Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. Januar 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Rechtsextremer Angriff auf Kiewer Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Das Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kiew ist von Rechtsextremisten bedroht und attackiert worden. Darüber berichtet die Tageszeitung "neues deutschland" in ihrer Freitagausgabe. Nach einer Gedenkdemonstration für in Russland ermordete Antifaschisten haben sich am Sonntag Vermummte vor dem Stiftungsbüro versammelt und auf die Tür ihre Logos sowie das Wort "Separatisten" gesprüht. Weiter lesen …

Bundesregierung erhöht Wachstumsprognose

Die Bundesregierung sieht die Konjunktur nach ihrem Zwischentief wieder im Aufwind. Das Bundeswirtschaftsministerium werde in seinem Jahreswirtschaftsbericht die Wachstumsprognose für dieses Jahr auf 1,1 oder 1,2 Prozent erhöhen, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eigene Informationen. Weiter lesen …

Karamba Diaby bekommt Morddrohung

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby aus Halle (Saale) hat eine Morddrohung bekommen. Eine entsprechende E-Mail ging auch bei mehreren Medien ein. Der oder die Verfasser drohten Diaby mit dem gleichen Schicksal wie dem ermordeten Walter Lübcke. Unterschrieben ist die E-Mail mit "Sieg Heil" und "Heil Hitler", als Absender sind "Die Musiker des Staatsstreichorchesters" angegeben. Weiter lesen …

VW-Chef verlangt höhere CO2-Steuer

Um den Klimawandel zu bekämpfen, fordert der Volkswagen-Chef Herbert Diess eine höhere CO2-Steuer in Deutschland. "Ich halte den Preis für zu niedrig. Ich wünsche mir weiterhin eine höhere CO2-Steuer von der Politik", sagte Diess der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zu dem für das kommende Jahr avisierten Anfangspreis von 25 Euro je Tonne. Weiter lesen …

Europäische Zentralbank sucht nach neuer Strategie

Die Europäische Zentralbank (EZB) sucht nach einer neuen Strategie für ihre Geldpolitik. Der Rat der Zentralbank habe heute mit einer Überprüfung der bisherigen Vorgehensweise begonnen, teilte die EZB am Donnerstag mit. Die bisherige geldpolitische Strategie sei 1998 festgelegt worden, hieß es, 2003 habe es nur kleinere Anpassungen gegeben. Weiter lesen …

Experiment: SPD-Vize Klara Geywitz verteidigt Entscheidungsfindung für die neue, bereits in der Kritik stehende Parteiführung

An Ihrer Potsdamer Sportschule haben Sie die Mitschüler bewundert, die Tag für Tag motiviert ihre Bahnen zogen, obwohl das Ziel Olympia weit weg war. Wie motivieren Sie sich, im SPD-Umfragetief weiterzumachen? Klara Geywitz: Umfragewerte unter 15 Prozent treffen einen natürlich. Aber der direkte Zusammenhang zwischen tatsächlicher Leistung und entsprechender Belohnung ist in der Politik oftmals leider nicht gegeben. Weiter lesen …

ARTE zeigt Doku über die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman in den Mordfall Khashoggi

Ein Jahr nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat untersucht eine zweiteilige Dokumentation auf ARTE die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman (MbS) in diesen Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten - und seinen Umgang mit Kritikern. Weiter lesen …

Benzin in Südwestdeutschland besonders preiswert

Autofahrer tanken derzeit in Südwestdeutschland besonders günstig. Laut aktuellem Bundesländervergleich ist Super E10 in Rheinland-Pfalz mit durchschnittlich 1,409 Euro je Liter am preiswertesten. Auf Platz 2 und 3 folgen die Bundesländer Baden-Württemberg und Saarland. Schlusslicht ist Bremen, wo ein Liter Super E10 im Mittel 1,473 Euro und damit 6,4 Cent mehr als in Rheinland-Pfalz kostet. Weiter lesen …

Umweltexpertin Herold: Energieunternehmen profitieren vom Kohleausstieg

Die Geschäftsführerin des Freiburger Ökoinstitus, Anke Herold, hat den Kompromiss zwischen Bund, Ländern und Energiekonzernen kritisiert. "Das neue Jahr startet leider wie das alte aufhörte: Es bleibt bei Scheinlösungen, die die Klimakrise eher verschärfen", schreibt die Geologin in einem Gastbeitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland". Weiter lesen …

Istanbuls Bürgermeister Imamoglu: Deutschland sollte sich mehr für die Demokratie in der Türkei einsetzen

Vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat sich dessen wichtigster Gegner für ein besseres deutsch-türkisches Verhältnis ausgesprochen. "Die Türkei und Deutschland müssen einen gemeinsamen Weg gehen", sagt Ekrem Imamoglu, der Oberbürgermeister von Istanbul, im Gespräch mit dem Hamburger Magazin stern. Weiter lesen …

Migrationsexperte: BAMF soll direkt in Griechenland tätig werden

Der Migrationsforscher Gerald Knaus fordert, die Kapazitäten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vermehrt zur Entlastung der Lage auf den griechischen Inseln zu nutzen. "Das BAMF hat in den letzten Jahren eine unglaubliche Infrastruktur aufgebaut. 2015 gab es noch 250 Entscheider für Asylverfahren, heute sind es über 1.700. Die Zahl der Asylanträge in Deutschland geht aber zurück", sagte Knaus der RTL/n-tv Redaktion am Donnerstag. Weiter lesen …

EZB belässt Leitzins weiterhin bei null Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen bei ihrer ersten Ratssitzung des Jahres unverändert belassen. Das teilte die Notenbank am Donnerstagnachmittag mit. Damit bleibt der Zinssatz der Hauptrefinanzierungsgeschäfte bei 0,00 Prozent, der Spitzenrefinanzierungssatz bei 0,25 Prozent, für Einlagen bei der EZB müssen Banken weiterhin Strafzinsen in Höhe von 0,50 Prozent zahlen. Dies war allgemein so erwartet worden. Weiter lesen …

Beschämende Unterstützung durch Landesregierung für baden-württembergische Aussteller auf "Grüner Woche"

Bei ihrem Besuch auf der 85. Internationalen Grünen Woche in Berlin mussten die AfD-Landtagsabgeordneten Udo Stein und Klaus Dürr mit Erschrecken feststellen, dass die diesjährige Präsenz des Landes Baden-Württemberg auf der international wichtigsten Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau deutlich unter den Erwartungen bleibt und im Vergleich zu anderen deutschen Bundesländern weit zurückliegt. Weiter lesen …

Geschlossene Augen helfen beim Konzentrieren

Das Schließen der Augen sorgt für eine schärfere Trennung von relevanten sowie störenden akustischen Signalen im Gehirn und steigert somit die Konzentrationsfähigkeit. Zu dem Schluss kommen Forscher der Universität zu Lübeck im Zuge von Tests mit Probanden im Labor, deren Gehirnaktivität mittels Elektroenzephalografie (EEG) überwacht wurde. Weiter lesen …

Ried / Wetzlar: Bundespolizei ermittelt wegen Gefährlicher Eingriffe in den Bahnverkehr

Zwei neue Fälle von Gefährlichen Eingriffen in den Bahnverkehr hat die Bundespolizeiinspektion Kassel zu verzeichnen. In Ried (Ebersburg - Landkreis Fulda) fuhr gestern Vormittag (22.1.,11 Uhr) ein zunächst Unbekannter, trotz geschlossener Halbschranke, auf einen Bahnübergang am Rieder Bahnhof. Ein zeitgleich heranfahrender Regionalzug der HLB konnte durch eine Schnellbremsung eine Kollision gerade noch verhindern. Weiter lesen …

Das Erste UEFA Nations League 2020 exklusiv bei ARD und ZDF

Das Erste und das ZDF zeigen 2020 alle Spiele der kommenden UEFA-Nations-League-Saison exklusiv live. Darauf verständigten sich die öffentlich-rechtlichen Sender mit der UEFA. Infolge einer Reform des Modus durch die UEFA im Herbst 2019 verbleibt die deutsche Nationalmannschaft in Liga A der UEFA Nations League, in der nun statt wie bislang zwölf Mannschaften 16 Teams antreten. Weiter lesen …

NDR Umfrage: SPD in Hamburg wieder vorn

Gut vier Wochen vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg konkurrieren SPD und Grüne weiterhin um Platz eins. Allerdings hat die SPD Boden gutgemacht und liegt zu diesem Zeitpunkt klar vorn. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des NDR. Weiter lesen …

Boden, Wasser, Luft vor Raubbau und Umweltgiften schützen

Neben der Klimakrise und dem zunehmenden Artensterben gefährdet insbesondere unser verschwenderischer Umgang mit Rohstoffen, Chemikalien und den daraus hergestellten Produkten das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten. Diese bislang weitgehend unbeachteten "Herausforderungen für eine nachhaltige Stoffpolitik" beleuchtet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in einem aktuellen Positionspapier. Weiter lesen …

Bitkom verlangt "konkrete Maßnahmen" zur Datenpolitik

Der IT-Branchenverband Bitkom fordert von der Bundesregierung "konkrete Maßnahmen" zur Umsetzung der vorgelegten Datenstrategie. "Die Bundesregierung muss jetzt die vorgelegten Eckpunkte für eine solche Datenstrategie mit hohem Tempo weiterentwickeln und konkrete Maßnahmen verabschieden", sagte Bitkom-Präsident Achim Berg am Donnerstag. Weiter lesen …

Erneuerbare Energien in der EU im Jahr 2018: Anteil erneuerbarer Energien in der EU auf 18,0% gestiegen

Zwölf Mitgliedstaaten haben einen Teil ihrer Zielvorgaben für 2020 erreicht oder liegen darüber. Im Jahr 2018 erreichte der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union (EU) einen Wert von 18,0%. Damit verzeichnete er einen Anstieg gegenüber 17,5% im Jahr 2017 und war mehr als doppelt so hoch wie 2004 (8,5%), dem ersten Jahr, für das Daten verfügbar sind. Weiter lesen …

Migrationsexperte: Türkei braucht weitere EU-Flüchtlingshilfen

Der Migrationsexperte Gerald Knaus spricht sich indirekt für eine Verlängerung des EU-Türkei-Abkommens aus. "Jeder hat ein Interesse, dafür zu sorgen, dass sich die chaotische Situation von 2015 nicht wiederholt", sagte er am Donnerstag im RTL/n-tv-"Frühstart". Es sei auch im deutschen Sinne, "dass die EU bei der größten Flüchtlingskatastrophe weltweit einem Nachbar auch im Eigeninteresse hilft", so Knaus. Weiter lesen …

Google-Papiersarg reduziert Handy auf Telefon

Der US-Tech-Gigant Google hat mit "Envelope" eine neue Anwendung veröffentlicht, mit der User ihr Smartphone in einen selbst ausgedruckten Papierumschlag stecken können, der das Display einschränkt und es lediglich erlaubt, Telefonnummern zu wählen. Die von dem britischen Designstudio Special Projects entworfene App ist Teil von Googles "Digital Wellbeing"-Initiative, die Nutzern dabei helfen soll, weniger Zeit mit dem Smartphone zu verbringen. Weiter lesen …

Bei Harnwegsinfekten zuerst in die Apotheke

Wer bei sich eine Harnwegsinfektion vermutet, kann sich in der Apotheke beraten lassen. "Der Apotheker kennt die Grenzen der Selbstmedikation. Falls nötig, wird er Patienten mit einer Blasenentzündung zum Arztbesuch raten. Wenn das nicht nötig ist, kann er rezeptfreie Arzneimittel empfehlen", sagte Dr. Christian Ude beim Fortbildungskongress pharmacon. Der Apotheker ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesapothekerkammer. Weiter lesen …

Zwei Tote bei Schulbusunglück in Thüringen

Bei dem Schulbusunglück in der Gemeinde Berka vor dem Hainich im Thüringer Wartburgkreis sind am Donnerstagmorgen zwei Kinder ums Leben gekommen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf das Landratsamt. 20 weitere Schüler sowie der Fahrer seien zudem verletzt worden, berichtet unter anderem der MDR. Weiter lesen …

ASP-Wahnsinn in Brandenburg: Afrikanische Schweinepest darf nicht als Begründung für zügellose Jagd auf Rehe und Hirsche herhalten

Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Um die Wildschweinbestände mit Blick auf die an den Grenzen Deutschlands stehende ASP zu reduzieren, sind den Jagdbehörden derzeit viele Mittel recht: Die Jagd mit Scheinwerfern oder Nachtzieltechnik sind ebenso wenig ein Tabu wie Prämien auf den Abschuss von Wildschweinen. Weiter lesen …

Erotisches Spielzeug für heiße Nächte

Wenn Sie auf der Suche nach unvergleichlichen Höhepunkten sind, dann hilft Ihnen dieser Ratgeber mit Sicherheit dabei, ein passendes Sexspielzeug zu finden. Männer, Frauen und Paare verleihen Ihrem Liebesleben im Nu unvergessliche Momente. Weiter lesen …

Analyse: Diese deutschen Städte sind besonders nachhaltig

Die Integration einer nachhaltigen Lebensweise ist für viele Menschen eine Herausforderung. Dafür ist es von Vorteil, in der eigenen Umgebung auch Zugang zu nachhaltigen Produkten zu haben oder von einem günstigen öffentlichen Nahverkehr zu profitieren. Wo diese und weitere Gegebenheiten in Deutschland besonders ausgeprägt sind, hat nun der Bildungsanbieter, die WBS GRUPPE, analysiert. Weiter lesen …

AfD-Fraktion will Migranten-Überflutung in Griechenland im Bundestag erörtern

Eine Delegation der AfD-Bundestagsfraktion um die Bundestagsabgeordneten Martin Hebner und Armin Paulus Hampel besucht gegenwärtig Griechenland, um sich ein Bild über die migrationsbedingt chaotischen Zustände auf den griechischen Inseln zu machen. Gespräche mit FRONTEX und dem UNHCR, dem Migrationsministerium und der örtlichen Polizei stehen auf dem Programm. Weiter lesen …

Bauchfett erhöht Risiko eines weiteren Infarkts

Überlebende eines Herzinfarkts, die zu viel Fett um die Taille haben, verfügen laut einer Studie des Karolinska Institutet über ein erhöhtes Risiko eines weiteren Infarkts. Frühere Studien hatten bereits nachgewiesen, dass abdominale Adipositas ein wichtiger Risikofaktor für den ersten Infarkt ist. Bisher war der Zusammenhang zwischen dieser Art der Fettleibigkeit und dem Risiko eines weiteren Infarkts oder eines Schlaganfalls noch nicht erforscht. Weiter lesen …

Zahnimplantate: Bei Diabetes gibt es Sonderregeln

Zahnimplantate können auch bei Menschen mit Diabetes eingesetzt werden - vorausgesetzt, die Zuckerwerte sind gut eingestellt. "Erhöhte Werte können zum Beispiel die Infektanfälligkeit steigern. Dann besteht die Gefahr, dass das Implantat nicht richtig einheilt", sagt Dr. Anette Strunz, Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Weiter lesen …

Alte Auto-Akkus: Prüfung für "zweites Leben"

Forscher der WMG, University of Warwick haben für Nissan einen Prozess entwickelt, um schneller und günstiger zu prüfen, ob alte Auto-Akkus für ein "zweites Leben" im Heim- oder Industriebereich geeignet sind. Das soll es erleichtern, für Mobilitätsanwendungen bereits zu schwach gewordene Akkus weiter als Speicher zu verwenden, ehe sie recycelt werden müssen - was besser für Wirtschaft und Umwelt wäre. In Pilotversuchen hat sich das Verfahren für Akkus aus Nissans E-Auto Leaf bewährt. Weiter lesen …

Meteorologe attackiert "Fridays for Future"

Der Meteorologe Hans von Storch hat die "Fridays for Future"-Bewegung scharf attackiert. "Schülerdemos haben dazu geführt, dass jede Umweltproblematik unter dem Thema Klima subsumiert wird, wie man es auf den Plakaten der Schüler lesen kann", sagte von Storch im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Der Klimaschutz wird zur Allzweckwaffe im Kampf gegen unliebsames Verhalten erklärt." Weiter lesen …

Immer weniger Güterzüge fallen aus - Trotzdem Kritik an Bahnkonzept

Immer weniger Güterzüge fallen aus, trotzdem gibt es Kritik am Bahnkonzept. Im vergangenen Jahr blieben im Schnitt rund 60 Güterzüge täglich stehen, heißt es in einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Donnerstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Jeder vierte Mieter ist armutsgefährdet

Jeder vierte Mieterhaushalt in Deutschland ist armutsgefährdet. Dies gilt dagegen nur für 8,5 Prozent der Personen, die in den eigenen vier Wänden wohnen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervor, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegt. Weiter lesen …

Fast jeder Zehnte nutzt Dispokredit

Obwohl Banken und Sparkassen für Dispokredite vergleichsweise hohe Zinsen verlangen, nutzen aktuell rund 5,5 Millionen Deutsche ihren Dispokredit - und damit neun Prozent aller Erwachsenen. Weitere 13,4 Millionen Bürger (22 Prozent) erwarten, dass sie in den nächsten drei Monaten in den Dispokredit rutschen. Weiter lesen …

Verdacht auf Kindeswohlgefährdung an der Staatlichen Ballettschule Berlin

An der Staatlichen Ballettschule Berlin soll es über Jahre hinweg Missstände gegeben haben. Der Redaktion rbb24 Recherche liegen Dokumente und Aussagen vor, die drillartige Ausbildungsmethoden und Überlastungen der Schülerinnen und Schüler beschreiben. Demzufolge soll an der Eliteschule bei Unterrichts-, Proben- und Auftrittszeiten gegen Jugendschutzregelungen verstoßen worden sein. Weiter lesen …

Luisa Neubauer (Grüne) weist Trump-Kritik an Klimaschutzbewegung zurück

Luisa Neubauer, Mitgründerin der "Fridays for Future"-Bewegung, hat den Vorwurf von US-Präsident Donald Trump, Klimaschützer seien "Propheten des Untergangs", scharf zurückgewiesen. "Viele der kompetentesten Forscher sagen mir, dass wir eher untertreiben, statt zu übertreiben", sagte Neubauer im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Die größten Fehler der Klimaforschung waren bisher, dass die Prognosen tendenziell zu schwach waren. Die Realität hat viele Vorhersagen längst übertroffen." Weiter lesen …

Hessen will neue Glücksspiel-Aufsichtsbehörde haben

Der Innenminister des Landes Hessen, Peter Beuth (CDU), will sich dafür einsetzen, dass sein Land Standort der neuen bundesweiten Glücksspiel-Aufsichtsbehörde wird. Hessen habe über Jahre ein großes Knowhow bei der Glücksspielregulierung aufgebaut. "Deshalb ist unser Land prädestiniert, um die neue zentrale Anstalt, die wir ebenfalls schon seit Jahren fordern, zu beheimaten", sagte Beuth der FAZ. Weiter lesen …

Türkei unterstellt Bruch des Flüchtlingsdeals

Unmittelbar vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Freitag in Istanbul hat der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu schwere Vorwürfe gegen Deutschland und die EU erhoben. "Wir halten uns an das Abkommen und nehmen alle Flüchtlinge zurück, die zurückgeschickt werden, was ist mit der EU?", sagte Cavusoglu der "Bild". Weiter lesen …

Sara Nuru: Äthiopien-Reise war "einschneidend"

Für Model Sara Nuru ist eine Reise nach Äthiopien nach eigenen Angaben der Auslöser gewesen, ihr Leben zu ändern. "Ich saß plötzlich in Lehmhütten bei Familien, die kein fließendes Wasser haben und auf dem Boden schlafen. Ich war mit wirklicher Armut konfrontiert. Das war einschneidend", sagte Nuru dem "Zeitmagazin". Weiter lesen …

Kratzer im Stern

Wer sein Auto gern auf Hochglanz poliert, kennt das Problem. Aus glatten, großen Flächen lassen sich kleinere Kratzer zwar noch leicht herauspolieren. An den verwinkelten und kantigen Stellen wie etwa dem Mercedes-Stern ist frischer Glanz derweil selten auf die Schnelle zu haben, und meist finden sich dort auch schneller neue Makel. Weiter lesen …

STANDPUNKTE: Friedensfreunde in der Falle – zur Absage der Münchner Friedenskonferenz

Marian Offman ist ein Stadtrat alter Schule. In seinem Fachgebiet, der Sozialpolitik, ist er engagiert, offen dafür, neue Probleme wahrzunehmen, bereit, mit allen zu reden, auch wenn ihm seine Nähe zum Haus- und Grundbesitzerverband gelegentlich in die Quere kommt. Er hat entscheidend mit dazu beigetragen, dass München mit der neuen Synagoge ein echtes architektonisches Juwel gewann. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte peer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Bild: "obs/Dr. Jacobs Institut"
Vitamin-D-Mangel: Je niedriger der Vitamin-D-Wert, desto schwerer die COVID-19-Verläufe in klinischen Studien
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Corona Crash laut Bildzeitung und Faktencheck