Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Strafanzeigen gegen Münchner OB und Leiter der Münchner Philharmoniker sowie Bayrischen Staatsoper

Jüngsten Eskalationen des Konflikts um die Ukraine haben nicht nur großes Leid über weite Teile der Zivilbevölkerung vor Ort gebracht, sondern auch zu ungerechtfertigten Übergriffen auf gleichermaßen unbeteiligte Russen geführt, die z.B. in Deutschland leben und nur künstlerisch tätig sind. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

SchrangTV: Kein Freedeom-Day: Die Lüge geht weiter

Bis 20. März werden ALLE Maßnahmen fallen: So hieß es noch im November von Seiten der Regierung. Warum es in Deutschland vermutlich nie einen "Freedom-Day" geben wird und welche Hintergründe dahinter stecken - das und mehr in heutigen Sendung von SchrangTV. Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang. Weiter lesen …

Telekom-Betriebsräte fordern Vorstand zum Rückzug aus Russland auf

Führende Arbeitnehmervertreter der Deutschen Telekom haben den Vorstand dazu aufgefordert, die Standorte des Konzerns in Russland aufzugeben. Entsprechende Resolutionen, über die das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) berichtet, haben sowohl der Konzernbetriebsrat (KBR) als auch der Gesamtbetriebsrat der Deutschen Telekom AG (GBR) bis Ende vergangener Woche verabschiedet. Weiter lesen …

Österreich führt wieder Maskenpflicht ein

Knapp zwei Wochen nach der Aufhebung zahlreicher Corona-Maßnahmen zieht Österreich die Zügel wieder an. Der Ankündigung des Gesundheitsministers zufolge soll erneut die Maskenpflicht in den Innenräumen eingeführt werden. Grund sei die stark steigende Zahl neuer Corona-Fälle. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

"Endlösung" – Selenskijs Videorede vor der Knesset sorgt in Israel für Irritationen

Der ukrainische Präsident setzte in seiner Video-Botschaft vor der Knesset in Israel Russland mit Nazi-Deutschland gleich und warf der Kremlführung einen Plan zur "Auslöschung" der Ukraine vor. Israelische Offizielle rügten Selenskij für dessen überzogene Kritik. Krieg sei schrecklich, aber der Vergleich mit dem Holocaust und der "Endlösung" sei falsch und empörend. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lindner berät mit Union über Bundeswehr-Sondervermögen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und sein wichtigster beamteter Staatssekretär Werner Gatzer werden am Dienstagabend mit Vertretern der Union über das geplante Sondervermögen für die Bundeswehr verhandeln. Wie der "Spiegel" berichtet, treffen sich Lindner und Gatzer mit CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und dem für Haushaltspolitik zuständigen Unionsfraktionsvize Mathias Middelberg (CDU) am Dienstag um 18.30 Uhr. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (21.3): Ukraine-Krieg mit politischen Mitteln lösen statt mit Waffenlieferungen!

Der Ukrainekrieg als gefährliche Gratwanderung zwischen Frieden und Apokalypse: Der AfD-Bundestagsabgeordnete Matthias Moosdorf fordert, den Konflikt endlich mit klugen politischen Mitteln zu lösen statt mit Wirtschaftssanktionen und Waffenlieferungen. „Beide Seiten müssen jetzt gesichtswahrend aus der Sache rauskommen“, erklärt Moosdorf in seiner Rede im Bundestag. „Und vor allem müssen wir dafür Sorge tragen, dass die Nato nicht in den Krieg hineingezogen wird.“ Weiter lesen …

Christoph Maier: Kein Zutritt für afrikanische Pseudo-Ukrainer

Unter den Menschen, die derzeit als Flüchtlinge aus der Ukraine nach Deutschland kommen, sind immer häufiger auch Personen aus Drittstaaten. So befanden sich unter rund 100 vorgeblichen ukrainischen Kriegsflüchtlingen, die neulich per Bus in Garmisch-Partenkirchen einreisten, nur sechs Frauen mit ukrainischer Staatsbürgerschaft sowie eine Familie aus Vietnam. Alle anderen Passagiere waren junge Männer aus afrikanischen und asiatischen Ländern. Weiter lesen …

Verdi kündigt neue Warnstreiks an Flughäfen an

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im Luftsicherheitsbereich an mehreren Flughäfen in Deutschland erneut zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. Am Dienstag werde an den Flughäfen Frankfurt, Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Düsseldorf und Köln/Bonn die Arbeit niedergelegt, teilte Verdi am Montag mit. Weiter lesen …

SPD lehnt TTIP-Neuauflage ab

Die SPD sieht die Aufnahme neuer Verhandlungen für ein transatlantisches Freihandelsabkommen mit Skepsis. Washington wolle derzeit gar keine umfassenden Handelsabkommen verhandeln und könne diese auch nicht ratifizieren, sagte Bernd Lange (SPD), Vorsitzender des Handelsausschusses im Europaparlament, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Jan Schiffers: Ukraine wünscht keinen Unterricht geflüchteter Kinder in multikulturellen 'Integrationsklassen'

Die meisten Bundesländer wollen Kinder ukrainischer Flüchtlinge in "Willkommens"- und "Integrationsklassen" unterrichten lassen, die im Zuge der Flüchtlingskrise ab 2015 eingerichtet wurden. Vertreter der Ukraine sehen dies mit Sorge: "Die sogenannten Integrationsklassen würden für die ukrainischen Kinder eine Wand des Unverständnisses, das Gefühl der Minderwertigkeit und des geringen sozialen Schutzes bedeuten", sagte die Generalkonsulin Iryna Tybinka. Weiter lesen …

Universitätsdozent und Arzt: Das Impfpflichtgesetz widerlegt die COVID-19- Impfkampagne völlig

Die Impfpflicht war schon seit ihrem Beschluss eine politische Totgeburt, denn sie schützt weder vor Weitergabe des Virus noch – wie Zahlen aus England zeigen – vor schweren Erkrankungen oder Tod. Zudem sind all jene Personen ausgenommen, denen man den Stich noch einreden wollte. Dies berichtet Dr. Hannes Strasser im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Molekularbiologe: „Wenn man immer wieder impft, kann es zu einer Störung des Immunsystems kommen“

Paul Cullen polarisiert – und steht auch dann zu seiner Meinung, wenn es eng wird. Der Allgemeine Studentenausschuss der Uni Münster warf ihm vor gut einem Jahr unwissenschaftliche Corona-Verharmlosungen vor und forderte den Entzug seiner Professur. Dem Molekularbiologen, der an der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität klinische Chemie lehrt, solle wegen seiner Corona verharmlosenden Äußerungen die Professur entzogen werden. Dies berichet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

So hetzt der millionenschwere Ukraine-Diktator: Selenski droht Westen mit 3. Weltkrieg

Koste es, was es wolle: Obwohl die Ukraine von Anfang an keine reale Chance hatte, sich militärisch gegen die russische Invasion zu behaupten, ist Präsident Wolodymyr Selenski weiter auf Krieg getrimmt und fordert unumwunden noch mehr Waffen von den anderen Staaten. Jetzt droht er offen: Wenn sie ihn nicht durch noch mehr Einmischung in den Konflikt unterstützen, kommt der Dritte Weltkrieg. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Pflegebeauftragte Claudia Moll: "Wir brauchen mehr positive Berichterstattung"

Claudia Moll (SPD) weiß, wovon sie spricht, wenn es um das Thema Pflege geht. Denn bevor sie in die Politik ging, war sie fast 30 Jahre Altenpflegerin - ein Beruf, der nicht den besten Ruf genießt. Und das, sagt die neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung im Interview mit Senioren Ratgeber-Chefredakteurin Claudia Röttger und Hauptstadtkorrespondentin Tina Haase, hängt vor allem mit der Berichterstattung in den Medien zusammen. Weiter lesen …

Ingo Hahn: Sieg der Wissenschaftsfreiheit - Freispruch für mutigen Biologieprofessor nach medialer Hetzjagd

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat den Freispruch für den Kasseler Biologen Prof. Ulrich Kutschera bestätigt. Die Revision der Staatsanwaltschaft Kassel gegen ein entsprechendes Urteil des Kasseler Landgerichts wurde damit verworfen. Es handele sich bei den teilweise überspitzten Aussagen insgesamt um eine nicht strafbare Meinungsäußerung, hieß es zur Begründung. Weiter lesen …

Vergewaltigungen ukrainischer Frauen nehmen zu: Eine erdrückende Anzahl von Einzelfällen

Vor wenigen Tagen habe ich in einem Artikel anlässlich der Vergewaltigung eines ukrainischen Mädchens darauf aufmerksam gemacht, dass es Belästigungen von Ukrainerinnen bereits bei der Ankunft am Bahnhof und in den Erstunterbringungen gibt. Sofort wurde mir von den einschlägigen Anonymi, die ihr Leben mit Internet-Denunziantentum vergeuden, vorgeworfen, ich schüre wegen eines Einzelfalls Hass und Hetze. Dies berichtet die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Autographen von Mao, Marx und Georg Friedrich Händel werden versteigert

Eine Unterschrift des "Großen Vorsitzenden" Mao Zedong auf einer Menukarte zu einem Pekinger Staatsbankett im Jahr 1956 gehört zu den größten Seltenheiten der bevorstehenden Auktion des Berliner Auktionshauses J. A. Stargardt. Das Bankett fand zu Ehren des pakistanischen Premierministers Suhrawardy statt, zur Speisenfolge gehörten unter anderem Schwalbennestsuppe und Pekingente. Weiter lesen …

Brandner: Islamistische Tatmotive nicht verschweigen

Vier Monate nach einem Messerangriff im ICE gehen die Ermittler nun von einer islamistischen Tat aus. Der Generalbundesanwalt übernahm den Fall. Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher, erklärt, dass sehr häufig und spontan sogenannte psychische Störungen als Grund für derart schreckliche Taten genannt würden. Weiter lesen …

Storch: Trans-Frau siegt im Frauenschwimmen: Ideologie schlägt Fairness

Die erste Transfrau gewann bei einem US-College-Wettbewerb einen Titel als Freistil-Schwimmerin. Laut Bild-Zeitung sind „ihre Siege die aktuell umstrittensten im US-Sport.“ Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin, erklärt: „In meiner Rede zum Weltfrauentag kritisierte ich bereits die Gender-Ideologie der links-grünen Frauen-Abschaffer, die Transgender-Diskussion, die dazu führt, dass Männer Rekorde im Frauenschwimmen brechen, sich Männer in Damenumkleidekabinen aufhalten und Sexualverbrecher in Frauengefängnissen ihre Strafe absitzen, nur weil sie sich gerade als Frauen ‚fühlen‘." Weiter lesen …

Selbstversorgung und Absicherung für Krisen

Gerade in Zeiten der Krise wird für viele Menschen wieder die Frage schlagend, wie man sich über Wasser halten und die vorhandenen Ressourcen möglichst effektiv nutzen kann. Dabei geht es nicht nur um Notvorräte und Hilfsmittel, um etwa einen mehrtägigen oder -wöchigen Blackout zu überstehen, denn auch diese sind irgendwann aufgebraucht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Holm: Geplante Energiepartnerschaft mit Katar: Habeck macht sich zum Bittsteller

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Leif-Erik Holm, kritisiert die geplante Energiepartnerschaft mit Katar als scheinheilig: „Es ist ja lobenswert, dass Wirtschaftsminister Habeck der Energiesicherheit Deutschlands endlich die nötige Priorität einräumt, allerdings ist seine geplante Energiepartnerschaft ziemlich kurz gesprungen." Weiter lesen …

Telegram überholt erstmals WhatsApp in Russland

Der von Pawel Durow gegründete Nachrichtendienst Telegram hat sich zum beliebtesten Messenger in Russland entwickelt. Die App überholte in den ersten Märzwochen erstmals WhatsApp. Grund dafür sind unter anderem Zugangsbeschränkungen zu Twitter, Facebook und Instagram. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

NABU: Schwalben künden vom nahenden Sommer

Ihr munteres Zwitschern verbinden viele Menschen mit dem Sommer: Die Schwalben kehren Ende März aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück und läuten damit den wärmeren Teil des Jahres ein. Leider hat ihr Bestand in den vergangenen Jahrzehnten abgenommen. Dem will der NABU mit der Aktion "Schwalbenfreundliches Haus" etwas entgegensetzen. Immer mehr Hausbesitzende machen mit. Weiter lesen …

Bundesregierung hat keine Mittel für die Desiderius-Erasmus-Stiftung veranschlagt

„Die Bundesregierung hat keine Mittel für die Desiderius-Erasmus-Stiftung für das Haushaltsjahr 2022 veranschlagt. Damit verhält sie sich rechtswidrig und demokratiefeindlich.“ Dazu erklärt Erika Steinbach, die Vorsitzende der Stiftung, zum Haushaltsentwurf der Bundesregierung für 2022: „Die Bundesregierung ist gemäß Bundeshaushaltsordnung verpflichtet, alle voraussehbaren Einnahmen und Ausgaben im Haushaltsplan zu veranschlagen." Weiter lesen …

108 Festnahmen bei Florida-Sex-Razzia: Vier verhaftete sind Disney-Mitarbeiter

In Florida wurden im Rahmen der verdeckten Aktion „Operation March Sadness 2“ gegen Menschenhandel und Prostitution 108 Personen festgenommen, darunter vier Disney-Mitarbeiter, einer davon ein mutmaßlicher Kinderschänder. Gouverneur DeSantis von Florida bringt nun ein neues Gesetz auf den Weg, das die Indoktrinierung der Kinder mit linkem Sexualverständnis verbietet. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf einen Bericht in "Lifesitenews". Weiter lesen …

Dänische Sommerhäuser: Landfolk sichert sich siebenstellige Pre-Seed Finanzierung

Landfolk, die Buchungsplattform für einzigartige dänische Ferienhäuser gibt heute den Abschluss einer großzügigen Pre-Seed Finanzierungsrunde durch den dänischen Kapitalgeber HEARTLAND bekannt. Das Start-Up aus Aarhus wurde vor gut einem Jahr von sieben Ex-Airbnb-Angestellten gegründet, um gestressten Großstädtern eine Auszeit inmitten dänischer Natur zu ermöglichen. Weiter lesen …

Alle mehrfach geimpft und trotzdem positiv: 5 Tage Ruhe von Regierung?

Nach und nach werden Österreichs Politspitzen positiv auf Corona getestet und sitzen in Quarantäne. Erwischt hat es nun aktuell neben Finanzminister Brunner und NEOS-Vorsitzende Meinl-Reisinger auch Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker. Jeder von ihnen ist laut eigenen Angaben mehrfach geimpft. Es bestätigt sich einmal mehr, dass diese Genspritze nicht schützt. Wie kann Österreichs Politik so überhaupt noch von einer Impfpflicht reden? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wagenknecht: „Coronapolitik der Bundesregierung um einen Wortbruch reicher“

Wieder meldet sich Sahra Wagenknecht über ihre Facebook-Seite zu Wort. Und wieder rechnet sie mit der Bundesregierung ab – die mit ihrer Corona-Politik zum Geisterfahrer innerhalb Europas geworden ist. Wagenknecht schreibt in ihrem Post vom 19. März: „Es gibt ein absolutes Ende aller Maßnahmen und alle Maßnahmen enden spätestens mit dem Frühlingsbeginn am 20. März 2022.“ Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Selenskij an NATO: Nehmt uns endlich auf!

Öffentlich spreche die NATO stets von ihrer Bereitschaft, die Ukraine in ihre Reihen aufzunehmen, unter vier Augen würden jedoch andere Töne erklingen, so der ukrainische Präsident. Er forderte die Allianz auf, sein Land aufzunehmen oder eine klare Absage zu erteilen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Tourismus in Deutschland im Jahr 2021: 267.900 Übernachtungen von Gästen aus Russland

Rund 267 900 Übernachtungen von Gästen aus Russland haben die Beherbergungsbetriebe 2021 in Deutschland gezählt. Das entspricht einem Anteil von 0,9 % der gut 31,0 Millionen Gästeübernachtungen aus dem Ausland insgesamt, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Unter den häufigsten Herkunftsländern aller Gäste aus dem Ausland lag die Russische Föderation im Jahr 2021 auf Rang 23. Weiter lesen …

Der Fall Mirko Korder: behindert, ungeimpft, ausgeschlossen

Mirko Korder ist enttäuscht, weil er sich von der Bundesregierung im Stich gelassen fühlt. Der 41-jährige Sportmanager leidet seit einigen Jahren an Lymphdrüsenkrebs, genauer gesagt am Non-Hodgkins-Lymphom. Seit dem Sommer 2021 wurde die Krankheit lebensbedrohlich, sodass er sich ab Oktober vergangenen Jahres einer Chemotherapie unterziehen musste. Der Krebs ist nicht heilbar, man kann das Leben nur verlängern. Hinzukommt, dass er seit dem 14. Lebensjahr dreifach amputiert ist und im Rollstuhl sitzt. Dies berichtet Julian Marius Plutz auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Dieter Broers: Zensur statt Nobelpreis – die 150 Mhz, die Frequenz der menschlichen DNA und die Schumann-Frequenz

Dieter Ernst Broers wurde 1951 geboren. Sein Leben widmet er der Grundlagenforschung der Bio-Physik. Seit 1981 beschäftigt er sich mit schwachen (nicht-thermischen) elektromagnetischen Feldern und deren Wirkungen auf biologische Systeme. Entdeckungen und Forschungsergebnisse, die zu einem neuartigen Therapieverfahren geführt haben. Im folgenden Beitrag schreibt die Journalistin Niki Vogt näheres zu der biologischen Wirksamkeit der 150 Mhz-Frequenz und Dieter Broers. Weiter lesen …

Brasilien hebt Telegram-Verbot auf

Brasilien hat das Verbot des Messaging-Dienstes Telegram aufgehoben, nachdem dieser den Forderungen des brasilianischen Obersten Gerichtshofs nachgekommen war. Die App ist in dem Land sehr beliebt, sogar der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro nutzt sie. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

In Berlin sollen 400 Sirenen gebaut werden

Mit dem vom Bund aufgelegten Sirenenförderprogramm können deutschlandweit etwa 5.000 Sirenen gefördert werden - davon allein 400 in Berlin. "Alle Bundesländer haben Geld aus dem Förderprogramm abgerufen", sagte eine Sprecherin des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

SPD-Chef Klingbeil verteidigt Gas-Deal mit Katar

SPD-Chef Lars Klingbeil hat die umstrittene Zusammenarbeit mit Katar im Bereich der Energieversorgung verteidigt. "Katar ist nicht das Land, mit dem wir gerne zusammenarbeiten wollen. Und wir wissen um all die Probleme, die es in Katar gibt. Und das hat Robert Habeck ja auch offen adressiert. Aber Russland ist das Land, das gerade einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gestartet hat, Wladimir Putin hat uns belogen, er hat diesen Krieg gewollt - und es ist richtig, dass wir aus dieser Abhängigkeit von Russland rauskommen", sagte Klingbeil der "Welt". Weiter lesen …

Rücktrittsrecht aus fondsgebundener Lebensversicherung erfolgreich durchgesetzt

Der Fürstliche Oberste Gerichtshof hat nun erstmals in einem unserer Fälle gegen die Swiss Life Liechtenstein (Rechtsnachfolgerin der Capital Leben) am 4. März 2022 rechtskräftig entschieden und dabei das erstinstanzliche Urteil des Fürstlichen Landgerichts bestätigt, dass Versicherungsnehmern ein ewiges Rücktrittsrecht nach Art 65 VersVG (liechtensteinisches Versicherungsvertragsgesetz) zusteht, wenn sie über das Rücktrittsrecht nicht ordnungsgemäß belehrt worden sind. Weiter lesen …

Bizarres ARD-Demokratieverständnis: „Wir können uns doch nicht mit Freiheit belohnen“

„Nun haben wir die neue Freiheit – und ich bin irritiert“, beginnt Kerstin Palzer vom Mitteldeutschen Rundfunk ihren Kommentar in den ARD-Tagesthemen. In den letzten Tagen habe sie mit „etlichen Virologen, Klinikchefs und Ärztinnen gesprochen“ und alle hätten ihr gesagt, dass sie die Lage kritisch sehen. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Demo-Verbote in der Schweiz zu restriktiv

„Allgemeine Anti-Covid-Maßnahmen, die öffentliche Veranstaltungen über einen längeren Zeitraum verbieten, verstoßen gegen die Konvention“. So ist die Pressemitteilung des höchsten europäischen Gerichts für Menschenrechtsfragen überschrieben. Laut dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte schoss die Schweiz im Frühjahr des ersten Pandemiejahres 2020 mit ihrem Demo-Verbot über das Ziel hinaus. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

IG Metall fordert mehr Diversifizierung bei Rohstofflieferungen

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann kritisiert die starke Energie- und Rohstoffabhängigkeit von einzelnen Staaten. Die stark gestiegenen Preise für Öl, Gas oder Nickel und die Sorge um die Versorgungssicherheit zeigten, "dass sich die EU-Außenhandelspolitik im Bemühen um vielfältige Rohstoffquellen vielleicht stärker um ärmere Länder und deren Entwicklungschancen hätte kümmern sollen", sagte er dem "Handelsblatt" Weiter lesen …

Zensur am laufenden Band – Facebook/Bertelsmann schlägt wieder zu

Ausschluss aus der Bundespressekonferenz unter fadenscheinigem Vorwand, Zensur in der Dauerschleife, Besuch von der Polizei, Stopps an der Grenze, Kündigung von Bankkonten, selbst bei den Kindern, Vorladungen, Hetze und Mobbings – wer als Journalist in Deutschland gegen den linksgrünrosa Strom schwimmt, muss mit Schikanen und Psychoterror rechnen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Impfpflicht-Streit: Jusos werfen Union "krasse Verweigerungshaltung" und "völlige Verantwortungslosigkeit" vor

Die Jusos haben die Union wegen deren Widerstandes gegen eine Impfpflicht scharf attackiert: "Unionsgeführte Bundesländer haben im Winter am lautesten danach gerufen, und jetzt stellt sich die CDU von Friedrich Merz quer. Für eine Partei, die 16 Jahre lang die Geschicke unseres Landes geprägt hat, ist so ein Verhalten völlig verantwortungslos. So darf man sich nicht verhalten", sagte Juso-Chefin Jessica Rosenthal im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

PENNY DE: Heiß wie in den Playoffs: Wolfsburg schlägt München Krefeld "viel zu blöd"

Der Tabellenletzte Krefeld taumelt nach 20 Gegentoren aus den letzten 3 Spielen dem Abstieg entgegen, weil: "Wir sind einfach viel zu blöd", schimpfte Justin Volek schon in der Drittelpause, am Ende gab´s ein 2:6 in Nürnberg. In Wolfsburg herrschte dagegen PlayOff-Atmosphäre. Die Grizzlys drehen das Spiel gegen den EHC Red Bull München, gewinnen mit 4:3 und sind wieder Zweiter. Konrad Abeltshauser ärgerte sich, weil die Münchener schon 3:1 führten: "Es war einfach dumm! So leichtfertig das Spiel zu verschenken, tut einfach nur weh." Weiter lesen …

Wirtschaftsminister will Verbot neuer Gasheizungen

Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) will jetzt ein Verbot von neuen Gasheizungen. In der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" sagte Habeck am Sonntagabend: "Das heißt, neuen Einbau von neuen Gasheizungen in die Häuser, damit sollten wir aufhören. Wir sollten die Gebäudedämmung massiv nach vorne bringen. Dafür die notwendigen Geldmittel bereitstellen. Aber auch die Standards so anheben, dass der Gasverbrauch gesenkt wird." Weiter lesen …

CDU: Scholz soll Schröder auf EU-Sanktionsliste setzen

Aus der CDU wächst der Druck auf Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Altkanzler Gerhard Schröder wegen dessen Tätigkeiten für russische Konzerne auf die EU-Sanktionsliste zu setzen. Scholz müsse dafür sorgen, dass "auch Schröder sanktioniert wird", sagte der menschenrechtspolitische Sprecher Unionsfraktion, Michael Brand, dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

BBL: Bamberg siegt mal wieder und blickt verhalten auf die Playoffs

In Frankfurt wird der Trainer gewechselt, die Maßnahme zeigt prompt Wirkung. Unter Interims-Coach Klaus Perwas, aktuell auch als Co-Trainer der Nationalmannschaft aktiv, holen die Skyliners in Braunschweig nach 8 Niederlagen endlich wieder einen Sieg! Nicht mehr Letzter! Das Spiel ist von vielen Unterbrechungen und Pfiffen geprägt, was Will Cherry herzlich egal war. Er sei "stolz, dass wir am Ende einen hässlichen Sieg feiern können." Für Frankfurts Manager Marco Völler gilt die Trainer-Suche "mit Ruhe und Verstand anzugehen." Weiter lesen …

Schwimm-Farce: Transgender-Sportler krönt sich zur “College-Staatsmeisterin”

Die auch von US-Präsident Joe Biden begrüßte Freigabe von biologischen Männern, die sich als Frau identifizieren, für sportliche Wettkämpfe, sorgt einmal mehr für Aufregung. Als William Thomas noch ein eher mittelmäßiger Schwimmer, dominiert Lia Thomas nun plötzlich nach Belieben. Auch das Publikum hat wenig Verständnis für die sportliche Farce und feierte die zweitplatzierte Emma Weyant als Siegerin. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Klares Zeichen gegen Impfzwang: Denkzettel für Szekeres bei Wiener Ärztewahl

Am gestrigen Samstag fand die Ärztekammerwahl in Wien statt, der skandalumwobene Ärztekammer-Chef Thomas Szekeres kam wie schon beim letzten Mal auf den zweiten Platz. Was auf dem Papier wie eine solide Verteidigung des alten Ergebnisses aussieht, ist in Wirklichkeit ein blaues Auge. Auch, weil der kritische Mediziner Dr. Christian Fiala mit seiner Liste aus dem Stand sechs Mandate erreichte und in einer Wahlkurie sogar vor Szekeres platziert war. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

3. Liga: 2 Elfer entscheiden Mannheim gegen TSV 1860 München vorzeitig

Zwei Handelfer, viel Biss und ein Sohm-Solo entscheiden ein packendes Topspiel mit 3:0 zugunsten von Mannheim gegen einen ersatzgeschwächten TSV 1860 München, der sich am Ende mit dem 17jährigen Margella als Abwehr-Debütanten und zwei 18jährigen um wenigstens einen Treffer mühte. "Total unglücklich, total nervig", empfand Löwen-Routinier Stephan Salger die Niederlage, zu den weiteren Saisonzielen sagt Salger: "Wir wollen uns nix vorwerfen lassen, wenn die anderen schwächeln. Aber wir sind aktuell nur Randnotiz im Aufstiegsrennen." Mannheim fehlen 3 Punkte auf den Dritten Saarbrücken, hat noch ein Nachholspiel in Zwickau zu absolvieren (29. März, ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport). Weiter lesen …

Scheinentlastungen helfen dem Volk nicht: Der Existenzdruck wird von Tag zu Tag größer

Angesichts der explodierenden Preise an Tankstellen und in den Supermärkten erwarten sich auch die Oberösterreicher, dass die türkis-grüne Regierung endlich etwas Konkretes dagegen unternimmt. Die Hoffnung, dass dabei Brauchbares rauskommen könnte, scheint in der Bevölkerung allerdings nicht sehr groß zu sein. Durch die jüngsten minimalen Schein-Maßnahmen wurde diese Hoffnung wohl noch einmal zusätzlich enttäuscht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zweierlei Maß: Wenn’s den Mächtigen passt, ist Corona egal: 45.000 bei Stadionkonzert für die Ukraine

Was tobte die Blase der Corona-Hysteriker nicht über die regierungskritischen MEGA-Demos in Wien! Ohne jeden Beleg bezeichnete man diese als “Superspreader-Events”. In Deutschland wurden Freiheits-Spaziergänge überhaupt unter Verweis auf die Corona-Regeln verboten. Was sich schon beim von Nehammer & Co. beworbenen Lichtermeer im Dezember zeigte, ist nun beim Ukraine-Thema erneut deutlich: Sobald Menschen sich für die “richtigen” Themen versammeln, ist der angeblich so wichtige “Gesundheitsschutz” plötzlich völlig egal und Corona scheint nicht mehr zu existieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ukraine-Flüchtlingskinder sollen nicht im deutschen Problem-Schulsystem unterrichtet werden

Ukrainische Politiker und Diplomaten sprechen sich gegen die in Deutschland geplanten „Integrationsklassen“ für aus dem Kriegsgebiet geflohene Kinder im Schulalter aus. Sie fürchten Indoktrination und Bildungsverlust aufgrund der Zustände im deutschen Schulwesen. Davon wollen linke Transformationspolitiker nichts wissen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Weilerbach: Einfamilienhaus brennt nieder

In Weilerbach ist es am Sonntag zu einem Wohnhausbrand gekommen. In den Mittagsstunden stellte die 78-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses fest, dass es im Bereich des Gartens zum Brand einer Pergola gekommen war. Durch den starken Wind angefacht, schlugen die Flammen schnell auch auf das Wohnhaus über. Weiter lesen …

SPD-Chef lehnt Lindners Tankrabatt ab

SPD-Chef Lars Klingbeil erteilt der Tankrabatt-Idee von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) eine klare Absage. "Wichtig ist, dass wir das Geld nicht mit der Gießkanne ausschütten, sondern diejenigen mit kleinen und mittleren Einkommen gezielt entlasten, denn die sind jetzt am stärksten betroffen", sagte er der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Bulgarien, Ungarn, Serbien: Der Widerstand gegen NATO-Kriegstreiberei wächst

In immer mehr europäischen Ländern wächst der Widerstand gegen eine Beteiligung am Krieg in der Ukraine. Am heutigen Samstag versammelten sich zahlreiche Bulgaren in der Hauptstadt Sofia vor dem Verteidigungsministerium. Nach Ungarn ist es somit das zweite NATO-Land im ehemaligen Ostblock, in dem sich heftiger Widerstand gegen das einseitige Eingreifen im aktuellen Konflikt regt. Auch in Serbien waren zudem zuletzt Menschen auf die Straße gegangen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

SPD laut INSA im Saarland acht Prozentpunkte vor der CDU

Die Saar-SPD liegt eine Woche vor der Landtagswahl mit acht Prozentpunkten vor CDU-Ministerpräsident Tobias Hans. Im Saarland-Trend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA für die "Bild am Sonntag" erhoben hat, kommt die Partei von Spitzenkandidatin Anke Rehlinger in dieser Woche auf 39 Prozent, rund neun Prozentpunkte mehr als bei der Wahl 2017. Weiter lesen …

SPD laut INSA im Saarland acht Prozentpunkte vor der CDU

Die Saar-SPD liegt eine Woche vor der Landtagswahl mit acht Prozentpunkten vor CDU-Ministerpräsident Tobias Hans. Im Saarland-Trend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA für die "Bild am Sonntag" erhoben hat, kommt die Partei von Spitzenkandidatin Anke Rehlinger in dieser Woche auf 39 Prozent, rund neun Prozentpunkte mehr als bei der Wahl 2017. Weiter lesen …

INSA: Union schließt zu SPD auf

103 Tage nach Amtsübernahme der Ampelregierung liegen SPD und Union in den Umfragen gleichauf. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA für die "Bild am Sonntag" erhoben hat, kommen die Sozialdemokraten wie die Christdemokraten auf 26 Prozent. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (19.03.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 5, 17, 26, 28, 41, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2179072. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 452121 gezogen.Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Vom Klimaaktivisten zum Beschaffer fossiler Energie – Krieg holt Habeck auf den Boden der Realität

Seyed Alireza Mousavi schrieb den folgenden Kommentar: "Die Politik des Hypermoralisierens ist nur so lange denkbar und einfach, wie sie nicht gelebt werden muss. Die Beteiligung der "Grünen" an der Regierung – und vor allem der Ukraine-Krieg – haben jedoch auch Die Grünen schon auf den Boden der Realität zurückgeworfen. Umweltpolitik ist längst zu einer politischen Agenda ersten Ranges bei Bündnis 90/Die Grünen geworden, wobei die Klimapolitik der Grünen in Deutschland seit jeher stark ideologiegeprägt ist." Weiter lesen …

Der kommende Kollaps: Die deutsche Mätresse bei der Grablege des US-Fürsten

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: "Wie lautete der berühmte Satz des Pyrrhus? „Noch so ein Sieg, und wir sind verloren!“ Könnte sein, dass in den Geschichtsbüchern die westliche Sanktionswelle im Kampf um die globale Vormacht die antike Schlacht als Beispiel ablöst, wie man sich selbst besiegt. Manchmal begreife auch ich nicht, was eine verhängte Sanktion bedeutet. Als etwa durch die USA jetzt russische Diamanten sanktioniert wurden. „Diamonds are a girl’s best friends“ war ohnehin nie meine Devise. Erst langsam erinnerte ich mich wieder daran, dass der Großteil der geförderten Diamanten in der Industrie landet und für Bohrköpfe und Schneidemaschinen verwendet wird, die man beispielsweise beim Straßenbau benötigt." Weiter lesen …

Gedankenknoten – Philosophieren

Der folgende Standpunkt wurde von Bernd Lukoschik geschrieben: "Gedankenknoten sind kleine Texte, die philosophische Probleme erörtern, Fragestellungen aufwerfen und den Leser ins Grübeln bringen. Vom Altertum bis zur Moderne werden Begriffe besprochen, die zum Hinterfragen anregen und das philosophische Problematisieren schulen. Das Thema heute: Philosophieren." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stress in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite