Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

US-Actionstar Bruce Willis beendet Schauspielkarriere

Der US-Actionstar Bruce Willis zieht sich krankheitsbedingt aus dem Schauspielgeschäft zurück. Das teilte seine Tochter Rumer Willis am Mittwoch über Instagram mit. "Als Familie wollten wir mitteilen, dass unser geliebter Bruce einige gesundheitliche Probleme hat und bei ihm kürzlich eine Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigt. Infolgedessen und nach reiflicher Überlegung tritt Bruce von der Karriere zurück, die ihm so viel bedeutet hat", schreibt sie. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (30.03.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 12, 13, 27, 34, 41, die Superzahl ist die 3. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2802938. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 115140 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Sie pfeift auf den Irrsinn: Corona-Diktatur will Kritikerin monatelang wegsperren

Ihr kompromissloses Eintreten gegen die Maßnahmen der Regierung kommt Jennifer Klauninger (30) teuer zu stehen – und sie bezahlt ihren Widerstand sogar mit ihrer Freiheit. Denn infolge verschiedener Verstöße soll die streitbare Aktivistin insgesamt über 35.000 Euro Strafe zahlen. Bereits am Freitag soll sie “im Namen der Republik” über ein Monat hinter schwedische Gardinen, um eine Ersatzfreiheitsstrafe für einen Bescheid über 7.000 Euro anzutreten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Andreas Winhart: Nein zur Hotspot-Regelung für Bayern! - Grüne wollen Bürger weiter mit Corona-Maßnahmen drangsalieren

Die Grünen forderten heute in einem Dringlichkeitsantrag im Bayerischen Landtag die Einführung einer Hotspot-Regelung für ganz Bayern. Konkret verlangt man die Verpflichtung zum Tragen von FFP2-Masken oder medizinische Masken in öffentlichen Innenräumen zumindest für die nächsten vier Wochen. Die CSU würde gerne die Maskenpflicht in Bayern beibehalten, sieht aber die Verantwortung bei der Bundesregierung. Die AfD-Fraktion hat sich eindeutig gegen diese Forderung gestellt. Weiter lesen …

Interview – Eine mutige Stimme aus Kiew

Nach diesem bewegenden Interview mit einer Deutschlehrerin und Mutter von drei Kindern, die sich entschieden hat, das Kriegsgebiet und ihre Heimat nicht zu verlassen, wurde mir bewusst, wie nah dieser Krieg ist. Es macht aber auch klar, wie die Gesellschaft, wie bei Corona, über die Medien manipuliert und gegeneinander aufgehetzt werden. Dieses Interview zeigt, wie eine gebürtige Ukrainerin zwei Feinde hat, die der ukrainischen, kriegerischen Nationalisten und die der Russen, die ihre Stadt Kiew und ihre Heimat angreifen. Weiter lesen …

Chinas digitale Staatswährung: Auf dem Weg in die Totalüberwachung

Spätestens 2014 bemüht China sich um die Etablierung der elektronischen Währung „E-Yuan“ als Handelswährung. Im Windschatten der gegenwärtigen globalen Krisen – erst Corona, dann der neue „Kalten Krieg“ zwischen Russland und der NATO – forciert die Volksrepublik entsprechende Entwicklungen nochmals deutlich. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". unter Verweis auf einen Bericht der "Frankfurter Rundschau" [1]. Weiter lesen …

Basta Berlin (119) - Generation Doppelmoral

Deutschland hat viele Qualitäten. Was aber sicher nicht dazugehört, ist die immer größer werdende Doppelmoral. Gepaart mit „German Angst“ in Politik und Medien entsteht eine explosive Mischung. Über den deutschen „Freedom Day“ macht sich das Ausland lustig, während im Bundestag die Schuld vor allem bei den Ungeimpften gesucht wird. Doch die Doppelmoral hört bei Corona längst nicht auf....so heißt es in weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Weil nennt Gas-Warnstufe "reine Vorsichtsmaßnahme" und fordert Preiskontrolle an Zapfsäulen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hält die am Mittwoch von der Bundesregierung ausgerufene Frühwarnstufe des Notfallplans Gas für eine "reine Vorsichtsmaßnahme". "Was da jetzt gerade passiert, ist keine Energiekrise. Es geht im Kern darum, ständig einen Überblick über Energielieferungen und Vorräte zu haben. Das ist in Zeiten, in denen man sich auf nichts mehr hundertprozentig verlassen kann, auch nur vernünftig", sagte der SPD-Politiker am Rande einer Delegationsreise im schottischen Edinburgh der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (30.3): Geimpfter AfD-Politiker fordert freie Impfentscheidung

Freie Entscheidung statt Zwang: Der AfD-Bundestagsabgeordnete Jörg Schneider fordert, jedem Menschen zu ermöglichen, sich zu informieren, sich beraten lassen zu können und dann völlig unabhängig und selbst entscheiden können, ob sie sich impfen lassen wollen. Er selbst habe diese Frage für sich mit Ja beantwortet. Aber das Recht, auch Nein zu sagen, stehe aber jedem zu. Weiter lesen …

Inflationsrate im März 2022 voraussichtlich +7,3%

Die Inflationsrate in Deutschland wird im März 2022 voraussichtlich +7,3 % betragen. Gemessen wird sie als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber Februar 2022 voraussichtlich um 2,5 %. Weiter lesen …

Österreich: Zu früh aufgeatmet? Lockdown für Ungeimpfte und die 2G-Regel waren gesetzeskonform

Wer sich angesichts der am 26. Jänner 2022 vom österreichischen Verfassungsgerichtshof an den Gesundheitsminister gesendeten Fragen auf ein baldiges Ende der „Pandemie“ gefreut hat, muss eventuell doch wieder um den Zustand der Demokratie bangen. Am 30. März hat der VfGH zwei Erkenntnisse über die Zulässigkeit des „Lockdowns für Ungeimpfte“ und „2G-Regel“ sowie die unterschiedliche Behandlung Genesener und Geimpfter veröffentlicht. Laut diesen Erkenntnissen waren die Grundrechtseingriffe zulässig. Weil. Dies berichtet Chris Veber auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

AfD: Trotz Inflation: Scholz, Merkel und Minister bekommen Gehaltserhöhung!

Die Meldung erreicht uns in der gleichen Woche, in der Wirtschaftsminister Habeck (Grüne) bei der Gasversorgung eine Frühwarnstufe ausrufen muss: Mitten in der Inflations- und Wirtschaftskrise erhalten Bundeskanzler Scholz und seine Minister eine Gehaltserhöhung. Ab April 2022 erhält Scholz 1,8 Prozent mehr Lohn – und auch die Abgeordneten und Minister sowie die unsägliche Ex-Kanzlerin Angela Merkel bekommen mehr Geld. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht im "Focus". Weiter lesen …

Ralf Stadler: Doppelbesteuerung von Kraftstoffen muss endlich abgeschafft werden - Bürger sind keine Melkkühe des Staates

Die AfD-Fraktion fordert in ihrem heutigen Dringlichkeitsantrag im Bayerischen Landtag die Staatsregierung auf, sich für die Abschaffung der Erhebung der Umsatzsteuer auf die Energiesteuer, sowie für die Streichung der CO2-Abgaben bei Benzin- und Dieselkraftstoffen einzusetzen. Außerdem soll der Umsatzsteuersatz auf Kraftstoffe auf 7 Prozent reduzieren werden. Weiter lesen …

Im Frühling im Freien baden

Es dauert zwar noch etwas bis es warm genug ist, dass man sich von der Hitze erfrischen möchte, das heißt aber nicht, dass man nicht schon darüber träumen darf. Außerdem gibt es einige Sachen, die Sie schon jetzt vorbereiten können, damit Sie sich an einem heißen Sommertag erfrischen können, wie der Bau eines Schwimmbades oder der Kauf eines Badefasses. Dabei ist es auch im Winter und Frühling möglich, sich im kalten Wasser zu baden. Dies hat sogar einige positive Einflüsse auf unsere Gesundheit. Welche Gesundheitsvorteile das Baden im kalten Wasser hat und wo Sie dies machen können, lesen Sie hier. Weiter lesen …

Tanken billiger - aber noch immer viel zu teue

Die Kraftstoffpreise sind im Vergleich zur Vorwoche gesunken - gemessen am Rohölpreis und am Dollarkurs sind sie laut ADAC aber immer noch viel zu hoch. Die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, dass ein Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 3,2 Cent gesunken ist und derzeit im bundesweiten Mittel 2,048 Euro kostet. Der Preis für einen Liter Diesel ist um 1,9 Cent gefallen und liegt aktuell bei 2,154 Euro. Weiter lesen …

Union: Ampel verteuert Bier

Die Bundesregierung hat heute den Regierungsentwurf des 8. Verbrauchsteueränderungsgesetzes beschlossen. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Antje Tillmann sowie der zuständige Berichterstatter Sebastian Brehm folgendes. Weiter lesen …

Ermittlungen gegen Sobotka: Muss ÖVP-Fädenzieher wegen Postenschacher zurücktreten?

Langsam wird es immer schwieriger einen ÖVP-Spitzenpolitiker im Bund zu finden, gegen den nicht ermittelt wird. Nun stehen auch gegen den schwarzen Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka brisante Vorwürfe des Amtsmissbrauchs im Raum. Besonders pikant an der Causa: Ausgerechnet derselbe klammerte sich zuletzt an seinen Vorsitz im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur mutmaßlichen Korruption im Dunstkreis seiner Partei. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba im stern: "Deutschland fürchtet sich vor wirtschaftlichen Opfern"

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat sich mit bitteren Worten über eine mangelnde Unterstützung seines Landes durch den Westen und vor allem Deutschland beklagt. "Einige westliche Staaten sind perfekt darin, Ausflüchte zu finden, um etwas für die Ukraine nicht zu tun. Darin sind sie wirklich exzellent", sagt Kuleba in einem Interview mit dem Hamburger Magazin stern. Weiter lesen …

Ihre Kinder in den Osterferien unterhalten

Sind die Osterferien bereits angebrochen oder stehen sie bald an? Dann ist auch die Herausforderung, Ihre Kinder zu unterhalten, damit ihnen nicht langweilig wird und sie den ganzen Tag darüber quengeln, dass es nichts zu tun gibt, angebrochen. Möchten Sie auch einige tolle Ideen haben, was Sie diesmal mit den Kindern machen können? Dann sollten Sie unbedingt diese zwei Tipps lesen! Weiter lesen …

Reichardt: Transgender-Propaganda: Keine Frühsexualisierung von Kindern durch „Sendung mit der Maus“

Zur Transgender-Propaganda in der WDR-Kindersendung „Sendung mit der Maus“ teilt der familienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Reichardt, mit: „Mit dieser Sendung hat sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen tatsächlich selbst im Negativen übertroffen. Eine Kindersendung, die vermutlich alle aus ihren Kindertagen kennen, wird heute für eine ideologische Denkweise missbraucht." Weiter lesen …

Mehr Wildnis im Aschhorner Moor

Im Aschhorner Moor bei Stade entsteht auf einer knapp 500 Hektar großen Fläche ein neues Wildnisgebiet. Das Projekt ist eines von sechs bewilligten Vorhaben des Wildnisfonds, mit denen das Bundesumwelt- und Verbraucherschutzministerium (BMUV) die Entstehung von großflächigen Wildnisgebieten in Deutschland unterstützt. Die Deutsche Wildtier Stiftung setzt mit dem Ankauf der Fläche ein zentrales Anliegen der Nationalen Strategie für Biologische Vielfalt um, mehr Wildnis in Deutschland zu schaffen. Weiter lesen …

Der Ukraine-Krieg: die perfekte Ablenkung

Der Krieg in der Ukraine ist die perfekte und willkommene Ablenkung von der Corona-Inszenierung und ihren weitreichenden und katastrophalen Folgen für jeden Einzelnen von uns. Indem alle Verantwortlichen in der westlichen Welt nun auf Wladimir Putin zeigen, wollen sie davon ablenken, dass bereits Millionen an den Folgen der experimentellen Corona-Injektionen verstorben sind und noch viele mehr dauerhaft geschädigt wurden. All die mediale Hysterie, all die Sanktionen sollen aber auch verschleiern, dass unser altes Wirtschafts- und Währungssystem am Ende ist und gerade ein neues errichtet werden soll. Man muss sich fragen, ob Putin ihnen ihren Plan vereitelt oder ob er ihnen vielleicht sogar den größtmöglichen Gefallen getan hat? Auf diese Thematik geht der Autor Michael Morris näher ein. Weiter lesen …

Schizophrenie: Wenn das eigene Leben fremd wird

Menschen, die schizophren werden, können die Gedanken im Kopf nicht mehr als die eigenen identifizieren. Der eigene Körper fühlt sich fremd an, der Bezug zur Realität geht verloren. Wahrnehmung, Denken, Gefühle und der Kontakt zu anderen Menschen verändern sich plötzlich und werden als bedrohlich empfunden. Dies sind klassische Symptome einer Schizophrenie. Menschen, die unter einer Schizophrenie leiden, verlieren ihr Selbstverständnis, eine einzigartige Person zu sein. Die Schizophrenie ist die häufigste Störung aus dem Komplex der Psychosen. Bei einer Schizophrenie ist die psychische Grundfunktion besonders betroffen. Es ist wichtig, dass Betroffene schnell Hilfe erhalten. Das Dossier von therapie.de informiert über Ursachen, Symptome und geeignete Therapieformen der Krankheit Schizophrenie. Weiter lesen …

Bystron: Kampfhandlungen unverzüglich einstellen – Diplomatie eine Chance geben

Zu den Friedensgesprächen zwischen der Ukraine und Russland teilt der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Petr Bystron, mit: „Die Ergebnisse der ersten Runde der Friedensgespräche zwischen der Ukraine und Russland in Istanbul sind sehr ermutigend. Es ist zu hoffen, dass dies der erste Schritt auf dem Weg zum Frieden war." Weiter lesen …

PENNY DEL: Erst ein Sieg 0,5 Sekunden vor Ende des Abstiegskrimis, jetzt hofft Krefeld auf den Coup in Mannheim

Das große Zittern geht weiter für Krefeld, aber auch die Hoffnung des Letzten, den Klassenerhalt in der PENNY DEL doch noch zu schaffen. Nach dem 3:2-Siegtreffer 0,5 Sekunden vor Ende der Overtime gegen den Vorletzten Schwenningen brauchen die Pinguine 24 Stunden später einen Sieg in Mannheim (heute ab 19.15 Uhr live bei MagentaSport). "Mannheim hat einen neuen Trainer, da weißt du nicht, wie´s da läuft. Das müssen wir einfach als Stärke nehmen. Wir müssen einfach wie die Feuerwehr rauskommen", gibt Laurin Braun die Richtung vor: "Wenn´s ein 1:0 wird, haste trotzdem die 3 Punkte. Ist egal dann." Für Mannheim, auf Platz 5 abgerutscht, ist es das 1. Spiel nach dem Rauswurf von Pavel Gross und nach einigen Tiefen vielleicht ein Neuanfang unter Bill Stewart. Weiter lesen …

Habeck ruft Frühwarnstufe des Notfallplans Gas aus

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die Frühwarnstufe des Nationalen Notfallplans Gas ausgerufen. Man bereite sich vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges auf eine erhebliche Verschlechterung der Gasversorgung vor, sagte der Minister am Mittwochmorgen in Berlin. Die Versorgungssicherheit sei aber gewährleistet, fügte er hinzu. Weiter lesen …

Zwerg: Kollaps der Energie- und Stromversorgung: 98 Gaskraftwerke in Sachsen und massiver Ausbau geplant

Aktuell arbeiten in Sachsen 98 Gaskraftwerke mit einer Gesamtleistung von 926 MW. Laut AfD-Anfrage (7/9292) werden derzeit 14 weitere gebaut oder geplant mit einer Leistung von insgesamt 1.860 MW. Dazu erklärt der energiepolitische Sprecher im sächsischen Landtag, Jan Zwerg: „Unsere gesamte sächsische Energieversorgung wird bereits zu 21,7 Prozent über Gas abgedeckt." Weiter lesen …

Öffentliche Schulden steigen zum Jahresende 2021 auf neuen Höchststand von 2,3 Billionen Euro

Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2021 mit 2 319,8 Milliarden Euro verschuldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, entspricht dies einer Pro-Kopf-Verschuldung von 27 906 Euro. Weiter lesen …

Sommerreifen im Test: So gut ist günstig

Kleinwagen sind beliebt. Ob als Zweitfahrzeug oder Auto fürs kleine Budget: In der Klasse von Polo und Co. wird prinzipiell stärker auf den Preis geschaut. Auch bei Reifen. Daher hat sich der gemeinsame Sommerreifentest 2022 vom Auto Club Europa e.V. (ACE), des Auto-, Motor- und Radfahrerbunds Österreich (ARBÖ) und der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH günstigen Reifen in der gängigen Kleinwagendimension 195/55 R16 gewidmet. Weiter lesen …

DGB strikt gegen Energieembargo gegen Russland

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor einer Destabilisierung in Deutschland, sollte es einen Stopp russischer Energieimporte geben. "Es ist zweifelhaft, dass ein Embargo unmittelbare Auswirkungen auf den Kriegsverlauf hat und dem Ziel dient, diesen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zu beenden", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Krankenkassenbeiträge: Kritik an Lauterbach immer schärfer

Der Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung anzuheben, um so Defizite auszugleichen, stößt auf immer schärfere Kritik. Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Es ist sozial ungerecht und ein völlig falsches Signal, dass der Gesundheitsminister die Krankenkassenbeiträge 2023 erhöhen will. Das belastet alle Menschen mit kleinen Einkommen in unzumutbarer Weise ausgerechnet in Zeiten hoher Preissteigerungen." Weiter lesen …

Energiekonzern Steag wieder in der Gewinnzone "Steinkohlekraftwerke gehen in die Nachspielzeit"

Der durch die Energiewende unter Druck geratene Essener Energiekonzern Steag hat 2021 wieder Gewinne geschrieben. "Im vergangenen Jahr haben wir uns deutlich besser geschlagen als erwartet", sagte Steag-Chef Andreas Reichel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. "Positiv ist für uns, dass die Strompreise vergleichsweise hoch und unsere Kraftwerke seit September 2021 wieder gut ausgelastet sind." Weiter lesen …

Grüne Fraktionschefin Haßelmann: Putin gehört vor Strafgerichtshof

Aus Sicht der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Britta Haßelmann ist der russische Staatspräsident Wladimir Putin ein Kandidat für den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. In einem Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Mittwochausgabe) sagte Haßelmann, dass "der Angriffskrieg von Putin auf die Ukraine ein eklatanter Bruch des Völkerrechts" sei. Weiter lesen …

NRW-Schulministerin bleibt bei Ende der Maskenpflicht

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hält trotz hoher Inzidenzen am Ende der Maskenpflicht für Schulen zum 2. April fest. "Das Ministerium für Schule und Bildung bleibt bei der geplanten Aufhebung der Maskenpflicht. Es gilt die Entscheidung der Landesregierung, wie sie mit Schulmail vom 18. März 2022 mitgeteilte wurde", erklärte das Schulministerium auf Anfrage der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Unikliniken Halle und Magdeburg erzielen zusammen auf 74 Millionen Euro Defizit

Die beiden Universitätskliniken in Sachsen-Anhalt haben im vergangenen Jahr ein Minus von zusammen 74,4 Millionen Euro eingefahren. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung unter Berufung auf Angaben des Landeswissenschaftsministeriums. Mit 50,2 Millionen Euro entfiel der Großteil der Summe auf Magdeburg. In Halle beträgt das Defizit 24,2 Millionen Euro. Weiter lesen …

3. Liga: "Es hat mich noch nie so erwischt" - Die Verlierer im Türkgücü-Gau sind immer noch sauer

Viel Kampf, kaum Chancen, keine Tore beim 0:0 des stark abstiegsbedrohten SC Verl im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau, der sich zentimeterweise Richtung Klassenerhalt bewegt. Mehr Aufregung gibt es nach wie vor in der gesamten Liga und darüber hinaus um das Saison-Aus vom Pleite-Klub Türkgücü München. In der MagentaSport-Reihe "3. Liga Top-Thema" hat Rene Vollath, nunmehr arbeitsloser Ex-Keeper von Türkgücü, seinen Frust aufgearbeitet: "Es hat mich noch nie so erwischt" sagt Vollath, der schon einmal seine Erfahrungen mit Pleite-Klubs beim KFC Uerdingen gemacht hatte: "Dass ich an einem noch schlimmeren Punkt gelandet bin, das war so nicht von mir vorhersehbar." Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 29.3.2022

Nach wie vor wird in den Regionen Charkiw und Sumy – im Nordosten der Ukraine – schwer gekämpft. Doch es gibt auch solche Momente. Ein Konvoi der russischen Armee bringt nach eigenen Angaben mehr als 20 Tonnen Lebensmittel. Wann und in welchem Ort diese Aufnahmen entstanden sind, ist allerdings unklar. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 29. März. Weiter lesen …

Ich klage an! Intellektuelle stehen in der Verantwortung, ganz gleich ob sie reden oder schweigen.

Robert Scheer schrieb den folgenden Kommentar: "In einer bewusst „naiv“ gehaltenen Rede à la Émile Zola, deren Eindeutigkeit jede Möglichkeit, sich aus der Verantwortung zu stehlen, streicht, klagt der Schriftsteller Robert Scheer („Der Duft des Sussita“, „Judenjazz“) die Intellektuellen an, für die er stellvertretend zwei namentlich anspricht. Dies vor dem Hintergrund seiner jüdischen Familiengeschichte, die in den Holocaust führt. Der Text wurde vor der militärischen Intervention Russlands verfasst." Weiter lesen …

Krieg und Frieden

Der Ukraine-Krieg überschattet derzeit alles. Während die Armee von Russlands Autokrat Wladimir Putin mit einer Invasion die Zivilbevölkerung des Nachbarstaates seit nahezu fünf Wochen terrorisiert, stand die Volkswagen-Großaktionärin Porsche Automobil Holding SE am Dienstag zu ihrer Bilanzvorlage Journalisten und Analysten Rede und Antwort. Dass dabei der geplante Börsengang des Stuttgarter Sportwagenbauers Porsche AG, der noch komplett zum Wolfsburger Mehrmarkenkonzern gehört, das dominierende Thema sein wird, war zu erwarten, schließlich handelt es sich um ein spektakuläres Comeback der hochprofitablen Edelmarke aufs Handelsparkett, das bei allen Hauptakteuren die Kassen klingeln lässt - vorausgesetzt, das Drehbuch zum IPO wird tatsächlich realisiert. Weiter lesen …

US-Oberbefehlshaber Biden an der „Ostflanke“

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Am Freitag, dem 25. März 2022, besuchte US-Präsident Joe Biden – zugleich „Commander in Chief“(1)- im polnischen Rzeszow, rund 90 Kilometer von der Grenze zur Ukraine entfernt, die Angehörigen der 82. Luftlandedivision. Er dankte ihnen für Ihren Einsatz und wies darauf hin, „dass es in dem aktuellen Konflikt um mehr gehe, als den Menschen in der Ukraine zu helfen und die «Massaker» zu stoppen.“(2) Beim Krieg in der Ukraine stehe weit mehr auf dem Spiel als das Schicksal einer Nation. Und letztlich gehe es auch um die Demokratie und um die Freiheit der Kinder und Enkel der amerikanischen Soldaten." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: anti-matrix.com
13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bodo Ramelow (2019)
Ukrainer bei der Tafel in Weimar: "Man muss doch nicht mit dem SUV zur Tafel fahren"
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Bildmontage WB: Canva; Freepik / WB / Eigenes Werk
Heimaturlaub im Kriegsgebiet: Reger Flixbus-Pendelverkehr in die Ukraine
Bild: Longfin Media / Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Warum sind Flixbus-Fahrten nach Kiew auf Wochen ausgebucht? Verdacht: Hartz-IV-Betrug im großen Stil