Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. August 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Diego bleibt beim VfL Wolfsburg

Der brasilianische Fußballer Diego bleibt nun doch beim VfL Wolfsburg. Auf einer Pressekonferenz am Freitag gab Cheftrainer Felix Magath bekannt, dass der 27-Jährige nicht mehr abgegeben und in der kommenden Saison das Trikot der "Wölfe" tragen wird. Weiter lesen …

Medien: Syrische Rebellen feiern Märtyrer aus Deutschland

Syrische Regimegegner feiern im Internet einen offenbar im Kampf getöteten Studenten als Märtyrer, der in Deutschland studiert haben soll. Das berichtet das Nachrichtenportal "Welt Online". Der Kämpfer soll Hussam ad-Din al-A. heißen und war nach Angaben der Rebellen als Medizinstudent eingeschrieben - es gebe Hinweise darauf, dass es sich um eine Berliner Universität handelt. Weiter lesen …

Fußball: KSC-Fans wollen Tickets für Geisterspiel verkaufen

Die Fans des Drittligisten Karlsruher SC wollen Tickets für das Spiel gegen den VfL Osnabrück verkaufen, obwohl das Sportgericht des DFB die Partie zu einem "Geisterspiel" erklärt hatte. "Der Erlös geht zu 100 Prozent an den KSC", teilten die Anhänger des Vereins am Freitag auf ihrer Homepage "Ultra 1894" mit. Das Spiel soll am Mittwoch gemeinsam von Fans beider Clubs auf einer Leinwand vor dem Wildparkstadion verfolgt werden. Weiter lesen …

Union übt Kritik an Röslers Ökosteuerplänen

Unionspolitiker üben nach dem Beschluss zum Spitzenausgleich bei der Ökosteuer für energieintensive Unternehmen scharfe Kritik an der Industriepolitik von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP). "Die Industrie muss keinen Beitrag mehr zum Gelingen der Energiewende leisten. Herr Rösler unterminiert die Entscheidungen zur Energiewende von vor einem Jahr", sagte der Umweltpolitiker Josef Göppel (CSU) der Tageszeitung "Die Welt" (E-Tag: Samstag). Weiter lesen …

CSU provoziert mit Forderung nach höheren Honoraren für Apotheker Koalitionskrach

Die CSU will ein größeres Honorarplus für die Apotheker durchsetzen und provoziert damit einen Streit in der schwarz-gelben Koalition. In einem Brief an Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), der der Tageszeitung "Die Welt" (Samstag) vorliegt, fordert dessen bayerischer Amtskollege Marcel Huber (CSU) eine stärkere Anhebung des Honorars und außerdem eine pauschale Vergütung von Nacht- und Notdiensten. Weiter lesen …

Luxemburgs Außenminister Asselborn: Rückzug von Annan ist Hilferuf

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn sieht im Rückzug von Kofi Annan als Syrien-Sondergesandter einen Hilferuf und den Versuch, den UN-Sicherheitsrat zum Umdenken zu bewegen. "Annan hat folgenden Satz gesagt: `Ich habe nicht die volle Unterstützung der internationalen Gemeinschaft bekommen.` Dieser Vorwurf müsste den UN-Sicherheitsrat jetzt zu einem Umdenken bewegen. Volle Unterstützung bedeutet, dass es auch wirkliche Sanktionen gibt gegen die, die den ersten Punkt von Annans Sechs-Punkte-Plan nicht respektiert haben: die Gewalt zu beenden", sagte Asselborn der "Welt". Weiter lesen …

Zeitung: Schulschwänzer bringen Schulen Gewinn

Viele Schulen verzichten auf Zwangsmaßnahmen gegen Schulschwänzer, weil sie als sogenannte "Karteileichen" wertvoller für den Etat der Schule sind. Darüber berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische. Sie erhöhen die Haushaltsmittel der Schule für Bücher oder die Wartung der Kopierer. Rund 16 Karteileichen können, so die Zeitung, als "Phantomklasse" zusammengefasst werden, für die die betreffende Schule eine Lehrerstelle erhält. Weiter lesen …

Linken-Vorsitzender Riexinger fordert Vermögensumverteilung gegen Wirtschaftskrise

Der Linken-Vorsitzende Bernd Riexinger hat die Einführung einer Vermögenssteuer gefordert, um die Wirtschaftskrise zu bekämpfen. "Höhere Reichensteuern sind der wichtigste Baustein für eine langfristige Bewältigung der europäischen Banken- und Wirtschaftskrise", sagte Riexinger am Freitag in Berlin. Wirtschaftswachstum könne man nur erreichen, wenn Vermögen auf die gesamte Gesellschaft verteilt und damit in die Realwirtschaft gegeben werde. Weiter lesen …

Linke kritisiert Ausschluss von Gesprächen über neues Wahlrecht

Der Bundesgeschäftsführer der Linken, Matthias Höhn, hat kritisiert, dass seine Partei von den Gesprächen über ein neues Wahlrecht von den anderen im Bundestag vertretenen Parteien ausgeschlossen werde. "Nachdem das Bundesverfassungsgericht in der vergangenen Woche das bestehende Wahlrecht kassiert hatte und so der Demokratie zum Sieg verhalf, währte die Hoffnung auf eine All-Parteien-Lösung nur kurz", sagte Höhn am Freitag in Berlin. Weiter lesen …

Slumtourismus: Elendsviertel werden Reiseziele

Die Armenviertel von Kapstadt, Rio de Janeiro, Nairobi, Mumbai oder Jakarta werden für Touristen immer interessanter: Der "Slumtourismus" entwickelt sich vom Nischenphänomen zu einem touristischen Mainstreamprodukt und dürfte die jährliche Millionenmarke bald erreichen. Das berichten die Osnabrücker Sozialgeografen Andreas Pott und Malte Steinbrink im Interview mit pressetext. "Wie zuvor der Strand oder die Altstadt, wird nun auch der Slum zum universellen Destinationstypus. Sogar einzelne internationale Veranstalter bieten mittlerweile Touren in die Elendsviertel an", so Steinbrink über den Trend. Weiter lesen …

Chip-Tablette schickt SMS an Smartphone

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat erstmals Mikrochips zur oralen Einnahme zugelassen, wie Nature berichtet. Ein Sandkorngroßer Sensor, der in Pillen eingelassen wird, reagiert auf Kontakt mit Verdauungssäften und schickt eine Nachricht an ein Smartphone, auf dem eine entsprechende App installiert ist. So können Ärzte kontrollieren, ob ihre Patienten ihre Medizin ordnungsgemäß einnehmen. Vorerst ist der Einsatz nur für Placebos erlaubt, in Kürze soll aber auch das Okay für verschiedenste Medikamente kommen. Hergestellt werden die Chips vom US-Unternehmen Proteus Digital Health. Weiter lesen …

Schröder erwartet Korrekturen beim Betreuungsgeld

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) erwartet im parlamentarischen Verfahren noch Korrekturen beim geplanten Betreuungsgeld. "Ich habe die begründete Hoffnung, dass am Ende des Prozesses die Auszahlung des Betreuungsgeldes an die Vorsorgeuntersuchungen geknüpft wird. Da habe ich viele in der Unionsfraktion auf meiner Seite", sagte Schröder der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Weiter lesen …

Politologe Hajo: Al-Qaida-Kämpfer übernehmen syrischen Widerstand in Aleppo

In der umkämpften syrischen Stadt Aleppo haben nach Informationen des syrisch-kurdischen Politologen Siamend Hajo Kämpfer der Terrororganisation al-Qaida den Widerstand gegen die Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad übernommen. Dies erklärte Hajo, der enge Verbindungen zum oppositionellen Syrischen Nationalrat unterhält, am Freitag im "Deutschlandfunk". Weiter lesen …

Putin fordert milde Strafe für Musikerinnen

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich mit Blick auf den Prozess gegen die Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot für eine milde Strafe ausgesprochen. "Ich denke, dass Urteil sollte nicht zu hart ausfallen", sagte Putin laut russischen Medienberichten. Die drei Musikerinnen hätten ihre Lektion bereits gelernt. Dies letztendlich zu entscheiden, sei allerdings Sache der Justiz, betonte der Kreml-Chef. Weiter lesen …

Bayern-Profi Contento fällt wegen Verletzung aus

Diego Contento, Linksverteidiger beim FC Bayern München, hat sich verletzt und wird dem deutschen Rekordmeister voraussichtlich in den nächsten zehn Tagen fehlen. Wie der Verein mitteilte, habe sich der 22-Jährige einen Haarriss am linken Fuß zugezogen. Bei der Blessur handele es sich um eine Stressreaktion, teilten die Münchner weiter mit. Weiter lesen …

Finanzholding der Hamburger Sparkasse zieht Beschwerde gegen Bundeskartellamt zurück

Die Haspa Finanzholding als Eigentümerin der größten deutschen Sparkasse sucht bei der weiteren Beteiligung an Sparkassen in Schleswig-Holstein jetzt überraschend das Gespräch: Die Hamburger verzichten auf ihre Beschwerde gegen ein Veto des Bundeskartellamts. "Die Beschwerde ziehen wir zurück. Auf dem Gesprächsweg können wir mehr erreichen als juristisch", sagte Harald Vogelsang, in Personalunion Vorstand der Haspa Holding und Vorstandschef der Hamburger Sparkasse dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

Die Krise - die Wahrheit – - das Statistische Bundesamt

Dieter Neumann von der Initiative Agenda 2011 – 2012 berichtet in einer Pressemitteilung zur aktuellen Krise: "Die Rettungsversuche zur Überwindung der Eurokrise sind so monströs, substanzlos, konträr und nicht geeignet eine tragfähige europaweite Lösung zu finden. Bis heute liegt kein Vorschlag mit Lösungsansätzen auf dem Tisch! Wer nicht vorbehaltlos alles glauben will, was Medien, Politiker, Ökonomen, Politologen, Volkswirte, Wissenschaftler, ihren Beratern und Experten, ihren Theorien und Dogmen, uns vorsetzen, reicht ein Zugriff auf das Statistische Bundesamt. Man erhält einen realistischen Gesamtüberblick zur Haushaltslage und der Schuldenpolitik des eigenen Landes. Der Ausgangspunkt und das Maß aller Dinge ist das Bruttoinlandsprodukt von 2.551 Mrd. Euro Ende 2011 und der Glaube und die Hoffnung auf ein ständiges Wachstum. Weiter lesen …

Roland Matthes: "Dem Schwimmsport fehlt ein Uli Hoeneß"

Nach dem bislang desaströsen Abschneiden der deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in London hat Legende Roland Matthes (60) schonungslose Kritik am nationalen Verband, den Aktiven und Trainern geübt. "Glanz und Gloria unserer olympischen Tradition ist endgültig dahin", sagte der erfolgreichste deutsche Schwimmer im Interview mit der Tageszeitung "Die Welt". "Schwimmen war nicht nur eine ost- und westdeutsche Tradition, sondern auch eine gesamtdeutsche. Doch seit 1992 in Barcelona werden die Leistungen kontinuierlich schwächer. Es ist traurig, aber wahr: Wir sind zu einem Schwimmentwicklungsland mutiert." Weiter lesen …

Entwicklungsminister Niebel will sich kraft fachlicher Kenntnis an der weiteren Entwicklung der FDP besonders beteiligen

Im FDP-internen Wettlauf um die richtige Positionierung für die Bundestagswahl 2013 sieht sich auch Bundesminister Dirk Niebel in besonderer Weise gefordert. "Als Entwicklungspolitiker bin ich in der FDP genau richtig, denn auch dort entwickelt sich einiges", sagte Niebel gegenüber der "Leipziger Volkszeitung". Er sei mit seinem Politikfeld "2009 in der Kuschelecke gestartet, jetzt erreichen wir mehr und mehr die Mitte der Gesellschaft und gewinnen sie für eine zukunftsorientierte internationale Politik", meinte Niebel. Weiter lesen …

Mountainbiker begrüßen die Positionierung des Naturschutzbundes Hessen zur Waldgesetznovelle

Der Naturschutzbund Hessen (NABU Hessen) hat mit Pressemitteilung vom 25.07.2012 verlautbaren lassen, dass er die seitens des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz beabsichtigte Novelle des Forstrechts ablehne. Als einer der Gründe wird angeführt, dass der Gesetzesentwurf eher dazu geeignet sei, die Menschen von der Natur zu entfremden, statt sie für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Weiter lesen …

Online-Händler will Rechte an Anonymous-Logo

Die Forderung eines französischen Online-Händlers, der etwa bei eBay bedruckte T-Shirts verkauft, sorgt derzeit für bittere Erheiterung in Netzaktivisten-Kreisen: “Early Flicker” hat doch tatsächlich die Rechte an dem Logo von Anonymous und dem bekannten Spruch: “Anonymous. We are legion. We do not forgive. We do not forget. Expect us.” beim Institut National De La Propriété Industrielle (INPI), der für kommerzielles Eigentum zuständigen französischen Behörde, eingereicht. Weiter lesen …

Deutsche Teamsprinter holen Gold und Bronze

Die deutschen Radrennfahrer haben am Donnerstag für gleich zwei Medaillen gesorgt. Miriam Welte und Kristina Vogel holten sich im Teamsprint Gold. Das Team aus Kaiserslautern und Erfurt war im Finale gegen China zunächst unterlegen und hatte schon mit der Silbermedaille gerechnet. Dann wurden die Chinesinnen allerdings wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert. Es ist die vierte Goldmedaille in London für Deutschland. Weiter lesen …

Boris Becker kritisiert Kohlschreiber und Mayer

Boris Becker hat die deutschen Tennisspieler Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer für ihre Olympia-Absagen stark kritisiert. "Er (Mayer) hat gesagt, dass Olympia nicht in seinen Plan für dieses Jahr passt", sagte Becker der "Bild"-Zeitung. "Kann das irgendein anderer Sportler nachvollziehen? Nein! Kann das die deutsche Öffentlichkeit nachvollziehen? Nein! Ist es sogar schädlich fürs Herren-Tennis? Ja!" Weiter lesen …

CSU-Politiker Michelbach fordert "Neukonstruktion" der EZB

Der Obmann der Unions-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, hält vor dem Hintergrund der eskalierenden Schuldenkrise eine Neuausrichtung der Europäischen Zentralbank für nötig. "Der EZB-Rat weist einen grundlegenden Konstruktionsfehler auf, der dringend beseitigt werden muss", sagte Michelbach "Handelsblatt-Online". "Das Stimmgewicht der einzelnen nationalen Notenbanken im EZB-Rat muss dem jeweiligen nationalen Haftungsanteil entsprechen." Weiter lesen …

Jessica Simpson wird beim Abnehmen von Familie unterstützt

Die US-Schauspielerin Jessica Simpson wird beim Abnehmen von ihrer Familie und von Freunden unterstützt. "Jessicas Mutter Tina Simpson, ihr Assistent und Leute von ihrem Fashion-Label haben sich bei Weight Wtachers angemeldet", sagte ein Bekannter der 32-Jährigen auf radaronline.com. "Jess hat jeden angeworben, damit sie es versuchen können und abnehmen." Weiter lesen …

Jeremy Renner ist kein Fan von Fitness-Training

US-Schauspieler Jeremy Renner ist sehr glücklich darüber, nach dem Abschluss der Dreharbeiten für den Film "Bourne Legacy" nicht mehr trainieren zu müssen. "Du stehst um vier am Morgen auf und trainierst für acht Stunden. Du kämpfst, dehnst dich und machst all das, weil es Teil deines Jobs ist. Wenn ich nicht arbeite, mach ich das auch nicht", sagte der 41-Jährige dem TV-Magazin "Access Hollywood". Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Vertraulich, Geheim, Streng Geheim, nur zum Dienstgebrauch und Nicht öffentlich (Symbolbild)
Anwaltskanzlei findet Grünen-Fraktionschef Hofreiter auf Monsanto-Liste
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 1
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Blair Witch Project DVD Cover
Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten