Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. August 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Nelly Furtado spricht über ihr neues Album

Die Sängerin Nelly Furtado hat in einem Interview mit der Zeitschrift "Petra" über ihr neues Musikalbum gesprochen. "Es ist ein Album mit Songs für die 12-Jährige in uns. Ich habe mir da echt was aufgehalst, denn im Konzert werden diese Lieder ein Wahnsinns-Workout für mich sein", sagte die 33-Jährige in der Septemberausgabe der Zeitschrift. Weiter lesen …

US-Botschafter Murphy: Ich erwarte, dass die Generalkonsulate in Betrieb bleiben

Mit Blick auf Gerüchte über eine mögliche Schließung der Generalkonsulate in Leipzig und Hamburg hat US-Botschafter Philip Murphy Entwarnung gegeben: "Ich bin absolut überzeugt, dass die Generalkonsulate in Leipzig und allen anderen Städten eine enorm wichtige Rolle spielen", sagte er der Leipziger Volkszeitung (Freitagausgabe). "Ich erwarte deshalb, dass sie in Betrieb bleiben." Weiter lesen …

Russell Crowe muss für neuen Film Berg besteigen

Der Schauspieler Russell Crowe muss einen Berg in Island besteigen, um an das Set seines neuen Films "Noah" zu gelangen. "Ich lebe hier auf einer weiten Ebene, die aus vulkanischer Asche besteht, im Windschatten eines Vulkangletschers. Der Weg zur Arbeit ist eine Wanderung auf einen Berg", schrieb der 48-Jährige auf seiner Internetseite. Weiter lesen …

ROG: Deutsche Korrespondentin darf nicht nach Belarus einreisen

Vor der Parlamentswahl am 23. September schränkt das belarussische Regime die Arbeit einheimischer wie internationaler Reporter stark ein. Gestern wurde bekannt, dass die Behörden Deutschlandradio-Korrespondentin Gesine Dornblüth ein Visum für Belarus verweigern. "Wir fordern die Botschaft auf, diese Entscheidung zurückzunehmen und die Kollegin unverzüglich als ausländische Journalistin zu akkreditieren", sagte Michael Rediske, Vorstandssprecher von Reporter ohne Grenzen, in Berlin. Weiter lesen …

Opposition: Regierung verschließt Augen vor Obdachlosigkeit

Politiker von SPD, Grünen und Linken haben der Bundesregierung vorgeworfen, ihre Augen vor der Obdachlosigkeit zahlreicher Menschen in Deutschland zu verschließen. "Die Bundesregierung verschließt ihre Augen vor der Obdachlosigkeit zahlreicher Menschen in diesem Land und leugnet ein gesellschaftliches Problem", erklärten Michael Groß (SPD), Daniela Wagner (Grüne) und Heidrun Bluhm (Linke) am Donnerstag in Berlin. Weiter lesen …

Argentinien-Spiel: Löw verzichtet auf DFB-Kapitän Lahm

Bundestrainer Joachim Löw verzichtet beim Länderspiel gegen Argentinien, das am kommenden Mittwoch stattfindet, auf DFB-Kapitän Philipp Lahm. "Philipp wollte unbedingt spielen, aber nach einem längeren Telefonat habe ich dann die Entscheidung mit Rücksicht auf seine private Situation so getroffen", begründete der Bundestrainer seine Entscheidung. Weiter lesen …

Rentenexperte Raffelhüschen äußert scharfe Kritik an von der Leyens Reformvorschlägen

Der Freiburger Finanzwissenschaftler und Rentenexperte Bernd Raffelhüschen hat scharfe Kritik an dem von Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgelegten Renten-Reformpaket geäußert. In der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagausgabe) griff Raffelhüschen vor allem die geplante "Komibrente" an. Die neue Regelung, bei der Rentenbezieher ab 63 Jahren bis zu ihren alten Bruttoeinkommen Geld hinzuverdienen dürfen, sei "ein starker Anreiz zum vorgezogenen Ruhestand" und widerspreche allen Zielen, mehr Ältere in Beschäftigung zu bringen. Weiter lesen …

Ist Seesalz für die Niederschlagsbildung in den Tropen verantwortlich?

Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, Messungen von sogenannten Riesenwolkenkeimen zeitgleich mit hochaufgelösten Turbulenzmessungen durchzuführen. Es wird angenommen, dass diese mehrere Mikrometer großen Kondensationskeime die Entstehung von ebenfalls beobachteten sehr großen Wolkentropfen mit Durchmessern von bis zu 150 Mikrometern bedingen und somit eventuell den Niederschlagsprozess in Passatwindwolken erklären könnten. Das berichteten Forscher des Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (IfT) auf der Internationalen Konferenz zu Wolken und Niederschlag (ICCP 2012). Weiter lesen …

Schweizer Großbank UBS zweifelt an erneutem Kauf von Steuerdaten

Die Schweizer Großbank UBS bezweifelt Medienberichte über den erneuten Kauf von Steuerdaten durch Fahnder aus Nordrhein-Westfalen. "Uns liegen keine Erkenntnisse vor, dass wir Opfer eines Datendiebstahls sind", erklärte UBS-Sprecher Dominique Gerster in Zürich. Die Sicherheitssysteme der Bank seien so weit verbessert worden, dass bemerkt worden sei wenn jemand versucht hätte illegal an Daten heranzukommen, so der Sprecher weiter. Weiter lesen …

Studie: Immer mehr Freier wünschen sich Liebe beim Bordellbesuch

Männer, die regelmäßig zu Sexarbeiterinnen gehen, wünschen sich einer Studie zufolge oftmals nicht nur Geschlechtsverkehr sondern vor allem Liebe. Laut der Untersuchung der Forscher Christin Milrod und Ronald Weitzer hätten sich die sexuellen Begegnungen zwischen Freiern und Prostituierten in den letzten Jahren oftmals zu Quasi-Beziehungen entwickelt. Weiter lesen …

USA: Preis-Panne lockt Urlauber nach Israel

In New York hat eine Panne in einem Online-Reiseportal einen Ansturm auf Flugtickets nach Israel ausgelöst. Wie die "New York Post" berichtet, wurden die Flugtickets nach Tel Aviv versehentlich 75 Prozent günstiger angeboten. Innerhalb von drei Stunden wurden daraufhin nahezu 5.000 Tickets gebucht. Weiter lesen …

LED macht produktiver, spart aber keine Energie

Wenn sich LED eines Tages als Standard in der Beleuchtung durchsetzt, wird dadurch der gesamte Stromverbrauch nicht sinken. Einen Vorteil bringt die verbesserte Effizienz allerdings: Sie lässt die Produktivität steigen, berichten Forscher der Sandia National Laboratories in der Fachzeitschrift "Energy Policy". Mediziner bewerten die bessere Lichtverfügbarkeit gegenüber pressetext als "eindeutig positiv". Weiter lesen …

"Facebook-Verweigerer sind Psychopathen"

In verschiedensten Medien ist nach dem Amoklauf in Aurora, Colorado, darüber berichtet worden, dass Täter James Holmes nicht bei Facebook vertreten ist. Daraus haben einige Journalisten - mehr oder weniger subtil - die Theorie entwickelt, dass Facebook-Verweigerer abnormal sind. Nachdem deutsche Medien auch Massenmörder Anders Breivik nachgewiesen haben, nicht beim größten aller sozialen Netzwerke angemeldet zu sein, hat sich der Trend noch verstärkt. Zuletzt titelte die britische Daily Mail mit der Frage "Ist ein fehlendes Facebook-Konto ein Zeichen dafür, dass du ein Psychopath bist?". Weiter lesen …

Wo Licht ist, ist auch viel dunkle Materie

Astronomen der Universität Zürich und der ETH Zürich haben gemeinsam mit internationalen Forschenden die Menge der Materie in Sonnennähe gemessen und dabei einen grossen Anteil an unsichtbarer dunkler Materie nachgewiesen. Ihre Ergebnisse stimmen mit der bisherigen Theorie überein, wonach unsere Galaxie von einem massiven Halo von dunkler Materie umgeben ist. Als Erste haben sie eine Methode angewendet, die sie konsequent anhand von Simulationen getestet haben. Weiter lesen …

Sehen mit verirrten Sehnerven

Wesentlich für die Verarbeitung unserer Seheindrücke ist die korrekte Verteilung der Information beider Augen auf die beiden Hirnhälften. Im menschlichen Sehsystem spielt dabei die Sehnervenkreuzung eine Schlüsselrolle. Hier wird die Information aus der rechten beziehungsweise linken Hälfte der Sehwelt auf die jeweils gegenüberliegende Hirnhälfte geleitet. Weiter lesen …

Commerzbank steigt aus der Spekulation mit Nahrungsmitteln aus

Die Commerzbank ist aus der Spekulation mit Nahrungsmitteln ausgestiegen. Die zweitgrößte deutsche Großbank nahm alle Agrarprodukte aus ihrem Rohstoff-Fonds ComStage ETF CB Commodity EW Index TR heraus und beabsichtigt auch keine neuen börsennotierten Anlageprodukte auf Basis von Grundnahrungsmitteln aufzulegen. Damit reagiert das Geldhaus auf die Debatte über eine Reihe von Studien, nach denen Anlagen in derartige Rohstoff-Fonds die Preise für Nahrungsmittel nach oben treiben und so zu Hungerkrisen in vielen Teilen der Welt beitragen. Die Entscheidung ist aus vorsorglichen Gründen erfolgt, wie die Commerzbank der Verbraucherorganisation foodwatch bestätigte. Weiter lesen …

Internationale Anarchisten treffen sich in Bern

In Bern sind am Mittwoch Anarchisten aus aller Welt zusammengekommen um bis Sonntag über aktuelle Themen zu diskutieren. Wie die Organisatoren mitteilten, wird mit einer Teilnehmeranzahl von 3.000 Personen gerechnet. Geplant sind für die fünf Veranstaltungstage unter anderem Diskussionsrunden, Konzerte, Ausstellungen, Film- und Theatervorführungen sowie eine Buchmesse. Weiter lesen …

Ecstasy - von der Partydroge zum Heilmittel für Parkinson-Patienten?

Ecstasy wird vorwiegend mit der Ravekultur in Verbindung gebracht. Doch kann die illegale Droge, die Menschen zum Tanzen bringt, tatsächlich in einem Medikament Verwendung finden, das die unkontrollierten Bewegungen bei Parkinson-Patienten verhindert? Ein Forscherteam der University of Western Australia unter der Leitung des medizinischen Chemikers Professor Matthew Piggott ist der Meinung, dass das möglich ist. Weiter lesen …

Wie das SOX-Gen die grossen Hände des Maulwurfs prägt

Grabende Maulwürfe sind eng mit Spitz- und Hausmäusen verwandt, besitzen aber grössere Hände. Paläontologen der Universität Zürich haben mit einem internationalen Forschungsteam herausgefunden, dass hier das SOX9-Gen mitspielt. Während bei den Mäusen das Gen gleichzeitig in Händen und Füssen exprimiert wird, tritt es beim Maulwurf zuerst in den Händen auf und dann in den Füssen. Dieser zeitliche Unterschied in der Genexpression ist ein Beispiel für die ausgeprägte Anpassung an die grabende Lebensweise. Weiter lesen …

Zahl der Bandscheiben-Operationen sprunghaft gestiegen

Die Zahl der Bandscheiben-Operationen ist in den vergangenen fünf Jahren sprunghaft um 38 Prozent gestiegen. Dies geht aus Zahlen des Wissenschaftlichen Dienstes der AOK hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegen. "Wir befürchten, dass hier aus finanziellen Motiven der Krankenhäuser operiert wurde", sagte der geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, der Zeitung. Weiter lesen …

Verarbeitendes Gewerbe Juni 2012: Umsatz saisonbereinigt - 1,6 % zum Vormonat

Der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juni 2012 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 1,6 % niedriger als im Mai 2012 (nach + 0,8 % im Mai 2012 gegenüber April 2012). Dabei verringerte sich der Inlandsumsatz im Juni 2012 um 1,1 %, die Umsätze mit ausländischen Abnehmern nahmen um 2,0 % ab. Bezogen auf die Absatzrichtung des Auslandsgeschäfts ging der Umsatz mit der Eurozone um 2,6 %, der Umsatz mit dem restlichen Ausland um 1,7 % zurück. Weiter lesen …

: Nur sieben Prozent der Deutschen streiten sich im Urlaub

Eine positive Nachricht zur Urlaubszeit: Nur sieben Prozent aller Deutschen streiten sich regelmäßig mit dem Partner, wenn sie zusammen wegfahren. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins BRIGITTE BALANCE (Heft 4/12). Fünf Prozent der Befragten haben schon einmal während oder direkt nach dem Urlaub eine Beziehung beendet. Weiter lesen …

Nur eine CSU-Abgeordnete will Ehegattensplitting für Homo-Ehe

Als einzige CSU-Politikerin hat sich Dagmar Wöhrl dem Anliegen von 13 CDU-Abgeordneten angeschlossen, eingetragene Lebenspartnerschaften beim Ehegattensplitting gleichzustellen. Trotz der Ablehnung durch den Parteichef hofft Wöhrl, dass sich die CSU noch bewegt: "Ich vertraue auf die Selbstfindungsprozesse der CSU, die am Ende doch meist zu richtigen Entscheidungen geführt haben", sagte sie der Tageszeitung "Die Welt". Manchmal müsse man auch den Spießrutenlauf wagen und für seine Überzeugung eintreten. Weiter lesen …

FDP-Nachwuchs fordert von Parteiführung Umsetzung des Grundsatzprogramms

Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Lasse Becker, hat die FDP-Führung aufgefordert, das Grundsatzprogramm umzusetzen. Der FDP fehle nicht der Politikentwurf, wie Ex-Parteichef Wolfgang Gerhardt geschrieben hatte. Das Grundsatzprogramm habe vielmehr einen wichtigen Beitrag dazu geleistet. "Dieser Politikentwurf wird leider nicht gelebt und vor allem nicht umgesetzt", sagte Becker gegenüber "Handelsblatt-Online". Insofern habe Gerhardt teilweise Recht. "Es reicht nicht, den Politikentwurf zu haben und in die Schublade zu legen." Bundestagsfraktion und Bundespartei müssten ihn sichtbar umsetzen. Weiter lesen …

Organspende: Bahr will kriminelle Machenschaften hart bestrafen

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will kriminelle Machenschaften im System der Organtransplantation mit aller Härte bestrafen. Der "Bild-Zeitung" sagte er: "Die Gesetze in Deutschland sind klar formuliert. Versuche, sie zu umgehen, müssen mit aller Härte bestraft werden. In Göttingen und Regensburg geht es um Manipulation von Daten." Wo bisher getrickst wurde, werde künftig detailliert geprüft. Weiter lesen …

US-Medien: Natalie Portman feierte vegane Hochzeitsparty

US-Schauspielerin Natalie Portman hat das Menü bei ihrer Hochzeit mit Benjamin Millepied im Sinne ihrer veganen Ernährung gestaltet. Wie das US-Magazin "People" berichtet, gab es keinerlei tierische Speisen. Zudem wurde bei der Zeremonie auch auf gezüchtete und importierte Blumen verzichtet. Es gab stattdessen Wildblumen, die an der Küste wo die Feier stattfand heimisch sind. Weiter lesen …

NATURE: Neues Oxidationsmittel der Atmosphäre entdeckt, das Luftschadstoffe abbaut

Offenbar gibt es eine bisher unbekannte chemische Verbindung in der Atmosphäre, die eine ähnliche Rolle beim Abbau von Luftschadstoffen spielt wie OH-Radikale, insbesondere bei der Oxidation des Schwefeldioxids. Das berichtet ein internationales Forscherteam, zu dem auch Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Troposphärenforschung (IfT) gehören, in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazin NATURE. Der Nachweis der Verbindung sei sowohl durch Laborversuche als auch durch Freilandmessungen gelungen. Diese Verbindung kann in der Atmosphäre hauptsächlich durch biogene Emissionen entstehen. Weiter lesen …

LENA – Neues Album STARDUST erscheint im Oktober 2012

Lena ist zurück. Im Gepäck hat sie ihr neues Album „Stardust“ - das bisher persönlichste Album ihrer jungen und doch schon so erfolgreichen Karriere. Ein Jahr lang hat sie sich ganz auf das Schreiben und die Produktion der Songs konzentriert, hat sich mit renommierten Produzenten u.a. in England und Schweden getroffen und dabei natürlich auch eine Menge neuer Erfahrungen im Songwriting gesammelt. Weiter lesen …

Iranische Opposition: Teheran schickt Spezialkräfte nach Syrien

Der Iran schickt über ein Netz von Tarnorganisationen systematisch Spezialkräfte nach Syrien. Das geht aus Informationen der oppositionellen iranischen Volksmudschaheddin hervor, die der Zeitung "Die Welt" vorliegen. Auch bei den kürzlich von Rebellen gefangen genommen 48 Iranern handele es sich um Angehörige der iranischen Revolutionsgarden. Dies hatte Teheran bisher bestritten. Weiter lesen …

Tony Blair fordert größere Entschiedenheit bei der Euro-Rettung

Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair hat größere Entschiedenheit bei der Euro-Rettung gefordert und den Ansatz des EZB-Präsidenten Mario Draghi verteidigt, Staatsanleihen aufzukaufen, um Spanien, Italien und Griechenland Zeit zu Reformen zu verschaffen. "Was in einer Währungsunion doch überhaupt nicht geht, ist das, was wir gerade erleben. Dass nämlich deren Mitgliedsländer enorm unterschiedlich hohe Zinsen aufbringen müssen, um an Geld zu gelangen", sagte Blair der "Zeit". Weiter lesen …

Ex-Ministerpräsident Milbradt wünscht Aussöhnung mit Biedenkopf

Der frühere sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat seinen Vorgänger Kurt Biedenkopf (CDU) öffentlich um eine Aussöhnung gebeten. Im Interview mit der "Zeit" antwortete Milbradt auf die Frage, ob er bereit sei, den 15 Jahre Älteren um Versöhnung zu bitten: "Ja, wenn er es möchte." Sein Zerwürfnis mit Biedenkopf sei "mit einer Ehescheidung vergleichbar", so Milbradt. Oft bedauerten beide Partner das Ergebnis. "Ähnlich ist es auch hier, zumindest gilt das für mich." Weiter lesen …

Gaming wird immer populärer

Gaming gewinnt immer mehr Anhänger. 24 Millionen Deutsche spielen Computerspiele. Das entspricht 35 Prozent der Bundesbürger über 14 Jahren. Im vergangenen Jahr waren es noch 32 Prozent. Wie eine aktuelle Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM zeigt, ist inzwischen auch jeder Vierte (24 Prozent) in der Altersgruppe zwischen 50 und 64 Jahren ein Gamer. Mit über zwei Dritteln (68 Prozent) nutzen die 14- bis 29-Jährigen elektronische Spiele am intensivsten. Weiter lesen …

Zeitung: Deutlich weniger Zeitarbeiter als vor einem Jahr

Zeitarbeitsfirmen in Deutschland beschäftigen heute deutlich weniger Menschen als vor einem Jahr. Das zeigen bisher nicht veröffentlichte Berechnungen des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) und des Instituts der deutschen Wirtschaft, die der Zeitschrift "Die Zeit" vorliegen. Danach waren Ende Juni 863.000 Menschen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung tätig. Das sind fast 50.000 weniger als ein Jahr zuvor. Weiter lesen …

Zeitung: NRW kauft vier "Steuer-CDs"

Neuer Schlag gegen Steuerhinterzieher: Nordrhein-Westfalen hat vier CDs mit Informationen über Tausende Schwarzgeldkonten in der Schweiz gekauft. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Donnerstagausgabe. Das Material sei "hochinteressant", sagte ein mit dem Fall vertrauter Fahnder. In allen vier Fällen soll es sich um Informationen über Steuerbetrüger handeln, die bei Schweizer Banken ihr Geld deponiert hatten. Die Namen der betroffenen Banken sollen bis zum Beginn der ersten Durchsuchungsaktionen geheim bleiben. Weiter lesen …

Schauspielerin Lucy Hale kämpfte mit Essstörung

US-Schauspielerin Lucy Hale, bekannt durch die Serie "Pretty Little Liars", hat in der Vergangenheit mit einer Essstörung gekämpft. "Ich habe niemals wirklich darüber geredet, aber ich habe teilweise tagelang nichts gegessen", sagte die 23-Jährige dem Magazin "Cosmopolitan". Wenn sie etwas zu sich nahm, dann nur ein paar Früchte. Danach habe sie Stunden im Fitnessstudio verbracht. Weiter lesen …

Jennifer Garner möchte keine weiteren Kinder

Die Schauspielerin Jennifer Garner möchte keine weiteren Kinder mehr bekommen, auch wenn sich dies Ehemann und Schauspielkollege Ben Affleck wünscht. "Es stimmt, dass Ben noch weitere Kinder möchte, aber ich kann ihnen sagen, dass das für ihn ein harter Kampf wird", sagte Garner in der US-TV-Show "Extra". "Ich möchte keine weiteren Kinder mehr bekommen." Weiter lesen …

Fall Drygalla: FDP-Politiker Knopek fordert "Fair-Play"

Der FDP-Politiker Lutz Knopek hat "Fair-Play" im Fall Drygalla gefordert. "Der Fall Drygalla hat deutlich gemacht, dass es bei Olympia um mehr geht als um sportliche Leistungen in den Wettbewerben", sagte Knopek am Mittwoch in Berlin. "Alle internationalen Sportveranstaltungen, gerade im Jugendbereich, leben von grundlegenden Tugenden, die sich in den olympischen Werten widerspiegeln: Sport lebt von gegenseitigem Respekt und verbindet Menschen unabhängig von Herkunft, Orientierung oder sozialem Status." Sportler, die sich nicht zu diesen Werten bekennen, sollten Deutschland nicht bei Olympischen Spielen vertreten, forderte Knopek. Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Vertraulich, Geheim, Streng Geheim, nur zum Dienstgebrauch und Nicht öffentlich (Symbolbild)
Anwaltskanzlei findet Grünen-Fraktionschef Hofreiter auf Monsanto-Liste
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 1
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Blair Witch Project DVD Cover
Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten