig zu beenden, sowie andererseits rückwirkend die Bußgeldverfahren wegen Corona-Verstöße außer Kraft zu setzen. Weiter lesen …

Höcke (AfD): Die Corona-Politik der Regierung – Eine Politik der Antiaufklärung!

In der heutigen Sondersitzung des Thüringer Landtags, in der über eine weitere Verlängerung von Corona-Maßnahmen entschieden werden soll, hat die AfD-Fraktion Thüringen einen umfassenden Antrag eingereicht. Er zielt auf die sofortige Beendigung der längst als unwirksam erwiesenen Corona-Maßnahmen und auf die vollumfängliche Wiederherstellung der Grundrechte. Weiter lesen …

Impfstoff-Kaufverträge bleiben geheim: Gesundheitsminister will keine Transparenz

Die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der FPÖ-NAbg. Dagmar Belakowitsch zur Impfstoffbeschaffung offenbart das Demokratieverständnis der Regierung und des neuen Gesundheitsministers Johannes Rauch (Grüne). Dieser verschweigt den Österreichern nämlich auch eisern weiterhin den Inhalt der Impfstoff-Verträge mit den Pharmafirmen und verweist auf die „vertragliche Verschwiegenheit“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Klöckner: Politik der Ampel bleibt Stückwerk

Zur ernsten wirtschaftlichen Lage und angesichts aktueller Wirtschaftsprognosen erklärt Julia Klöckner, wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Energiekrise, Rohstoffkrise, Wirtschaftskrise - Regierungskrise? Die Ampel verkennt den Ernst der aktuellen wirtschaftlichen Situation, die Politik bleibt Stückwerk." Weiter lesen …

Storch: Faeser ist ein Sicherheitsrisiko für Deutschland

Erstmals ist in Hanau ein Hamza Kenan Kurtovic Award verliehen worden. Der Preis ist nach einem Opfer des Anschlags vom 19. Februar 2020 benannt und würdigt das besondere Engagement von Persönlichkeiten, Institutionen oder Initiativen „gegen Extremismus und Rassismus“. Zu den 14 Preisträgern gehören Bundesinnenministerin Faeser und der Rapper Massiv, der die Lage der Menschen im Gaza-Streifen in einem Instagram-Beitrag mit der im Warschauer Ghetto verglichen hat. Weiter lesen …

Völlig absurdes Corona-Chaos: Im Hotelzimmer eingesperrt und von Behörden im Stich gelassen

Das die schwarz-grüne Regierung mit ihrem Corona-Management seit 2 Jahren völlig versagt und auch komplett überfordert ist, konnte nun ein Niederösterreicher am eigenen Leib erfahren. Aus beruflichen Gründen war er nach Oberösterreich gefahren. Im Hotel überraschte ihn dann ein positives PCR-Testergebnis. Danach begann für den gesunden und völlig symptomlosen Mann ein Kampf mit dem Amtsschimmel. Von den Behörden fühlt er sich völlig im Stich gelassen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gesetzgeber will Silvesterfeuerwerk dauerhaft verbieten! Petition für Erhalt des Silvesterfeuerwerks

Die neue Bundesregierung, allen voran die Grünen, haben Gefallen an den vergangenen zwei Silvesterfeuerwerk-Verboten gefunden und planen eine dauerhafte Änderung der nötigen Gesetze (Sprengstoffgesetz und 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz). Es steht zur Diskussion, ob zukünftig die Kommunen selbst entscheiden können, ob auf ihrem Gemeinde- oder Stadtgebiet flächendeckend privates Silvesterfeuerwerk verboten sein soll. Weiter lesen …

Heike Ullrich neue DFB-Generalsekretärin

Heike Ullrich wird ab dem 1. April neue Generalsekretärin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Ihre Berufung sei auf Vorschlag des neuen DFB-Präsidenten Bernd Neuendorf durch das DFB-Präsidium erfolgt, teilte der Verband am Donnerstag mit. Als Generalsekretärin gehört Ullrich auch dem DFB-Präsidium an. Weiter lesen …

Spritpreise erneut leicht gesunken

Die Spritpreise in Deutschland sind zum zweiten Mal in Folge leicht gesunken. Ein Liter Diesel kostete am Mittwoch im Durchschnitt 2,121 Euro pro Liter und damit 3,3 Cent weniger als am Vortag, sagte eine ADAC-Sprecherin am Donnerstagmorgen der dts Nachrichtenagentur. Weiter lesen …

Asterix enträtselt - Gebrauchsanweisung über Völker aller Asterix-Abenteuer

Es ist an der Zeit, die Völker der Antike, die in den Asterix-Bänden so skurril und witzig präsentiert werden, mal genau unter die Lupe zu nehmen. Der Sonderband "Asterix Vox Populi - Antike Länder, Antike Sitten" präsentiert Wahrheiten und enthüllt Fiktionen. Ab dem 11. April nimmt uns Bernard-Pierre Molin, Autor der populären Asterix-Sachbücher "Unbeugsame Lateinzitate" und "Tempus Fugit", ein weiteres Mal mit auf eine unterhaltsame Reise in die Vergangenheit und erklärt ebenso fundiert wie humorvoll, wie die Völker der Antike tickten. Weiter lesen …

Avalution führt im Auftrag der Bundeswehr eine kundenspezifische 3D Reihenmessung de Soldaten durch

Seit Anfang Januar findet bei der Bundeswehr eine kundenspezifische 3D Reihenmessung statt, bei der die Soldatinnen und Soldaten mit 3D Bodyscannern vermessen werden. Ziel des Projektes ist es, die Körpermaße und Körperformen von ca. 2.500 Angehörigen der Bundeswehr zu erfassen, damit in Zukunft die Bekleidung und Ausrüstung besser passen. Die Laufzeit des Projektes ist bis 2024 angesetzt. Weiter lesen …

Nur 46% der Bevölkerung lebten 2021 von eigener Erwerbstätigkeit

Knapp die Hälfte (46 %) der Bevölkerung in Deutschland hat ihren Lebensunterhalt im Jahr 2021 hauptsächlich durch ihre eigene Erwerbstätigkeit finanziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand von Erstergebnissen des Mikrozensus mitteilt, waren dies 37,6 Millionen Personen. Bei den Erwachsenen im Alter von 18 bis 64 Jahren war für rund drei Viertel (73 %) die Erwerbstätigkeit die Haupteinkommensquelle. Weiter lesen …

Februar 2022: Anstieg der Erwerbstätigkeit setzt sich fort

Im Februar 2022 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 45,0 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) erwerbstätig. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Februar 2022 saisonbereinigt um 28 000 Personen (+0,1 %), nachdem sie bereits in den Monaten März 2021 bis Januar 2022 durchschnittlich um jeweils 58 000 Personen oder 0,1 % zugenommen hatte. Weiter lesen …

Dr. Daniele Ganser: Ukraine und Gewaltspirale

Im Gespräch mit Maxim Mankevich erklärt der Historiker Daniele Ganser, dass Russland ein Problem mit der Gewalt hat, dies zeigt die illegale Invasion in die Ukraine am 24. Februar 2022. Doch auch der Westen hat ein Problem mit der Gewalt: Die USA haben 2003 den Irak angegriffen. Frankreich und Norwegen haben 2011 Libyen bombardiert. Deutschland hat 1999 Serbien bombardiert. Wir müssen grundlegend über Gewalt nachdenken, und lernen Konflikte ohne Gewalt zu lösen, fordert Daniele Ganser. Weiter lesen …

Mittelstand fordert Reaktivierung der Gasförderung in Niedersachsen

Angesichts drohender Engpässe bei der Versorgung mit Erdgas fordert der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) eine schnelle Diversifizierung der deutschen Energieversorgung sowie eine Reaktivierung der Gasförderung im Inland. "Für die Industrienation Deutschland ist eine funktionierende Energieversorgung existenziell", sagte BVMW-Chef Markus Jerger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Marburger Bund bestreikt 460 Krankenhäuser

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat für den heutigen Donnerstag zum Streik in rund 460 kommunalen Krankenhäusern aufgerufen. "Planbare Eingriffe werden in den meisten kommunalen Kliniken heute nicht stattfinden können", sagte Verbandsvorsitzende Susanne Johna dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Wir halten in diesen bestreikten Krankenhäusern natürlich den Notdienst aufrecht." Weiter lesen …

Mann nach mutmaßlicher Vergewaltigung von geflüchteter Ukrainerin in Herne in Untersuchungshaft

Erneut ist eine ukrainische Frau in NRW nach ihrer Flucht vor dem russischen Angriffskrieg mutmaßlich vergewaltigt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Bochum dem "Kölner Stadt-Anzeiger" auf Anfrage mitteilte, soll das Opfer durch einen 43-jährigen Mann sexuell missbraucht worden sein. Erst jetzt wurde bekannt, dass der Beschuldigte bereits seit dem 18. März in Untersuchungshaft sitzt. Weiter lesen …

Ampel verteidigt Aktivierung des Notfallplans Gas

Die Koalitionsfraktionen verteidigen die Aktivierung des Notfallplans Gas durch Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). "Wir müssen auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Es ist richtig, dass Bundeswirtschaftsminister Habeck die Vorsorgemaßnahmen erhöht", sagte FDP-Fraktionschef Christian Dürr der "Welt". Weiter lesen …

Union und FDP gegen Gasspeicher in Gazprom-Hand

Politiker von CDU und FDP haben davor gewarnt, deutsche Gasspeicher in den Händen der Gazprom-Tochter Astora zu belassen. Der jetzige Zustand erleichtere es Moskau, Speicher in Deutschland leerlaufen zu lassen und damit den politischen Druck auf die Bundesregierung zu erhöhen, sagte der CDU-Energiepolitiker Andreas Jung dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Was haben Dschungel-Kämpfer Onoda Hirō und Lauterbach gemeinsam? Eine Analyse mit einem Hauch Galgenhumor

Onoda Hirō war ein japanischer Nachrichtenoffizier, der bis 1974 auf der philippinischen Insel Lubang die Stellung hielt, weil er nicht mitbekommen hatte, dass der Krieg bereits vorüber war – niemand hatte ihn von der Kapitulation Japans unterrichtet. Gemeinsam mit drei seiner Soldaten war er 1945 in den Dschungel geflohen, als die US-Amerikaner die Insel eroberten. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Klimaaktivisten lassen Luft aus Autoreifen: “Ich liebe Dich, aber ich hasse Dein Auto”

Die Straßenblockaden der Gruppe “Letzte Generation” sorgten in den letzten Wochen in einigen Großstädten immer wieder für Störungen des Berufsverkehrs. Umweltschützer hatten Fahrbahnen und Einfahrten blockiert. Mit diesem Vorgehen wollen die oftmals linksextremen Klimaretter ein Zeichen setzen. Sie sind der Meinung, sie wären die letzte Generation, bevor es zur durch Kohlenstoff induzierten Klimakatastrophe kommt. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 30.3.2022

Während seiner Rede im israelischen Parlament hatte der ukrainische Präsident Selenski Russland einen Angriff auf die Synagoge der Stadt Uman vorgeworfen. Nun veröffentlichte das Moskauer Verteidigungministerium diese Bilder. Sie sollen nahelegen, dass die religiöse Einrichtung als Waffenlager missbraucht wurde. Ein Mitglied der Gemeinde habe dies bestätigt, heißt es. Nachprüfbar sind die Angaben nicht. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 30. März. Weiter lesen …

PENNY DEL: Krefeld steigt nach "absolut peinlichem" 1:6 in Mannheim ab

Die erste Entscheidung der Saison steht fest: die Krefelder Pinguine steigen aus der PENNY DEL ab. Nach dem kleinen Hoffnungsschimmer durch das 3:2 am Vortag gegen Schwenningen kassierte Krefeld in Mannheim ein 1:6. Dass der erst 20jährige Alexander Blank nach dem 1:4 vor dem 3. Drittel seine Team-Kollegen aufforderte, sich "den Arsch aufzureißen" und "nicht nur einfach rumstehen und zuschauen", spricht Bände. Es wurde nicht besser. Weiter lesen …

Dana Schweiger zieht wieder nach Hamburg

Dana Schweiger, 54, lebt wieder in Deutschland. Die Ex-Frau von Filmemacher Til Schweiger, 58, war zuletzt zwischen ihrer Heimat USA und Hamburg gependelt. In der aktuellen GALA (Heft 14/2022, ab morgen im Handel) spricht sie darüber, dass die Sehnsucht nach ihren erwachsenen Kindern der Grund für die Rückkehr war: "In Malibu habe ich mich oft zu weit weg gefühlt, hatte immer Angst, dass irgendwas passiert und ich dann nicht schnell genug hier sein kann. Deswegen beruhigt es mich, wieder nah bei meinen Kindern zu sein." Weiter lesen …

Ukrainischer Botschafter Melnyk: "Putin schlimmer als Hitler" – tatsächlich?

Kaspar Sachse schrieb den folgenden Kommentar: "Es wird immer schwerer, die verbalen Aussetzer und Widersprüche des ukrainischen Botschafters in Deutschland, Andrei Melnyk, noch nachzuvollziehen. Nicht nur ihre Häufigkeit stößt auf Irritation, besonders ihre zum Teil unfassbar nationalistischen und realitätsverdrehenden Inhalte sind befremdlich. Ein Erklärungsversuch. Der ukrainische Botschafter in Deutschland ist ein bekanntes Gesicht und darf in Deutschland in fast jede Kamera seine Meinung sagen – egal, wie umstritten diese auch sein mag." Weiter lesen …

Auf zum 7. April nach Berlin

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Der Termin für die Abstimmung im Berliner Bundestag zur »Zwangs«-Impfung naht. Kommende Woche Donnerstag, 7. April 2022, ab 9 Uhr (1). Familiendemonstrationen sollen am 6. April stattfinden sowie am Tag der Abstimmung ab dem ganz frühen Morgen. Im Falle einer Zustimmung wurden für den Abend des 7. April weitere unangemeldete Demonstrationen und sogar »totaler Widerstand« angekündigt." Weiter lesen …

Ausnahmezustand

Das Bundeswirtschaftsministerium hat am Mittwoch nun doch noch die Frühwarnstufe im Notfallplan Gas ausgerufen. In der vergangenen Woche hatte das Ministerium eine entsprechende Forderung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft mit dem freundlichen Hinweis zurückgewiesen, dass die Versorgungssicherheit bei Gas in Deutschland gewährleistet sei. Das ist zwar weiterhin der Fall, wie Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck betonte. Die Ankündigung des russischen Präsidenten Wladimir Putin, für Gaslieferungen nach Europa künftig nur noch die Bezahlung in Rubel zu akzeptieren, mache es aber erforderlich, sich auf mögliche Liefereinschränkungen oder Lieferausfälle vorzubereiten, erklärte das Ministerium. Weiter lesen …

Türkei

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Man glaubte nicht, seinen Augen trauen zu können. In Istanbul traten gestern, am 29. März 2022, Vertreter der russischen und ukrainischen Verhandlungsdelegationen vor die internationale Presse. Dies geschah wenige Stunden nach dem Beginn des Treffens. Die Kürze der Gesprächszeit läßt darauf schließen, daß die in der Pressekonferenz vorgetragenen Themenbereiche mit größter Sorgfalt an anderer Stelle vorbereitet und finalisiert worden sein müssen. Sei es drum, denn der erste Silberstreif am Horizont nach Wochen des Kriegsgeschehens in der Ukraine bedeutet noch lange nicht, ein Ende der Auseinandersetzung." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte untreu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite