Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. März 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Kehrtwende bei Kurzarbeitergeld für Zeitarbeiter

Zeitarbeiter sollen entgegen den ursprünglichen Plänen nun doch über Ende März hinaus Kurzarbeitergeld erhalten können. Außerdem strebt die Bundesregierung eine Verordnungsermächtigung an, um Arbeitgebern auch ab April weiter die Sozialbeiträge für Kurzarbeitern zumindest anteilig erstatten zu können, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Formulierungshilfen des Bundesarbeitsministeriums für Änderungen am Sozialgesetzbuch III und am Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Weiter lesen …

Ken Jepsen: Kampf der Zensur

Das exklusive Interview mit Ken Jebsen hat viele Menschen zutiefst berührt: Doch es hat auch Angriffe und Manipulationen auf unsere Server ausgelöst. Bitte schaut diese extrem wichtige Folge von SchrangTV bis zum Ende an und teilt das Video mit Freunden und Bekannten - nur gemeinsam, können wir etwas bewegen! Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Scholz und Erdogan fordern Putin zu Waffenstillstand auf

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und sein türkischer Amtskollege Recep Erdogan haben in einem gemeinsamen Appell an den russischen Präsidenten Wladimir Putin einen Waffenstillstand in der Ukraine gefordert. "Halten sie inne, in diesem Konflikt kann es nur eine diplomatische Lösung geben", sagte Scholz auch im Namen Erdogans bei seinem Antrittsbesuch als Bundeskanzler in der Türkei. Weiter lesen …

Gespräche zwischen Russland und Ukraine bis Dienstag unterbrochen

Die vierte Runde der Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine wurde nach Angaben des ukrainischen Präsidentenberaters und Unterhändlers, Mychailo Podoljak, bis Dienstag unterbrochen. "Die Gespräche haben bis morgen eine technische Pause eingelegt. Für zusätzliche Arbeiten in Arbeitsgruppen und Präzisierung einzelner Definitionen", teilte Podoljak über Twitter mit. Weiter lesen …

Ärztin: Die Nebenwirkungen, die die Welt nicht erfahren sollte: Report von Pfizer zum mRNA-Impfstoff "Comirnaty"

Die Daten aus dem Nebenwirkungsbericht von Pfizer/Biontech stammen aus dem Zeitraum 12/2020 bis 02/2021, als die mRNA-Impfung gerade für die Gesamtbevölkerung eingeführt wurde. Ein Nebenwirkungsbericht gehört genauso wie die verschiedenen Zulassungsstufen für die Einführung eines neuen Medikamentes dazu. Normalerweise werden diese Daten genutzt, um im Beipackzettel des Medikamentes Zahlen für die Risikobewertung von Nebenwirkungen angeben zu können oder Wechselwirkungen aufzuführen. Dies berichtet Dr. med Friederike Kleinfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Luczak: Einmaliger Heizkostenzuschuss beim Wohngeld ist zu gering und nicht nachhaltig

Zur heutigen öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen zum Entwurf eines Heizkostenzuschussgesetzes erklärt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jan-Marco Luczak: "Die Energiepreise galoppieren nicht nur an der Tankstelle davon, sondern auch das Heizen wird immer teurer. Das überfordert viele Menschen insbesondere mit kleinem Einkommen." Weiter lesen …

Polizei bestraft drei Jugendliche bei Bollerwagenausflug

In der Gemeinde Neusitz mit zwei Tausend Einwohnern, im Landkreis Ansbach, wurde am vergangenen Samstagmorgen eine Gruppe von Jugendlichen von der Polizei gestoppt. Die drei Jungs (17,18,19) waren mit einem Bollerwagen und einer Musikbox unterwegs. Als den Beamten auffiel, dass keiner drei Jungs einen Mund-Nasen-Schutz trug und die Mindestabstände nicht eingehalten wurden, griffen sie im Sinne des Infektionsschutzgesetzes ein. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist verfassungswidrig

Im Auftrag des Vereins "Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V." erstellte Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie, Telekommunikations- und Informationsrecht der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ein Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht. Weiter lesen …

Große Mehrheit der Deutschen für Spritpreisbremse

Angesichts der rasant gestiegenen Energiepreise befürwortet eine große Mehrheit der Deutschen die Einführung einer Spritpreisbremse. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Fachdienstes "Tagesspiegel Background". 68 Prozent Befragten sprachen sich klar für eine Spritpreisbremse aus. Weiter lesen …

Air Base Ramstein: US-Luftwaffengeheimdienst trainierte mit Frankreich den Ernstfall

Auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein hat zum ersten Mal eine gemeinsame Übung des Geheimdienstes der US-Luftwaffe (OSI) mit französischen Kollegen der Spezialbehörde für Suche, Unterstützung, Intervention und Abschreckung (RAID) stattgefunden. Bei der Übung wurde die Zusammenarbeit bei "künftigen realen Szenarien" in "gefährlichen Situationen oder Gebieten" vorbereitet. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

An der Grenze zur EU: Syrische Kämpfer und Dschihadisten für den Ukraine-Krieg

Russland greift auf Rekrutierungsstellen in Syrien zurück, wo Kämpfer für den Dienst in russlandtreuen Milizen angeworben werden. Währenddessen sind zahlreiche Dschihadisten aus Nordsyrien in der Ukraine eingetroffen, um gegen die russische Armee zu kämpfen. Es besteht zudem die Gefahr, dass der Ukraine-Krieg zum Schauplatz eines Bruderkrieges unter tschetschenischen Muslimen wird. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Tag 2: Dauerwarnstreiks von Ver.di an deutschen Flughäfen ufern aus

Die Gewerkschaft Ver.di hat angekündigt, am morgigen Dienstag weitere internationale Flughäfen zu bestreiken. Die als Warnstreiks deklarierten Arbeitskampfmaßnahmen sollen erneut den ganzen Tag andauern. Nach dem Ausstand am heutigen Montag an sechs Airports sind für den Dienstag die Reisenden in Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und Karlsruhe/Baden-Baden von Flugausfällen betroffen. Weiter lesen …

Lindner präzisiert Tank-Rabatt-Vorstoß

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat seinen Vorschlag für eine direkte Entlastung von Autofahrern beim Tanken von Diesel und Benzin präzisiert. Die konkrete Ausgestaltung sei in der Regierung noch offen: "Aber man kann pro 10 Cent und Monat 550 Millionen Euro rechnen. 40 Cent für drei Monate zum Beispiel wären also 6,6 Milliarden Euro", sagte der FDP-Chef der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Moskau hebt Maskenpflicht auf

Die Moskauer Stadtverwaltung hat mit Wirkung ab Dienstag die Maskenpflicht in öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln aufgehoben sowie weitere Regelungen entfallen lassen. Begründet wird dies mit einer "stabilen Verbesserung der epidemiologischen Lage". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Im Gespräch: Thomas Röper “Inside Corona – Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner”

Der in Sankt Petersburg lebende investigative Journalist Thomas Röper hat zusammen mit einem anonymen Autor, den er Mister X nennt, das aktuell wohl wichtigste Buch in der Corona-Pandemie geschrieben: „Inside Corona“. Röper und sein Co-Autor können in diesem Buch die verfilzten Netzwerke zwischen NGOs, Multimilliardären und Pharmaindustrie nachweisen. Der Verdacht liegt mehr als nahe, dass die sogenannte „Corona-Pandemie“ als eine globale Machtergreifung geplant wurde, um die Demokratien weltweit für eigene Zwecke zu privatisieren und damit zu kontrollieren. Apolut-Autor Dirk Pohlmann interviewt Thomas Röper und relauncht damit das erfolgreiche ehemalige KenFM-Format „Im Gespräch“. Weiter lesen …

Daten zeigen: Anstieg der Impftodesfälle mit der Booster-Kampagne in Österreich und Deutschland

Die Datenbank der EMA, genannt EudraVigilance, enthält neben den Nebenwirkungen auch die gemeldeten Todesfälle nach Impfung. Die Dunkelziffer ist dabei sehr hoch, tatsächlich sind es um den Faktor 10 bis 20 mehr. Die Melde-Ehrlichkeit schwankt je nach Land erheblich. Hier eine Auswertung der Daten wie sie aus der EurdraVigilance Datenbank herunter geladen werden kann. Dies berichet Dr. Peter F. Mayer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Drohende Hungersnot: Horrende Preise, Lebensmittelrationierungen und Ernteausfälle

Enorme Preissteigerungen, hohe Steuern und Lebensmittelengpässe stellen die Versorgungungssicherheit empfindlich in Frage. Die Bürger reagieren bereits mit Panikkäufen. Durch das für diese Jahreszeit zu trockene Wetter drohen nun auch noch Ernteausfälle. Wochenblick berichtete bereits über die drohende Lebensmittelkrise in Europa. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Maßnahmen weiter verschärft: Ampel will sogar doppelt Geimpfte entrechten!

Von wegen „Freiheitstag“: Während den Bürgern eine zeitnahe Aufhebung aller Corona-Maßnahmen vorgegaukelt wird, werden sie in Wirklichkeit in einem zentralen Punkt verschärft. Laut einem Änderungsentwurf zum Infektionsschutzgesetz sollen doppelt Geimpfte ab Oktober ihren Status als vollständig Geimpfte verlieren! Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht in "Zeit". Weiter lesen …

Ingo Hahn: Neuer Wissenschaftsminister Blume stoppt den geistigen Austausch mit Russland

Auf Anweisung des Ministerpräsidenten Markus Söder müssen alle staatlichen Hochschulen und Universitäten in Bayern ihre Partnerschaften mit russischen Institutionen überprüfen. "Wir müssen gegenüber Russland klare Kante auf allen Ebenen zeigen", ließ der neue Wissenschaftsminister Markus Blume (CSU) verkünden. Viele Universitäten in Bayern haben mittlerweile ihre bestehenden Projekte und Austauschprogramme mit Russland vorläufig eingestellt. Weiter lesen …

SPD-Linke fordern Steuererhöhungen für Topverdiener

Um die finanziellen Belastungen infolge des Ukraine-Krieges stemmen zu können, fordern führende Politiker der SPD-Linken eine Lockerung der Schuldenbremse und Steuererhöhungen. "Ein Festhalten an der Schuldenbremse und die gleichzeitige Ablehnung von höheren Steuern für große Einkommen und Vermögen, das ist finanzpolitischer Unsinn", sagte Juso-Chefin Jessica Rosenthal dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Systemjournalisten eskalieren: So rüstet Einheitspresse für einen dritten Weltkrieg

Totale Vergeltung für den Angriff auf die Ukraine – das scheint derzeit die einzig zulässige Sichtweise in gesamten Mainstream zu sein. Aus den feinen Sesseln ihrer Schreibstuben sehnen sich die Redakteure großer Blätter förmlich die Bomben herbei. Man bedient sogar historische Vergleiche, um dies zu rechtfertigen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

DIHK ruft nach direkten Staatshilfen vom Bund

Wirtschaftsvertreter fordern rasche Entscheidungen von der Politik zu neuen Wirtschaftshilfen wegen der Russland-Ukraine-Krise. Es brauche "schnelle und unbürokratische Härtefall-Regelungen", sagte Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Rüstungskäufe beginnen: Neue F-35-Tarnkappenjets, Panzer und Drohnen für die Bundeswehr

Der Geldsegen in Form des Bundeswehr-Sondervermögens hat die Bundesregierung in Kauflaune versetzt. Zuvor lange brachliegende Rüstungsprojekte sollen jetzt schnell finanziert und abgewickelt werden. Und der erste Kauf ist bereits beschlossen: Neue F-35-Tarnkappenbomber sollen die in die Jahre gekommenen Tornado-Jets ersetzen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

So betreiben Medien NATO-Propaganda: Transatlantische Klüngel bereits 2014 aufgedeckt

Derzeit geht ein Mitschnitt eines Kabarett-Sketches aus dem Jahr 2014 viral. Im Format „Die Anstalt“ wurden Querverbindungen zwischen Denkfabriken des transatlantischen Bündnisses und deutschen Zeitungen aufgedeckt. Zwei betroffene Medienmacher ließen diese Info per einstweiliger Verfügung dereinst zensieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD Sachsen: Gendersprache in Ministerien abschaffen

Mehrere Ministerien in Sachsen, auch unter der Leitung der CDU, nutzen weiter die umstrittene Gendersprache. Dabei hatte sich die CDU-Fraktion mit einem Positionspapier im letzten Sommer gegen diese Praxis ausgesprochen. Mit einem aktuellen Antrag fordert die AfD die nun CDU auf, den leeren Worten endlich Taten folgen zu lassen (7/9343). Weiter lesen …

Spritpreise weiter in Rekordnähe

Die Spritpreise in Deutschland befinden sich weiterhin in der Nähe ihres bisherigen Rekordhochs. Ein Liter Diesel kostete am Sonntag in Durchschnitt 2,305 Euro pro Liter, sagte ein ADAC-Sprecher am Montagmorgen der dts Nachrichtenagentur. Weiter lesen …

Verbotskultur: Grüne, SPD und Linke wollen Bitcoin verbieten!

Stellen Sie sich vor, ein Land hätte zur Zeit der Industrialisierung die Dampfmaschine verbieten wollen, weil sie Kohle als Treibstoff benötigt, die auch zum Heizen verwendet wird. Aktuell könnte analog genau das mit einem Quasi-Verbot des Bitcoins (BTC) und vieler weiterer Krypto-Währungen als Innovation des Jahrhunderts passieren. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

easyCredit BBL: Bayreuths Korner über die eigene Pechsträhne: "Wir brauchen keinen Coach, sondern einen Exorzisten"

Die tragischen Helden des Spieltags kommen aus Bayreuth: das Team von Raoul Korner war nur mit 6 Spielern in Göttingen angetreten, erzielten per Buzzer Beater am Ende den vermeintlichen Sieg. Allerdings stand Anim bei seinem Wurf auf der Linie, wodurch es nur in die Overtime ging. Endstand: 92:91 für Göttingen. "Letztendlich hat uns 1 Zentimeter gefehlt von der ganz großen Sensation. So langsam glaube ich, wir brauchen keinen Coach, sondern einen Exorzisten", meinte Coach Korner. ALBA erfüllt beim 85:54 in Gießen eine Pflichtaufgabe - der 10. Sieg wettbewerbsübergreifend, jetzt Fünfter in der BBL. Weiter lesen …

"Wo Osteopathie draufsteht, muss auch Osteopathie drin sein!"- VOD fordert Verbraucherschutz durch Berufsgesetz

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Medizinprodukt kaufen, dessen Name unzweifelhaft auf seiner Verpackung steht. Allerdings fehlen sowohl die Inhaltsangabe als auch jedwede gesetzliche Kontrolle, ob auch das drin ist, was auf der Verpackung steht. Unvorstellbar? Nein, denn so ähnlich stellt sich seit Jahren die Situation für Patientinnen und Patienten in der Osteopathie dar. Weiter lesen …

Nicht im Wald: Hessens größtes Windindustriegebiet soll im 1000-jährigen Reinhardswald errichtet werden

An einer Demonstration zur Rettung des Reinhardswalds haben am Sonntag über 700 Menschen teilgenommen. Um die gigantischen Ausmaße zu verdeutlichen, formten sie eine 241 Meter lange Windanlage und protestierten damit gegen die Errichtung von Hessens größtem Windindustriegebiet inmitten des 1000-jährigen, bislang unzerschnittenen Naturraums. Weiter lesen …

Frisch: Vernehmung der Umweltministerin Spiegel im Untersuchungsausschuss belegt Totalversagen

Zur Vernehmung der ehemaligen rheinland-pfälzischen Umweltministerin Anne Spiegel durch den Untersuchungsausschuss des Landtags Rheinland-Pfalz erklärt der Fraktionsvorsitzende und Obmann der AfD-Fraktion Michael Frisch: „Der Auftritt von Frau Spiegel hat das Bild bestätigt, das bereits aus den Akten erkennbar war: Die ehemalige Umweltministerin ist ihrer Verantwortung in keiner Weise gerecht geworden." Weiter lesen …

Neue Weltordnung: Das folgt jetzt!

Die neue Weltordnung wird als Begriff seit Jahren verwendet: Doch JETZT wird sie endgültig direkt vor unseren Augen installiert. Alle Hintergründe und Details dazu in diesem exklusiven Hörbuchkapitel aus dem Bestseller "Im Zeichen der Wahrheit". Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

6 Kilogramm mehr Verpackungsmüll pro Kopf im Corona-Jahr 2020

Im Corona-Jahr 2020 wurden bei den privaten Haushalten in Deutschland pro Kopf 78 Kilogramm Verpackungsmüll eingesammelt. Das waren pro Person durchschnittlich 6 Kilogramm mehr als im Jahr 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg das gesamte Aufkommen an Verpackungsmüll, der vorwiegend in der gelben Tonne, Glas- oder Papiercontainern getrennt vom Restmüll gesammelt wird, um knapp 0,6 Millionen Tonnen oder 9,3 % auf 6,5 Millionen Tonnen im Jahr 2020. Weiter lesen …

Studienanfängerinnen und -anfänger 2021 um 4 % niedriger als im Vorjahr

Im Studienjahr 2021 (Sommersemester 2021 und Wintersemester 2021/2022) haben sich 471 600 Studienanfängerinnen und Studienanfänger erstmals für ein Studium an einer deutschen Hochschule eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 18 600 beziehungsweise 4 % weniger als im Studienjahr 2020 und 7 % weniger als 2019, dem Jahr vor der Corona-Pandemie (508 700). Weiter lesen …

Bayern prüft "Sonderweg" bei Corona-Lockerungen

Wenige Tage, bevor deutschlandweit die meisten Corona-Beschränkungen auslaufen sollen, erwägt Bayern, einen eigenen Weg einzuschlagen. "Ob Bayern einen Sonderweg geht, wird an diesem Dienstag ein Thema in der Kabinettssitzung sein", sagte der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Montag der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Goliathwatch ruft Gericht um Hilfe gegen Facebook an

Heute hat die unternehmenskritische Nichtregierungsorganisation Goliathwatch Klage vor dem Landgericht Hamburg eingereicht. Die juristischen Schritte werden von der in Berlin ansässigen Gesellschaft für Freiheitsrechte unterstützt. Goliathwatch aus Hamburg will mithilfe der auf Kartellrechtsdurchsetzung spezialisierten Kanzlei Hausfeld eine einstweilige Verfügung gegen Facebook erreichen, sodass Goliathwatch wieder mit seinen etwa 500 Followern über Facebook kommunizieren kann. Weiter lesen …

Russlandssicht auf die Entwicklung der Ukraine Krise

Um die Entwicklung der Lage in der Ukraine vollständig zu verstehen, also wie es zum Aufstieg des Neonazismus kam und wie die rechtsextreme russophobe Ideologie und Gruppen die Macht über eine brüderliche Nation erlangten, muss man einen Blick zurück werfen. Der weltberühmte Filmemacher und Schauspieler, Oscar-Preisträger Nikita Mikhalkov, erzählt und erklärt genau das in einer einstündigen Episode seines Autorenprogramms BesogonTV, wobei er sich auf belegte Fakten und Archivmaterial stützt, um die Wahrheit zu zeigen. Dies schreibt der Kanal "Druschba FM". Weiter lesen …

Selenskis Krankenhausvideo ist eine Fälschung, behauptet ein ukrainischer Abgeordneter

In seinem ersten öffentlichen Auftritt seit Beginn des Ukraine-Krieges soll der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski ein Krankenhaus besucht haben. Der ukrainische Abgeordnete Ilja Kiva behauptete indes, dass im Video, das Selenski im Krankenhaus zeigt, eine Krankenschwester zu sehen sei, die bereits im vorigen Monat gestorben sein soll. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Deutsche sollen Abgeordnete per Mail auffordern, gegen die Impfpflicht zu stimmen

Der Ukraine-Konflikt lässt alle anderen Themen derzeit in den Hintergrund treten. Dabei steht den Deutschen eine schicksalsschwere Woche bevor: Die einrichtungsbezogene Impfpflicht soll am 15. März in Kraft treten – mit unabsehbaren Folgen für die Weiterbeschäftigung Ungeimpfter. Und zwei Tage später soll sich der Bundestag bereits mit der Initiative zu einer allgemeinen Impfpflicht befassen. Der Countdown für den Widerstand läuft daher. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Anwälte fordern Rücktritt von Verfassungsgerichts-Präsident Stephan Harbarth

Am Freitag fand vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in Karlsruhe eine aufsehenerregende Demonstration gegen die Voreingenommenheit und offenkundige Parteilichkeit dieser höchsten juristischen Instanz Deutschlands statt. Außerdem waren die Corona-Maßnahmen, die diesbezügliche Rechtsprechung des Ersten Senats und die drohende Impfpflicht Anlass für die Proteste. Dies berichtet Daniel Matissek im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hamburg: Vier Demos gegen die staatliche Corona-Politik: Von Verfassungsfeinden keine Spur

Der Krieg tobt in der Ukraine. Es gibt derzeit auch hierzulande weiterhin viele Demonstrationen gegen die Invasion der russischen Armee. Es werden aber ebenfalls etliche Protestaktionen gegen die staatliche Corona-Politik organisiert, über die die Medien allerdings wenig berichten. Vier Demos gegen die allgemeine Impfpflicht hat es am Sonnabend allein in Hamburg gegeben. Dies berichtet Manfred Schwarz auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kultur-Wächterin Claudia Roth: Macht der „Green Culture“ in den Medien

Aus konservativer Sicht ist das Schlimmste eingetreten, was Deutschland nach der letzten Bundestagswahl passieren konnte: Bündnis 90/Die Grünen sind (mit) an der Macht! Erstmals seit Jahren können sie so ihre linkssozialistischen Ideologien in Regierungsverantwortung verbreiten oder gar verankern. Selbst das deutsche, das mitteleuropäische Kulturerbe soll in eine krude „Green-Culture-Gesellschaft“ transformiert werden. Genau dafür will die neue und höchste Kultur-Wächterin sorgen! Dies berichtet Guido Grandt im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

FDP nimmt Koalitionsvertrag ins Visier

Der designierte FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai will den Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung noch einmal unter die Lupe nehmen. "Der Koalitionsvertrag ist die Grundlage der Regierungsarbeit, die Realitäten haben sich geändert", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Der Drache erwacht: China bietet Washington die Stirn

Dass Mitglieder des NATO-Bündnisses in Sachen Ukraine auf ihrer Auslegung der Ereignisse beharren würden, ist wenig verwunderlich. Die Volksrepublik China jedoch ist aus dem Schatten der Zurückhaltung und Neutralität herausgetreten, und richtet klare Töne der Mahnung an den atlantischen Hegemon. Dies berichtet Elem Raznochintsky im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Katrin Seibold: Exit Road ZDF – letzter Tag – Teil 2

Ich feiere den 30. Dezember 2021, meinen letzten Arbeitstag im ZDF, da ich als Journalistin, die ja mit ihrem freien Wort arbeitet, mit meinem Austritt aus dem ZDF mein freies Wort zurück erhalte. Meine #FreiheitdesWortes stand mir seit Juni 2021 im ZDF nicht mehr zur Verfügung, seit ein - wahrscheinlich wohlmeinender - Kollege mit gutem Draht zur Chefetage mir gesagt hatte, ich solle ab jetzt nichts mehr in Redaktionskonferenzen oder überhaupt über den Vorgang meines Ausscheidens sagen, denn alles, was ich ab jetzt äußere, könne gegen mich verwendet werden. Weiter lesen …

PENNY DEL: Mannheim verliert erneut gegen ein Top-Team

Nach 7 Spielen ohne Sieg gegen Mannheim siegt der EHC Red Bull mit 5:2. "Alle sitzen im Boot und das macht uns einfach gefährlich", konstatiert Münchens Frank Mauer. Die Mannheimer sind erneut gegen ein Top-Team klar unterlegen, München war "ganz klar besser und hat verdient gewonnen", meint Adler-Coach Pavel Gross. Die Berliner bleiben nach einem 3:2 in Schwenningen souveräner Spitzenreiter - es war ein hart erkämpfter, 7. Sieg in Folge. Die Haie zeigen Biss, holen ein 3:1 noch auf, unterliegen dann im Penalty-Schießen gegen in Wolfsburg, die somit weiterhin an den Berlinern dranbleiben. Weiter lesen …

Experten sehen hohe Hürden für Corona-Maßnahmen ab 20. März

Nach Einschätzung von Verfassungsexperten im Bundesjustizministerium sind nach dem 20. März einschneidende Corona-Maßnahmen wie 2G- und 3G-Regeln nur noch in Ausnahmefällen möglich. Das geht aus einer Analyse des Entwurfs für die Novellierung des Infektionsschutzgesetzes hervor, die das von Marco Buschmann (FDP) geführte Ministerium angefertigt hat und über die die "Welt" berichtet. Weiter lesen …

Weil kritisiert Corona-Hotspot-Regel

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die von der Bundesregierung anvisierten Lockerungen der Corona-Maßnahmen scharf kritisiert. "Wir erleben durch die ansteckendere BA.2-Variante eine Welle mit täglich 200 bis 300 Toten - trotz der noch geltenden Maßnahmen", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Felix Magath wird neuer Trainer von Hertha BSC Berlin

Nach der Entlassung von Tayfun Korkut hat der abstiegsbedrohte Bundesligist Hertha BSC Berlin Felix Magath als neuen Cheftrainer vorgestellt. "Die Vita von Felix Magath spricht für sich. Er hat schon vielfach bewiesen, dass er mit seiner Erfahrung in jeglicher sportlichen Situation an den richtigen Stellschrauben drehen kann, um uns aus unserer sportlich herausfordernden Lage herauszuführen", sagte Herthas Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic. Weiter lesen …

Sachsen-Anhalts Linksparteichef tritt zurück und erhebt schwere Vorwürfe

Der Vorsitzende der Linkspartei in Sachsen-Anhalt, der Hettstedter Stefan Gebhardt, ist am Sonntag mit sofortiger Wirkung von seinem Parteiamt zurückgetreten. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Der 47-Jährige war erst vor gut einer Woche bei einem Parteitag in Leuna (Saalekreis) im Amt bestätigt worden - und hatte mit der Hallenserin Janina Böttger eine Co-Parteichefin an die Seite bekommen. Weiter lesen …

George Soros: USA und EU müssen Putin und Xi entmachten, „bevor sie unsere Zivilisation zerstören können“

Unverblümt äußert sich der umstrittene „Philanthrop“, Milliardär und „Vater aller Farbenrevolutionen“ George Soros zu den Vorgängen in Europa und der Welt. Während seine Open Society Foundation gerade dabei ist, den ungarischen Wahlkampf zugunsten der globalistischen Opposition zu beeinflussen und die EU-Kommission auf die Visegrád-Staaten hetzt, wünscht sich Soros selbst einen gewaltsamen Sturz der russischen und chinesischen Regierungen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf auf einen Bericht in "Gateway Pundit". Weiter lesen …

STOPP! Impfzwanggesetz: Demowoche beginnt in Berlin am 16. März 2022 Punkt 12 Uhr

Am 17. März 2022 will unser Bundestag über ein »Impfzwanggesetz« abstimmen. Ein Impfzwang kommt für die Demokratiebewegung in keiner Weise in Frage. Viele Millionen Menschen haben sich bereit gemacht, sich und ihre Familien gegen einen totalitär übergriffigen Staats- und Konzernapparat und die hochgefährliche Substanzen mit allen Mitteln zu verteidigen. Dies schreibt Anselm Lenz auf "apolut". Weiter lesen …

„Afrikanische Studenten“ aus der Ukraine verlieren zufällig ihre Pässe auf dem Weg nach Deutschland

Den Mainstream-Medien ist ein neues Kunststück in Sachen Framing illegaler Migranten gelungen: die tausenden Afrikaner und Araber, die um Zuge des Ukrainekrieges ungehindert nach Westeuropa reisen, werden nun zu „Studenten“, die es offenbar gerade aus dem schwarzen Kontinent in der bitterkalten Ukraine zu Hauf gibt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

Rentenpräsidentin Roßbach: Nur wenige Menschen arbeiten länger als sie müssten

Der Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), dass Menschen auf freiwilliger Basis später in Rente gehen sollen, trifft auf wenig Gegenliebe in der Bevölkerung. Nur wenige Bundesbürger arbeiten bislang länger als sie müssten. "2020 waren es rund 42.000 Personen, die weiter Rentenbeiträge gezahlt haben", sagte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, dem Tagesspiegel am Sonntag. Weiter lesen …

Neuer WEF-Plan: Mit der Blutprobe zum biometrischen, klimaneutralen Covid-Pass – für „Reisen, Kino und Co.“

Das World Economic Forum (WEF) gibt wieder einmal seine dystopischen Zukunftsvisionen preis. Im Zuge der „Great Reset“-Agenda wird der biometrische und digitalisierte Covid-Pass beworben, der ab Herbst in den westlichen Industrienationen Einzug halten soll. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf das "WEF". Weiter lesen …

Ungarn hat seine erste weibliche Staatspräsidentin – Links-rechte Block-Opposition vereint in Hass

Das ungarische Parlament hat gestern, am 10.3.2022, mit Zweidrittelmehrheit (die Ex-Fidesz-Vizepräsidentin und Ex-Familienministerin) Katalin Novák zum neuen ungarischen Staatsoberhaupt gewählt. In der geheimen Abstimmung erhielt sie 137 Stimmen, 51 Stimmen entfielen auf den Kandidaten der Opposition, Péter Róna, einen Wirtschaftswissenschaftler (5 Stimmen waren ungültig). Dies berichtet der renommierte Autor und Jornalist Elmar Forster im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Russischer Finanzminister Siluanow: Westen hat 300 Milliarden US-Dollar eingefroren

Nach Angaben der russischen Regierung sind im Zuge der vom Westen verhängten Sanktionen gegen Russland bislang rund 300 Milliarden US-Dollar eingefroren worden. Das sei fast die Hälfte der russischen Gold- und Währungsreserven, welche sich zurzeit auf insgesamt rund 640 Milliarden US-Dollar belaufen. Dies teilte der Finanzminister der Russischen Föderation, Anton Siluanow, am Sonntag im russischen Staatsfernsehen mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dr. Norbert van Handel: Zur österreichischen Neutralität

Ältere Leser, die möglicherweise noch die letzten Jahre des zweiten Weltkriegs erlebt haben, wissen wie schrecklich Krieg und seine Folgen sind. Sie wissen auch, wie sehr die Neutralität für Österreich wichtig war. In den Verhandlungen vor dem Staatsvertrag 1955, der Österreich endgültig seine Freiheit gab, verlangten die Sowjets, als eine der vier Besatzungsmächte, dass Österreich neutral werden müsse, wenn von Moskau der Staatsvertrag unterschrieben werden sollte. Dies berichtet Dr. Norbert van Handel im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Lindner für verstärkte Öl- und Gasförderung in der Nordsee

Um die Abhängigkeit von russischen Energieimporten zu reduzieren, schlägt Bundesfinanzminister und FDP-Chef Christian Lindner eine Überprüfung des Koalitionsvertrags vor. Dieser sieht bisher ein Verbot für neue Öl- und Gasbohrungen in Nord- und Ostsee vor. "Wir müssen die Festlegung des Koalitionsvertrages, in der Nordsee den Abbau von Öl und Gas nicht fortsetzen zu wollen, hinterfragen", sagte Lindner in einem Interview mit dem Tagesspiegel (Sonntag). Weiter lesen …

Ukrainische Ausbildungszentren in Staritschi und Jaworowski angegriffen – Ausländische Söldner getötet

Am Morgen des 13. März sollen präzisionsgelenkte russische Langstreckenwaffen in den Ausbildungszentren der ukrainischen Streitkräfte in Staritschi und auf dem Truppenübungsplatz Jaworowski eingeschlagen haben. Dies berichtet der Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Triumph in der Altersklasse 20-29 Jahre beim Oceanman in Dubai: Ausnahmeathletin Nathalie Pohl schnellste Frau

Erneut hat Nathalie Pohl ihre Konkurrenz weit hinter sich gelassen: Beim Freiwasserwettkampf "Oceanman" in Dubai mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der ganzen Welt gewann sie am 12. März auf der längsten Distanz als schnellste Frau in der Altersgruppe 20 bis 29 Jahre. Sie benötigte für die rund zehn Kilometer lange Strecke nur 02:38:22 Stunden und dominierte kontinuierlich das Rennen. Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Russische Truppen befreien Ortschaft Nikolskoje von ukrainischen Nationalisten

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, hat auf seinem Briefing in Moskau mitgeteilt, die russischen Truppen seien in den vergangenen 24 Stunden 14 Kilometer tief ins ukrainische Territorium vorgerückt. Dabei hätten sie südliche Vororte der Ortschaften Blagodatnoje, Wladimirowka, Pawlowka und Nikolsjoje unter eigene Kontrolle genommen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Oldenburg bleibt nach 3:1 oben dran, Würzburgs Mini-Siegserie

Die Würzburger Kickers wehren sich mit Macht gegen den 2. Abstieg in Folge: mit 3:1 gewann der letztjährige Zweitligist gegen den BVB II, ist nur noch 4 Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Der neue Trainer Ralf Santelli hat Anteil am Kickers-Aufschwung mit 2 Siegen, schon wegen seines hohen, emotionalen Wirbelns an der Seitenlinie: "Ich spiele da schon ein wenig mit der Rasierklinge. Ich muss in dieser Phase impulsiv sein, der Unparteiische darf mich dann gern etwas beruhigen." Dagegen rutscht der FSV Zwickau durch das 1:3 gegen den VfL Osnabrück immer tiefer in den Tabellenkeller. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (12.03.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 9, 20, 32, 35, 36, die Superzahl ist die 1. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3980814. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 004686 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Gelsenkirchen: Razzien durchgeführt

Polizei, Stadt und Zoll haben am Samstag, 12. März 2022, in Gelsenkirchen mehrere Objekte zur Bekämpfung der Banden- und Clankriminalität kontrolliert. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kooperations- und Netzwerkpartnern hat sich etabliert und ist Erfolgsgarant bei der gemeinsamen Bekämpfung der Organisierten Kriminalität. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite