Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Gewerkschaft IG BCE deutet Bereitschaft zu späterer Tarifrunde an

Vor den am Montag beginnenden bundesweiten Tarifverhandlungen für die 580.000 Beschäftigten der chemischen Industrie deutet die Gewerkschaft IG BCE die Bereitschaft zur Verschiebung der Tarifrunde an: "Wir hatten 2021 ein Top-Jahr in der Chemie und auch für das erste Quartal dieses Jahres sah es gut aus", sagte IG-BCE-Verhandlungsführer Ralf Sikorski dem "Handelsblatt". Doch seit dem russischen Einmarsch in die Ukraine am 24. Februar sei alles anders. Weiter lesen …

Das zynische Lachen von Scholz und was es verrät: Debatten-Verweigerung und Heuchelei

„Das war heute der würdeloseste Moment im Bundestag, den ich je erlebt habe!“, empörte sich der CDU-Abgeordnete Norbert Röttgen am Donnerstag auf Twitter. Und Recht hat er. Es gab sogar mehrere solcher Momente. Der für mich schlimmste: Als Unions-Fraktionschef Friedrich Merz mit beeindruckenden Worten fordert, der Kanzler solle doch auf die bewegende Ansprache des ukrainischen Präsidenten antworten, der ihn ja auch direkt angesprochen hatte, reagiert Scholz nur mit einem zynischen Lächeln. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (18.3): Impfpflicht erniedrigt Millionen Menschen!

In der Debatte um die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht rechnet AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel mit der Ampelkoalition ab: „Die Impfpflicht ist auf falschen Tatsachenbehauptungen aufgebaut.“ So schütze eine Impfung weder wirksam vor der Ansteckung mit dem Coronavirus noch verhindere sie dessen Ausbreitung. Es gab und gibt keine Überlastung der Krankenhäuser und auch der Schutz vor schweren Verläufen sei fragwürdig. Weiter lesen …

„Dein Norden – Deine Wahl“: AfD-Kampagne zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein gestartet

Energie, bezahlbarer Wohnraum und Gesundheit: Zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai wirbt die AfD auf breiter Front und in allen Bevölkerungsschichten um die Stimmen der Wähler. „Dein Norden – Deine Wahl“ – mit diesem neuem Motto und mit neuem Logo hat der Landesverband den Wahlkampf 2022 eröffnet. Der stellvertretende Landesvorsitzende Joachim Schneider und der Spitzenkandidat Jörg Nobis stellten in Kiel die Kampagne vor. Weiter lesen …

Sorge: Novelle des Infektionsschutzgesetzes steht für gesundheitspolitischen Ampel-Fehlstart

Am heutigen Freitag hat der Deutsche Bundestag die Änderungen des Infektionsschutzgesetzes mit den Stimmen den Ampel-Koalition verabschiedet. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tino Sorge: "Genau einhundert Tage nach ihrem Start steht das verabschiedete Gesetz symbolisch für den Fehlstart der Ampel-Regierung auf dem Feld der Gesundheitspolitik." Weiter lesen …

Ampel erwägt höhere Pendlerpauschale

Angesichts steigender Spritpreise erwägt die Ampelkoalition, die Pendlerpauschale für alle Berufspendler anzuheben. Das schreibt der "Spiegel" unter Berufung auf "Verhandlerkreise" bei den gegenwärtig laufenden Gesprächen über ein weiteres Entlastungspaket für Wirtschaft und Verbraucher. Weiter lesen …

DRV-Hauptgeschäftsführer zu Folgen des Krieges in Ukraine: "Rohstoffbasis für ohne-Gentechnik-Produktion weggebrochen!"

"Der Krieg gegen die Ukraine verändert die globale Rohstoffverfügbarkeit dramatisch. Raps- und Sojafuttermittel aus Russland und der Ukraine, die bei uns in die Lebensmittelproduktion "ohne Gentechnik" fließen, werden für längere Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen", erläutert Dr. Henning Ehlers, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV). Weiter lesen …

Unbesorgt Wegfahren oder Verwandte besuchen? Zehn Tipps, um die Ferien sicher und entspannt zu genießen

Die Osterferien stehen vor der Tür und auch wenn die Inzidenzen noch sehr hoch sind, freut man sich darauf, die neu gewonnene Freiheit zu nutzen, um endlich wieder Ausflüge zu machen, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, Verwandte zu besuchen oder sogar richtig zu verreisen. Nicht einmal die dramatisch gestiegenen Benzinpreise können die Menschen nach den pandemiebedingten Einschränkungen vom Wegfahren abhalten. Weiter lesen …

Söldner für Kiew verliert Illusionen: "Tonnen toter Briten, Pässe zerschnitten, alles im Arsch"

Ein ausländischer Freiwilliger schildert in einem Video sein missglücktes Abenteuer als Glücksritter für das Kiewer Regime: Eine unmenschliche Einstellung ukrainischer Gastgeber zu den Ausländern und das russische Bombardement seines Stützpunktes gehörten dazu. Der Mann rät allen Ausländern dringend davon ab, sich als Kämpfer für Kiew zu melden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Hamburg: Munition unter Textilien versteckt

"Bereits letzte Woche hat das Zollamt Hamburg in einem aus Thailand kommenden Container 1.122 Patronen und 120 Halsketten mit Patronen sicherstellen können," beschreibt Pressesprecher Oliver Bachmann den Zufallsfund. "Laut Anmeldung sollten sich im Container lediglich Textilien befinden. Im Rahmen einer Gesamtbeschau wurden dann insgesamt 51 Pakete mit jeweils 22 Patronen und sechs Pakete mit jeweils 20 Halsketten festgestellt." Weiter lesen …

Wie gut sehen ABC-Schützen?

Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern gibt es in Deutschland einen hohen Anteil von Kindern, die zu Beginn der Schulzeit auf einem oder beiden Augen nicht gut sehen. Das belegen Daten der Schuleingangsuntersuchungen (SEU) des Landes Rheinland-Pfalz aus den Jahrgängen 2009/2010 bis 2014/2015. 5,1 Prozent der Kinder hatten eine Sehschärfe von weniger als 0,7; bei 2,3 Prozent der Kinder betraf dies beide Augen. Weiter lesen …

Trauer um Stiftungsgründer Dr. h.c. Siegfried Steiger - Der Architekt des deutschen Rettungs- und Notfallwesens ist tot

Die Björn Steiger Stiftung trauert um ihren Stiftungsgründer, Dr. h.c. Siegfried Steiger, Pionier der Notfallhilfe und Architekt des modernen Rettungswesens in Deutschland, der nach einem erfüllten Leben am Abend des 17. März 2022 im Alter von 92 Jahren friedlich zu Hause im Kreise seiner Familie in Winnenden für immer eingeschlafen ist. Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank beteiligt sich an Sotra-Connection in Norwegen

Die KfW IPEX-Bank stellt als Mitglied eines starken internationalen Bankenkonsortiums, zu dem auch die Bank of China, Caixa Bank, Credit Agricole, DZ BANK, K-EXIM, Korean Development Bank, K-SURE und Santander gehören, ein Darlehen in Höhe von rund 700 Mio. NOK (etwa 70 Mio. EUR) zur Verfügung. Das Gesamtfinanzierungspaket beläuft sich auf 7,8 Mrd. NOK (790 Mio. EUR) und unterstützt das Straßenbauprojekt Rv.555 Sotrasambandet ("Sotra Connection"). Weiter lesen …

Welt-Recycling-Tag: Die Green-IT-Allianz

Boehringer Ingelheim und Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen "Arbeit für Menschen mit Behinderung" (AfB) führen ihre 2016 geschlossene Partnerschaft auch 2022 fort. Im Fokus stehen die Förderung des Umweltschutzes, die Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung und die Unterstützung einer Kreislaufwirtschaft. 2021 wurden 12.285 ausgemusterte IT- und Mobilgeräte zum Refurbishment und Recycling an AfB übergeben und sieben Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung gesichert. Weiter lesen …

New York Times bestätigt: Hunter Bidens berüchtigter Laptop ist echt

Hunter Bidens Laptop enthielt E-Mails, Textnachrichten und Finanzdokumente von ihm, seiner Familie und ukrainischen Geschäftspartnern. Auch brisante Fotos waren darauf: Unter anderem sieht man den Sohn des US-Präsidenten mit Prostituierten oder einer Crackpfeife. Das US-Establishment behauptete damals, die Laptop-Geschichte sei russische Desinformation. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Umfrage von Trusted Shops zeigt: Inhalt von Online-Bewertungen ist wichtigster Faktor für Käufer

Eine repräsentative Umfrage* von Trusted Shops ergibt, dass der Inhalt von Online-Bewertungen der maßgebliche Faktor für Kaufentscheidungen ist. So sehen ganze 56 Prozent der befragten Personen ausformulierte Erfahrungsberichte als wichtigstes Entscheidungskriterium. Weniger relevant sind die Anzahl der vergebenen Sterne (20 Prozent). Es lässt sich vermuten: Individuelle Erfahrungen haben einen positiven Einfluss auf das Vertrauen zu Shop und Produkten. Weiter lesen …

Andreas Winhart: Bundesregierung schließt Milliardenverträge für eventuelle "Pandemien" ab

Die Bundesregierung hat sogenannte "Pandemiebereitschaftsverträge" mit fünf Pharma-Unternehmen abgeschlossen. Dadurch soll im Falle des Andauerns der Covid-19-"Pandemie" oder einer vergleichbaren epidemiologischen Situation der Zugriff auf Produktionskapazitäten gewährleistet sein. Laut Bundesgesundheitsminister Lauterbach werde damit sichergestellt, dass die Bevölkerung künftig schnell mit Impfstoffen versorgt werden könne. Die Kosten für die Verträge betragen fast drei Milliarden Euro. Weiter lesen …

Frühjahrsmüdigkeit adé Wie Sie ohne großen Aufwand oder Verzicht energiegeladen in den Frühling starten

Müdigkeit ist der Schmerz der Leber: Unser größtes Stoffwechselorgan ist unermüdlich für uns im Einsatz. Sie entgiftet unseren Körper und reinigt unseren Lebenssaft, das Blut. Gerade in den dunklen Wintermonaten, wenn wir gern reichhaltig und süß essen, verlangen wir ihr viel ab. Die ärztl. med. geprüfte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Claudia Höft empfiehlt: Unterstützen Sie jetzt im Frühjahr die Regeneration Ihrer Leber, um körperlichen Beschwerden entgegenzuwirken. Weiter lesen …

Epileptischer Anfall: So leisten Sie richtig Hilfe

Ein epileptischer Anfall sieht für Außenstehende erschreckend aus. Doch er hört meist von selbst wieder auf. Erst wann er nach fünf Minuten nicht endet, sollte ein Notarzt oder eine Notärztin gerufen werden. Kennt man die Betroffene oder den Betroffenen nicht und ist daher nicht sicher, ob es sich um einen epileptischen Anfall handelt, gilt: sofort den Notruf wählen. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" zeigt, wie man Betroffenen bei einem epileptischen Anfall helfen kann. Weiter lesen …

Banken zocken ab: Experte erklärt 4 Wege, dagegen vorzugehen

Eigentlich sollte man ein gutes Gefühl haben, wenn man mit der örtlichen Bank für sein Alter vorsorgt. In letzter Zeit wird allerdings Kritik um die Geldinstitute laut. Die Banken kassieren erhöhte Gebühren für zahlreiche Dienstleistungen, Strafzinsen, variable Zinsen oder hohe Provisionen - und der Kunde hat den Schaden. Oft bleibt das alles sogar unbemerkt - doch schon sehr kleine prozentuale Gebühren können mehrere hundert Euro weniger Rente bedeuten. Wie aber kann man dagegen vorgehen? Weiter lesen …

Neue Konjunkturstatistik im Dienstleistungsbereich

Der Dienstleistungssektor erwirtschaftet einen wesentlichen Teil des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Um der wirtschaftlichen Bedeutung dieses Sektors Rechnung zu tragen, modernisiert das Statistische Bundesamt (Destatis) seine Konjunkturberichterstattung im Dienstleistungssektor und weitet den Erfassungsbereich der Konjunkturstatistiken aus. Weiter lesen …

Rückengesund ins Frühjahr starten

Wenn es wieder länger hell ist und draußen alles grünt und blüht, freuen wir uns auf mehr Bewegung im Freien. Denn viele Menschen leiden gerade nach dem letzten Winter unter schmerzhaften Verspannungen und Rückenschmerzen. Kein Wunder: Das fehlende Training im Fitnessstudio und langes Sitzen im Homeoffice taten dem Rücken gar nicht gut. Weiter lesen …

Über die Legende vom Sahara-Staub

In den europäischen Medien ist dieser Tage wieder einmal der mittlerweile in regelmäßigen Abständen auftretende Sahara-Staub zum Thema gemacht worden. Dies geht sogar so weit, dass man sich in der Alpenrepublik per Mainstream darüber amüsiert und daran erfreut. Fand man es doch am 15.3. im Frühstücksfernsehen von Puls 4 etwa sehr erheiternd, Sprüche auf Autos schreiben zu können. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Risikolebensversicherung: Rückdatierung spart mehrere Hundert Euro

Eine Rückdatierung der Risikolebensversicherung (RLV) spart mehrere Hundert Euro über die Laufzeit. Viele Versicherer verwenden für die Berechnung des Alters der versicherten Person lediglich das Geburtsjahr, nicht den tatsächlichen Geburtstag. Das heißt, dass diese am 1.1. für die Versicherer ein Jahr älter wird. Das Eintrittsalter ist aber ein wichtiger Faktor für die Berechnung des Versicherungsbeitrags über die gesamte Laufzeit. Weiter lesen …

DGB warnt Ampel-Koalition vor "Griff in die Rentenkasse"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt die Ampel-Koalition vor einem "Griff in die Rentenkasse". DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Bundesfinanzminister Christian Lindner will 500 Millionen Euro für die Rentenversicherung aus dem Bundeshaushalt streichen. Mit einem einfachen Federstrich könnte er damit das Sicherheitsversprechen aufkündigen, das die Ampel noch zum Jahresende im Koalitionsvertrag gegeben hat." Weiter lesen …

Bericht: Russische Spione spähen Angriffsziele in Deutschland aus

Demnach untersucht das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) derzeit ernst zu nehmende Hinweise auf Objekte in Berlin und Sachsen, die im Kriegsfall von Spezialkräften der russischen Armee attackiert werden könnten. Bei diesen Zielen soll es sich um Einrichtungen der Bundesnetzagentur handeln. Die Behörde, die direkt dem Bundeswirtschaftsministerium untersteht, koordiniert und organisiert den Netzausbau in den Bereichen Energie, Telekommunikation Post und Eisenbahn. Ausgelöst wurde der Alarm laut Bericht nach der Festnahme einer russischen Sabotage-Einheit durch die ukrainische Spionageabwehr vor zwei Wochen. Weiter lesen …

FDP-Vize Wolfgang Kubicki warnt vor allgemeiner Impfpflicht: "Katastrophe für unseren Rechtsstaat"

Der stellvertretende FDP-Chef Wolfgang Kubicki warnt vor einer allgemeinen Impfpflicht. "Das würde eine Katastrophe für unseren Rechtsstaat werden", sagt er im "Wochentester"-Podcast von "RedaktionsNetzwerk Deutschland" und "Kölner Stadt-Anzeiger". Trotz aller Restriktionen bis hin zu Berufsverboten hätten sich immer noch zwölf bis 13 Millionen Menschen nicht impfen lassen. Weiter lesen …

Krankenkassen-Daten: Mehr Arbeitsausfälle wegen Impfnebenwirkungen als wegen Corona

Es ist unglaublich: Nach den Untersuchungen des Datenanalysten Tom Lausen kommt es zu 1.000 Prozent mehr Impfnebenwirkungen, als sie die zuständige Bundesbehörde, das Paul-Ehrlich-Institut, erfasst. Nachdem er bereits vor Wochen mit dieser Erkenntnis an die Öffentlichkeit ging, bzw. den Teil von ihr, der für solche kritischen Daten noch zugänglich ist, legte er jetzt vor dem Gesundheitsausschuss des Bundestages nach. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

"Russland ist nicht Irak" – US-Militärberater zu möglicher Flugverbotszone in der Ukraine

Für den Pentagon-Berater Doug Macgregor ist der Ukraine-Krieg schon zugunsten Russlands entschieden. Die ukrainischen Einheiten, die derzeit noch einsatzfähig sind, seien vollständig von russischen Truppen umzingelt. Macgregor hat auch eine Erklärung, warum die russische Operation in der Ukraine relativ langsam vonstatten geht. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Umweltverbände siegen vor Gericht: Braunkohletagebau Jänschwalde muss gestoppt werden

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die GRÜNE LIGA haben vor Gericht den Stopp des Braunkohletagebaus Jänschwalde durchgesetzt. Das Verwaltungsgericht Cottbus gab den Umweltverbänden heute Recht und setzte den Hauptbetriebsplan für den Braunkohletagebau außer Vollzug. Grund ist, dass der Tagebau-Konzern LEAG dort seit Jahren drastisch mehr Grundwasser abpumpt, als es die wasserrechtliche Erlaubnis gestattet. Weiter lesen …

MDR erzielt Rekordeinnahme aus Rundfunkbeitrag

Die vom Bundesverfassungsgericht durchgesetzte Erhöhung des Rundfunkbeitrags spült dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk Rekordsummen in die Kassen. 2021 erzielte allein der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) von privaten Beitragszahlern Einnahmen in Höhe von 816 Millionen Euro. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung unter Berufung auf MDR-Angaben. Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 17.3.2022

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski hat am Donnerstag eine Rede vor dem Bundestag gehalten. Dabei übte er scharfe Kritik an den wirtschaftlichen Verbindungen Deutschlands mit Russland. Gleichzeitig rief er die Bundesregierung dazu auf, bei der Unterstützung der Ukraine eine Führungsrolle zu übernehmen. Der Beginn der Rede hatte sich verzögert. Nach offiziellen Angaben aufgrund von Kampfhandlungen. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 17. März. Weiter lesen …

Cheyenne Ochsenknecht verrät ihre Hochzeitspläne

Seit einem Jahr lebt Model und Influencerin Cheyenne Ochsenknecht, 21, mit ihrem Verlobten Nino Sifkovits, 25, auf dessen Bauernhof in Österreich - so bald wie möglich wollen sie jetzt ihre Liebe besiegeln. "Wir überlegen, dieses Jahr kleiner standesamtlich und nächstes Jahr dann groß zu heiraten", sagt Cheyenne Ochsenknecht im GALA-Interview (Heft 12/2022, ab heute im Handel). "Wir wollen alles selbst machen, ohne Wedding Planner." Weiter lesen …

Das Fanal

Mit Thyssenkrupp zollt der erste namhafte deutsche Konzern den aktuellen Ereignissen Tribut: Die Prognose für den laufenden Turnus wird zumindest in Teilen ausgesetzt. Der Grund: die unabsehbaren Folgen des Ukraine-Kriegs. Hatten die europäischen Stahlaktien nach dem Beginn der Invasion Russlands im Nachbarland zunächst noch von der sich absehbar verschärfenden Stahlknappheit profitiert, zeigte sich recht schnell, dass diese Milchmädchenrechnung nicht aufgehen wird. Steigende Rohstoffpreise werden zunehmend zur Kostenfalle. Zugleich verschärft der Krieg die Lieferkettenprobleme. Das schlägt sich bei Thyssenkrupp in den Stahl- und Autozuliefergeschäften nieder. Weiter lesen …

Biden will den Dritten Weltkrieg verhindern?

Wolfgang Effenberger schrieb den folgenden Kommentar: "Laut US-Präsident Joe Biden muss eine direkte militärische Konfrontation in der Ukraine zwischen dem US-Militär und den russischen Streitkräften verhindert werden, damit es nicht zu einem “dritten Weltkrieg” kommt. Hat er sich da verplappert? Ist denn US-Militär in der Ukraine? Biden twitterte am 11. März 2022, er wolle in der Ukraine keinen Krieg mit Russland führen, denn „eine direkte Konfrontation zwischen der Nato und Russland ist der dritte Weltkrieg – und etwas, das zu verhindern wir uns bemühen müssen.“(1) Aber solange die russische Armee kein NATO-Land angreift, ist eine direkte Konfrontation doch ohnehin ausgeschlossen!" Weiter lesen …

Ukraine: Biologische Waffen gegen Genotypen? Seit 2000 geplant, aber nie erwähnt!

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Im Jahr 2000 wurde in der damals vermutlich einflussreichsten Denkfabrik der USA vorgeschlagen biologische Waffen zu entwickeln, welche auf bestimmte Genotypen eingesetzte werden können. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie selbst. Suchen Sie nach einem Dokument mit dem Namen “Rebuilding America’s Defenses, Strategy, Forces and Resources for a New Century“, herausgegeben vom “The Project for the New American Century” im September 2000. Oder glauben Sie der Süddeutschen, dass das alles nur “russische Lügen” sind." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zulage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite