Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Januar 2015 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2015

Ryanair macht Kampfansage an Lufthansa

Der Billigflieger Ryanair attackiert die Deutsche Lufthansa auf deren Heimatmarkt: "Wir wollen unseren Marktanteil deutlich ausbauen", sagte Ryanair-Boss Michael O’Leary in einem Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). "Derzeit haben wir einen Marktanteil von rund vier Prozent in Deutschland, in den nächsten drei bis vier Jahren streben wir eine Steigerung auf 15 bis 20 Prozent an." Weiter lesen …

Tierfutter-Skandal erreicht Brandenburg

Der jüngste Tierfutter-Skandal betrifft auch mehrere Öko-Höfe in Brandenburg. Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums sind 27 Bio-Betriebe mit Futter beliefert worden, das mit Pflanzenschutzmitteln verunreinigt ist. Derzeit werde geprüft, ob das Futter bereits an Tiere verfüttert wurde. Weiter lesen …

GfK-Umfrage: 93 Prozent der Verbraucher sind zufrieden mit ihrer Ölheizung

In Deutschland versorgen rund 5,6 Millionen Ölheizungen knapp elf Millionen Haushalte mit Raumwärme und Warmwasser und das offenbar zur Zufriedenheit ihrer Bewohner. Knapp 93 Prozent der Ölheizungsbesitzer sind sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Heizsystem. Das ergibt eine repräsentative Umfrage des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK unter 1041 Ölheizern. Die Umfrage wurde im Auftrag des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) Mitte November 2014 durchgeführt. Weiter lesen …

Wenn Promis kicken – alles über den Sparhandy-Cup 2015

Prominente die Fußball spielen sieht man nicht alle Tage und es muss sich schon um ein ganz besonders Event handeln, wenn die Stars und Sternchen sich entschließen die Bühnengarderobe gegen Trikots und Fußballschuhe zu tauschen. Ein solch besonderer Event ist der diesjährige Sparhandy-Cup der am 11. Januar 2015 in Gummersbach stattfindet. Weiter lesen …

Brüsseler Grünen-Fraktionschefin Harms: Bundesregierung ist ohne Kurs in der EU-Politik

Berlin - Im Zusammenhang mit der Debatte über einen möglichen Ausstieg Griechenlands aus der Euro-Zone hat die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms, der Bundesregierung Richtungslosigkeit in der Europapolitik vorgeworfen. "In Deutschland herrscht Unklarheit, wie es mit den Krisenländern weitergehen soll", sagte die Grünen-Politikerin dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Weiter lesen …

Türkei besorgt wegen "Pegida"

Die Türkei ist besorgt wegen der Erfolge der islamkritischen Bewegung "Pegida" in Deutschland. Rassismus sei immer gefährlich, sagte der Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im türkischen Parlament, Sefer Üstün, dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe) in Istanbul. Weiter lesen …

Grüne: Verkehrsminister Dobrindt verteilt Geschenke an private Investoren

Die Grünen-Bundestagsfraktion lehnt den erneuten Vorstoß von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zur privaten Finanzierung von Autobahn-Bauvorhaben strikt ab. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte Fraktionsvize Oliver Krischer: "Den Steuerzahler kommen solche Geschenke an Bau- und Versicherungskonzerne teuer zu stehen." Weiter lesen …

Bafin bekommt weniger Beschwerden von Anlegern

Kundenbeschwerden über eine schlechte Anlageberatung bei Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistungsinstituten haben im vergangenen Jahr erheblich abgenommen. Das ergibt sich aus neuen Zahlen zum Beschwerderegister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), die dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe) vorliegen. Weiter lesen …

Zeitung: Unmut im TTIP-Beirat über Gabriels Haltung zu Freihandelsabkommen

In dem von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) einberufenen TTIP-Beirat regt sich Unmut über die Haltung des Ministers zu den transatlantischen Freihandelsabkommen Ceta und TTIP. In einem Brief an Gabriel äußern sich mehrere dem Gremium angehörende Verbandschefs irritiert darüber, dass der Minister den Eindruck erwecke, dass, wenn die anderen europäischen Mitgliedstaaten die Abkommen wollten, auch Deutschland zustimmen müsse. Weiter lesen …

Schwarzkümmelöl – ein Heilmittel gegen Darmkrebs?

Schon vor 2.000 Jahren wussten die Mediziner in Arabien, wie wertvoll Schwarzkümmelöl ist. Sie wussten, dass das Öl dieses Hahnenfußgewächses das Immunsystem stärkt, antibakteriell wirkt, Schlafstörungen beheben kann und den Blutdruck senkt. Dass Schwarzkümmelöl auch ein Krebskiller sein kann, das fanden allerdings erst die Mediziner der heutigen Zeit heraus. Weiter lesen …

ROBIN WOOD-Aktivistin wehrt sich erfolgreich gegen Strafe für Palmöl-Protest bei Wilmar in Brake

Der Freispruch für die ROBIN WOOD-Aktivistin im Palmöl-Prozess in Brake ist jetzt rechtskräftig. Das Landgericht Oldenburg hat die Berufung der Staatsanwaltschaft nicht angenommen und als unzulässig verworfen. ROBIN WOOD wertet dies als klare Niederlage für die Staatsanwaltschaft und als Erfolg für engagierten und mutigen Einsatz zum Schutz der Tropenwälder und der Menschenrechte. Weiter lesen …

Homosexualität weiterhin Tabuthema im Profifußball?

Auch ein Jahr nach dem Coming-out des Ex-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger scheint Homosexualität im deutschen Profifußball offenbar noch immer ein Tabuthema. Das legt das Ergebnis einer Umfrage der "ARD-Recherche-Redaktion Sport" unter allen Trainern der 36 Erst- und Zweitligisten nahe. Auf eine schriftliche Anfrage haben 14 Vereine überhaupt nicht reagiert, elf sagten die Teilnahme an der Umfrage ab. Gerade einmal elf Klubs - also nur gut ein Viertel aller deutschen Profivereine - haben sich inhaltlich zum Thema geäußert. Darunter waren u. a. die Erstligisten Augsburg, Bremen, Dortmund, Hannover, Köln und Paderborn. Weiter lesen …

Maut: Dänen kündigen rechtliche Prüfung an

Nach den Niederlanden hat auch Dänemark angekündigt, die deutschen Maut-Pläne auf ihren rechtlichen Bestand hin gründlich prüfen zu wollen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte der Kopenhagener Verkehrsminister Magnus Heunicke, "die Länder haben das Recht, solche Entscheidungen eigenständig zu treffen". Sicherzustellen sei aber, dass die Gebühren dem EU-Recht entsprächen. "Eine Diskriminierung aufgrund von Nationalitäten darf nicht stattfinden", betonte der Minister. Dänemark verfolge die deutschen Pläne deshalb ebenso wie die EU-Kommission sehr genau. Weiter lesen …

BVR: Volksbanken und Raiffeisenbanken erhöhen die Kreditvergabe deutlich

Eine trotz schwacher Konjunktur erfreulich gesteigerte Kreditvergabe der deutschen Genossenschaftsbanken im Gesamtjahr 2014 erwartet der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Ihre Firmenkundenkredite dürften die Volksbanken und Raiffeisenbanken nach vorläufigen Zahlen Ende 2014 um 4,5 Prozent und Privatkundenkredite um 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert haben. Das Wachstum fällt damit so hoch aus wie zum Ende des dritten Quartals 2014. Weiter lesen …

Bosbach: Pegida keine bundesweite Bewegung

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hält die Bewegung der "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) für regional begrenzt. "Das, was wir in Dresden erleben, ist keine bundesweit flächendeckende Bewegung", sagte Bosbach dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Ifo-Chef: Griechenland kann Pleite nur mit Euro-Austritt abwenden

Nach Einschätzung von Hans-Werner Sinn, Präsident des Münchener Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, kann Griechenland eine neue Staatspleite nur abwenden, wenn es aus der Euro-Zone ausscheidet. "Es steht ein weiterer Staatskonkurs mit einem heftigen offenen oder versteckten Schuldenschnitt an, dem in den kommenden Jahren immer wieder neue Kredite und Schuldenschnitte folgen werden, wenn das Land seine Wettbewerbsfähigkeit nicht durch den Austritt aus dem Euro und eine Abwertung seiner Währung wiederherstellt", sagte Sinn dem "Handelsblatt" (Online-Ausgabe). Weiter lesen …

Kölsch-Brauer wollen sich gegen Aufweichung des Schutzes der Biersorte wehren

Die Kölsch-Brauer wollen sich gegen eine mögliche Aufweichung des Schutzes der Biersorte zur Wehr setzen. Der Geschäftsführer des Kölner Brauerei-Verbandes, Christian Kerner, äußerte sich im Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" "irritiert und besorgt" über Aussagen von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU), wonach manche geschützte regionale Spezialität in der EU durch das Freihandelsabkommen mit den USA ihren Status verlieren könnte. Weiter lesen …

Streit um Verschärfung der Erbschaftssteuer

Die Deutsche Steuergewerkschaft hat die Bundesregierung davor gewarnt, die ihr gerichtlich auferlegte Revision des Erbschaftsrechtes "nur im Sinne von politischer Kosmetik und zum Schutz der Unternehmen vor Belastungen" zu planen. Gewerkschaftschef Thomas Eigenthaler sagte der "Leipziger Volkszeitung": "Das Bundesverfassungsgericht hat dem Gesetzgeber einen Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgebot attestiert." Weiter lesen …

Mindestlohn sorgt für große Unruhe bei Sportvereinen

Der gesetzliche Mindestlohn hat gravierende Auswirkungen auf die Sportvereine in Sachsen-Anhalt. Insbesondere im Umgang mit Ehrenamtlichen und den Vertragsspielern sehen sich die Klubs mit einer diffusen Gesetzeslage konfrontiert. "Da ist die Sachlage sehr kompliziert und wird sicher zu Problemen bei einzelnen Vereinen führen", sagte Lutz Bengsch, der Vorstandsvorsitzende des Landessportbundes, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Länder loben Gabriel für Kostenangebot bei Flüchtlingsunterkünften

Die Länder setzen große Hoffnung in die Ankündigung des SPD-Vizekanzlers Sigmar Gabriel, dass der Bund die dauerhafte Finanzierung der Flüchtlingsunterkünfte in den Gemeinden übernehmen sollte. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) sagte der "Leipziger Volkszeitung": "Es geht nicht um Besserstellung von Gemeinden, sondern um beschleunigte Lösungswege und da könnte der Bund durch unkomplizierte Kostenerstattung sehr mithelfen, dem Angstschüren von Pegida den Boden zu entziehen." Weiter lesen …

Dobrindt plant in großem Stil privat finanzierten Autobahnbau

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will den Autobahnausbau in Deutschland beschleunigen und private Anleger am Bau beteiligen. Nach einem Bericht von "Bild" sollen Investoren wie etwa Rentenfonds oder Versicherer in großem Umfang neue Autobahnen finanzieren und instandhalten. Das geht aus einem Papier des Bundesverkehrsministers hervor, das "Bild" vorliegt. Weiter lesen …

Agrarminister verspricht Schutz deutscher Spezialitäten bei TTIP

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) wehrt sich gegen den Vorwurf, er wolle bei den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA den Schutz deutscher, regionaler Delikatessen aufweichen. In einem Interview mit "Bild" sagte Schmidt: "Um es klar zu sagen: Ich will bei den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP zwischen EU und den USA mehr Schutz für unsere regionalen Produkte." Weiter lesen …

Bosch-Manager: "Waschmaschinen und Geschirrspüler werden vernetzt"

Aus der Ferne die Waschmaschine starten oder beim Einkauf in den Kühlschrank gucken: Die meisten Hausgeräte lassen sich nach Einschätzung des deutschen Herstellers Bosch-Siemens-Hausgeräte (BSH) bald mit dem Smartphone steuern. "Es werden alle Produkte im Haushalt eingebunden, bei denen sich ein Mehrwert für die Konsumenten ergibt", sagte BSH-Chef Karsten Ottenberg dem "Handelsblatt" im Vorfeld der Elektronikmesse CES in Las Vegas. Weiter lesen …

SPD-Konservative attackieren Merkel

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat in der Debatte über einen möglichen Euro-Austritt Griechenlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf angegriffen. Er nahm dabei Bezug auf einen unbestätigten Magazinbericht, nach dem Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) inzwischen im Gegensatz zu früheren Befürchtungen einen Ausstieg des mit gut 320 Milliarden Euro verschuldeten Landes aus dem Euro für verkraftbar hielten. Weiter lesen …

Gabriel und Nahles loben Hartz-Reform

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Arbeitsministerin Andrea Nahles (beide SPD) haben die Erfolge der Hartz-Reformen gewürdigt. In einem gemeinsamen Artikel für die "Süddeutsche Zeitung" würdigten beide überraschend deutlich die Erfolge der Politik des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Es sei zwar umstritten, "wie stark genau die Arbeitsmarktreformen" zur Verringerung der Arbeitslosigkeit von fünf auf drei Millionen beigetragen hätten. "Dass aber die Reformen der Agenda 2010 einen großen Anteil an der erfolgreichen Bekämpfung der Massenarbeitslosigkeit hatten, ist unbestritten." Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Symbolbild Bundespolizei
13 Staatsanwaltschaften suchten den Mann: Schwarzfahrer durch Bundespolizei festgenommen
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Silke Rottenberg, August 2008
Ex-Nationaltorhüterin fordert Umdenken beim DFB nach Tod von Heidi Mohr
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Postgeheimnis oder Spionage? (Symbolbild)
Bankgeheimnis aufgehoben: Milliardenvermögen aus Ausland gemeldet
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?