Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

10. Januar 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Kühn Dritter bei französischem Doppelsieg

Er ist wieder da: Ausnahmeathlet Martin Fourcade hat den Sprint von Oberhof gewonnen. Der Franzose kam vor seinem Landsmann Emilien Jacquelin und dem Deutschen Johannes Kühn ins Ziel. Fourcade ging mit zehn Treffern vom Schießstand und kam, trotz schwieriger Bedingungen, auch in der Loipe gut durch. Weiter lesen …

Israels Ex-Premier zweifelt an Trumps Iran-Politik

Verbündete der USA gehen nach der Tötung des iranischen Generals Qasem Soleimani auf Distanz zur Regierung von US-Präsident Donald Trump. "Die Iraner handeln wenigstens rational. Von Trump kann ich das nicht sagen. Er ist die Unbekannte in dieser Gleichung", sagte der ehemalige Chef des israelischen Militärgeheimdiensts, Aharon Zeevi-Farkash, dem "Spiegel". Weiter lesen …

Thyssenkrupp lotet Fusion mit Salzgitter aus

Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp erwägt einen alten Plan neu zu beleben und seine Stahltochter mit dem niedersächsischen Konkurrenten Salzgitter zu fusionieren. Wie der "Spiegel" berichtet, soll es demnächst ein Treffen zwischen der neuen Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz und dem langjährigen Salzgitter-Chef Hans Jörg Fuhrmann geben. Weiter lesen …

Streich: Verbleib beim SC Freiburg ist eine Frage der Glaubwürdigkeit

Der dienstälteste Cheftrainer der Fußball-Bundesliga, Christian Streich, hält seinen Verbleib beim SC Freiburg auch für eine Frage der Glaubwürdigkeit. "Wenn ich irgendwo anders hingegangen wäre, wäre es schon komplizierter geworden", sagt Streich in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Ich muss mich ja am Abend beim Zähneputzen im Spiegel auch noch anschauen können." Weiter lesen …

SPD und FDP unterstützen Drogen-Checks für Partygänger

Gesundheitspolitiker von SPD und FDP unterstützen die Ankündigung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), nach einem Modell zu suchen, wie sogenannte "Partydrogen" in Deutschland chemisch kontrolliert werden können, um die Konsumenten vor Verunreinigungen zu schützen. "`Drug checking` ist als Instrument der Drogenpolitik sehr sinnvoll", sagte der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach der FAZ. Weiter lesen …

Paralympics-Siegerin Andrea Eskau über russisches Doping: "Im Behindertenbereich glaube ich nicht daran"

Die viermalige Paralympics-Siegerin Andrea Eskau sieht einen drohenden Ausschluss von Behindertensportlern aus Russland von den Paralympics in Tokio kritisch. Wegen staatlich organisierten Dopings und neuester Vertuschungsversuche hat die Welt-Antidoping-Agentur WADA einen Vierjahresbann für Großereignisse ausgesprochen, gegen den Russland jedoch Einspruch eingelegt hat. Weiter lesen …

Grüne wollen bei Regierungsbeteiligung nicht Juniorpartner sein

Die Grünen erheben einen Führungsanspruch in der nächsten Bundesregierung. "Wir haben nicht vor, wie in Österreich als Juniorpartner eingepreist zu werden", sagte Grünen-Chef Robert Habeck der "taz". "Wir wollen die nächste Bundesregierung definieren", sagte er. Grünen-Chefin Baerbock erklärte: "Den gestalterischen Führungsanspruch fürs Land, den haben wir, na klar." Weiter lesen …

Hettichs Heim-Weltcup-Debüt: „Ich habe mich riesig auf den heim-Weltcup gefreut“

Zum ersten Mal ist Janina Hettich in Oberhof an den Start gegangen. In ihrem ersten Heim-Weltcup belegte sie im Sprint von Oberhof den 39. Rang. „Es hat mega Spaß gemacht, auch wenn es ein sehr hartes Rennen war. Aber die Leute tragen einen den Birx-Steig hoch, das ist schon Wahnsinn. Das war eine große Motivation“, sagte Hettich auf ihrer ersten Pressekonferenz. Weiter lesen …

CSU strikt gegen türkische Auslandsschulen

Die CSU stellt sich gegen Pläne für ein Abkommen mit der Türkei, das den Betrieb türkischer Auslandsschulen in der Bundesrepublik erlauben würde. "Wir wollen keine Erdogan-Schulen in Deutschland", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Wer deutsche Schulen in der Türkei schließt, darf in Deutschland keine eröffnen." Weiter lesen …

Bundespolizei warnt vor falschen Identitäten

Die Bundespolizei warnt in einem vertraulichen Bericht vor der massenhaften Nutzung falscher Identitäten. Nach "Spiegel"-Informationen analysierte eine Bund-Länder-Projektgruppe unter Federführung der Bundespolizei, welche Lücken es in der amtlichen Überprüfung von Pässen und Ausweisen gibt. Das Papier offenbart gravierende Mängel in der deutschen Sicherheitsarchitektur. Weiter lesen …

Daniela Alfinito neu an Spitze der Album-Charts

Die deutsche Schlagersängerin Daniela Alfinito steht mit ihrem Album "Liebes-Tattoo" neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Ostgold" der Deutschrock-Band Goitzsche Front stieg ebenfalls neu direkt an die zweite Position der Hitliste ein. Weiter lesen …

Wechsel zur FDP: Gerster sieht für SPD keine Chance auf Kehrtwende

Der von der SPD zur FDP gewechselte ehemalige Landesminister Florian Gerster sieht für die Sozialdemokraten keine Chance auf eine Kehrtwende. "Die SPD ignoriert die Belange der sozialen Aufsteiger und Erfolgreichen. Sie schaut nur noch auf Modernisierungsverlierer und Empfänger von Sozialleistungen. Mit diesem Linkskurs rennt die SPD in Richtung Bedeutungslosigkeit", sagte Gerster der "Welt". Weiter lesen …

Oldenburger Polizeichef nach Kritik an AfD-Politikern bedroht

Der Polizeipräsident von Oldenburg wird nach seiner Kritik an AfD-Politikern mit dem Tode bedroht. Wie der "Spiegel" berichtet, erhielt der Spitzenbeamte Johann Kühme am 16. November 2019 eine E-Mail, in der ein Unbekannter drohte, ihn zu erschießen. "Nicht heute, nicht morgen, denk einfach an Lübcke", hieß es unter Bezug auf den ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten. Weiter lesen …

Kurtaxe für Gratis-Nahverkehr: CSU-Fraktion stärkt Tourismus in Bayern

Kurorte sollen ihre Einnahmen aus den Kurabgaben künftig zur Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs sowie für ortsübergreifende Veranstaltungen und Erholungsangebote in der Region verwenden dürfen. Ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes wurde auf Initiative der CSU-Fraktion gemeinsam mit den Freien Wählern in den Bayerischen Landtag eingebracht. Weiter lesen …

Hofreiter: Kaeser muss "Hochrisikogeschäft" mit Kohlebergwerk in Australien überdenken

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat an Siemens-Chef Joe Kaeser appelliert, die geplante umstrittene Lieferung einer Signalanlage für ein großes neues Kohlebergwerk in Australien zu überdenken. Siemens sollte sich nicht zum Unterstützer eines Projektes machen, "das gigantische Umwelt- und Klimaschäden erzeugt", sagte Hofreiter der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Nationalspieler Amiri fordert Spielabbruch bei rassistischen Schmähungen

Bayer Leverkusens Nationalspieler Nadiem Amiri macht sich für Stadionverbote und Spielabbrüche nach fremdenfeindlichen Äußerungen stark. "Stadionverbote nach rassistischen Schmähungen halte ich für absolut angemessen. Das hat im Fußball nichts verloren. Ich bin auch zu 100 Prozent dafür, dass Spiele abgebrochen werden können, wenn ein Spieler wegen seiner Hautfarbe oder Herkunft beleidigt wird", sagte der 23-Jährige der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

"Umweltsau"-Video: Laschet verteidigt WDR-Intendant

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat WDR-Intendant Tom Buhrow gegen die Kritik seiner Mitarbeiter wegen des Umgangs mit dem "Umweltsau"-Video verteidigt. Mit der Entschuldigung für das Satirelied des WDR-Kinderchors habe Buhrow "im Interesse des Senders, seiner Mitarbeiter und deren Arbeitsplätze gehandelt", sagte Laschet dem "Spiegel". Weiter lesen …

Fulda: Schwarzfahrer tritt nach Bundespolizisten

Unverletzt blieben heute Morgen, gegen 6 Uhr, Beamte des Bundespolizeireviers Fulda, nach dem ein 20-Jähriger aus Genthin die Beamten mit Tritten attackierte. Der Mann aus dem Jerichower Land (Sachsen-Anhalt) war als Schwarzfahrer zwischen Frankfurt am Main und Fulda aufgeflogen und sollte von den Bundespolizisten kontrolliert werden. Weiter lesen …

rbb trauert um Geri Nasarski

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) trauert um Geri Nasarski. Die erste Chefredakteurin des Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) und langjährige Korrespondentin des ZDF in Warschau starb am Mittwoch im Alter von 75 Jahren. Weiter lesen …

Esken stellt sich gegen Söders Kabinettspläne

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat sich kritisch gegenüber der Forderung des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef, Markus Söder, gezeigt, das Kabinett umzubilden. "Es ist so üblich, dass in der Koalition jede Partei für das Personal ihrer eigenen Ressorts zuständig ist", sagte Esken dem "Spiegel". Weiter lesen …

Islamisierung schreitet voran: Duden listet „Inschallah“ als deutsches Wort

"Wenn arabische Vokabeln, die im christlichen Kulturkreis aus gutem Grund gerade KEINE Verwurzelung haben und die überwiegend von Menschen OHNE Bezug zum unserem säkularen Selbstverständnis gebraucht werden, von der Redaktion des Dudens zum Bestandteil der deutschen Sprache erklärt werden, dann ist dies seinerseits ein Akt der „Unterwerfung“ (übersetzt: „Islam“); präziser: ein Fall von mustergültiger Islamisierung", schreibt Max Erdinger von "Journalistenwatch" auf dem Portal "AnonymousNews". Weiter lesen …

Maas: Eskalation zwischen USA und dem Iran ist unterbrochen

Bundesaußenminister Heiko Maas will nach dem möglichen, versehentlichen Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs im Iran erkennen können, dass die Eskalation des Konflikts zwischen dem Iran und den USA zunächst unterbrochen ist. "Ich glaube, alle Seiten haben nun erkannt, dass jetzt Schluss ist mit der militärischen Eskalation, dass es sinnvoll ist, miteinander zu sprechen", sagte Maas in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Das SAT.1-Nacktexperiment: "Ich habe mich noch nicht mal getraut, mich im Bikini zu zeigen."

Tatjana (20, Hückelhoven) hat Tränen in den Augen, ihre Stimme zittert. Sie steht den vier Coaches von "No Body is perfect" (ab Montag, 13. Januar 2020, 20:15 Uhr in SAT.1) gegenüber, die allesamt nichts tragen außer einem farbenfrohen Bodypainting. Gerade hat sie erfahren, dass sie potentielle Teilnehmerin an einem Experiment ist, mit dem Ziel, nach vier Tagen intensiver Auseinandersetzung mit dem eigenen und vier fremden nackten Körpern, nackt an den Strand zu gehen. Weiter lesen …

Kahlgrund: Feuer frei - auf die Fuchseltern

Spätestens mit dem ersten Vollmond des Jahres beginnen landauf, landab die sogenannten "Fuchswochen". Manche Jägervereinigungen nennen sie auch "Raubwildwochen" oder gar "Artenschutzwochen". Dann werden über einen Zeitraum von zwei bis sechs Wochen jeweils möglichst viele Jäger und Jägerinnen einer Region auf den Fuchs ansitzen. Weiter lesen …

Stammzellenkur macht alte Mäuse wieder schlau

Forscher des Zentrums für Regenerative Therapien der TU Dresden (CRTD) haben das Gedächtnis von Mäusen mittels Stammzellen-Stimulation deutlich verbessert. Im Gehirn alter Mäuse stimulierten die Wissenschaftler den dort vorhandenen kleinen Pool neuronaler Stammzellen so, dass sich die Menge dieser Stammzellen und damit auch die Anzahl der aus ihnen erzeugten Gehirnzellen erhöhte. Diese zusätzlichen Neuronen überlebten und knüpften neue Kontakte zu benachbarten Zellen. Weiter lesen …

Deutscher Wein wird zum Kollateralschaden der Agrarpolitik

Die weinbaupolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Carina Konrad MdB, fragt die Bundesregierung in ihrer aktuellen Kleinen Anfrage nach den Auswirkungen des geplanten Agrarpakets auf die Wettbewerbsfähigkeit des Weinbaus in Deutschland. Aus der Antwort der Bundesregierung geht hervor, dass dem Ministerium hierüber wenig Kenntnisse vorliegen. Weiter lesen …

YouNotUs beim Willinger Weltcup 2020 an der Mühlenkopfschanze

Aus produktionstechnischen Gründen wird der Auftritt von Lost Frequencies am Freitag, 7. Februar 2020 zum Auftakt des FIS Skisprung Weltcups an der Willinger Mühlenkopfschanze nicht stattfinden. Dies ist aber kein Grund, um Trübsal zu blasen – ganz im Gegenteil: Radio Sauerland und alle NRW-Lokalradios präsentieren gemeinsam mit der Warsteiner Brauerei anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Kult-Weltcups auf der größten Großschanze der Welt in Willingen das DJ- und Produzenten-Duo YouNotUs, bestehend aus Tobias Bogdon und Gregor Sahm, für den Live-Part auf der Bühne am Mühlenkopf. Das DJ-Duo ist als angesagte Electro-, House- und Pop-Act spätestens seit der Neuauflage des Liquido-Songs „Narcotic“ als Sommer-Hit des letzten Jahres weltbekannt und so richtig durchgestartet. Weiter lesen …

"AISkin": Hightech-Sensor sieht aus wie Tesafilm

Forscher der University of Toronto haben einen Sensor namens "AISkin" entwickelt, der zwar wie ein Streifen Tesafilm aussieht, aber um 400 Prozent dehnbarer ist und sich selbst mit Energie versorgt. Gedacht ist er zur Messung der Körpertemperatur. "Wenn man sich anschaut, wie die menschliche Haut Temperaturen und Drücke misst, stellen wir fest, dass Informationen in Form von Ionen transportiert werden", sagt Xinyu Liu, Assistenzprofessor an der Hochschule. Dieses Verfahren nutze auch die künstliche ionische Haut. Weiter lesen …

Unternehmen setzen leichtfertig auf Windows 7

Am 14. Januar 2020 beendet Microsoft den Support für das altgediente Betriebssystem Windows 7. Technische Unterstützung sowie Software-Updates werden ab diesem Zeitpunkt nicht länger angeboten. Jedoch setzen laut dem IT-Security-Anbieter Kaspersky noch viele Unternehmen weltweit auf Windows 7, was nicht nur bedeutet, dass sie veraltete Technologie verwenden, sondern auch viele Schwachstellen bei der Cybersecurity zulassen. Weiter lesen …

Warner Bros. setzt bei Filmplanung auf KI

Das Hollywood-Filmstudio Warner Bros. Entertainment wird in Zukunft Künstliche Intelligenz (KI) verwenden, um Filmprojekten grünes Licht zu geben. Dafür nutzt der US-amerikanische Entertainment-Riese das neue Projektmanagement-System der Tech-Firma Cinelytic. Die Anwendung soll Warner Bros. dabei helfen, die richtigen Entscheidungen bei der Planung von Filmfinanzierung zu fällen. Weiter lesen …

Digitalisierung: Medienriesen droht das Aus

Mehr als ein Drittel der Führungskräfte von weltweiten Medien- und Entertainment-Unternehmen sehen das Überleben ihrer Konzerne in den kommenden fünf Jahren gefährdet. Durch die Entstehung neuer Geschäftsmodelle im Medienbereich ist es inzwischen unerlässlich geworden, alte Modelle zu verwerfen und mehr auf Innovationen zu setzen, wie eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY zeigt. Weiter lesen …

Tragbare Klimaanlage braucht keinen Strom

Forscher der University of Missouri basteln an einer tragbaren Klimaanlage, die künftig nicht nur Soldaten während des Einsatzes vor Hitzeschlägen und Übermüdung schützen soll. Das kleine Gerät, das auch Gesundheitswerte wie Blutdruck oder Herzaktivität ausliest, lässt sich wie ein Pflaster direkt auf der Haut anbringen, ist atmungsaktiv, wasserdicht und kommt völlig ohne eigene Energiequelle aus. Die Kühlung selbst funktioniert passiv: Wärmestrahlung wird über die spezielle Oberfläche nicht absorbiert, sondern an die Umgebung abgegeben. Weiter lesen …

DM-Chef für bedingungsloses Grundeinkommen

Der Chef der Drogeriekette DM, Christoph Werner, befürwortet die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. "Ich halte die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens für einen wesentlichen Diskussionsbeitrag für den gesellschaftlichen Diskurs um zukunftsfähige gesellschaftliche Rahmenbedingungen", sagte Werner dem Nachrichtenmagazin Focus. Weiter lesen …

RWE könnte zwei Milliarden Euro Entschädigung für Braunkohle bekommen

Bei den Verhandlungen zur Braunkohle ist die Politik offenbar mit RWE weitgehend handelseinig. RWE könnte für den Kohleausstieg bis zu zwei Milliarden Euro an Entschädigung erhalten, erfuhr die Düsseldorfer "Rheinische Post" (Freitag) aus Berliner Kreisen. Darüber hinaus soll der Staat das Anpassungsgeld übernehmen, das die Beschäftigten erhalten, die ihren Arbeitsplatz im rheinischen Revier verlieren. Weiter lesen …

Stahlindustrie will "Anschubfinanzierung" für Klimaschutz

Deutschlands Stahlindustrie fordert politische und finanzielle Hilfe für die Umstellung der Produktion auf klimafreundlichere Herstellungsverfahren. "Die Stahlindustrie ist zwar in der Lage, einen substanziellen eigenen finanziellen Beitrag zur CO2-Minderung unserer Gesellschaft zu leisten, aber ohne eine öffentliche Anschub-Finanzierung wird das nicht umzusetzen sein", sagte Heinz Jörg Fuhrmann, der Vorstandsvorsitzende des Branchenriesen Salzgitter, der "Welt". Weiter lesen …

Türkei will Schulen in Deutschland gründen

Die Bundesregierung und die Türkei verhandeln über ein Abkommen, das der Türkei die Gründung von Schulen in Deutschland ermöglichen soll. Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf das Auswärtige Amt. Das Abkommen soll den rechtlichen Rahmen für die Einrichtung von drei Schulen regeln - analog zu den drei deutschen Auslandsschulen in Ankara, Istanbul und Izmir. Weiter lesen …

NRW-Opferschutzbeauftragte hat seit Amtsantritt über 1200 Opfer betreut

Zwei Jahre nach der Ernennung der ersten Opferschutzbeauftragten in der NRW-Landesgeschichte werden die wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkte im Alltag von Elisabeth Auchter-Mainz und ihres dreiköpfigen Teams deutlich: "Am häufigsten haben wir mit Opfern von häuslicher Gewalt, von Sexual-, Betrugs- und Einbruchsdelikten zu tun", sagte Auchter-Mainz der Rheinischen Post. Weiter lesen …

Wehrbeauftragter warnt vor Abbruch von Bundeswehreinsatz im Irak

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD), warnt davor, den Einsatz der Bundeswehr wegen der brenzligen Lage im Irak abzubrechen. "Bei dem Bundeswehreinsatz im Irak geht es auch um die großen Fragen: Will der Westen seinen Einfluss in dieser Region wahren und stärken oder doch Russland, dem Iran, der Türkei und anderen Ländern das Feld überlassen?", sagte Bartels dem Nachrichtenmagazin Focus. Weiter lesen …

Parteienforscher: Projet-Regierung in Thüringen ausprobieren

Angesichts einer fehlenden Regierungsmehrheit nach der Landtagswahl in Thüringen wird der Ruf immer lauter, neue Formate der Macht auszuprobieren - einschließlich einer Zusammenarbeit von CDU und Linken. "Den Parteien bleibt gar nichts anders übrig, als im Falle von Minderheitskabinetten flexibler zu werden", sagte der Parteienforscher Jürgen W. Falter (Uni Mainz) der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Zahl der Stromtankstellen für E-Autos steigt auf 24.000

Die Zahl der öffentlichen Ladepunkte für Elektroautos steigt in Deutschland immer schneller an. Bundesweit gebe es inzwischen rund 24.000 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte, die im Ladesäulenregister des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erfasst seien, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Statistik des BDEW. Weiter lesen …

Bürokratie bremst Familiennachzug

Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz bleibt hinter dem zurück, was die Große Koalition ermöglichen wollte. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Seit August 2018 dürfen auch Migranten, die diesen eingeschränkten Schutzstatus haben, ihre engsten Familienangehörigen nach Deutschland holen. Weiter lesen …

███████ bei ██ ███: In ███████ ████ ██ jeder ████ ██████████ ███

Der █-█████████ ████████████████ ██ ███ ████ die ████ ███ ████ ████████████████ "████ █ █████" und ████ ███ ████ in die ████ ████ ██████████. Das ███ ██████ ███████ der ████████ (██ ████████) ████. Weiter lesen …

Rettung des Burgenlandklinikums durch die öffentliche Hand gescheitert

Die 1 500 Mitarbeiter des Klinikums Burgenlandkreis können nicht länger auf eine Rettung ihres Unternehmens durch die öffentliche Hand hoffen. Das Universitätsklinikum Halle, das 51 Prozent des insolventen Betriebs übernehmen wollte, zieht sein Kaufangebot zurück. Das bestätigte der Vorstandschef der Uniklinik, Thomas Moesta, der MZ am Donnerstag. "Nach sorgfältiger Bewertung der Risiken wollen wir das Projekt nicht weiter verfolgen", sagte Moesta. Weiter lesen …

Sylvie Meis über ihre Hochzeitspläne: "Es wird keinen großen Showbiz-Zirkus geben"

Dieses Jahr soll es endlich wieder so weit sein. Sieben Jahre nach der Trennung von Ex-Fußballprofi Rafael van der Vaart, 36, heiratet Moderatorin Sylvie Meis, 41, den Thüringer Künstler Niclas Castello, 41. In der aktuellen GALA (Heft 3/2020) verrät sie bereits einige Details: "Wir werden in ganz kleinem Kreis in der Sonne heiraten, nur mit Familie und engsten Freunden. Weiter lesen …

Milliarden als Tranquilizer

Ein Rekord ist es doch nicht geworden, aber mit 49 Mrd. sfr hat die Schweizerische Nationalbank auch 2019 einen Riesengewinn eingefahren. Es ist das zweithöchste Ergebnis nach dem 54-Mrd.-sfr-Coup im Jahr 2017. Die Verteilungsfrage sorgt in der Schweizer Politik schon seit Längerem für intensive Diskussionen. Weiter lesen …

Gaucks Vermittlerrolle in Thüringen: Zeit für den Ruhestand

Joachim Gauck ist als möglicher Vermittler zwischen Linkspartei und CDU in Thüringen ungeeignet. Denn eine solche Rolle könnte nur jemand ausfüllen, der neutral auftritt. Der frühere Bundespräsident hatte einst Bedenken geäußert, ob die LINKE überhaupt einen Ministerpräsidenten stellen sollte. Zwar hat Gauck inzwischen seine Meinung revidiert, aber er fremdelt noch immer mit der LINKEN. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flickt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Aktuelle Corona-Statistik Deutschland: Fälle pro Woche im Verhältnis zur Anzahl der Tests, Stand 02.08.2020
Entwarnung: Seit April keine Corona-Viren in RKI Sentinelproben gefunden
Der Produzent von "A Child's Voice", John Paul Rice, spricht über Zensur und Kindersexhandel
Hollywood Filmproduzent über Pädophilie in der satanischen Film- und Musikindustrie
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite