Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. September 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Bis 2023 fast 19 Milliarden Euro aus CO2-Steuer erwartet

Die Bundesregierung erwartet aus dem Einstieg in ein CO2-Preissystem bis 2023 Einnahmen von insgesamt 18,8 Milliarden Euro. Das geht aus einer Vorlage von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für die Kabinettssitzung an diesem Mittwoch hervor, bei der die finanziellen Auswirkungen des Klimapakets auf den Haushalt 2020 und die Folgejahre beschlossen werden sollen. Weiter lesen …

Wenige Deutsche gegen Grippe geimpft

Nur wenige Menschen in Deutschland sind gegen die Grippe geimpft. Das legen Zahlen der Techniker Krankenkasse (TK) nahe, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Demnach hatten sich 2017 laut dem TK-Innovationsreport nur 10,2 Prozent der TK-Versicherten gegen Influenza immunisieren lassen. Weiter lesen …

Athletensprecherin Ebert kritisiert Startblock-Kameras bei Leichtathletik-WM

Athletensprecherin Amélie Ebert hat den Einsatz von Kameras in den Startblöcken bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Katar kritisiert. "Wenn bei einem Wettkampf die gewohnte Kameraführung geändert oder sogar pikante Kamerapositionen eingeführt werden sollen, wäre im Vorfeld eine Abstimmung mit der Athletenvertretung der IAAF wünschenswert", sagte das Präsidiumsmitglied des unabhängigen Vereins "Athleten Deutschland" der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Hamburgs Justizsenator will europäisches NetzDG

Der Hamburger Justizsenator Till Steffen (Grüne) hat sich zwei Jahre nach Inkrafttreten des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) für einen europäischen Schulterschluss im Kampf gegen Hass und Hetze im Netz ausgesprochen. Dass kürzlich auch Frankreich mit einem eigenen NetzDG aktiv geworden ist, sei zwar zu begrüßen, sagte Steffen dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Was einen Super-Eiskeim ausmacht

Ein interdisziplinäres Team in Wien untersucht, unterstützt vom FWF, wie kohlenstoffhaltige Partikel aussehen, die Eiswolken bilden können. Als Eiskeime wirken sie wie „Katalysatoren für den Phasenwechsel“ von Wasser zu Eis. Das Verständnis dieser Wolkenbildung ist eine wichtige Voraussetzung für Klimaprognosen. Weiter lesen …

Stauprognose für 2. bis 6. Oktober: Feiertag lockt Kurzurlauber und Ausflügler auf die Straße

Herbsturlauber und Ausflügler bestimmen am Wochenende das Verkehrsgeschehen: In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland und Thüringen beginnen die Herbstferien. In Hessen und Rheinland-Pfalz gehen sie in die zweite Woche.Außerdem nutzen viele den bundesweiten Feiertag am Donnerstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) für Ausflüge und Kurzurlaube - oft verbunden mit einem Brückentag am Freitag. Weiter lesen …

CDU will Digitalisierung mit neuem Datengesetz vorantreiben

Mit einem neuen datenschutzrechtlichen Ordnungsrahmen will die CDU die Digitalisierung in Deutschland vorantreiben. "Eine der wichtigen Aufgaben wird es sein, ein Datengesetz zu entwickeln, das den Umgang mit nicht personenbezogenen Daten regelt. Denn diese sind für die Wertschöpfung der Zukunft im digitalen Bereich elementare Grundlage", heißt es in einer Beschlussvorlage mehrerer CDU-Digitalpolitiker für die Bundesvorstandssitzung am Montag in Berlin, über die das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Deutschlands Spitzensportler haben gewählt: Markus Eisenbichler ist "Der Beste 2019"

Deutschlands Spitzensportler haben entschieden: Markus Eisenbichler ist "Der Beste 2019". Der Überflieger der diesjährigen Nordischen Ski-WM tritt die Nachfolge von Kristina Vogel an. Neben der Auszeichnung erhält Eisenbichler einen smart EQ fortwo. Aldiana lädt den dreifachen Weltmeister darüber hinaus zu einem einwöchigen Aufenthalt in einen Club seiner Wahl ein. Weiter lesen …

Globuli für Kühe: Bauern-Fortbildungen in Homöopathie vom Land gefördert

Die FDP im Niedersächsischen Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, Homöopathie-Fortbildungen für Landwirte nicht länger mit Steuergeld zu unterstützen. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, sind in diesem Jahr zwei entsprechende Kurse mit Mitteln des Landes gefördert worden. Sie sollten Bauern für den Einsatz der umstrittenen alternativen Heilmethode im Kuhstall schulen. Weiter lesen …

Schäfer-Gümbel verteidigt seine Privatsphäre

Der scheidende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat die konsequente Abschirmung seiner Privatsphäre verteidigt. "Wir haben uns sehr früh und sehr klar entschieden, im November 2003, dass wir nicht zulassen, dass die Familie ein öffentlicher Teil meiner politischen Karriere wird", sagte Schäfer-Gümbel der "Frankfurter Rundschau". Weiter lesen …

Verfassungsschutz Niedersachsen setzt auf Aussteigerprogramme für Islamisten

Niedersachsens Verfassungsschutzpräsident Bernhard Witthaut will Ausstiegsprogramme für Extremisten stärken. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, derzeit befänden sich zehn Islamisten in entsprechenden Programmen. Bei sieben Personen gehe er davon aus, dass sie sich erfolgreich und dauerhaft von der islamistischen Szene losgesagt hätten. "Es dauert manchmal Jahre, Menschen da rauszuholen", so Witthaut. Weiter lesen …

Grüne wollen Arbeitsminister bei Rentenplänen unterstützen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) kann bei seinen Plänen, die Rente künftig gleichmäßiger steigen zu lassen, auf Unterstützung über die große Koalition hinaus setzen. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: "Wir haben uns fraktionsübergreifend verständigt, dass Schwankungen in der Rentenanpassung aufgrund statistischer Effekte vermieden werden sollten." Weiter lesen …

Studie: Mehr Schülersuizide nach Ferienende

An Schultagen nehmen sich mehr Jugendliche das Leben als in den Ferien. Besonders stark steigt die Suizidrate direkt nach den Ferien: An den ersten beiden Schultagen ist sie um fast 33 Prozent erhöht. Dies geht aus einer Studie des RWI-Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Oettinger rät Kurz zu Koalition mit Grünen

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat dem österreichischen Wahlsieger Sebastian Kurz (ÖVP) zu einer Koalition mit den Grünen geraten. Es sei naheliegend, dass Kurz "mit mehreren Parteien sondiert, aber eine stabile Mehrheit mit den Grünen erreicht", sagte Oettinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Mohring: "Vertrauen in die Große Koalition fehlt"

Der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Thüringen, Mike Mohring, hat die Große Koalition in Berlin kritisiert. Ihre Arbeit habe Auswirkungen auf die Umfragewerte in Thüringen: "Die Parteiwerte liegen fest, weil wir eben auch sehen, dass das Vertrauen in die Große Koalition fehlt", sagte Mohring in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Weiter lesen …

Riexinger fordert CO2-Obergrenze für jeden PKW

Der Vorsitzende der Linken, Bernd Riexinger, hat eine absolute Obergrenze für den CO2-Ausstoß von Pkw gefordert. "So lange CO2-Grenzwerte nur im Durchschnitt der angebotenen Fahrzeuge eingehalten werden müssen, gibt es keine Notwendigkeit für Autokonzerne, Spritfresser aus dem Programm zu nehmen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

AfD produziert längere Film-Dokumentationen

Die AfD-Bundestagsfraktion hat mit der Produktion langer Film-Dokumentationen ihre medialen Aktivitäten verstärkt. "Mit dem TV-Format von knapp einstündigen Dokumentationen wollen wir eine Gegenöffentlichkeit zur einseitigen Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen schaffen", sagte der mit dem Projekt betraute AfD-Fraktionsvize Peter Felser der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

AKK: "Es gibt kein Zerwürfnis zwischen Merkel und mir"

Nach ihrer Ausladung aus dem Regierungsflieger von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in die USA hat Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) einen Streit mit Merkel zurückgewiesen. "Für alle zum Mitschreiben: Es gibt kein Zerwürfnis zwischen Angela Merkel und mir", sagte Kramp-Karrenbauer der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (28.09.2019)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 24, 27, 30, 43, 44, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2812283. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 630827 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Fitzek und Prange schreiben gemeinsamen Thriller

Die beiden Bestseller-Autoren Sebastian Fitzek und Peter Prange arbeiten an einem gemeinsamen Buch. "Es geht um die Frage, ob es das Böse an sich gibt", sagte Fitzek der "Bild am Sonntag". Prange ergänzte: "Der Jurist Cesare Lombroso hat sich mit dieser Frage schon im 19. Jahrhundert beschäftigt. Der Arbeitstitel ist `Der geborene Verbrecher`" Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur WM in Katar

Ist das noch Sport, oder ist das nur noch krank? Im Wüstenstaat Katar haben am Wochenende nur 40 von 68 Marathon-Läuferinnen das Ziel erreicht, beim 50-Kilometer-Gehen der Männer blieben 14 von 46 auf der Strecke. Weltklassesportler, die mit Rollstühlen von der Strecke gefahren werden, die Infusionen bekommen - wann hat man so etwas je gesehen? Weiter lesen …