Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. August 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Gegenwind für bei Corona-Demo aufgetretene Polizisten

Im Bayerischen Landtag wird nach dem Auftritt von mehreren bayerischen Polizisten als Redner auf der Berliner Corona-Demonstration Kritik laut. "Solche Auftritte sind höchst problematisch, denn auf den Veranstaltungen findet sich eine gefährliche Mischung aus Rechtsextremen, Antisemiten, Verschwörungsideologen, Impfgegnern und Co. ein", sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze der "Welt". Weiter lesen …

Corona-Regeln: Bahngewerkschaft kritisiert Umsetzung

Der kommissarische Vorsitzende der Bahngewerkschaft EVG Klaus-Dieter Hommel kritisiert, dass Bahnmitarbeiter künftig die Einhaltung der Corona-Regeln in Zügen kontrollieren sollen, wie es Bund und Länder vergangene Woche vorgeschlagen hatten. Wenn aber Mitarbeiter von Unternehmen hoheitliche Aufgaben übernähmen, sei das "eine Bankrotterklärung für den Staat", sagte Hommel der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Bundesländer verbünden sich gegen Unternehmensstrafrecht

Mit einer Bundesratsinitiative versuchen sechs Bundesländer die Einführung eines Unternehmensstrafrechts in Deutschland zu verhindern. Auf Betreiben der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut stellen die Länder den Antrag, das geplante "Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft" zu stoppen, weil es vorsehe, dass Unschuldige für das Fehlverhalten Einzelner hafteten, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Weiter lesen …

Maschmeyer kritisiert Verteilung der Corona-Hilfsgelder

Investor Carsten Maschmeyer hat die Verteilung der Hilfsgelder während der Coronakrise kritisiert. "Ich höre von Gründern immer nur, wie enttäuscht sie sind, dass Unternehmen, die zig Jahre Zeit hatten finanzielle Reserven zu bilden, mit Geschäftsmodellen von gestern, ohne Perspektive, die zusätzlich noch tausende Leute entlassen, dass die mit Milliarden gestützt und gesponsert werden", sagte Maschmeyer im n-tv-Podcast "So techt Deutschland". Weiter lesen …

Kühnert verteidigt Chebli-Kandidatur

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert hat sich gegen Kritik an der Kampfkandidatur seiner Parteifreunde Sawsan Chebli und Michael Müller im Berliner Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf gestellt. "Es ist absolut legitim, dass Sawsan Chebli antritt. So wie jede andere Kandidatur auch legitim ist", sagte Kühnert der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Wer aufgrund eines defekten Takata-Airbags Schaden erlitten hat, kann weiterhin Anspruch auf Entschädigung erheben

Die folgende Erklärung wird von Professor Eric D. Green abgegeben, Sonderbeauftragter (Special Master) des Entschädigungsfonds für Einzelfälle von Takata-Airbags (Takata Airbag Individual Restitution Fund) des Justizministeriums der Vereinigten Staaten und Treuhänder (Trustee) des Trust Fund zur Entschädigung deliktischer Ansprüche aus dem Takata-Konkursverfahren. Weiter lesen …

Bergisch Gladbach: Mercedes ohne Lenkrad

Böse Überraschung für einen Mercedes-Besitzer am Sonntagmittag (30.08.) in Schildgen - sein blauer AMG stand ohne Lenkrad vor dem Haus. Das Auto war am späten Samstagnachmittag (17:00 Uhr) unbeschädigt auf der Curiestraße abgestellt worden. Am Sonntag (13:00 Uhr) war eine Seitenscheibe zerstört. Weiter lesen …

10-Tage Countdown zum Warntag2020 angelaufen

Der Countdown läuft an. Am 10. September 2020 wird pünktlich um 11 Uhr ein bundesweiter Probealarm unter Einbindung aller bei Bund, Ländern und Kommunen vorhandenen Warnmittel durchgeführt. Dazu gehören beispielsweise Warn-Apps, Radio, Fernsehen und auch lokale Warnmittel wie die Sirenen, soweit sie über das empfohlene Signal zur Bevölkerungsschutzwarnung verfügen. Weiter lesen …

Christine Sommer und Martin Brambach zum Reinbeißen

Menschenfleisch zum Reinbeißen? Die Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach präsentieren jetzt ein spektakuläres PETA-Motiv: Nackt und verpackt unter Folie protestiert das Ehepaar damit gegen die Ausbeutung von Tieren in der Fleischindustrie. Beide leben seit vielen Jahren fleischfrei und unterstützen die Tierrechtsorganisation schon lange. Weiter lesen …

Wagenknecht: Merkel hat das Land gespalten

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, mit ihrer Flüchtlingspolitik das Land ökonomisch, sozial und kulturell gespalten zu haben. Merkel habe es geschafft, "dass eine Partei wie die AfD Oppositionsführer werden konnte", sagte Wagenknecht dem Onlineportal des Fernsehsenders n-tv. Weiter lesen …

Kahn fordert nach Aufhebung der Europapokalsperre von Manchester City strengere Financial Fair Play Regeln

Als die UEFA im Februar Manchester City für zwei Jahre von allen europäischen Pokalwettbewerben ausschloss, war der Aufschrei in England sehr groß. Laut verschiedener Medienberichte soll Man City die Financial Fair Play Regeln mit geheimen Zahlungen der Geldgeber aus Abu Dhabi unterlaufen haben. Der Bann von Manchester City wurde allerdings im Juli von der CAS gekippt. Weiter lesen …

Studie: Warenhausimmobilien im Wandel

Warenhäuser gehörten lange Zeit zu den zentralen Anlaufstellen in vielen deutschen Innenstädten. Ein boomender Online-Handel und ein wandelndes Konsumverhalten haben das jedoch geändert: Zwischen 2003 und 2018 fiel ihr Umsatz um ganze 46 Prozent von 10,43 Milliarden auf 5,59 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Spahn wehrt sich gegen Anfeindungen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine politischen Entscheidungen im Kampf gegen das Coronavirus verteidigt, zugleich aber auch Verständnis für Unmut geäußert. "Ich verstehe, wenn es Ärger gibt, wenn es Frust und Nachfrage gibt, es ist ganz normal, dass es auch andere Ansichten gibt", sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

CBD-Verkaufsverbot: Hempro International reicht Klage gegen die Stadt Düsseldorf ein

Das Düsseldorfer Unternehmen Hempro Int. verklagt die Stadt Düsseldorf. Grund ist eine Allgemeinverfügung vom 11. Juli 2020, die das Inverkehrbringen von Cannabidiol (CBD)-haltigen Lebensmitteln komplett verbietet. Aus Sicht der Klägerin hat die Landeshauptstadt eine rechtliche Bewertung des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) damit eindeutig falsch interpretiert. Weiter lesen …

Kubicki weiterhin für uneingeschränktes Demonstrationsrecht

Im phoenix tagesgespräch verteidigt der Bundestagsvizepräsident, Wolfgang Kubicki (FDP), trotz der Vorfälle im Anschluss an die Corona-Demonstrationen am Wochenende das Demonstrationsrecht als fundamentales Element unserer Demokratie. Rechtsextreme, die Reichsflaggen vor dem Reichstagsgebäude präsentieren, seien bei den Demonstrationen nicht akzeptabel, so der FDP-Vize. Weiter lesen …

American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!

In einer Erklärung des American Centers for Disease Control, über die am heutigen Montagmorgen im Western Journal berichtet wurde, heißt es, dass von den 161.392 gemeldeten Covid-19 Todesfällen in den USA 151.708 falsche Diagnosen waren und die Todesfälle tatsächlich durch Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes, krankhafte Fettleibigkeit und eine Fülle anderer tödlicher Krankheiten verursacht wurden. Jeder so genannte "Covid-Tod" hatte im Durchschnitt bereits 2,6 tödliche Krankheiten. Weiter lesen …

Wo kaufe ich das beste CBD Öl - online oder doch lieber in der Apotheke

Legales CBD Öl gibt es in ganz unterschiedlichen Dosierungen zu verkaufen. Wer ein Hanföl mit 100 % Wirkstoff kaufen möchte, benötigt dafür aber eine Verordnung vom Arzt und muss dieses teure Cannabisöl dann in jedem Fall in der Apotheke kaufen. Ansonsten sind aber vielerlei gesundheitsfördernde CBD Öle mit einem unterschiedlich hohen Wirkstoffgehalt als Nahrungsergänzungsmittel auch über das Internet erhältlich.Der Vorteil liegt dabei für die Anwender darin, dass diese natürlichen Hanföle wesentlich preiswerter sind, als die Präparate aus der Apotheke. Ist jedes Haschischöl in Deutschland legal? Weiter lesen …

Frankfurter PIRATEN fordern: Der 1. September 1939 darf sich nie wiederholen

Auch wenn die Welt aktuell durch die Corona-Pandemie in Atem gehalten wird, dürfen so schreckliche Ereignisse der Geschichte wie der Beginn des Zweiten Weltkrieges nicht vergessen werden. Die Frankfurter PIRATEN wollen zum Antikriegstag daran erinnern, dass Frieden mehr ist, als die Abwesenheit von Gewalt und Krieg, es ist auch das Zurückdrängen auf Gewalt basierender kultureller Tendenzen. Weiter lesen …

Meuthen: Fünf Jahre "Wir schaffen das" – Merkels zerstörerische Bilanz!

Heute vor fünf Jahren, am 31. August 2015, gab Angela Merkel die Parole „Wir schaffen das“ aus, um ihre illegale Migrationspolitik zu rechtfertigen. AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen erklärt zu diesem Jahrestag: „Fünf Jahre ‚Wir schaffen das‘ – was hat Angela Merkel denn geschafft? Mit ihrem migrationspolitischen Alleingang hat sie Deutschland in Europa isoliert." Weiter lesen …

Stauprognose für 4. bis 6. September: Im Süden weiter viel Reiseverkehr Baustellen, Berufs- und Rückreiseverkehr belasten die Straßen

Die Verkehrssituation auf Deutschlands Autobahnen ist an diesem Wochenende angespannt. Vor allem im Süden müssen Reisende mehr Fahrzeit einplanen. In Bayern enden die Sommerferien, in Baden-Württemberg ist es eine Woche später soweit. Gleichzeitig sind vor allem bei schönem Wetter etliche Späturlauber, Wochenendausflügler und Bergwanderer unterwegs. Weiter lesen …

Neuer Hartz-IV-Satz deckt Stromkosten nicht ausreichend ab

Der Hartz-IV-Satz für das Jahr 2021 enthält zu wenig Geld für Strom. Nach Berechnungen des Vergleichsportals Verivox beläuft sich der Fehlbetrag für Alleinlebende auf durchschnittlich 94 Euro pro Jahr. Besonders Haushalte in der Grundversorgung sind betroffen. Bis zu 197 Euro müssen Haushalte im kommenden Jahr an anderer Stelle einsparen, um ihre Stromkosten zu begleichen. Das ist so viel wie nie zuvor. Weiter lesen …

Oppermann lehnt Verbot der Reichsflagge ab

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat sich nach den Corona-Protesten am Wochenende dagegen ausgesprochen, die sogenannte Reichsflagge verbieten zu lassen. Sie wurde von vielen Demonstranten bei den Protesten geschwenkt. "Die Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz ist verboten", sagte Oppermann der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Opel will ab 2021 Wasserstoff-Autos testen

Der Autohersteller Opel will beim Thema alternative Antriebskonzepte auch auf Wasserstoff setzen. "Wir sind der Meinung, dass Wasserstoff in größeren Fahrzeugen wie einem Zafira Life oder Vivaro sehr interessant sein kann", sagte Opel-Chef Michael Lohscheller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Kutschaty fordert Schulgipfel für NRW

Die SPD-Landtagsfraktion in NRW hat die Landesregierung zu einem Dialog über die Schulpolitik aufgefordert. SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post": "Ich schlage vor, dass wir uns jetzt alle an einen Tisch setzen und die drängendsten Probleme gemeinsam lösen. Wir brauchen jetzt dringend einen Schulgipfel mit allen Beteiligten." Weiter lesen …

Christian Lindner kritisiert Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern

Der Parteivorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern im Kampf gegen Corona kritisiert. Lindner sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post": "Mir fehlen innovative Maßnahmen, um Freiheit und Gesundheitsschutz zu verbinden. Im Bund warten wir auf eine Teststrategie, weil durch viele günstige Tests das Infektionsgeschehen kontrolliert werden kann." Weiter lesen …

SPD-Abgeordneter Schwabe fordert Linke zu Kurswechsel für Rot-Rot-Grün auf

Der menschenrechtspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Frank Schwabe, hat die Linkspartei zu einem inhaltlichen Kurswechsel für ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl aufgefordert. "Nach der glasklaren Aussage der SPD-Spitze muss sich die Linke jetzt entscheiden zwischen Fundamentalopposition und der Möglichkeit konkret zu gestalten", sagte Schwabe der Düsseldorfer "Rheinischen Post" Weiter lesen …

Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Belgien

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Belgien gewonnen. Zweiter in Spa wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas. Der Mercedes-Doppelsieg war fast über das gesamte Rennen ungefährdet. Für etwas Aufregung sorgte lediglich ein Crash in der zehnten Runde, an dem Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo) und George Russell (Williams) beteiligt waren. Weiter lesen …

Kühnert wirft Grünen Versäumnisse bei Klima- und Umweltschutz vor

Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos und Vizechef der SPD, wirft den Grünen vor, in Sachen Klima- und Umweltschutz teils wenig umzusetzen, wenn sie in Regierungsverantwortung sind. "Schauen Sie mal nach Hessen oder Baden-Württemberg, wo Grüne an der Regierung sind: Da sind in den vergangenen beiden Jahren zwei beziehungsweise vier Windräder aufgestellt worden. Im SPD-regierten Brandenburg wurde zeitgleich richtig geklotzt", sagte Kühnert dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Verbände fordern variable Netzentgelte beim Stromverbrauch

Der Autoindustrieverband VDA, der Verbraucherzentrale Bundesverband VZBV und der Bundesverband Wärmepumpe fordern gemeinsam eine Reform der Stromnetzentgelte, die sich an den Bedürfnissen der Verbraucher orientiert. Vor allem geht es ihnen um die Besitzer von Elektroautos und Wärmepumpen. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen Brief der Verbände an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Weiter lesen …

Kantar/Emnid: Grüne ziehen wieder an SPD vorbei

Die Grünen überholen die SPD in der von Kantar/Emnid gemessenen Wählergunst und wären demnach wieder zweitstärkste Kraft, wenn heute Bundestagswahlen wären. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, kommen die Grünen in dieser Woche auf 18 Prozent, das sind zwei Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. Weiter lesen …

NRW-Ministerpräsident fordert von Karnevalisten Verzicht

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Karnevalisten wegen der Corona-Pandemie zum Verzicht aufgerufen. "In diesem Corona-Jahr mussten und müssen wir alle auf Liebgewonnenes verzichten: Wenn Christen auf ein Osterfest in der Gemeinschaft, die Schützen auf ihr Schützenfest, Weintrinker auf ihr Weinfest, die Fußballfans auf ihre Stadionbesuche verzichten mussten, dann ist doch klar, dass auch der Karneval zur Disposition steht", sagte Laschet der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Laschet hält seinen Politikstil für erfolgreicher als Söders

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) ist überzeugt, dass sein Politikstil als Kanzlerkandidat für die Union erfolgreicher wäre als der Kurs von CSU-Chef Markus Söder. "Die Bundestagswahl wird ein Kampf um die Mitte sein. Sowohl der SPD-Kanzlerkandidat als auch die Grünen streben in die Mitte. Die Union muss ihre Zustimmung dort erhalten. Da kann ich Überzeugendes einbringen", so Laschet in "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Berlins Innensenator sieht in Corona-Protestlern Verfassungsfeinde

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sieht in den Corona-Protestlern Verfassungsfeinde. Es hätten sich am Samstag nicht Menschen versammelt, die "an einzelnen Entscheidungen der Regierung in Corona-Sachen Kritik üben", sondern die an "unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung insgesamt Zweifel hegen und sie angreifen wollen", sagte Geisel am Samstag den ARD-Tagesthemen. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (29.08.2020)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 12, 19, 20, 36, 48, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2955027. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 215621 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Standpunkte: Faktenferne Faktenchecker

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Torsten Engelbrecht geschrieben: "Facebook sitzt wegen ungerechtfertigter Zensur und betrügerischer Verunglimpfung auf der Anklagebank. „Ich nehme eine McCarthy-artige Stimmung im Land wahr und im Zuge der Cancel Culture sehe ich auch die Freiheit des Denkens und der Forschung im Allgemeinen in Gefahr. Mir gruselt es.“ Dies schrieb Dieter Nuhr kürzlich in einem Facebook-Post (1)." Weiter lesen …