Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Januar 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Reservisten fordern mehr Anerkennung in der Gesellschaft

Vor dem Hintergrund der veränderten Sicherheitslage in Europa fordern die Reservisten der Bundeswehr mehr Anerkennung in der Gesellschaft. Spätestens seit der Krim-Invasion Russlands rücke die Bündnis- und Landesverteidigung wieder mehr in den Blickpunkt, sagte Patrick Sensburg, neuer Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, der in Hagen erscheinenden Westfalenpost (online und Mittwochausgabe). Weiter lesen …

Mord an Walter Lübcke: Tatverdächtiger für AfD aktiv?

Der Hauptverdächtige im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hatte offenbar engere Verbindungen zur AfD als bisher bekannt. Nach Recherchen des NDR soll der Rechtsextremist Stephan E. die AfD im hessischen Landtagswahlkampf 2018 unterstützt haben. So soll E. unter anderem Wahlplakate aufgehängt und mehrere Treffen der Partei in Nordhessen besucht haben. Weiter lesen …

Lindner will gemeinsamen CO2-Markt mit China

FDP-Chef Christian Lindner fordert die Etablierung eines globalen CO2-Markts mit China. "Denn wenn Europäische Union und die Volksrepublik China einen gemeinsamen globalisierten CO2-Markt etablieren würden, gemeinsam einen CO2-Deckel installieren würden, dann hätte das eine Strahlwirkung für die ganze Welt", sagte Lindner am Dienstag dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

Deutsche Umwelthilfe begrüßt Entscheidung des VG Stuttgart gegen Baden-Württemberg zu hohem Zwangsgeld

Zur heutigen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Stuttgart in der Zwangsvollstreckung von Dieselfahrverboten in der Landeshauptstadt erklärt Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): "Erfreulich eindeutig ist das Verwaltungsgericht Stuttgart heute dem Vollstreckungsantrag der DUH gefolgt und verhängt erstmals in Deutschland ein Zwangsgeld in Höhe von 25.000 Euro, welches nicht mehr von einem Ministerium an das andere, sondern an die Deutsche Kinderkrebsstiftung zu zahlen ist." Weiter lesen …

Hamburger Datenschützer warnt vor Zugriff auf Bankkundendaten wegen "Hasskriminalität"

Die Pläne der Bundesregierung zur Eindämmung sogenannter Hasskriminalität im Internet könnten nach Einschätzung des Hamburger Datenschützer Johannes Caspar auch negative Folgen für den Bankensektor haben. "Das Gesetz, das eigentlich zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger gedacht ist, kann erhebliche Auswirkungen auf die Datensicherheit insbesondere im elektronischen Bankenverkehr zur Folge haben", sagte Caspar dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Weiter lesen …

Steinmeier würdigt Stolpe als "Meister des Dialogs"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den verstorbenen SPD-Politiker Manfred Stolpe als einen "Meister des Dialogs" gewürdigt. Als erster Ministerpräsident und Gründervater des Landes Brandenburg sei Stolpe ein Politiker von "unverzichtbarer Bedeutung für die Identität der Brandenburger" gewesen, sagte Steinmeier am Dienstag bei der Gedenkfeier des Landes Brandenburg für Stolpe. Weiter lesen …

Schweinepest könnte Landwirte "einen hohen dreistelligen Millionenbetrag" kosten

Die deutschen Schweinebauern befürchten einen erheblichen Schaden, falls die Afrikanische Schweinepest nach Deutschland kommen sollte. "Es ist schwer zu schätzen, wie hoch der Schaden für die deutschen Schweinebauern sein wird", sagte der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Bernhard Krüsken, dem Tagesspiegel. "Wir rechnen mindestens mit einem hohen dreistelligen Millionenbetrag". Weiter lesen …

Podolski und 1. FC Köln vereinbaren Zusammenarbeit

Der 1. FC Köln und Ex-Nationalspieler Lukas Podolski haben eine künftige Kooperation vereinbart. Man habe sowohl eine kurzfristige Zusammenarbeit als auch eine Einbindung Podolskis in den Verein nach seiner aktiven Karriere besprochen, teilte der Klub am Dienstag mit. Wie genau diese "gemeinsame Zukunft" aussehen soll, war zunächst unklar. Weiter lesen …

bpa: "Heimfinder wird Erwartungen der Pflegebedürftigen leider enttäuschen"

Nach Ansicht des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) wird der neue "Heimfinder" in Nordrhein-Westfalen (NRW) lediglich versorgungspolitische Probleme offenbaren: "Aufgrund von schlechten Finanzierungsbedingungen und der zunehmenden Zahl pflegebedürftiger Menschen wird es zunehmend schwieriger, einen Platz in einem Pflegeheim zu finden, und die Wartelisten werden immer länger. Weiter lesen …

Diaby will sich von Anschlag auf Büro nicht einschüchtern lassen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby will sich von den Schüssen auf sein Bürgerbüro in Halle (Saale) nicht einschüchtern lassen. "Glauben Sie mir, ich habe keine Angst. Wir machen unsere Arbeit weiter und ich bin sehr zuversichtlich, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen in Deutschland hinter mir steht", sagte der SPD-Politiker dem Nachrichtenportal T-Online. Weiter lesen …

Bundesregierung: Integration beginnt im Herkunftsland

Die Bundesregierung will mit der Integration von Migranten bereits im Herkunftsland beginnen. Das sieht eine Erklärung des Bundes vor, die die Bundesregierung bei ihrer Kabinettssitzung am Mittwoch beschließen will und über welche das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet. Die Erklärung trägt den Titel "Phase vor der Zuwanderung: Erwartungen steuern - Orientierung geben". Weiter lesen …

Werkbank für Kinder - Worauf müssen Eltern achten?

Die Werkbank für Kinder ist nach wie vor ein Klassiker unter den Spielzeugen. Für die kleinen Handwerker ist es das Größte, sich wie die Großen mit Säge, Hammer und Bohrer zu betätigen. Die Förderung des Rollenspiels ist ein wichtiges Element in der kindlichen Erziehung. Doch worauf muss man beim Kauf einer Werkbank für Kinder achten, damit ein langer Spielspaß gewährleistet ist? Weiter lesen …

Verein Pfeffersport gewinnt den "Großen Stern des Sports" in Gold

Der "Große Stern des Sports" in Gold 2019 geht an den Verein Pfeffersport aus Berlin. Die Vertreter des Pankower Mehrspartenvereins nahmen den bedeutendsten Preis für Sportvereine in Deutschland in Verbindung mit einem Siegerscheck in Höhe von 10.000 Euro bei der feierlichen Verleihung am Dienstag (21. Januar) in der Berliner DZ BANK aus den Händen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), und Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), entgegen. Weiter lesen …

Personalrochade im Auswärtigen Amt

Im Auswärtigen Amt steht offenbar eine Personalrochade bevor. Staatssekretär Andreas Michaelis soll neuer Botschafter in London werden, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eigene Informationen. Peter Wittig, der bisher die Bundesrepublik in Großbritannien vertritt, scheidet demnach aus dem aktiven Dienst aus. Weiter lesen …

Werbeschlacht der Lieferdienste verschlang eine dreiviertel Milliarde Euro

Die jahrelange Auseinandersetzung um den deutschen Markt für Essenslieferdienste hat die beteiligten Unternehmen allein für die Werbeausgaben mehrere hundert Millionen Euro gekostet. Nach einer Auswertung der Marktforschungsfirma Nielsen für das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 2/2020, EVT 23. Januar) gaben die drei wichtigsten Anbieter Lieferando, Lieferheld und Pizza.de zwischen 2010 und 2019 brutto insgesamt mehr als 780 Millionen Euro für Werbung aus. Weiter lesen …

Animal Rights Watch: Tierquälerische "Anbindehaltung" darf kein UNESCO-Weltkulturerbe werden

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen plant, die dortige Kulturlandschaft als UNESCO-Weltkulturerbe schützen zu lassen [1]. In diesem Zuge soll ausdrücklich auch die "Anbindehaltung" von Rindern als schützenswertes Kulturgut eingestuft werden. Animal Rights Watch (ARIWA) sieht darin einen Versuch, den Titel "Weltkulturerbe" für die Legitimierung überkommener Tierquälerei zu missbrauchen. Weiter lesen …

ZEW-Konjunkturerwartungen legen stark zu

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Januar stark verbessert: Der entsprechende Index stieg von 10,7 Zählern im Dezember auf nun 26,7 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Weiter lesen …

Wissenswertes für den Verkauf von altem Schmuck

Omas Ring aus einer Erbschaft, ein Dachbodenfund beim ausräumen der Wohnung oder ein Geschenk dass den persönlichen Geschmack nicht trifft. Es gibt viele Gründe, warum man sich von Schmuck trennen möchte. Und durch den ein oder anderen Ring aus edlen Materialen kann man doch sicher die Geldbörse wieder füllen. Aber was muss man beachten wenn man Schmuck verkaufen möchte und wie kann man den möglichst höchsten Kaufpreis erzielen? Weiter lesen …

Wie lässt sich das eigene Zeitmanagement verbessern?

Egal ob Angestellter oder Selbstständiger, in der heutigen Zeit arbeiten wir alle viel zu viel und finden keine Ruhe mehr. Die To-Do-Liste wird immer länger und die Aufgaben werden immer mehr. Schon längst scheint nicht mehr alles zu bewältigen zu sein. Wenn man trotzdem möglichst erfolgreich sein möchte, sollte man auf sein Zeitmanagement achten. Weiter lesen …

Hunde verstehen Menschen auch ohne Training

Straßenhunde, die nie eine Ausbildung oder ein Training absolviert haben, reagieren auf Gesten von Menschen. Dies ist das überraschende Ergebnis einer Studie von Forschern des Indian Institute of Science Education and Research Kolkata und der University of Calcutta. Sie testeten 160 erwachsene Hunde auf ihre Fähigkeit, relativ komplexe menschliche Gesten aus der Ferne zu deuten und zu befolgen. Weiter lesen …

Teenie-Hirn machtlos gegen Fast-Food-Werbung

Die Gehirne von Teenagern können der Versuchung von Werbung für ungesundes Fast Food nicht widerstehen. Selbst wenn Fast-Food-Ketten auch gesündere Angebote wie Salate bewerben, greifen Jugendliche dennoch zu ungesünderem Essen, wie eine Studie der University of Michigan zeigt. Den Forschern zufolge sprechen diese Werbungen das Belohnungssystem des Gehirns direkt an. Weiter lesen …

Unsichtbares "Wasserzeichen" für 3D-Druck

Forscher am Nara Institute of Science and Technology (NAIST) haben eine Methode entwickelt, um Objekte aus dem 3D-Drucker mit einem "Wasserzeichen" zu versehen. Der Ansatz setzt dazu darauf, bei der gängigen Drucktechnologie der Schmelzschichtung die Dicke benachbarter Schichten leicht zu variieren. Die so in den gedruckten Gegenstand eingebettete Information - beispielsweise eine Seriennummer - ist mit freiem Auge nicht sichtbar, kann jedoch einfach per Dokumentenscanner ausgelesen werden. Weiter lesen …

Themenpark quält Schwein mit Bungee-Sprung

Der chinesische Themenpark Meixin Red Wine Town hat als Marketingaktion ein Schwein einen Bungee-Sprung vollziehen lassen und im Social Web damit für Empörung gesorgt. Zur Eröffnung des in der Nähe von Chongqing gelegenen Parks warfen Angestellte das mit einem Seil angebundene Tier von einem etwa 70 Meter hohen Turm, wie das chinesische Nachrichten-Outlet "The Paper" berichtet. Weiter lesen …

Lindner fordert jährlichen CO2-Deckel

FDP-Chef Christian Lindner fordert einen jährlichen CO2-Deckel. "Wer CO2 emittiert, der wird sich und sollte sich seine Rechte daran kaufen müssen. Das wäre ein marktwirtschaftliches Instrument, das Anreize gibt, CO2 zu vermeiden oder auch CO2 zu speichern, etwa durch die Aufforstung von Wald", sagte Lindner am Dienstag im Deutschlandfunk. Weiter lesen …

Laserschocks erzeugen Graphen und Nanotubes

Forscher am Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) haben eine neue Methode zur Herstellung von Graphen und Nanotubes vorgestellt. Sie setzten dabei organisches Material schweren Schockwellen aus. Gleichzeitig gelang ihnen ein tiefer Einblick in die physikochemischen Zusammenhänge, unter denen Nanocarbone entstehen - laut den Experten ein großer Schritt hin zur Massenherstellung dieses Basismaterials. Weiter lesen …

Wintersemester 2018/2019: 7 % mehr Studierende an privaten Hochschulen als 2017/2018

Private Hochschulen werden in Deutschland immer beliebter: Im Wintersemester 2018/2019 waren 246 700 Studierende an privaten Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 7 % mehr als im Wintersemester 2017/2018 (230 200). Dagegen stieg die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen in diesem Zeitraum lediglich um 1 % auf 2,87 Millionen. Weiter lesen …

Urlaubstrends 2020: Sportreisen werden immer ausgefallener

"Warum ist das neue Wohin" lautete das Motto beim Sport.Tourismus.Forum in St. Gallen. Das Sporterlebnis ist ausschlaggebend für den Urlaubsort. Golfen auf der Klippe, der Laufurlaub mit Marathonlegende Viktor Röthlin oder die "Tour de Suisse" für alle - Sporturlaub liegt im Trend. Für welche Trends sich Touristiker fit machen sollten, das wurde vergangenen Freitag beim "Sport.Tourismus.Forum" in St. Gallen diskutiert. Fakt ist: Noch bleiben viele Potentiale ungenützt. Weiter lesen …

Nachhaltigkeit im Alltag: Realistische Ziele setzen

Damit der Kampf um Nachhaltigkeit breiter in der Gesellschaft verankert wird, kommt es ganz wesentlich auf die Familien an. "Eltern haben einen großen Einfluss auf das Umweltverhalten ihrer Kinder, auf ihre Werte und Normen, weil sie Vorbilder sind", sagt die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Mandy Singer-Brodowski vom Institut Futur der Freien Universität Berlin im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Der "Tag der Handschrift" - er lebe hoch

1977 in den USA initiiert, hat er inzwischen nicht nur Deutschland erreicht. Er dient mittlerweile auch dazu, vor dem "Verlust eines Kulturguts" oder dem "Unvermögen vieler Kinder, die kaum noch richtig mit der Hand schreiben können", zu warnen. Zusammenhänge zwischen der Förderung der Feinmotorik beim Schreiben und deren positiven Auswirkungen auf die geistigen Fähigkeiten von Kindern wurden erkannt. Weiter lesen …

Steuererklärung 2019: Kürzerer Mantelbogen, mehr Anlagen

Wer seine Steuererklärung abgibt, muss den Hauptvordruck ausfüllen, auch Mantelbogen genannt. Bislang waren das vier Seiten, aber für die Steuererklärung ab 2019 sind es nur noch zwei. Wie der neue Mantelbogen aufgebaut ist, was aus den weggefallenen Seiten wird und welche Daten überhaupt nicht mehr eingetragen werden müssen, darüber informiert der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH). Weiter lesen …

Der tiefe Staat und der Informationskrieg

Mit der digitalen Revolution ist Bewegung in den Frintverlauf im Informationskrieg gekommen. Immer mehr Menschen erkennen die nie für möglich geglaubten Zusammenhänge hinter den Kulissen der Macht. Den Erben von Edward Bernay, dem eigentlichen Erfinder von "Propaganda", fällt es immer schwerer ihre geheimen Manöver in die Tat umzusetzen. Der tiefe Staat, dessen Wirken bisher weitestgehend im Dunklen blieb, kämpft derzeit mit allen Mitteln um seine Existenz. Weiter lesen …

Linken-Politikerin Wissler erwägt Kandidatur für Bundesvorsitz

Die Vorsitzende der Linksfraktion im hessischen Landtag, Janine Wissler, schließt eine Kandidatur für den Vorsitz der Bundespartei nicht mehr aus. "Wir haben zwei amtierende Parteivorsitzende", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Mit beiden habe ich sehr gut zusammen gearbeitet. Sie müssen erstmal sagen, was sie wollen. Und dann muss ich mir das überlegen." Weiter lesen …

Niedersachsen will bis zu 200 Kinder aus Flüchtlingslagern holen

Trotz Absagen aus der Bundespolitik und wenig Unterstützung aus den anderen Bundesländern will Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) mindestens 100 bis 200 Kinder unter 14 Jahren aus den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln nach Deutschland holen. "Kinder mitten in Europa in erbärmlichen Lagern, völlig allein Krankheiten und Gewalt ausgeliefert zu lassen, kann ich nicht hinnehmen", sagte Pistorius der "Welt". Weiter lesen …

Schwarzarbeit auf dem Bau: systematischer Betrug mit falschen Rechnungen - 90% sind ehrlich

Mit gefälschten Rechnungen wird Schwarzarbeit in der Baubranche systematisch und im großen Stil verschleiert. Auf Anfrage des NDR Politikmagazins "Panorama 3" gab die Generalzolldirektion Bonn erstmals Zahlen zu dieser systematischen Verschleierung heraus: Bei mehr als jedem zehnten Ermittlungsfall fand der Zoll Hinweise auf gefälschte Rechnungen, mit denen der Einsatz von Schwarzarbeitern verschleiert wurde. Weiter lesen …

Thüringen: Mohring pocht auf Verschiebung von Ministerpräsidenten-Wahl

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring dringt auf eine Verschiebung der Ministerpräsidenten-Wahl in Erfurt. "Wir wollen vor der Wahl Rechtssicherheit schaffen und die Klärung nicht im Nachhinein dem Thüringer Verfassungsgericht überlassen. Die seit drei Jahren angewandte Wahlpraxis sollte auch für die Wahl des Ministerpräsidenten gelten: gewählt ist, wer die relative Mehrheit hat", sagte Mohring den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Streetscooter-Erfinder Günther Schuh will Elektroautos für China bauen

Der Aachener Professor Günther Schuh will mit seinem Elektroauto-Hersteller e.Go nach China expandieren. "Wir werden mit einem chinesischen Investor ein Joint Ventures machen und eine chinesische Version des e.Go produzieren. Der Vertrag ist unterzeichnet, wir warten allerdings noch darauf, dass das Geld überwiesen wird", sagte Günther Schuh der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

INSA: Union und SPD legen leicht zu

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" legen CDU/CSU (27,5 Prozent), SPD (13 Prozent) und Linke (9,5 Prozent) jeweils einen halben Prozentpunkt zu. Die FDP (8,5 Prozent) gibt einen Punkt ab. AfD (15 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (21 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5,5 Prozent (-0,5). Weiter lesen …

Esken: Spitzensteuersatz erst ab 46.000 Euro im Monat

SPD-Chefin Saskia Esken hat einen Medienbericht des ZDF kritisiert, wonach bereits "den Spitzensteuersatz von 42 Prozent auf das zu versteuernde Einkommen bezahlen" müsse, wer zwischen 5.000 und 7.000 Euro im Monat verdiene. Stattdessen müsse man rund 46.000 Euro pro Monat verdienen, um 42 Prozent auf das zu versteuernde Einkommen zu zahlen, schrieb Esken am Montag auf Twitter. Weiter lesen …

Eine Frage der Perspektive

Angela Merkel kann stolz nach Davos reisen. Pünktlich zum Klassentreffen der Elite aus Politik und Wirtschaft, dem Weltwirtschaftsforum, hat der Datenanbieter Bloomberg Deutschland zum Innovations-Weltmeister gekürt. Im "Bloomberg Innovation Index 2020" hat die Bundesrepublik Südkorea von der Spitze verdrängt. Weiter lesen …

Gewaltmonopol: Knöllchen von Leiharbeitern

Da könnte was auf die Verkehrsbehörden in Deutschland zukommen. Denn nach dem rechtskräftigen Urteil des Oberlandesgerichts (OLG)Frankfurt kann nun jeder Autofahrer, der ein Knöllchen bekommen hat, überprüfen lassen, ob es von einem Leiharbeiter ausgestellt wurde. Eingebrockt haben sich das die Städte selbst, die private Firmen auf die Straßen schicken, um Parksünder zu überführen. Weiter lesen …

Lotz: "Sie wollen mich mundtot machen: Jeden Tag eine neue Straftat gegen mich!"

Dass man sich mit politischer Aktivität immer auch Feinde macht, ist kein Geheimnis. Es ist sogar so normal, dass man darüber gar nicht sprechen müsste. Eigentlich. Doch zwischen jemanden nicht mögen und jemanden vernichten wollen ist dann doch noch ein Unterschied. Dass Menschen in einem Forum ernsthaft die Unfallkasse, bei der ich gearbeitet habe, mit dem Ziel meiner Entlassung anschreiben wollten, sagt viel über deren Geisteshaltung aus. Ob es ihr Erfolg war, dass ich am Ende gehen musste, werde ich nie wissen. Weiter lesen …

Offener Brief eines Wissenschaftlers an das Bundesministerium für Umwelt (BMU) wegen falscher Aussagen zum Klima

Der Wissenschaftler Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, aus Linkenheim-Hochstetten, schrieb am 16.01.20202 einen offenen Brief an die Bundesminsterierin Svenja Schulze vom Bundesministerium für Umwelt (BMU) wegen einer falschen Veröffentlichung. In dieser wurde behauptet, dass der menschgemachte Klimawandel unter Wissenschaftlern nicht umstritten sei. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fistel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Bild: "obs/Dr. Jacobs Institut"
Vitamin-D-Mangel: Je niedriger der Vitamin-D-Wert, desto schwerer die COVID-19-Verläufe in klinischen Studien
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Corona Crash laut Bildzeitung und Faktencheck