Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. August 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Libor-Skandal: UBS ist nicht in Vergleichsverhandlungen mit Aufsichtsbehörden

Die Schweizer Großbank UBS verhandelt aktuell nicht mit den Aufsichtsbehörden über einen Vergleich im Libor-Skandal. Das sagte UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Das "Handelsblatt" hatte zuvor gemeldet, dass die UBS anders als die Barclays Bank keinen Vergleich mit den Aufsichtsbehörden wegen des Libor-Skandals anstrebe. Weiter lesen …

Keine Verlängerung der UN-Beobachtermission in Syrien

Die UN-Beobachtermission in Syrien wird vom UN-Sicherheitsrat nicht verlängert werden. Wie der französische UN-Botschafter Gérard Araud am Donnerstag in New York erklärte, werde die UN-Mission Unsmis auslaufen. Darauf hätte sich der Weltsicherheitsrat nach Beratungen verständigt, so Araud. Er erklärte aber auch, dass die Anwesenheit der UN in Syrien weiterhin bestehen bleibe. Weiter lesen …

Leutheusser-Schnarrenberger: SPD schafft Geschäftsmodell für kriminelle Datendealer

Im Streit um das Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz hat Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) die SPD-regierten Länder scharf kritisiert: "Die Länder schaffen ein Geschäftsmodell für kriminelle Datendealer. Ich kann deshalb die SPD-Länder nicht verstehen, wenn sie das Abkommen im Bundesrat blockieren", sagte Leutheusser-Schnarrenberger im Interview mit dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

Michael J. Fox kehrt zum Fernsehen zurück

Der Schauspieler Michael J. Fox kehrt zum Fernsehen zurück. Wie er dem US-Fernsehsender "ABC" sagte, erlaube es ihm seine neue medikamentöse Behandlung, wieder mehr Rollen zu übernehmen. Seine Krankheitsschübe, die durch sein Parkinson-Leiden hervorgerufen werden, seien durch die neuen Medikamente ebenfalls unter Kontrolle. Weiter lesen …

FDP fordert Adoptionsrecht für homosexuelle Paare

Die FDP hat ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare gefordert. "Es wird Zeit, dass eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland endlich in allen Bereichen rechtlich mit der Ehe gleichgestellt werden. Dies gilt auch für das Adoptionsrecht", sagte Stephan Thomae, Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion für Familienrecht, am Donnerstag in Berlin. Weiter lesen …

mk-group kritisiert Haltung des Bundesumweltministers zu Sozialtarifen

"Bereits heute können viele bedürftige Haushalte in Deutschland ihre Energiekosten nicht mehr bezahlen. Die Zahl der Stromabschaltungen in Deutschland auf Grund nichtbezahlter Rechnungen nimmt stetig zu. Dieses Problem lässt sich nur lösen, wenn bedürftige Haushalte bereits heute einen Sozialtarif erhalten. Selbst wenn die Energieversorgungsunternehmen ihre Preise nicht erhöhen, braucht Deutschland Sozialtarife für den Energiebezug." Mit diesen Aussagen kritisierte Martin Kristek, CEO der mk-group ("Care Energy"), Bundesumweltminister Altmaier. Weiter lesen …

Fortuna Düsseldorf und Benfica Lissabon erzielen Einigung

Bei einem Treffen in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes haben sich die Präsidenten von Fortuna Düsseldorf und Benfica Lissabon über die offenen Fragen nach dem abgebrochenen Testspiel beider Vereine am 11. August 2012 verständigt. Das Gespräch war auf Initiative und im Beisein des portugiesischen Verbandspräsidenten Fernando Gomes und des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Sinne der freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Verbänden und den Vereinen zustande gekommen. Weiter lesen …

junge Welt: Ecuadors Botschafter in Berlin verurteilt britische Drohungen und warnt vor "gefährlichem Präzedenzfall"

Die britische Regierung hat Ecuador mit einer Verletzung der diplomatischen Immunität seiner Botschaft im Vereinigten Königreich gedroht, um Wikileaks-Gründer Julian Assange festnehmen zu können. Ecuadors Botschafter in Deutschland, S.E. Jorge Jurado, verurteilt in der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "junge Welt"(Freitagausgabe) das Vorgehen der britischen Behörden und warnt vor einem "gefährlichen Präzedenzfall". Weiter lesen …

Aiwanger: Griechenlandpleite wird über Bundestagswahl hinausgezögert

Die Schuldenspirale Griechenlands dreht sich unvermindert weiter. Allein in dieser Woche musste das hochverschuldete Land fünf Milliarden Euro aufnehmen, um Altschulden zu bedienen. Weitere 20 Milliarden sind nötig, um den laufenden Staatshaushalt zu finanzieren. Gleichzeitig schrumpft die Wirtschaftsleistung Griechenlands aufgrund der falschen Politik heuer um dramatische sieben Prozent. Weiter lesen …

Von Exxon angeführtes Konsortium erhält Zugang zu Öl- und Gasvorkommen der Ukraine

Laut Eduard Stavytskyi, dem ukrainischen Minister für Umwelt und natürliche Ressourcen, haben sich vier Unternehmen das Recht gesichert, Öl- und Gasvorkommen im ukrainischen Scythian-Schelf in den Tiefen des Schwarzen Meeres zu nutzen. Das amerikanische Unternehmen ExxonMobil, das holländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell, die rumänische Gesellschaft OMV Petrom und das ukrainische Staatsunternehmen Nadra werden die Unterwasservorkommen gemeinsam erschliessen. Weiter lesen …

Jaguar Land Rover führt in Halewood die 24-Stunden-Schicht ein (BILD)

Zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte des Standorts Halewood im englischen Liverpool werden die dortigen rund 4.500 Mitarbeiter ab sofort die Produktion rund um die Uhr aufrechterhalten. Die Belegschaft reagiert damit auf die weltweit unverändert starke Nachfrage nach dem Range Rover Evoque*. Seit seiner Markteinführung im Juli 2011 entwickelte sich der elegante Kompakt-SUV mit inzwischen rund 88.000 verkauften Einheiten in über 170 Ländern zum absoluten Erfolgsmodell. Weiter lesen …

Tennis: Nadal sagt Teilnahme an US-Open ab

Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal hat die Teilnahme am letzten Grand Slam des Jahres, den US-Open, abgesagt. Er sei "sehr traurig", aber sehe sich nicht in der Verfassung spielen zu können, schrieb der 26-Jährige auf seinem Internetblog. Seine Kniebeschwerden seien noch nicht auskuriert. Weiter lesen …

Fortuna Düsseldorf akzeptiert Teilausschluss-Urteil

Fortuna Düsseldorf akzeptiert das am vergangenen Freitag durch das DFB-Sportgericht verkündetete Urteil. Auch wenn das ausgesprochene Strafmaß nach Ansicht der Fortuna-Verantwortlichen hart ausfällt, nimmt der Verein die verhängte Strafe von zwei Teilausschlüssen in den Heimspielen gegen Borussia Mönchengladbach und den SC Freiburg an. Weiter lesen …

WhatsApp ist Lieblings-App deutscher Smartphone-Nutzer

Die Nutzer haben inzwischen klare Vorstellungen, was sie von ihrem Smartphone erwarten. Einfache Bedienbarkeit, ein gutes Betriebssystem und stabile Laufleistung sind die wichtigsten Faktoren für die Zufriedenheit mit dem Smartphone. Mängel sehen viele Smartphone-User vor allem bei der Akkulaufzeit, der Handy-Geschwindigkeit und dem Datenvolumen zum schnellen Surfen. Zu den Anwendungsmöglichkeiten, die sie sich künftig am meisten wünschen, gehören der Fahrkartenkauf Touch & Travel, Preisvergleiche beim Einkaufen und Augmented Reality-Funktionen. Weiter lesen …

Belegt: ‘Todesstraße’ gefährdet Perus unkontaktierte Völker

Perus Behörden haben bestätigt, dass unkontaktierte Völker entlang der geplanten “Todesstraße” durch Perus Amazonasgebiet leben. Dies ist ein entscheidender Rückschlag für die umstrittenen Pläne zum Bau der Straße. Die neuen Belege schwächen auch die Bemühungen des italienischen Priesters Miguel Piovesan, dessen unnachgiebiger Kampf für den Bau der Straße die Existenz unkontaktierter Völker in dem Gebiet ignoriert. Weiter lesen …

Lys Assia: "Die Polizei kümmert sich nicht um uns!"

Lys Assia, die Grande Dame der Unterhaltungsmusik aus der Schweiz, fordert mehr Polizeipräsenz an der Züricher Goldküste. Dort geht seit dem Einbruch in die Villa von Udo Jürgens die Angst um. Im Interview mit SWR4 Rheinland-Pfalz sagt Lys Assia heute: "Ich bin jetzt acht Jahre hier und habe noch nie eine Polizeikontrolle irgendwo gesehen - weder nachts, noch tagsüber. Das einzige, was sie einem geben, sind Strafzettel, weil man zehn Minuten irgendwo falsch parkt. Aber dass sich die Polizei mal ein bisschen kümmert und nachschaut, das passiert nicht - nicht nur bei Meier und Müller, sondern auch bei uns, wo man weiß, dass wir dieser Gefahr ausgesetzt sind." Weiter lesen …

Fehlzeiten-Report 2012: Zu viel berufliche Flexibilität schadet der Psyche

Durch die zeitliche und räumliche Flexibilisierung der Arbeitswelt stoßen Arbeitnehmer an ihre psychischen Belastbarkeitsgrenzen. Insbesondere bei ständiger Erreichbarkeit, häufigen Überstunden, wechselnden Arbeitsorten und langen Anfahrtswegen zur Arbeit leiden Beschäftigte zunehmend an psychischen Beschwerden. Das belegt der heute in Berlin vorgestellte "Fehlzeiten-Report 2012" des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). "Im Grunde ist es gut für die Gesundheit, wenn Beschäftigte ihre Arbeit räumlich und zeitlich an die eigenen Bedürfnisse anpassen können. Aber diese Flexibilität braucht ihre Grenzen", sagte Helmut Schröder, Herausgeber des Fehlzeiten-Reports und stellvertretender Geschäftsführer des WIdO. Weiter lesen …

Hartz-Gesetze tragen Armut in die Mitte der Gesellschaft

"Für eine Hartz-Jubelarie besteht kein Grund, denn die gegenwärtige Bilanz ist ein Desaster. Mit diesem tiefen Einschnitt wurde der Armut ein Weg in die Mitte der Gesellschaft geebnet". Das erklärte SoVD-Präsident Adolf Bauer heute zum Auftakt der Hartz-Reform vor zehn Jahren. Insbesondere die Entwicklung der Kinderarmut bereite Anlass zu großer Sorge. "Wer jetzt eine Party feiert, der verhöhnt die Menschen, die durch Hartz von Armut und prekärer Beschäftigung betroffen sind", so Bauer. Weiter lesen …

Bis zu 42 000 Bilder kostenlos bei Bizifun.de.

Die Website BiziFun.de ist bereits seit mehreren Jahren im Internet präsent und bietet aktuell 41444 Bilder in 158 Kategorien an. Die Bilder können von allen anderen Webseiten und Foren lizenzfrei genutzt bzw. verlinkt werden. Die Auswahl der Bilder ist sehr groß den täglich kommen neue Grafiken dazu. Weiter lesen …

ACE: Keine Gebühr für Streichung eines Striches

Alleine für die Tilgung eines einzigen Bindestriches im Fahrzeugschein sollen von den amtlichen Kfz-Zulassungsstellen keine Gebühren erhoben werden. Diese Empfehlung richtet der ACE Auto Club Europa an Städte und Landkreise. Laut ACE geht es darum, dass im EU-Ausland ein Bindestrich zu viel im Fahrzeugschein beziehungsweise ein Bindestrich zu wenig auf dem polizeilichen Kennzeichen (Nummernschild) unter Umständen eine Verkehrsstrafe zur Folge hat. Weiter lesen …

Wassertrinken kann Kopfschmerz lindern

Mit sieben Gläsern Wasser pro Tag lassen sich Kopfschmerz und Migräne lindern. Das behaupten zumindest Forscher der Universität Maastricht in der Zeitschrift "Family Practice". "Manche Kopfschmerz-Patienten dürften von zusätzlicher Wasseraufnahme profitieren. Die Empfehlung an Betroffene scheint angebracht, über eine kurze Zeitspanne mehr Wasser zu trinken. Mann kann somit selbst austesten, ob sich das Kopfweh bessert", sagt Studienleiter Mark Spigt. Weiter lesen …

Fall Assange: Ecuador fürchtet Sturm der Londoner Botschaft

Ecuador hat Großbritannien beschuldigt, mit einem Eindringen in die Botschaft in London gedroht zu haben, in der sich der Wikileaks-Gründer Julian Assange aufhält. "Heute haben wir eine Drohung des Vereinigten Königreiches erhalten, eine deutliche und schriftliche Drohung, dass sie unsere Botschaft in London stürmen könnten, falls Ecuador sich weigert, Julian Assange auszuliefern", sagte Ecuadors Außenminister Ricardo Patiño am Mittwoch. Weiter lesen …

Islamische Länder isolieren Syrien

Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) hat in der Nacht zum Donnerstag Syrien vorläufig aus ihrem Bund ausgeschlossen und damit weiter isoliert. "Die Konferenz beschließt, die Mitgliedschaft der Syrischen Arabischen Republik in der OIC und all ihren untergeordneten Organe und angegliederten Institutionen auszusetzen", hieß es in der Abschlusserklärung nach einem Gipfeltreffen der Mitgliedsstaaten in Mekka. Weiter lesen …

Zucker-Chaos vor den Tagen

Etwa eine Woche vor ihrer Periode müssen viele Frauen mit Typ-1-Diabetes besonders sorgfältig ihren Blutzucker beobachten und Ernährung und Therapie darauf einstellen, dass alles anders sein kann als zu normalen Zeiten. Die Werte steigen und sinken manchmal unberechenbar. Mit der Menstruation kehrt meistens wieder Ruhe ein, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Weiter lesen …

Piraten-Geschäftsführer Ponader fordert Ende der Hartz-IV-Sanktionspraxis

Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader, fordert ein sofortige Ende der Sanktionspraxis bei Hartz IV. "Das Hartz-IV-System versucht, durch individuellen Druck auf einzelne Erwerbssuchende arbeitsmarktpolitische Probleme zu lösen", sagte Ponader der Tageszeitung "Die Welt". "Wenn immer mehr Menschen unter dem Druck angedrohter Sanktionen in Niedriglohnarbeit gepresst werden, sinken die Löhne für alle ins Bodenlose, und ,arm trotz Arbeit` wird zur Realität." Weiter lesen …

Rumäniens Premier Ponta zeigt sich zu Zusammenarbeit mit Rivalen Basescu bereit

Rumäniens Ministerpräsident Victor Ponta ist bereit, mit dem derzeit suspendierten Staatspräsidenten Traian Basescu zu kooperieren. Sollte das Verfassungsgericht das Referendum zum Sturz des Staatschefs für ungültig erklären, werde er die Entscheidung respektieren und Basescu als Präsident wiedereingesetzt, sagte Ponta im Interview mit dem "Handelsblatt". "Ich werde jede Entscheidung akzeptieren." Weiter lesen …

Koalitionspolitiker fordern radikale EZB-Reform

Politiker von CDU und FDP haben sich vor dem Hintergrund der europäischen Schuldenkrise dafür ausgesprochen, die Europäische Zentralbank (EZB) grundlegend zu reformieren. "Notwendig ist eine Neujustierung der Stimmgewichte in allen Entscheidungsgremien der EZB nach den Haftungsanteilen", sagte der CDU-Abgeordnete und Haushaltsexperte Klaus-Peter Willsch "Handelsblatt-Online". "Deutschland als Hauptgläubiger muss in allen Fragen ein Vetorecht bekommen." Weiter lesen …

Euro-Krise: Auswärtiges Amt plant gemeinsamen Auftritt von fünf deutschen Außenministern

Das Auswärtige Amt plant nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" eine ungewöhnliche europapolitische Initiative. Mit einem gemeinsamen Auftritt mit seinen Vorgängern Hans-Dietrich Genscher (FDP), Klaus Kinkel (FDP), Joschka Fischer (Grüne) und Frank-Walter Steinmeier (SPD) will Außenminister Guido Westerwelle (FDP) vor einer durch die Schuldenkrise ausgelösten Abkehr von der EU warnen. Der Slogan für den im Auswärtigen Amt geplanten Fototermin lautet "Wir für Europa". Weiter lesen …

Bund und Länder simulieren Großangriff von Hackern

In einer geheimen Großübung haben Bund und Länder erstmals einen simulierten Großangriff von Computer-Hackern auf zentrale Elemente der Infrastruktur durchgespielt. Wie die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf den jetzt vorliegenden und unter Verschluss gehaltenen Bericht des Bonner Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe schreibt, traten bei der Ende 2011 im Rahmen der so genannten "Lükex"-Serie durchgeführten Übung Mängel vor allem im Frühwarnsystem für die Bevölkerung zu Tage. Weiter lesen …

Rentner bekommen trotz Fehler der Rentenkassen zu geringe Nachzahlungen

Tausenden von Berechnungsfehlern der Rentenversicherung betroffenen Rentnern drohen auch bei den angekündigten Nachzahlungen erhebliche Nachteile. Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" bekommen die Rentner die entgangenen Zahlungen nur für eine Dauer von maximal vier Jahren ersetzt. Dabei können die Renten über eine Dauer von bis zu zehn Jahren falsch berechnet worden sein. Die Nachzahlungsdauer von maximal vier Jahren ist im Sozialgesetzbuch so geregelt. Weiter lesen …

Polizeigewerkschaft fordert Halterhaftung bei Verkehrsverstößen

In der Debatte um eine Entlastung von Polizeibeamten spricht sich die Deutsche Polizeigewerkschaft jetzt für die Einführung einer Halterhaftung bei Verkehrsverstößen aus. Der Vorsitzende der Gewerkschaft, Rainer Wendt, sagte der "Saarbrücker Zeitung": "Wir könnten Tausende Polizisten vernünftiger einsetzen, wenn wir nicht die vielen Ausreden widerlegen müssten. Da wird gelogen, dass sich die Balken biegen." Weiter lesen …

Zeitung: Steuerabkommen mit der Schweiz steht vor dem Aus

Die SPD-regierten Bundesländer sind nach Angaben aus der Partei entschlossen, das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz im Herbst im Bundesrat zu Fall zu bringen. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Führende Sozialdemokraten aus Bund und Ländern sagten, es gebe inzwischen ein großes Einverständnis aller Länder, den von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ausgehandelten Vertrag im Bundesrat scheitern zu lassen. Weiter lesen …

Altmaier will kostenlose Energieberatung für alle Bürger

Angesichts hoher Strompreise möchte Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU), dass alle Bürger in Deutschland eine kostenlose Energieberatung erhalten. "Unser Ziel ist es, dass alle Bürger kostenlos eine gute Energieberatung erhalten", sagte Altmaier den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Das würde auch Menschen mit einem geringen Einkommen zugute kommen", fügte der CDU-Politiker hinzu. Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Vertraulich, Geheim, Streng Geheim, nur zum Dienstgebrauch und Nicht öffentlich (Symbolbild)
Anwaltskanzlei findet Grünen-Fraktionschef Hofreiter auf Monsanto-Liste
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 1
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Blair Witch Project DVD Cover
Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten